Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Macht der Mafia

107 Beiträge, Schlüsselwörter: Macht, Mafia
fusselchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Mafia

23.03.2007 um 17:54
Hi!
Hab aber auch mal gelesen, dass die Darstellung in Die Sopranosdie
authentischste sein solle, von den ganzen Hollywood Produktionen. Weiß allerdingsnicht
mehr wo, deswegen glaubt dass hier jetzt eh keiner..... :o
Aber ich kannsmir schon
vorstellen, da da nicht so ne Aufmachung mit viel Geballer und so läuft...(Wobei meinem
Bruder in Der Pate auch zu wenig Geballer war...)


melden
Anzeige
Gast2914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Mafia

24.03.2007 um 10:29
Da wird auch nicht soviel rumgeballet ist doch klar!!!! Unauffählig bleiben.

Dassind nur Filme mit wahrem hintergund.

Aus geschiechten werden filme gemacht,abund zu kommt mal ein aufdenkungs film raus in Hoolywood manier.

Ich zeige euchmal die richtigie mafia die es schon lange gibt.

http://video.google.de/videoplay?docid=1651938199226772899&hl=de


Dasist richtig hard!!!!!!!!!!


melden
immortel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Mafia

13.04.2007 um 16:47
Ich muss mich nochmals korrigieren.Semion Mogylevych ist nicht der einzige russenmafiosider die CIA,das Interpol und die FBI bereits seit 15 Jahren locker überlistet ohne jemalsim Gefängnis gesessen zu haben, obwohl er ja mit seinenWaffenschmugglereien,Geldwäschreien etc. über 100 Mio. $ verdient hat.
Da gibt es nocheinen gewissen Viktor Bout.Ein sehr gefährlicher Mann,der ebenfalls sehr scheißeverunstaltet hat. Als die US-Amerikaner Truppen in Somalia stationiert haben und es zudem Black hawk down kam,wurde Viktor Bout von halb Asien sowie von Interpol und Amerikagejagt,weil er somaliasischen Warlords mit Waffen beliefert hat.Doch wie so oft,warViktor Bout zu clever für die.Er wurde nie gefasst!

So viel zum thema russen sinddumme Mafiosis

Hier noch etwas passend zum Thema.Die leute in im forum dieses Linxsind absolute Experten wenn es um Mafiathemen geht.Diese(s) Seite/Forum wird sogar sehroft von der FBI ja sogar von Interpol besucht,weil es auf dieser Seite sehr viele "echte"Infos gibt,die auf Fakten beruhen!
Hier derLink
http://z14.invisionfree.com/GangstersInc/index.php?showtopic=461&st=75


melden

Die Macht der Mafia

17.04.2007 um 06:14
<<< Und die sogenannte Russenmafia hat nicht den Organisationsgrad und dieEffizienz der echten Mafia, die sind zwar brutal und spektakulär, aberdumm.>>>

Na kluger als du auf jeden Fall, oder kannst du die Aussage auchbegründen?

Vor 15 Jahren gab es diesen Wort "Russenmafia" überhaupt nicht.
Wieschnell nach dem Zerfall von UdSSR, haben sich die Russen (Kriminal) ausgebreiten?
Washaben die ach so klugen Italiener oder sonst wer dagegen machen können?
In ein paarJahren haben sie die Chinesen, Japaner, Italiener und überhaupt viele andere aus ihrerenGebieten verjagt und erfolgreich übernohmen. Und halten sie bis heute. Sogar wachsennoch. Und das alles auf fremden Boden sozusagen. Ich denke, nicht viele von ihnen hattenAhnung vom Marktwirtschaft und Kapitalanlagen. Aber die haben doch erschtaunlich schnellgelernt wie Kapitalismus funktioniert.

Allein der erste Tschetschenien Krieg hatRussland ein paar Trillionen Dollar wegen Bankenmanipulattionen gekosten. Haben dieItaliener auch schon Kriege geführt um Geld zu waschen?

