Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

...911 ..die Petition

1.070 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 9/11 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

...911 ..die Petition

30.09.2006 um 20:01
"Also auf den Strassen lag ja ganz schön viel Papier - warum soll das überleben,aber
nicht der Pass? "

Ich schätze das war kein Papier aus dem WTC sonderaus zB
Kiosks in der Nähe, oder solchen Postbehältern, die einfach durch dieDetinatonen der
Explosionen, die es ja gab :-), in die Luft gewirbelt worden ist!


"Führerscheinprüfung hattest du doch sicher auch deine Unterlagen dabei, umkurz
vorher nochmal einen Blick reinzuwerfen, oder? "

Nein, da hatte ich sienicht
dabei! ;-)

"Noch flux ein Tipp: lies vielleicht auch mal meinePostings, bevor
du zuviel weitere Energie verschwendest . "

Wie meinst du dasjetzt! Ich lese
sie ja!???????????!!!!!!!??????????




@rice,Queens und wie auch
immer

"*lol* und im Himmel ist mal wieder Jahrmarkt fürahnungslose
Hauptschulabbrecher"

Hehe! Toller Post! Aber du machst dichsicher nicht beliebt
mit solchen Posts! Mir ises ja Schnuppe! Wir sind uns ja von dirnichts besseres gewohnt,
Rice, queens oder auch matti!


melden

...911 ..die Petition

30.09.2006 um 21:14
Tobiasw: "Ich schätze das war kein Papier aus dem WTC sonder aus zB
Kiosks in derNähe, oder solchen Postbehältern, die einfach durch die Detinatonen der
Explosionen,die es ja gab :-), in die Luft gewirbelt worden ist!"

Also selbst wenn esExplosionen gegeben hätte, wäre es doch nicht viel unwahrscheinlicher, dass ein, imGegensatz zu normalem Papier, aus weitaus widerstandsfähigerem Material bestehender Passeine solche Explosion und Umherschleuderei überlebt, als Briefe und Akten, oder?

"Nein, da hatte ich sie nicht
dabei! ;-) "

Ich meinte die theoretische.Da hatte ich zumindest meine Übungsunterlagen dabei um bis zur letzten Minute nochmal zugucken.. ;) Du musst mir also einfach glauben, dass es solche Menschen gibt *g*.

"Wie meinst du das jetzt! Ich lese
sie ja!???????????!!!!!!!?????????? "

Naja, ich möchte eigentlich nicht zuviel verraten, weil mal für die OT zuargumentieren ist ganz spassig, aber du wirst in diesem Forum keinen Beitrag von mir(ausser dem letzten natürlich ;)) finden, der die offizielle Theorie unterstützt ;).
Nachdem du mich als dummen Menschen bezeichnet hattest, aber nicht mitbekamst, dassich die falsche Ansprechperson für deine Verbalattacken gegenüber Anhängern deroffiziellen Theorie war, dachte ich, ich mach den Spass mal mit...

Gruss vom
peter


melden

...911 ..die Petition

30.09.2006 um 21:35
"Nachdem du mich als dummen Menschen bezeichnet hattest, aber nicht mitbekamst, dass ichdie falsche Ansprechperson für deine Verbalattacken gegenüber Anhängern der offiziellenTheorie war, dachte ich, ich mach den Spass mal mit... "

Sorry, aber ich habnicht dich direkt mit Dumm gemeint, sondern die Poster die ALLES, aber auch alles allesscheisse abtun und dabei kein eigene Meinung äussern!

Du hast eine Meinung!


melden

...911 ..die Petition

30.09.2006 um 21:50
QUOTE:der_peter
_______________________________________
Wenn die NIST u.A. einenfalschen Grundriss angegeben haben sollte, ist natürlich auch verständlich, warumExperten auf dieser Grundlage zu anderen Ergebnissen kommen als z.B. der vielzitierteUnbekannte. (http://www.serendipity.li/wot/wtc_demolition.htm).
_______________________________________

^^ Danke, dann kann ich mir also daswälzen von 20 weiteren Links, getrost sparen.

