Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

21.12.2012 Ende Kali-Yuga

800 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Kali-yuga ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

21.12.2012 Ende Kali-Yuga

01.01.2009 um 04:39
Was sagt denn dein Gefühl?@Justus08


melden

21.12.2012 Ende Kali-Yuga

01.01.2009 um 07:14
jepp die fische werden vom wassermann abgelöst und der zwiespalt
im menschen hört auf, denn er wird sich seiner quelle beuwsst werden.
und der wassermann leitet des selbige zeitalter ein. nach dem hinduistischen-
oder buddisdischen glauben gibt es den erst erschaffenen von gott, der 6
tierkreiszeichen ausatmet, in der zeit expandiert das universum und alles darin
enthaltene nach außen. nach dem 6. tkrizeichhen atmet brahma wieder ein
und alles geht zurück zur quelle. nachzulesen in der bhagavad.grüße


ان شاء الله


melden

21.12.2012 Ende Kali-Yuga

01.01.2009 um 19:29
@timorius

Das es sich wohl noch 20-30 Jahre hinzieht...

Aber dann muss aber auch Schluss sein! Viele Menschen wachen jetzt auf...


melden

21.12.2012 Ende Kali-Yuga

02.01.2009 um 03:02
ja genauso wie die, die dachten das wir der grund für die erderwärmung sind.
(zugegeben ja ich hab mir die doku angeschaut und nur deswegen schreib ich das ;D)


melden

21.12.2012 Ende Kali-Yuga

02.01.2009 um 03:40
Aber im gesamten Sonnensystem wird es wärmer...

Auch auf z.B. dem Mars, obwohl der weiter von der Sonne weg ist als die Erde!


melden

21.12.2012 Ende Kali-Yuga

02.01.2009 um 05:21
@lukowsky
Ich bezweifle das du Buddhisten auftreibst die solchen Unfug glauben


melden

21.12.2012 Ende Kali-Yuga

02.01.2009 um 19:28
irgentwo hatte ich das schonmal gelesen das wir uns der zentral sonne, nicht die in unserem sonnensystem, sondern der unserer galaxie nähern und somit die schwingungen sich erhöhen und somit auch unser bewusstsein sich verändern wird...

aber wenn ich ehrlich sein soll, man merk das die menschen sich verändern...
ich höre immer mehr von leuten die sich mit dem "Sein" beschäftigen, und das sie langsam nicht mehr an das materiele glauben, also das dieses jetztige uns vorgeschribene leben kein sinn ergibt...

und das passt wiederum einigen leuten hier auf der erde nicht, aber sie können diese entwicklung nicht aufhalten, weil sowas nicht möglich ist, dafür müssten sie schon den planeten in die luft jagen aber vielleicht haben die ja gerade das vor im jahre 21.12.2012.
keine ahnung...

2012 soll ja der kalender der mayas, also der fische enden und somit der neue kalender des wassermanns anfangen. soweit ich mich jetzt nicht irre soll nach 2012 irgentwann eine pol verschiebung stattfinden, die erde die wir jetzt kennen soll sich dann oberflächlich ändern, die jetztigen pole sollen schmelzen, kontinente sich verschieben etc... und nach ein paar jahren soll sich die erde regenerieren und das goldene zeitalter soll beginnen...

mal schauen in wie weit NIBIRU / Planet X / Anunaki bei diesem senario eine rolle spielen werden.

Und da wäre auch noch etwas was mir so in der letzten zeit aufgefallen ist:
Hollywood und die Medien erzählen langsam immer mehr und mehr vom Jahr 2012.
Hab gestern wieder ein film gesehen, tooth and nails heisst der, 2012 die erde nach einer katastrophe fast leer geräumt...
eine Sony Produktion namens "AFTERWORLD", nach einer Katastrophe ist die erde fast leer geräumt...
I am Legend...
2012, von Roland emerich
und die liste kann noch weiter geführt werden...

am 31.12.2008 lief im sender N24 eine Doku darüber woher die menschen abstammen und das langsam sehr viele menschen anfangen an die theorien der Aliens als Götter zu glauben und das die Darvinsche Theorie wirklich nur "eine unbestättigte Theorie der alten mittelalterlichen Wissenschaft sei", - so die Doku...

wer weiss was da noch für geheimnisse da draussen auf uns warten?