Die "echte" Mafia alsoItaliener haben lange nicht mehr so viel Einfluss in Amerika wie vor 20-30 Jahren und inder Welt schon lange nicht. Und jetzt ratte mal wem die das zu verdanken haben?


melden
gozprom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Mafia

17.04.2007 um 08:01
seryj@

wer sagt das die russen mafia dum ist hat keine ahnung,

waffen,damit meine ich keine pazerabwehr waffen gehwere, nein richtige high teck wafen wieflugzeuge,schiffe u boote und raketen damit dealen die russen mafia ,oder nuklear zeugs,russenmafa ist stark weil die aus ex KGB leute bestehen und die regierung mit spielt.

aber in denn usa beherrschen immer noch die italiener teils die unterwelt, indenn chinatowns die chinesen da haben andere ethnien eh nichts zu suchen, die würdennicht mit andern zusammen arbeiten.
oder meist du die unterwelt business sei wie imGTA spiel dann hat man du wirklich keine ahnung

aber die chinesen sind doch einenummer grosser als die russen, die beherrschen denn ganzen süd ost asien zb HK,SINGAPURund CHINA, die wirtschftlich lichtjahre weiter sind als russland.

schlechte oderunwiesende aussage zu sagen die chinesen sind dum oder nicht powerfull sind. die ältestenorg sind die japaner und chinesen

dum bzw nur handlanger(für drecks arbeit) sind, die jugos, vielleicht verwechselt man die mit russen .die jugos haben wirklichkeitkeine so grosseen einfluss wie die anderen, ehr bande wurde für denne passen als sie zumafia bezeichen und auch die regierungen stecken tief in solchenn mafia geschäftendrin.

ja die Sopranos ist das beste beispiel wie es wirklich ist bei dermafia

ausserdem ist wort mafia ist nicht passend ilegale gewinne und taten bzwkriminäle org ware die besser bezeichnung.

es gibt auch kleine banden die nur fürpolitik oder die da oben die trecks arbeit leisten .

politik hat auch viel mitmafia zu tun


melden
senechall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Mafia

17.04.2007 um 14:23
Die Machtverhältnisse der Chinesischen Triaden oder der Japanischen Yakuza
stehen auf einer kippe. Sie sind seit dem fall der UdssR sehr Schwach geworden, denndie Russen haben sich die Macht der Amerikanischen Korruption zu nutzen gemacht undKontrollieren heute nicht nur russische oder osteuropäische Großstädte sondern auchAmerikanische !
Nach dem fall der Sowjetunion wurden allein aus der UkraineWaffengüter im Wert von mehrer Milliarden gestohlen und Verkauft und es gab auch nochandere ehmalige Sowjetische Staaten in denen das selbe Geschah . Ich glaube manche voneuch können sich gar nicht vorstellen wie mächtig die Russen wirklich sind !!
Hamburgoder Bremen sind anlaufhäfen für Waffen und Drogen der Russen, weil russiche Hafenstädtebereits vom FSB und Interpol stark kontrolliert werden !
Wisst ihr, ich wurde in derehemaligen Sowjetunion in der Republik Kasachstan geboren , mit 5 jahren bin ich nachDeutschland gezogen und habe von so einer Scheiße schnell Wind bekommen und solcheSpatzenhirne die sagen "Russen sind dumm " hab ich schon zu offt zeigen müssen woslanggeht!!


melden

Die Macht der Mafia

17.04.2007 um 20:34
Hohoho,da wart ich dann mal drauf, daß Du mir zeigst,wo es lang geht.;):}
Aber ichkann Dir sagen,warum die Russenmafia dumm ist, nämlich weil sie Gewalt nicht dosierteinsetzt und sich den lokalen Gegebenheiten weniger anpasst.Und deshalb in der Regel auchschnell die gesamten Staatsorgane am Hacken hat.
Die Mafia (Italiener) geht außerhalbSiziliens subtiler vor mit der Folge ,daß weniger Fahndungsdruck auf sie ausgeübt wirdund sie hat i.d.R. eher ihre Geschäftsfelder im BereichBetrug,Wirtschaftskriminalität,Geldwäsche und "Zwischenhandel " .Dort ist dasFahndungsrisiko geringer bei relativ großen Gewinnen.