QUOTE:Tobiasw
_______________________________
Ich schätze das war kein Papier aus dem WTCsonder aus zB
Kiosks in der Nähe, oder solchen Postbehältern, die einfach durch dieDetinatonen der
Explosionen, die es ja gab :-), in die Luft gewirbelt worden ist!
_______________________________

Ganz Falsch! Alles Papier vom WTC ist aufdie Strassen geflogen. Das ist dabei auch noch ein Gutes Indiz für Sprengung, da beieinem Normalen Kolaps jegliche Bürogegenstände Zerquentscht werden, und nicht"Pulverisiert" aus den Fenstern geschossen.^^
Wäre das Gebäude normal eingestürtzt sowären die ganzen Schränke und Ablagen einfach von den Massen zusammengerdrückt worden,wie in einer Schrottpresse, und dann fliegt da GARNICHTS mehr rum!

Ist es nichtnett wie der Feuerwehrmann zu Protokol gibt das in dem "Computerisiertestem" Gebäude derWelt, das größte was er finden konnte eine halbes Tastenfeld von einem Telefon war.
Kein Stuhl, kein Tisch, kein PC... nur Stahl und Staub^^.

In der Doku "Whythe Towers Fell" die "PRO-Offiziell" ist, werden Augenzeugen Interviewt, die sagen sieStanden wärend dem Kolaps unten im Turm!
Als der Kolaps vorbei war haben sie übersich auf einmal blauen Himmel gesehen^^. Die haben es schlicht NICHT NUR überlebt dasüber 100000 Tonnen Stahl auf sie Segeln, nein sie können auch noch den Blauen himmelsehen.??!!!! Welche MASSEN haben dann das WTC zerquetscht wen man im Zentrum gemütlichstehen kann, und den Blauen himmel betrachten kann?

mfg m-v-b


melden

...911 ..die Petition

30.09.2006 um 21:59
Tobiasw: "Sorry, aber ich hab nicht dich direkt mit Dumm gemeint, sondern die Poster dieALLES, aber auch alles alles scheisse abtun und dabei kein eigene Meinung äussern!"

Dann bleibt mir nur zu sagen, dass es nie eine erfolgsversprechende Strategie ist,einen Diskutanten der Dummheit zu bezichtigen, wenn man sachlich miteinander sprechenmöchte, und wir können wieder zum Thema kommen ;).

Ein Interview mit den am Tagder Anschläge verantwortlichen Fluglotsen:
http://video.google.com/videoplay?docid=-5373490407014986726 (Archiv-Version vom 15.06.2011)

Gruss vom
peter


melden

...911 ..die Petition

30.09.2006 um 23:46
Aus unserer beliebten Reihe "das sagen Experten zum Thema 911", heute Danny Jowenko,Geschäftsführer der "Jowenko Explosieve Demolitie B.V." (http://jowenko.nl/), einSprengexperte also ;).
Herr Jowenko glaubt nicht wirklich daran, dass beim Kollapsvon WTC7 nicht nachgeholfen wurde:

Part 1:
Youtube: Danny Jowenko - WTC7 Demolition Interviews, 1 of 3
Danny Jowenko - WTC7 Demolition Interviews, 1 of 3

Part 2:
Youtube: Danny Jowenko - WTC7 Demolition Interviews, 2 of 3
Danny Jowenko - WTC7 Demolition Interviews, 2 of 3

Part 3:
Youtube: Danny Jowenko - WTC7 Demolition Interviews, 3 of 3
Danny Jowenko - WTC7 Demolition Interviews, 3 of 3



Grussvom
peter


melden

...911 ..die Petition

01.10.2006 um 00:19
QUOTE:der_peter
________________________________
Aus unserer beliebten Reihe "dassagen Experten zum Thema 911", heute Danny Jowenko,
________________________________

^^!!!

Cool der link geht wieder, gibt jetzt sogar 3 Teile!

Istzwar alles nicht so aussagekräftig da er keine genauen Pläne hat.

AberInteresant finde ich, als er das sagt mit den "Pfeilern" die im Brandfall ausgetauschtwerden müssen, und das dass um ein wesentliches Teurer ist als das Gebäude u Sprengen."Besonders wen man den Asbest nicht VORHER wegmachen muss".