PS: Sei du du und weich nicht von weg des lichtes ab


melden

21.12.2012 Ende Kali-Yuga

02.01.2009 um 19:42
@sacrum_lux

Genauso ging es mir auch! Bin etwa vor 2 Jahren langsam aufgewacht und habe mich plötzlich mit diesen Dingen beschäftigt...

Vorher war ich streng naturwisschenschafts- und obrigkeitsgläubig...

Ich hatte sogar Frau Merkel verehrt und zu meiner Schande gewählt, zwar nur indirekt mit der Zweitstimme, aber immerhin!

Ich habe keine Erklärung wie ich so im Tiefschlaf sein konnte?


melden

21.12.2012 Ende Kali-Yuga

02.01.2009 um 19:48
@sacrum_lux

sehr schön gesagt.
kann mich nur der meinung anschliessen.


melden

21.12.2012 Ende Kali-Yuga

02.01.2009 um 20:02
@Koman

thx

@Justus08

wenn ich ehrlich sein soll, ich hatte das schon lange in mir, ich hab mich immer irgentwie gegen das jetztige weltbild gewehrt gehabt, es kam einfach seit dem ich ein tennie war...

und nach langem hin und her recherchieren hab ich so einiges gelesen und in erfahrung gebracht, das meiste ist echt nur phantasie, aber manches davon beinhaltet meiner meinung nach auch die wahrheit...

falls ihr nicht daran glaubt, das ist jedem selbst überlassen, dann würde ich jedem von euch mal raten zu versuchen in sich zu schauen und langsam anfangen das jetztige weltbild zu hinterfragen und nach einem sinn zu suchen...

der sinn des lebens besteht ja nicht aus geld, sex und luxus oder ausbeutung und tötung, denn JEDE RELIGION VERBIETET DAS TÖTEN,
sondern meiner meinung nach aus der entwicklung des geistes.

das geht jetzt zwar etwas in richtung esotherik und spirituellem
aber ich finde das ist was dran...


melden

21.12.2012 Ende Kali-Yuga

02.01.2009 um 20:03
Vorher war ich streng naturwisschenschafts- und obrigkeitsgläubig...

Also ich halte immer noch viel von den Naturwissenschaften, nur wurde mir klar, dass man sie mit der Spiritualität, Gefühlswelt, Intuition kombinieren muss...

Die linke und rechte Gehirnhälfte gleichwertig nutzen und harmonisieren!


melden

21.12.2012 Ende Kali-Yuga

02.01.2009 um 20:08
@Justus08

ich hoffe das versuchst du auch anderen beizubringen,
denn dazu bist du mehr oder weniger verpflichtet.

Ich hoffe der Mod wird nicht böse weil wir etwas vom Thema abgewischen sind...


melden

21.12.2012 Ende Kali-Yuga

02.01.2009 um 20:14
@sacrum_lux

Und weißt du was richtig komisch ist?

Seit ich das mache, fühle ich so eine innere Zufriedenheit und hab öfters ein flow-Gefühl...

Früher hatte ich oft eine innere Leere gefühlt, konnte keine Langweile ertragen...

Jetzt kenne ich gar keine Langweile mehr!


melden

21.12.2012 Ende Kali-Yuga

02.01.2009 um 20:16
es gibt drei sprüche die ich verinnerlicht habe.
und ich finde das sie sehrviel mein sicht der wahrheit verkörpern,
wenn es darum geht wie sich mancher selbst belügt,täuscht,und anderen entgegen kommt
.


Fast alle Menschen stolpern irgendwann einmal in ihrem Leben über die
Wahrheit.
Die meisten springen schnell wieder auf, klopfen sich den Staub ab und eilen
ihren Geschäften nach, so, als ob nichts geschehen sei.
(Winston Churchill)


Man muss einem Menschen die Wahrheit hinhalten, dass er wie in einen
offenen Mantel hineinschlüpfen kann, und nicht wie einen nassen Lappen um
die Ohren hauen.

