Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

2.988 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörungen, Mondlandung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.08.2006 um 20:54
Selten so nen Dünnpiff gelesen. Natürlich gabs die Mondlandung. Ich frage mich wasLeutz
davon haben das abzustreiten. Nix bessres im Kopp, wa??


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.08.2006 um 21:03
@baldursgate
Schlichte Langeweile. Da fällt mir ein, ich könnte mich echt ärgern, dasich mein BG verschenkt habe. Lang ist's her.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.08.2006 um 21:05
Der erste Link beeindruckt mich irgendwie nicht. Viel Ironie und nichts dahinter?
Derzweite wurde bereits aufgeführt. Will heißen, du scheinst dich nicht mit dem Threadbeschäftigt zu haben.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.08.2006 um 21:13
Auch habe ich persönlich ganz andere Informationen, als dort aufgeführt werden. Z.B.,dass die Fotos in der "geheimnisumwitterten" Area 51 entstanden sein sollen kenne ichnicht. Ich dachte bisher es handele sich um eine Halle der NASA bei Flagstone(Minnesota). Die Halle dort ist allerdings abgerissen worden. Geblieben ist dieMöglichkeit sich dort in Raumanzug fotographieren zu lassen.
Gibt scheinbar doch dieein oder andere "Wahrheit" zu viel.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.08.2006 um 21:31
@Quaoar: was ist ein BG?


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.08.2006 um 21:32
Hallo Eiszeit
nein, ich habs jetzt nur überflogen, eine Unart, ich weiss. Hast dudeine anderen Informationen schon gepostet?


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

09.08.2006 um 21:44
@bBaldursgGate
Du wechselst deine Nicks 2x in 2 Posts? Oder spinnt mein Browser?


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

11.08.2006 um 10:26
Der Entdecker des nach ihm benannten Strahlengürtels, James A. Van Allen, ist tot
Einer der ersten Weltraumwissenschaftler starb am Mittwoch infolge eines Herzinfarktsim Alter von 91 Jahren in Iowa.
James A. Van Allen hatte im Jahr 1958 mit Hilfe einesGeigerzählers an Bord der US-Sonde Explorer 1, kurz nachdem die Russen den Sputnik insAll geschossen hatten, den Nachweis zweier radioaktiver Zonen außerhalb der oberenAtmosphäre erbracht.
Van Allen war immer ein Befürworter der unbemannten Raumfahrt,weil er der Ansicht war, die notwendigen Aufgaben könnten von ferngesteuerten Fahrzeugenwesentlich günstiger erledigt werden.


Hab ich grade bei Stern Shortnesgefunden, lasst euch das mal auf der Zunge zergehen,...


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

11.08.2006 um 11:33
ja dann hätten wir gerne nen link


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

13.08.2006 um 00:03
So ein Pech. Ich habe gerade geslesen daß die NASA jetzt alle Originalaufnahmen von derMondlandung und so VERLOREN hat:

http://www.smh.com.au/news/national/one-giant-blunder-for-mankind-how-nasa-lost-moon-pictures/2006/08/04/1154198328978.html#


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

13.08.2006 um 00:06
Kann man die Verschwörung zur zweiten Mondlandung schon vorbestellen ??


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

13.08.2006 um 10:24
@langworg

Wo nimmst du nur diesen Mist her? ALLE Fotos der Mondlandung sinddigitalisiert und können auf der NASA Homepage eingesehen werden. Wie soll man dieverlieren?

Vorallem weil es auf irgenteiner Homepage steht glaubste das gleich.Das ist doch keine Offizielle Quelle. Mal abgesehen davon das dein Link garnicht geht.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

13.08.2006 um 15:28
@symonworld
Also ich denke ihr solltet langsam überlegen was wahr oder unwahr istund euch die richtige Meinung bilden die ihr euch hier bitte auf schreibt.