Und die Mafia ist Herrinzweier Welten nämlich von Europa und Amerika und zwar nicht nur außerhalb des Systemsoder in ethnischen Ghettos wie die Russen oder die Triaden, sondern innerhalb des Systemsund als Teil des Systems sowohl in Italien als auch in den USA.Und das macht siemächtiger und einflussreicher als die anderen Organisationen.


melden
senechall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Mafia

18.04.2007 um 12:36
Schon Witzig wie naiv du bist!!

Du denkst wirklich das die Italiener immernoch mächtig wären !!
Die 30er sind vorbei, die cosanostra ist nur noch Rost vonvergangen zeiten.
Wärend die Russen für die Dreksarbeit ex Millitärsoldaten oderSöldner anheuern, Banken für ihre Geldwäsche benutzen, mit High tech WaffenarsenalenDealen und die Drogen und Helergeschäfte der USA kontrollieren, hängen die Italiener anihren Traditionen und führen krieg untereinander. Bsp. Neapel

PS: Willkommenim 21 Jahrhunder !!


melden

Die Macht der Mafia

18.04.2007 um 19:15
Na,über den Grad unserer Naivität läßt sich trefflich streiten.;)

Ja,wirklich die30er Jahre sind vorbei.
Die Russen arbeiten nämlich zum großen Teil immer noch nachden Methoden von gestern (und von einer Kontrolle der Drogen- und Hehlergeschäfte in denUSA sind die weit entfernt .Das ist dort der Spielplatz der Latinos )
Mit Waffen undDrogen dealen,Schmuggeln, Prostitution ,Autos verschieben und Schutzgelderpressung,dassind die Geschäftsfelder von gestern und ist das ist kleines Geschäft.
Die Italienersind im großen Geschäft und das heißt Wirtschaftskriminalität, , Subventionsbetrug,Abschöpfen öffentlicher Gelder, Geldwäsche im goßen Stil, kurz white collar crime.
Die benutzen keine Banken , die besitzen welche und was den Einfluss auf Politikund Gesellschaft betrifft, ist der in Italien (und damit der EU) und den USA größer alsder irgend einer anderen kriminellen Organisation.

Die Russenmafia ist in diesenGebieten (USA,Westeuropa) über den Subkulturstatus noch nicht rausgekommen, die Mafiadagegen ist Teil der jeweiligen Gesellschaft und zwar quer durch alle Schichten undKlassen und das ist der kleine aber feine Unterschied.
Die brauchen heute keine kleineArmee von Ex-Soldaten und Söldnern , sondern eher von Buchhaltern ,Steuer- undWirtschaftsjuristen etc.
Damit wird heute das große Geld gemacht.
Willkommen im21 Jahrhundert !


melden
obi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Mafia

19.04.2007 um 13:43
Erinnert mich an Deutsche Beamte, wer keine Steuern zahlt wird nicht geschützt. Sonderneingesperrt.

mfg obi


melden
senechall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Mafia

19.04.2007 um 15:52
Oooh da hat sich wohl jemand Fleißig Mafiafilme reingezogen !!
Alle achtung warstja wohl echt bei der Sache! ::))))
Kann das sein das Du den ganzen Tag bloß vormRechner Hockst ??
Kommst du auchmal raus in die "Reallive" !!


melden

Die Macht der Mafia

19.04.2007 um 18:41
@ZaphodB
jetzt verwechselst du aber selbst die Mafia, mit Kleinkriminelen. Oder denkstdu Beresovski oder Chardorkovski haben ihre Millionen mit Schutzgeld Erpressung gemacht.

Wie gesagt noch vor 15 Jahren gab es diesen Wort gar nicht "Russenmafia" undheute sind sie überall. Gerade vor kurzem hat ein Russe eine Deutsche Fussbalmanschaftgekauft, Telekom AG entging knapp den Russen und das ist nur der Anfang. Und glaub mirdie Italiener oder sonst wer hätten es alles nur zu gerne verhindert, wenn sie es nurkönnten....