Noch interesantfinde ich seine Anmerkung das dass Buisness in solchen "Kriesensituationen" so läuft. Dasviele "Firmen" sich melden mit nem "Kostensvoranschlag", und sagen "Ok für ne Millemachen wir es".

Auch Interesant das er sagt, das rund ne halbe Stunde mit einemExpertenteam ausreicht, um das Ding abrissfertig zu machen!

mfg m-v-b


melden

...911 ..die Petition

01.10.2006 um 10:13
@peter

es bleibt immer noch die frage offen, warum im fall des wtc7 nichts zuhören war. ich bin immer noch auf die antwort gespannt... ^^


@tobias

"Ich schätze das war kein Papier aus dem WTC sonder aus zB
Kiosks in der Nähe,oder solchen Postbehältern, die einfach durch die Detinatonen der
Explosionen, die esja gab :-), in die Luft gewirbelt worden ist! "


und das papier, dass dieeinschlägen der flugzeuge ins WTC herausgeschleudert und von den menschen in den türmenbeobachtet wurde, war dann reine einbildung. oder besser noch, es ist vom dach ausbehältern gekippt worden, und war wahrscheinlich doch dem ersten eindruck nach einesaugenzeugen als konfetti gedacht... gewissermaßen zur einläutung eines neuenamerikanischen gedenktags, ja?

..und dabei kein eigene Meinung äussern!

wo ist denn deine bitte? also wenn du das, was du und deinesgleichen zuweilenhier vo sich geben "eigene meinung" nennst, dann bin ich froh keine zu haben. ^^

@mvb

Welche MASSEN haben dann das WTC zerquetscht

na dannnochmal den einsturz der türme ansehen, dann fällts dir wieder ein. ^^


Auch Interesant das er sagt, das rund ne halbe Stunde mit einem Expertenteamausreicht, um das Ding abrissfertig zu machen!

lol, schneller schaffts nurnoch superman oder wie? :D


melden

...911 ..die Petition

01.10.2006 um 11:23
@sator!

Sag mal machst Du dir auch hin und wieder mal Gedanken, was deine SätzeInhaltlich zu bieten haben?

omg


melden

...911 ..die Petition

01.10.2006 um 12:53
Natürlich soll auch die OT nicht zu kurz kommen.
Herr Jowenko glaubt zwar, dass WTC7gesprengt wurde, hält dies aber für unwahrscheinlich bei den Türmen und hat auchalternative Erklärungen für einige Phänomene, die Explosionen zugeschrieben wurden (undvon einem Experten, der offensichtlich objektiv an das Ganze rangeht, hat so etwaszumindest in meinen Ohren Gewicht):
https://www.youtube.com/watch?v=EkZMQAC95kI

Spannend finde ich auch den Hinweis auf die Gruppe Studenten, die eigenständigberechneten, ob der Impact der Flugzeuge die Konstruktion so hätte schwächen können, dasses zum Kollaps kommt, oder nicht.
Da interessierte mich vor allem, auf welcherGrundlage sie ihre Berechnungen angestellt haben: ob sie dafür Originalpläne zurVerfügung hatten, sich auf die NIST-Daten stützten, oder eine andere Quelle nahmen.
Leider habe ich ihre Arbeit im Netz nicht gefunden (mein Niederländisch ist auchnicht besonders gut ;)).
Einer der Studenten im Clip ist wohl "Wouter van Lelyveld"(im Film "W. van Lelyveld"), von dem ich zwar ein paar Artikel zum Thema gefunden habe,nicht aber eben diese Arbeit.
Hat einer von euch zufällig einen Link?

Dankeund Gruss vom
peter


melden

...911 ..die Petition

01.10.2006 um 22:38
Die Beweise gegen eine Verschwörung sind heute sind heute endgültig entkräftetworden.

Bildaufnahmen des Zusammentreffen von Bin Laden und Mohammend Attawurden von einem arabischen Fernsehsender verbreitet.

