Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind Scientologen böse?

1.640 Beiträge, Schlüsselwörter: Sekten, Scientology

Sind Scientologen böse?

31.01.2019 um 17:13
Man darf nie vergessen, wie und wann die Freimaurer heutigen Schlages entstanden sind. Nämlich im Mittelalter als Zusammenkünfte von Personen, die normalerweise durch ihre Zünfte (sehr mächtig damals), gesellschaftliche Klasse (Handwerker, Händler, freie Bauern etc.) und ab Luther auch ihre Religion voneinander strikt getrennt hätten sein sollen, die sich aber zu einem gemeinschaftlichen Zweck - die Bauhütten, verantwortlich für Kirchen- und andere Großbauten, die viele verschiedene Disziplinen, Zünfte etc. vereinigten! - zusammenfanden, und deshalb einen eigenen Kodex erschufen, durch den sie sich als Gleiche unter Gleichen bewegen konnten, ohne Klassen- oder Rangunterschiede außer den selbstgemachten, solange sie Logenbrüder waren. Diese Idee, Gleichheit, Brüderlichkeit, war vor der französischen Revolution noch unerhört und geradezu verboten - und wurde von Adel und Kirche, also den Herrschenden, auch nicht toleriert, deswegen die ziemlich unverblümte Feindschaft der Kirchen bis heute.


melden
Anzeige

Sind Scientologen böse?

31.01.2019 um 17:18
Kybela schrieb:In Deutschland kennt die Freimaurerei als Organisation (unter Ausnahme christlichen Lehrarten des FO* und der 3WK**) keine Gottesvorstellung und akzeptiert Agnostizismus. Aber eigentlich sollte man an ein höheres Wesen glauben ...*
Agnostiker sind für mich Leute, die sich einfach nicht festlegen wollen. Ausgesprochene Atheisten dagegen werden wohl bis heute in den meisten Logen nicht akzeptiert.


melden

Sind Scientologen böse?

31.01.2019 um 17:22
fantesy88 schrieb:früher, wo die Menschen weniger hatten, da gab es mehr Zusammenhalt!
Das war die pure Notwendigkeit. Notwendigkeit hat schon immer seltsame Bettgenossen gemacht, wie das Sprichwort sagt.
Notwendigkeit beißt sich aber mit Freiwilligkeit. Wer selber genug hat, muß nicht auf Gedeih und Verderb mit anderen zusammenhalten, die er freiwillig nicht mal mit den Hinterbacken angucken würde.


melden

Sind Scientologen böse?

31.01.2019 um 17:28
@Rao
Sehr schön formuliert....... 😂😂😂


melden

Sind Scientologen böse?

31.01.2019 um 17:31
Rao schrieb:Diese Idee, Gleichheit, Brüderlichkeit, war vor der französischen Revolution noch unerhört und geradezu verboten - und wurde von Adel und Kirche, also den Herrschenden, auch nicht toleriert, deswegen die ziemlich unverblümte Feindschaft der Kirchen bis heute.
Zumal die damalige Ständegesellschaft als "Gott gewollt" und mit dieser göttlich legitimierten Verabsolutierung auch als unumstößlich galt. Angesichts dessen sind die Ursprünge und Geschichte der (auch modernen) Freimaurerei sehr interessant.

Aber das Thema sollte dann doch besser im dafür vorgesehenen Thread weiter besprochen werden:

Diskussion: Freimaurer


melden

Sind Scientologen böse?

31.01.2019 um 17:58
Es ging nur um die Unterschiede Scientology/Freimaurer. Kann man wirklich nicht in einen Topf werfen!


melden

Sind Scientologen böse?

31.01.2019 um 18:17
@Rao
Vollkommen richtig, bitte nochmals um Entschuldigung..... ich hab diesen Vergleich nur wegen dem Aufsteigen in höhere Ränge/Logen angesprochen.... sorry!


melden

Sind Scientologen böse?

31.01.2019 um 18:20
Keine Entschuldigung nötig. Nur, wenn zwei das gleiche tun, ist es trotzdem noch lange nicht das gleiche. Die Struktur der beiden Vereine ist einfach zu unterschiedlich.


melden

Sind Scientologen böse?

03.02.2019 um 15:07
Ich hab jetzt nicht alle 1600 Beiträge gelesen, möchte aber trotzdem gern meinen Senf dazu geben.
Vermutlich wurde das schon erwähnt, aber:
Der Druck, den Sekten wie Scientology aufbauen, ist viel subtiler, als würden sie z. B. Gewalt androhen.
Man darf nicht vergessen, dass sie eine starke Abhängigkeit erzeugen. Häufig werden neue Mitglieder ja in einer Lebenskrise angeworben, und durch die Auditings erleben sie Erleichterung.
Außerdem werden die Mitglieder systematisch von den Angehörigen isoliert, die nicht ebenfalls Scientologen werden. Somit steht ein Aussteiger erstmal völlig alleine da. "Zufällige" Begegnungen mit anderen Mitgliedern, die den Betroffenen überreden, doch da zu bleiben, tun ihr Übriges. Gewalt und die Bedrohung sind da gar nicht nötig.


melden

Sind Scientologen böse?