Wer der Meinung ist, dass man für Geld alles haben kann, gerät leicht in den Verdacht,
dass er für Geld alles zu tun bereit ist. (Benjamin Franklin)


melden

21.12.2012 Ende Kali-Yuga

02.01.2009 um 20:23
Man muss einem Menschen die Wahrheit hinhalten, dass er wie in einen
offenen Mantel hineinschlüpfen kann, und nicht wie einen nassen Lappen um
die Ohren hauen.


@Koman

Der Spruch ist gut! Oo


melden

21.12.2012 Ende Kali-Yuga

02.01.2009 um 20:29
@Justus08

genauso ist es, gib dich dem licht und versuch dich von ihm führen zu lassen.

ein kleines beispiel:

in Tibet hoch oben auf den Himalayas ist es ziemlich kalt, vorallem wenn dort winter ist.
die mönche dort sitzen nicht alle um ein lager feuer und trinken alkohol damit sie sich wärmen können, sondern meditieren und nehmen sich dem inneren Licht an, dieses Licht gibt ihnen wärme und somit erhitzt sich auch gleichzeitg der körper, natürlich können wir sowas nicht auf anhieb, dafür braucht man langes training aber möglich ist es.

Genauso wie mit dem Weltbild, die Tibetischen Mönche leben nicht nach unserem Weltbild, aber denen ist auch nicht langweilig...und warum nicht?
weil sie sich immer mit sich selbst und dem licht beschäftigen, dem sinn des lebens.

Sie kennen kein Geld, nur ihre täglichen aufgaben und ihr training und die liebe die sie dazu hingeben...


1x zitiertmelden

21.12.2012 Ende Kali-Yuga

02.01.2009 um 20:37
@sacrum_lux

Ich habe das Gefühl, dass der Fortschritt bedeutet von sich selbst weg zu schreiten...

Das die Menschen sich von sich selbst entfremdet haben! Neuerdings finde ich das Verhalten der meisten Menschen irgendwie seltsam, ist mir früher nicht aufgefallen...


Zum Thema Afterworld! Kann man sich hier anschauen sehr interessant, wie sich der Hauptdarsteller spirituell entwickelt! Er hat früher vor dem EMP Technologie verkauft...

http://www.prosieben.de/spielfilm_serie/afterworld/episoden/ (Archiv-Version vom 18.12.2008)


melden

21.12.2012 Ende Kali-Yuga

02.01.2009 um 20:42
ist ne interessante geschichte die erzählt wird...
hab es bis, ich glaube episode 78 (?) gesehen...


melden

21.12.2012 Ende Kali-Yuga

03.01.2009 um 23:26
@sacrum_lux
@Justus08

Hab mir gerade Episode 1 angeschaut. Hört sich ja echt interessant an.
Hatte davor noch nicht davon gehört!

Ich glaub der Schlüssel für 2012 oder für ein neues Zeitalter, egal ob das
plötzlich kommt oder ob das ein langer Prozess ist, ist
das du Herr über deine Gedanken und deinen Geist wirst.
Du wirst nicht mehr gedacht, sondern du beginnst selber zu denken, bist
dir bewusst was du denkst und warum du es denkst. Du analysierst dich
permanent und beginnst zu erforschen wie du selber funktionierst.
Erzählt er in dem Film ja auch sehr cool drüber, dass ihm da Unmengen
an Gedanken kamen und er beginnt die Kontrolle zu verlieren..

Nebenwirkungen davon sind allerdings, dass du dich verändern wirst
und das dir die Menschen, wie du es nennst Justus :), "irgendwie
seltsam vorkommen". :) Da kommt dann die Liebe ins Spiel. Und
immer mehr Klarheit, dass man von den anderen ja gar nicht getrennt
ist und man das ja auch sowieso von sich selbst kennt oder kannte.


melden

21.12.2012 Ende Kali-Yuga

02.02.2009 um 14:47
Es gibt Neuigkeiten zum Thema 2012:

http://de.youtube.com/watch?v=YND0cXrIJCE&feature=channel_page


melden