Das dürfte wohl dasEnde der Verschwörungsthorien bedeuten

ENDLICH



melden

...911 ..die Petition

01.10.2006 um 23:07
@derDULoriginal

was machst denn du so einen luftsprung?
weiss dennirgendjemand wann genau dieser *beweis* aufgenommen wurde?
wohl eher nicht...
aber jeder wie er kann...


melden

...911 ..die Petition

01.10.2006 um 23:14
Jaja, die Verschwörung geht also weiter. Zwingend notwendiges nächstes Argument derVT-Seite: Die Araber stecken auch mit den Amis unter einer Decke. Anders lässt sich janicht erklären, wieso gerade ein arabischer Sender dieses Video veröffentlicht.


melden

...911 ..die Petition

01.10.2006 um 23:56
@hybrid.ant
Jaja, die Verschwörung geht also weiter. Zwingend notwendigesnächstes Argument der VT-Seite: Die Araber stecken auch mit den Amis unter einer Decke.Anders lässt sich ja nicht erklären, wieso gerade ein arabischer Sender dieses Videoveröffentlicht.

also wenn du jetzt möchtest, dass ich dir die politischenhintergründe der letzten zwanzig jahre poste, hast du dich geschnitten...*g*
das diearaber mit den amis sind, zumindest mit deren schwerreicher ölmulti- führung, war auchschon vor 2001 wahr...aber dies nur am rande...


melden

...911 ..die Petition

02.10.2006 um 00:38
@derdul

Bildaufnahmen des Zusammentreffen von Bin Laden und Mohammend Attawurden von einem arabischen Fernsehsender verbreitet.

ich denke mal dashier ist gemeint:

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/23/23511/1.html



@mvb

LOL wat willst du denn? hast du dir schonmal gedanken darübergemacht, was deine sogenannten indizien und beweise zu bieten haben? nein, denn esbesteht kein interesse an "der wahrheit".


melden

...911 ..die Petition

02.10.2006 um 00:57
@derdul

also hat einer mal das "angebliche" videomaterial gesehen?

eswird nur von "angeblich" "offenbar" mutmasslich" und "scheinbar" wieder gesichter ,dienicht zu erkennen sind...berichtet

toller BEWEIS!


melden

...911 ..die Petition

02.10.2006 um 17:06
QUOTE:derDUL
________________________________
Das dürfte wohl das Ende derVerschwörungsthorien bedeuten


ENDLICH
________________________________

LOL das lesse ich ja erst jetzt^^

Ich kann mich nur "unerwünscht"anschliesen, den erstmal muss die Authenzität des Videomaterials geklärt werden.

Abgesehen davon kann man in 5 Jahren ohne mühe mit nen Paar Maskenbildnern ein Videokreieren, das dann danach aussieht nach was es aussehen soll.

Das dieses Videoerst nach 5 Jahren auftaucht, ist schon merkwürdig.
Abgesehen davon glaube ich kaum,das die während einer so sensiblen/Geheimen Planung noch ne Videokamera dabei haten!

mfg m-v-b


melden

...911 ..die Petition

02.10.2006 um 17:34
@sator

---..und dabei kein eigene Meinung äussern!

wo ist denn deinebitte? also wenn du das, was du und deinesgleichen zuweilen hier vo sich geben "eigenemeinung" nennst, dann bin ich froh keine zu haben.---

Absolutes WORD !



Hier noch ein Auszug wie sich Verschwörungsbegeisterete verar.... lassen weilsie der holländischen Sprache nicht mächtig sind:

@mvb

---AuchInteresant das er sagt, das rund ne halbe Stunde mit einem Expertenteam ausreicht, um dasDing abrissfertig zu machen!---

Davon sagt der Herr Jowenko kein einziges Wort !


@der_peter


---Herr Jowenko glaubt zwar, dass WTC7 gesprengtwurde, hält dies aber für unwahrscheinlich---

Auch davon sagt der Herr Jowenkokein einziges Wort !

Um genau zu sein, stimmt der bei diesem Intervieweingeblendete englische Untertitel, mit dem was der Herr Jowenko TATSÄCHLICH sagt, in denseltensten Fällen überein. Es handelt sich bei diesen Videos also, wie gewöhnlich, malwieder um eine plumpe, beabsichtigte Verfälschung seitens der Verschwörungsmaschinerie.