04.02.2019 um 15:11
@Abraxa

Dem kann ich nur zustimmen, hab ich so erlebt.


melden

Sind Scientologen böse?

04.02.2019 um 15:48
Abraxa schrieb:Man darf nicht vergessen, dass sie eine starke Abhängigkeit erzeugen. Häufig werden neue Mitglieder ja in einer Lebenskrise angeworben, und durch die Auditings erleben sie Erleichterung.
Außerdem werden die Mitglieder systematisch von den Angehörigen isoliert, die nicht ebenfalls Scientologen werden. Somit steht ein Aussteiger erstmal völlig alleine da.
Also sind die Scientologen vergleichbar mit den Zeugen Jehovas?
Da läuft es doch genau so ab.


melden

Sind Scientologen böse?

04.02.2019 um 20:59
@Zyklotrop

ja, wie bei jeder Sekte, wichtig ist die Isolation in der Gruppe und die Gehirnwäsche die dir da verpasst wird. Alle anderen sind böse, nur die Sekte nicht.


melden

Sind Scientologen böse?

06.02.2019 um 14:37
Einmal traf ich eine erfolgreiche Geschäftsfrau.Sie hatte die Idee auf ihren Visitenkarten eine Sonne drucken lassen,sie hat sich dabei nichts gedacht.
Einen anderen Geschäftsmann gab sie ihre Visitenkarte.Er sah die Sonne und prompt sprach er sie an,ob sie bei Scientology ist(ist ja in Deutschland verboten).
Scientology führt Firmen,die Gehirnwäsche betreiben.Obwohl es verboten ist,fallen viele Menschen darauf rein.
Wer denkt sich denn,wenn er bei einer Firma anfängt,daß sie von Scientology geführt wird?
Dann machen andere den Fehler,wie mit der Sonne und werden verdächtigt.......
Aber anscheinend war der Mann selbst bei Scientology sonst würde er das nicht wissen......
Und vorallem Strukturvertriebe haben sektenähnliche Strukturen.......


melden

Sind Scientologen böse?

06.02.2019 um 14:45
Josie321 schrieb:Scientology ist(ist ja in Deutschland verboten).
Nein.


melden

Sind Scientologen böse?

06.02.2019 um 14:48
@behind_eyes

In der Geschäftswelt schon!


melden

Sind Scientologen böse?

06.02.2019 um 14:53
Josie321 schrieb:In der Geschäftswelt schon!
Was soll das sein und wo steht das?


melden

Sind Scientologen böse?

06.02.2019 um 14:57
@behind_eyes

Das hat mit dem Verfassungsschutz zu tun.Wie genau das ist in der Geschäftswelt weiß ich nicht.
Aber es soll für Scientologen verboten sein,Firmen zu leiten-außerhalb der Organisation!


melden

Sind Scientologen böse?

06.02.2019 um 15:13
Josie321 schrieb:Aber es soll für Scientologen verboten sein,Firmen zu leiten-außerhalb der Organisation!
nein, ist nicht verboten.
Du darfst das aber als Kündigungsgrund angeben, wenn diese Führungsperson Firmengeheimnisse kennt.
Oder aus diesem Grund die Stelle verweigern.


melden

Sind Scientologen böse?

06.02.2019 um 15:18
Kybela schrieb:Oder aus diesem Grund die Stelle verweigern.
Nein,die geben sich ja nicht zu erkennen.Erst wenn man länger in der Firma ist,wird man darauf kommen,daß was nicht stimmt.
Niemand sagt,der Chef ist bei Scientology.Das macht sie ja auch so gefährlich....
Kybela schrieb:nein, ist nicht verboten.
Scientology selbst ist nicht verboten,da sie aber vom Verfassungsschutz beobachtet werden,muß die Führungsperson dies verheimlichen,da sie sonst keine Kredite etc. bekommt.
Der Verfassungsschutz sagt,Scientology ist gefährlich.
Deshalb muß die Führungsperson dies verheimlichen oder darf keine Firmen leiten!


melden
Anzeige

Sind Scientologen böse?

06.02.2019 um 15:25
Josie321 schrieb:da sie sonst keine Kredite etc. bekommt.
dazu bitte eine Quelle.
Josie321 schrieb:oder darf keine Firmen leiten
dazu bitte eine Quelle.
Josie321 schrieb:aber vom Verfassungsschutz beobachtet werden
ja und?


melden
380 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Jugend von heute?50 Beiträge
Anzeigen ausblenden