Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

365 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Windows, NSA, Microsoft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

13.01.2008 um 06:30
@lightbringer:
nun lightbringer, wo du ja so sehr darüber bescheid weißt, kannst du ja sicherlich den exakten quellcode nennen, der davon betroffen sein soll.

und ich warte inzwischen mal auf meinen schmierfond der nsa ;)...


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

16.01.2008 um 18:03
nun Zoddy, wo du ja auch mal selbst suchen könntest werde ich das jetzt nich für dich tun. Und quellcode raussuchen schon mal gar net.

Hier aber mal ein paar Beispiele:

- NSA entwickelt seit Windows NT mit Microsoft zusammen
- OpenBSD wurde jahrelang von der DARPA sponsort (such selbst was das ist)
- Ubuntu stand in seinen Anfänger im Verdacht, "anonyme" Daten nach "Hause" zu senden
- MULTICS (der "Vorgänger" von Unix) wird Code von Geheimdiensten nachgesagt, mittlerweile quellcoden
- Auch Apple scheint nichts gegen die NSA zu haben, schließlich gibt es auch da ein Partnerprogramm
- Die NSA ist aktiv im Linuxentwicklungsbereich verankert (http://www.nsa.gov/selinux/ (Archiv-Version vom 02.01.2008))


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

16.01.2008 um 18:05
Diese Schwarz-Weiss-Malerei ist nicht nur total hohl, sondern auch falsch.
Egal ob jetzt "OpenSource ist gut, Closed Source ist schlecht"
oder "Windows ist schlecht und unsicher, Linux eine Festung"
oder "Microsoft spioniert, der Rest nicht"

Total abwegig...


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

16.01.2008 um 19:36
@lightbringer:
ja und? das was du da benennst, da sage ich auch nichts dagegen. nur wo ist der beweis, das die nsa damit ein hintertürchen hat? wo ist der beweis für diesen ominösen stack?


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

17.01.2008 um 18:26
Wo ist der Beweis, dass es bei Microsoft Produkten so ist? ;)


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

17.01.2008 um 22:05
Link: www.heise.de (extern)

Microsoft will System zur Überwachung von Angestellten patentieren lassen

Der US-Softwarekonzern Microsoft will sich ein Überwachungssystem schützen lassen, das die Leistung von Angestellten in Echtzeit auch anhand physiologischer Daten erfassen soll. Das geht aus einem Patentantrag hervor, den das Unternehmen im Juni 2006 beim US Patent and Trademark Office gestellt hat und der Ende 2007 veröffentlicht wurde. Die britische Times, die den Patentantrag entdeckt hat, spricht von einem "Big Brother"-System, das alles überwachen könne, was man macht. Es sei das erste Mal, dass ein Unternehmen erwäge, ein solches System zur permanenten Überwachung für normale Arbeitsplätze zu entwickeln.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/101853


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

18.01.2008 um 13:45
@lightbringer:
ich habe nie behauptet, das es bei microsoft so ist. also bleibt meine frage nach wie vor offen.


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

18.01.2008 um 14:01
@lightbringer

>Egal ob jetzt "OpenSource ist gut, Closed Source ist schlecht"

Du willst doch nicht ernsthaft open source mit closed source (auf dieser ebene) vergleichen?

die "vorteile" von open source liegen auf der hand und die "ideologie" derer die dahinter stehen spricht baende, ganz im unterschied zu closed source.

wohin diese geld/gewinn-geilheit (von z.B. monopolisten) und geheimniskraemerei fuehren (closed source) kann man derzeit auch sehr gut am bsp. von lebensmittel (gentechnik und kennzeichnungspflicht z.B) beobachten.


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

18.01.2008 um 14:09
@neo:
man kann closed-source-software doch nicht gleich mit etwas schlechten verbinden. das ist totaler blödsinn und stößt eine masse an programmierern vor den kopf.


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

18.01.2008 um 14:15
hier geht es konkret um M$;)


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

18.01.2008 um 18:16
Siehe meine Aussage: Feindbilder, sonst gar nix.