@heonaa

---es wird nur von "angeblich" "offenbar"mutmasslich" und "scheinbar" wieder gesichter ,die nicht zu erkennen sind...berichtet

toller BEWEIS!---

Du würdest es noch nicht einmal als Beweisanerkennen, wenn dir bin Laden HÖCHSTPERSÖNLICH ins Gesicht sagen würde, das er derUrheber der Anschläge war ! Für dich und deine hiesigen VT-Kumpels hier in diesem ForumIST und BLEIBT Schorse Bush sowieso der Schuldige ! Egal wieviele Beweise, das dem nichtso ist, euch auch immer mit dem nackten Arsch ins Gesicht springen ! Leute wie du haltennach wie vor absichtlich verfälschten Aussagen, Bildern, Videos und Scheinfakten dieTreue weil du schlicht nicht willst und auch nicht wahr haben willst, das die Verursacherdieser Anschläge GENAU DA zu finden sind, wo sie IMMER zu finden sind:

Inislamisch verblitzten Ländereien !


melden

...911 ..die Petition

02.10.2006 um 19:12
burningbiggi: "---Herr Jowenko glaubt zwar, dass WTC7 gesprengt wurde, hält dies aber fürunwahrscheinlich---
Auch davon sagt der Herr Jowenko kein einziges Wort !
Umgenau zu sein, stimmt der bei diesem Interview eingeblendete englische Untertitel, mitdem was der Herr Jowenko TATSÄCHLICH sagt, in den seltensten Fällen überein."


Ich habe mir das Ganze gerade nochmal angesehen - du hast natürlich Recht. Er sagtnicht, dass WTC7 gesprengt wurde, sondern, dass es sich um eine Controlled Demolitionhandelte.
Die Tatsachen, dass er anschliessend darüber fabuliert, wie WTC7 ameinfachsten hätte gesprengt werden können und er Geschäftsführer einer Sprengfirma ist,haben mich wohl zu der Aussage hinreissen lassen, er hätte explizit gesagt, WTC7 wäregesprengt worden :).

Bitte stelle doch mal deine Übersetzung online, damit auchwir direkt sehen können, wo was deiner Meinung nach gefälscht wurde (oder hattest dueinen Link zur einer anderen Übersetzung?).


"Es handelt sich bei diesenVideos also, wie gewöhnlich, mal wieder um eine plumpe, beabsichtigte Verfälschungseitens der Verschwörungsmaschinerie. "


Na, warum so pessimistischsuggestiv? Ich zumindest kenne die Macher dieser Clips nicht, kann zu den Intentionendaher wenig sagen. Bitte gib uns doch auch deine Quellen zu diesen Infos.

AlsQuelle der grössten und folgenreichsten Lügen war mir bisher die US-Regierung imGedächtnis, wo, möchte man meinen, Lügen und Betrügen inzwischen augenscheinlich fastschon traditionell zelebriert werden ;).
Da würde ich mir ehrlich gesagt mehrGedanken darüber machen, ob deren Übersetzungen der Al Qaida-Dokumente immer einwandfreisind.
Denn naturgemäss sprechen (oder verstehen) hier bei uns mehr MenschenNiederländisch als Arabisch - wenn die Clips so dreist gefälscht sein sollten, wie vondir proklamiert, wird es nicht lange dauern, bis der Schwindel auffliegt.. ;)

Gruss vom
peter


melden

...911 ..die Petition

02.10.2006 um 19:42
burningbiggi: " Leute wie du halten nach wie vor absichtlich verfälschten Aussagen,Bildern, Videos und Scheinfakten die Treue..."


Das hatten wir geradegeklärt: Der ofizielle Bericht stützt sich ebenfalls auf Augenzeugen, Bilder und Videos(so stehts im Report). Das Argument ist also eher mässig überzeugend - beide Seitenstützen sich letztendlich auf Augenzeugen, Bilder und Videos ;).

Gruss vom
peter


melden