Fazit: ob sie nun mit Metoden von Gestern oder von Vorgestern arbeitenist irrelevant, funktionieren tun die wunderbar und das ist ein Fakt.
So dumm scheintes also doch nicht zu sein.


melden

Die Macht der Mafia

20.04.2007 um 01:50
"ja die Sopranos ist das beste beispiel wie es wirklich ist bei der mafia"

Nein,absolutes nein.
Wenn man schon Filme (oder Serien) heranzieht, dann sollte man sieauch näher betrachten.
Für Sopranos war Goodfellas quasi die Bibel. Allerdings mit demUnterschied, dass Goodfellas sich auf den untersten Pöbel konzentriert und Sopranos beiden (fiktiven) Bossen ansetzt. Den Soap-Anteil lasse ich besser aussen vor.
Dazu istdie Zeit unterschiedlich. Sopranos transferiert Goodfellas quasi in's 21. Jahrhundert.Das ist insofern problematisch, wie die Machtverhältnisse in der Nach-Gotti-Ära sich inNew York deutlich zugunsten kleiner krimineller "Ghetto"-Gangs verschobenhaben.
Goodfellas oder besser das zugrunde liegende Buch "Wise Guy" kann man schon alsrecht authentisch ansehen. Basiert es doch auf einer echten Geschichte.
Gleiches giltfür Casino, die Geschichte des (echten) Frank Rosenthal.

Die Scorsese Werkeunterscheiden sich deutlich von denen Coppolas (Pate), die deutlich zu romantschgestaltet sind. Letztere führen eher zu dem unsinnigen "Mafia ist toll, ehrenhaft,etc."-Image.

Sopranos versucht einen Spagat zwischen beiden Richtungen, und dergelingt eher nicht.
Fehler gibt es auch. Als Made Man/Vollmitglied werden nur(verdiente=alte) Personen in den engsten Kreis aufgenommen, deren Stammbaum weitzurückverfolgbar und rein italienischer Herkunft ist. Der Sinn ist ein Fehler inSopranos: wenn jemand Verrat begeht, wird nicht nur an ihm Rache geübt, sondern an seinerkompletten Familie und seinem noch vorhandenen Stammbaum. Zum einen steigert das deutlichdie Motivation, zum anderen verhindert es Racheakte.


melden
immortel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Mafia

20.04.2007 um 09:48
@zaphodB.:
Wie ich bereits gesagt habe.Es gibt Leute von der Russenmafia,die wurdenvon Halbasien oder auch von CIA/FBI gejagt ohne Erfolg!Und zwar nicht weil die sichversteckt haben wie bin laden,nein.Sondern die Aufenthalstorte werden immer wiedergeprüft,sobald die Kriminalpolizei dort auftaucht ist der Kriminelle schon weg.und dasist schon seit 15 Jahre so der fall (ich sage nur semyon mogylevich,einer dereinflussreichsten russischen mafiosis in der Geschichte russlands).Wenn das nichtraffiniert ist,dann bist du ein dummkopf.


melden
immortel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Mafia

20.04.2007 um 10:02
@gozprom :
Kein Film oder serie oder kein beliebiges spiel ist mit der realität zuvergleichen.Die realität ist fast immer gaaaaaanz anders als sie in spielen oder infilmen.Das hat mir mein onkel erzählt,der jetzt wegen waffenschmuggels und wegenkooperation 10 jahre lang im underground business aktiv war.
Erstens die russenmafiassind viel brutaler als es in irgendeinem Spiel oder Film dargestellt ist.Zweitens von denechten big bosses der russenmafia hört man gaaar nix,weil die ja ihren business ungestörtbetreiben wollen! Ohne dass irgendwelche medien oder Bullen die stören.Das heißt auchjede leiche wird nach dem mord sofort irgendwo in irgendeinem abgelegnen gebietbegraben,damit man nicht schon wieder die Kriminalpolizei am Hals hat.Außerdem niemandkann von dem Clan der russenmafia aussteigen,weil es bei denen tradition ist,dass allezeugen verschwinden sollen,deshlab weiß keiner wie es in Wirklichkeit dort in denhöchsten etagen der russenmafia zugeht.mein onkel hat nur gesagt,dass die bosse in denhöchsten Etagen Genies sind.Weil die es einfach schaffen niemals geschnappt zu werden, niemals verraten zu werden,immer unetdeckt zu bleiben,sie werden niemals gefilzt,ihreNamen bleiben immer unbekannt,von denen hört man nie was.Die wollen einfach immerunbekannt bleiben.Denn das ist wichtig für ihr business!
Al kapone ist einSchwachkopf,der hat sich mit seinem Berühmtheitsstatus seine kriminelle Karriereversaut.Von solchen Dummköpfen kann man absolut nix lernen!