Ich denke, es wird Zeit, das du erst deine Gehirnzellen bemühst und dann das Forum.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

13.08.2006 um 15:31
zum eröffnungspost:

>>>Doch es gibt zu viele Theorien die daswiderlegen, hier ein paar aufgelistet:<<<


lol ne theorie die etwaswiderlegt.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

13.08.2006 um 20:15
hmm also bevor ich das jetzt selbst was schreib hab ich euch was gegeklaut zur van allengürtel sache (auf die anderen sachen einzugehen ist mir jetzt echt zu blöd)

DieRakete der Apollo-Missionen flog während der Durchquerung des Van-Allen-Gürtels mit knapp40.000 km/h. Der Van-Allen-Gürtel hat einen Durchmesser von ca. 45.000 km. DieAstronauten waren also rund eine Stunde lang erhöhter Strahlung von maximal 200 mSvausgesetzt. Laut Strahlenschutzverordnung aus dem Jahr 2001 gilt für Deutschland nach §56 eine Berufslebensdosis (Äquivalentdosis) von 400 mSv, welche nach ärztlicher Abspracheund Einwilligung jedoch noch überschritten werden kann. Also würde selbst bei maximalenWerten diese Grenze um die Hälfte unterschritten und lediglich ein auf Grund derzeitlichen Konzentration der Strahlung auf den Körper erhöhtes Krebsrisiko die Folge fürdie Astronauten sein. Ein sofortiger Tod tritt frühestens bei 80.000 mSv in kurzemZeitraum auf.

Darüberhinaus ergaben offizielle Messungen an den Astronauten derApollo 11 eine effektive Strahlenbelastung von 6,1 mSv (effektive Dosis) während dergesamten 195 Stunden, die sie auf dem Flug verbracht hatten.

Hinsichtlich derStrahlenwerte muss man anmerken, dass es verschiedene Messmethoden gibt, derenErgebniswerte mitunter stark divergieren und auf deren Angabe bei Berichten über dieStrahlung im Van-Allen-Gürtel und auf den Apollo-Missionen nicht immer korrekteingegangen oder zum Teil sogar ganz verzichtet wird. Gemeint sind die BegriffeOrgandosis, Äquivalentdosis und effektive Dosis.


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

15.08.2006 um 12:22
Nasa hat Mondlandungs-Videos verbummelt


Es klingt wie in einemschlechten Film: Die Kassetten mit den Bildern der ersten Mondlandung sind weg.Nasa-Mitarbeiter haben über ein Jahr nach den Videos gesucht - und sie nicht gefunden.


Die Filmtechnik aus den siebziger Jahren ist veraltet, und die Videogeräteder US-Raumfahrtbehörde Nasa sind mit der Fernsehtechnik von heute nicht kompatibel. Umalso Bilder und Filme der ersten Mondlandung der Nachwelt zu erhalten - und das womöglichin einer besseren Qualität -, müsste man einfach die Videos auf den alten Gerätenabspielen und mit einer modernen Kamera wieder aufnehmen. Doch aus dem Plan der Nasawurde nichts: Die US-Raumfahrtbehörde hat die Original-Videokassetten verschlampt.


"Wir haben die Bänder seit einer ganzen Weile nicht gesehen, wir haben über einJahr nach ihnen gesucht - und sie sind nicht aufgetaucht", sagte der Nasa-Sprecher GreyHautaloma. Insgesamt würden über 700 Kisten vermisst. Auch das vielleicht wichtigsteVideo der bemannten Raumfahrt fehlt: das Band, das die ersten Schritte von Neil Armstrongund Edwin "Buzz" Aldrin auf dem Mond zeigt.


http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltraum/0,1518,431742,00.html

Da werdendie Verschwörungstheoretiker aber jubeln :|



melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

15.08.2006 um 12:51
Da werden die Verschwörungstheoretiker aber jubeln

Die haben sie dochgestohlen um ihre Hirngespinste zu untermaueren...^^

n_n



melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

15.08.2006 um 14:53
@Tommy137

Jo, das kam gerade auch bei N-TV ^^

700 hundert KistenMaterial sollen weg sein. Sehr mytery´ös


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

15.08.2006 um 16:23
700 kisten? looool, kaum zu glauben....


melden

Erste Mondlandung - Wettstreit mit der Zeit

15.08.2006 um 16:27
dazu gibts ja auch einen Thread dazu


melden