Microsoft MUSS schlecht sein, das ist der Gedanke von vielen - vor allem von OpenSource Entwicklern oder nutzern.

Und das ist nun mal schwachsinn, finde ich persönlich.


Du willst doch nicht ernsthaft open source mit closed source (auf dieser ebene) vergleichen?

Doch, genau das will ich! Weil ich genau weiss, dass es Leuten wie dir sauer aufstößt, weil sie denken, OpenSource wäre die letzte Weisheit und ClosedSource der Teufel persönlich...


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

18.01.2008 um 19:45
@lightbringer:
ich war nie anhänger (und das kann man auch im thread nachlesen) der theorie, das microsoft das böse in person ist. ich wollte lediglich beweise für die behauptungen, für diesen angeblichen stack, nicht mehr und nicht weniger.


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

19.01.2008 um 14:00
hab gestern das erste mal vista gesehen und an nem pc gesessen der es drauf hat.
eins weiß ich jetzt zumindestens: ich brauch und will kein vista haben.
die neuerungen sind im großen ganzen einfach von anderes betriebssystemen abgekupfert und es ist mit all dem bunten designten krimskrams einfach unübersichtlich.

dann doch lieber linux.


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

19.01.2008 um 15:04
>Spioniert jetzt dieNsa Daten der Benutzer aus?

Hm ...möglich wärs, halte ich aber für Unwahrscheinlich.
Der Grund: Die Datenmengen sind zu groß.

die Geheimdienste in Amerika überwachen das Internet, die Telefonleitungen und alles andere was zur komunikation zählt.
(wozu da noch die Betriebssysteme?)
Das sind riesige Datenmenge die über deren Server und Knotenpunkten laufen.

... d.h. selbst wenn sie es tun, ist die Wahrscheinlichkeit 1: 10000000000... das sie genau dich rausfischen.

Des weiteren müssen die damit rechnen, dass wenn sich wer Vista besorgt, selbst sicherheitsmaßnahmen anwendet. Ich denke es wird auf kurz oder lang Tools geben, ähnlich wie "XPAntispy", der diese Spionagelücken schließt.
Der Benutzer ist ja auch nicht gerade doof ...

Und wer nicht gerade nur zocken will, sollte auf Linux umsteigen, einige Versionen sind wesentlich benutzerfreundlicher (zumindest ist das mein eindruck), als Windows ... und es kostet nichts ... ;)


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

19.01.2008 um 15:06
Zoddy, das war ja auch nicht auf dich bezogen ;)


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

19.01.2008 um 15:07
Und wer nicht gerade nur zocken will, sollte auf Linux umsteigen, einige Versionen sind wesentlich benutzerfreundlicher (zumindest ist das mein eindruck), als Windows ... und es kostet nichts ...

Es gibt weitaus mehr Themengebiete, die Linux ausknocken, als nur der Spielesektor ;)


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

19.01.2008 um 15:15
@lightbringer:
Schon klar, aber das ist das Hauptargument der meisten Windowsbenutzer, zumidnest hab ich das gefühl, das es das ist ... ;)


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

19.01.2008 um 17:13
Ich hab damit gemeint, dass es deutlich mehr Sachen unter Windows gibt, für die Linux nicht geeignet ist (oder noch nicht) - hoffe, das hast du auch so verstanden :P


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

20.01.2008 um 21:37
... ich habs manchmal nicht so mit den verstehen ... *g*

Mein Hirn ist klein und mein Geist verwirrt ... ;)


melden

NSA half Microsoft bei der Vista-Entwicklung

31.01.2008 um 13:50
übrigens, um nochmal auf die Sache "OpenSource kann man direkt erkennen, wenn jemand krumme Dinger dreht":

http://www.gulli.com/news/azureus-vor-phonehome-wird-2007-02-13/


Zwar schon älter, aber immer noch interessant.
Phonehome wird bei einem OpenSource-Produkt nicht erkannt bzw ausgemerzt ;)


melden