Vergesst eureKinderfilme wie Goodfellas,Sopranos oder Der Pate...Die Realität ist gaaanzanders

offtopic:Semion Mogylevich wurde nur deshalb entdeckt,weil der sich mit derisraelischen mafia angelegt hat.Und die sind ja bekanntlich die größten Verräter.Daswußte allerdings Semion nicht.


melden
immortel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Macht der Mafia

20.04.2007 um 10:25
@seryj :
Du scheinst ja keine Ahnung zu haben.Schon mal den Film Mesto vstrechiizmenit nelzya gesehen? De Film spielt in den 40ern.Selbst gab es eine sog. Mafia inrussland,die Menschen professionell gemordet haben...


melden

Die Macht der Mafia

21.04.2007 um 16:48
@immortal
>Wenn das nicht raffiniert ist,...<
Was ist daran raffiniert, es gibtitalienische Mafiosi,die das ein halbes Leben lang so gemacht haben.Das sind schlicht dieAuswüchse de Korruption.


>Al kapone ist ein Schwachkopf,der hat sich mitseinem Berühmtheitsstatus seine kriminelle Karriere versaut<
Al Capone war ja auchdeshalb nie einer der ganz großen Bosse, sonden nur der Boss einer auf einen bestimmtenChicagoer Bezirk beschränkten Gang.


melden

Die Macht der Mafia

21.04.2007 um 17:45
@immortel
<<<@seryj :
Du scheinst ja keine Ahnung zu haben.Schon mal denFilm Mesto vstrechi izmenit nelzya gesehen? De Film spielt in den 40ern.Selbst gab eseine sog. Mafia in russland,die Menschen professionell gemordethaben...>>>
------------

Du verwechselst die Dieben mit Mafia, es istnicht unbedigt das gleiche. Aber ich meinte nicht dass es sie überhaupt nicht gab, ichsagte es gab das Wort "Russischer Mafia" nicht, niemand hat davon was gehöhrt, jetztnicht auf Russland bezogen, sondern auf die ganze Welt.

Überhaupt sich zu streitenwelche Mafia die grösste ist, ist doch Schwachsin. Sie haben alle ihre Gebiete und gutist es.
Mir persönlich ging es um die Aussage "Russische Mafia ist dumm".
Von miraus, :) aber es hat so geklungen, dass @Zapod sie als dumm bezeichnete nur deshalb weiles ja russen sind. Und das sagt man zum Grössten Land der Welt, was den 2.Weltkrieggewonnen hat, den ersten Mensch in den Weltall schickte, die grössten Atombombe besitztu.s.w.
Und übrigenz schon ein paar mal Europa gerettet hat. ;)


melden

Die Macht der Mafia

22.04.2007 um 23:45
>aber es hat so geklungen, dass @Zapod sie als dumm bezeichnete nur deshalb weil es jarussen sind<
da hast Du aber was gründlich missvestanden,mein Guter.Man sollte haltbeim Lesen nicht immer die nationalistische Bille benutzen.
Es geht hier weder umRußland noch die Russen.Von mir aus könnten es Quechua-Indianer sein.Die Methoden und derexzessive Gewalteinsatz sind im Vergleich zu anderen Organisationen m.E. unökonomisch unddaher dumm.
Capiche ???


melden
Anzeige

Die Macht der Mafia

22.04.2007 um 23:48
Brille ,nicht Bille ...mein R auf der Tastatur streikt ab und zu:|


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt