Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Scientology verbieten, aber was ist mit Zeugen Jehovas

azrael030
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology verbieten, aber was ist mit Zeugen Jehovas

24.02.2008 um 02:44
Ich wünsche niemanden den Tot, es ist nicht mein Recht dies zu tun, aber ganz ehrlich, was ist das für ne heilige schei*e?
Scientologen sind """schlimmer""" als die Zeugen, weil sie mehr in den Staat involviert sind.
Sie haben eigene Supermärkte -> Lidl.
Sie haben Laufburschen in jedem Bereich, das ist Fakt.
Egal ob imobilien Branche, Gericht oder Krankenhäuser, sie sind da.
Dies ist ein Fakt, denn ich war in einen Fall involviert, der über 137 Zeitungsartikel hat. XD
Ich bin berühmt.
Nein im ernst, Scientology ist einfach die dominantere Sekte in Deutschland.

Zum glück sind die Zeugen noch nicht bei mir klingeln gekommen, das würde brutal (im Sinne von verbalen Attacken) enden. Ich würde diesen Missionären den Kopf schneller fi**en als er es von seiner eigenen Gemeinde gewohnt ist. Arschlöcher....

Ich entschuldige mich für meine ausfallenden Beschreibungen. Es spiegelt jediglich den Hass meiner Seele wieder.

Slm. a.


melden
Anzeige

Scientology verbieten, aber was ist mit Zeugen Jehovas

24.02.2008 um 07:58
Für alle die zu jung sind es zu wissen oder zu alt um sich daran zu erinnern:

Ein gewisser Herr Adolf H. aus B. am I. HAT was gehen die Bibelforscher (Zeugen Jehovas) unternommen. Sie bekamen in den speziellen Einrichtungen sogar eine eigene Farbe für die dreieckigen Markierungen: Lila.



Und was die Frage nach der heutigen Ungleichbehandlung der Zeugen und Big S. betrifft:
Das bei den Zeugen strenge geistige disziplin herrscht und "Abtrünnige" gemobt werden sollen ist mir auch bekannt, aber dass sie sich ein Herr von Juristen halten, dass jeden der gegen ihre Gemeinschaft mit Klagen überzieht und versuchen seinen Ruf zu zerstören ist mir nicht bekannt.

CU m.o.m.n.


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology verbieten, aber was ist mit Zeugen Jehovas

24.02.2008 um 11:30
Link: www.readers-edition.de (extern)

"[...] Heinz-Peter Tjaden: Noch einmal zu den Scientologen. Die reagieren sehr aggressiv auf Kritik und nehmen Kritiker aufs Korn. Reagieren die Zeugen Jehovas ähnlich auf die Arbeit Ihres Vereins?

Jutta Birlenberg: Natürlich. Versuche, uns mundtot zu machen, gab es schon.

Heinz-Peter Tjaden: Gehen Sie auch so weit wie Ursula Caberta im Falle Scientology - fordern also auch Sie ein Verbot der Zeugen Jehovas?

Jutta Birlenberg: Nein, ich würde sie nicht verbieten. Denn was verboten wird, erscheint umso reizvoller. Aber die Information und die Aufklärung über diese nach meinen Erfahrungen totalitäre Gruppe beziehungsweise Sekte müssten noch viel weiter gehen, um möglichst viele Menschen zu erreichen. Besonders müssten Schulen, Jugendämter und Richter besser geschult werden, um eine derartige massive Zerstörung von Familien zu verhindern. Denn die Zeugen Jehovas sind immer präsent und versuchen an den Haustüren und auf Straßen und Plätzen Menschen mit verführerischen Versprechen zu täuschen und einzufangen. Das haben sie mit den Scientologen gemeinsam. Es gelingt ihnen immer wieder bei Menschen in einer Krise, die dann hoffen, Hilfe zu finden, in Wahrheit aber in eine schreckliche Abhängigkeit geraten.[...]"


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology verbieten, aber was ist mit Zeugen Jehovas

24.02.2008 um 11:35
Link: www.silentlambs.org (extern)

Lügen vor Gericht und Religion:
Eine Analyse der Lehre der Zeugen Jehovas von der „theokratischen Kriegsführung“

"[...] Viele weitere Fälle von Lügen sind gut belegt, aber das oben Stehende ist ein neuerer Fall, der sich nicht auf eine kirchliche Lehre, sondern ein weltliches Gesetz bezieht, und offensichtlich ein Beispiel für direktes Lügen gegenüber Regierungsstellen in Verletzung eines Gesetzes. In diesem gut belegten Fall kann nicht behauptet werden, es sei ein Missverständnis oder schlechte Verständigung.[...]"

http://www.silentlambs.org/Theobergman_de.htm


melden

Scientology verbieten, aber was ist mit Zeugen Jehovas

24.02.2008 um 12:50
Link: www.schulserver.hessen.de (extern)

Lest Euch mal den Link durch!
Tja die Zeugen und das KZ....sie sind schon sehr stolz darauf, dass tausende von Menschen ihr Leben für diese "einzig wahre Religion" gelassen haben!!!!
Sie erwähnen das sehr oft!
Ich kann mich noch sehr gut an die Wanderausstellung erinnern!


melden

Scientology verbieten, aber was ist mit Zeugen Jehovas

24.02.2008 um 12:54
Link: gimpelfang.de (extern)

Ist zwar kleiner Spinner der das geschrieben hat, aber Recht hat er irgendwie:

Anklage: Mitschuld

Zeugen Jehovas kamen im KZ um, weil sie den Irrlehren der Wachtturm-Gesellschaft auf den Leim gegangen sind, DESWEGEN wurden sie ermordet.

Eine Schuldfrage in Richtung der Betroffenen stellt sich hier grundsätzlich nicht, da kein vernüftiger Mensch derart gegen seine eigenen Interessen handelt.

Statt eines versprochenen ewigen Lebens, erlitten sie in vielen Fällen die drastische Verkürzung ihres Lebens. kursiver Text

Dazu steht noch mehr wenn man sich den Link durchliest!


melden
bloodrocuted
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology verbieten, aber was ist mit Zeugen Jehovas

24.02.2008 um 14:09
"-Ein gewisser Herr Adolf H. aus B. am I. HAT was gehen die Bibelforscher (Zeugen Jehovas) unternommen. Sie bekamen in den speziellen Einrichtungen sogar eine eigene Farbe für die dreieckigen Markierungen: Lila.-"

Nana, wir wollen nicht die Amerikaner vergessen, die genau das selbe taten.


melden

Scientology verbieten, aber was ist mit Zeugen Jehovas

24.02.2008 um 17:13
Sorry aber kann es sein das diese Diskussion etwas in die falsche Richtung läuft....
Weil ich frage mich warum in Moment alle nur auf Big S. schauen und nicht auf die Zeugen Jehovas.
Obwohl sie hier in Deutschland schon viellänger aktiv sind als Big S. sind.
Was steckt wirklich dahinter, das Frage ich mich?
Denn seit den Rechtsstreit mit dem Land Berlin ist es sehr ruhig um Sie geworden. Und warum werden Sie nicht in Berichten des Verfassungsschutz auf geführt, haben Sie vielleicht schon das geschafft was Big S. plant ?!?!?!?!?!?!?!


melden

Scientology verbieten, aber was ist mit Zeugen Jehovas

24.02.2008 um 17:36
Evangelisch und Katholisch alles der gleiche Mist und Auch eine SEKTE !!!


melden

Scientology verbieten, aber was ist mit Zeugen Jehovas

24.02.2008 um 20:12
@Hawker
gut dann kommen wir mal zu deinem eigentlichen Diskussionsthema!
Der große Unterschied zwischen Z.J. und Scientology ist, die Gruppen von Menschen die sie ansprechen.
Z.J. halten sich eher gerne im Hintergrund weil sie eher ältere Menschen bzw. unsichere Menschen ansprechen. So normalos halt!!

Scientology liebt es im Mittelpunkt zu stehen, sie inszenieren sich richtig, durch berühmte Personen. Sie sprechen mehr die jüngeren Leute an, oder Menschen die voll im Leben stehen, die aktiv sind.
Gerade die Menschen werden neugierig, die sich gerne in Szene setzen möchten, aber durch Komplexe blockiert werden. Und Scienthology bietet ja durch ihre Seminare die Lösung an.

Z.J. dagegen, sprechen lieber ältere bzw. unsichere Menschen an, die eine Möglichkeit suchen sich familiär geborgen zu fühlen. Sie würden diese Menschen verschrecken, wenn sie sich so in Szene setzen würden wie die Scienthologen!
Sie agieren lieber im Stillen.
Dadurch fällt natürlich auch nicht der Blick der Öffentlichkeit auf sie. Und keiner nimmt an ihnen Anstoss.

Aber im Endeffekt ist jede Sekte für sich gleich gefährlich! Sie manipulieren und lenken Menschen!


melden
magica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology verbieten, aber was ist mit Zeugen Jehovas

24.02.2008 um 20:15
@ilue

die sind nicht nur nervig weil sie klingeln und zettel verteilen, sondern die sind auch noch so dreisst und quatschen einen an der tür voll um weitere mitglieder zu werben....
das finde ich persönlich noch schlimmer als die scienthologen.


melden

Scientology verbieten, aber was ist mit Zeugen Jehovas

24.02.2008 um 20:34
@ magica ich finde auch man sollte mit seiner religion nicht auch noch
so eine art werbung machen.

es ist aber ziemlich unwahrscheinlich das die ZJ verboten werden
sind die nicht in amerika schon als religion anerkannt?


melden
hödur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology verbieten, aber was ist mit Zeugen Jehovas

24.02.2008 um 20:34
Hab mich zu meiner Schande auch nur sehr spärlich über die Zeugen Jehovas informiert. Wäre schön ein paar Infos von einem Insider zu erhalten.


melden

Scientology verbieten, aber was ist mit Zeugen Jehovas

24.02.2008 um 21:37
@hödur
was brauchst Du noch für Infos???? Habe schon ziemlich am Anfang ein paar Infos gegeben. Natürlich steckt noch viel mehr dahinter, aber das würde hier total den rahmen sprengen, und ist auch nicht das eigentliche Thema dieser Diskussion!


melden

Scientology verbieten, aber was ist mit Zeugen Jehovas

25.02.2008 um 02:23
Naja, die ganzen Sekten sollten verboten werrden, klar. Aber man muss die Folgen bedenken, im Untergrund werden sie alle weiter Existieren. Sowas kann man leider nicht ausmärzen... leider....


melden
brokenheart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology verbieten, aber was ist mit Zeugen Jehovas

25.02.2008 um 02:27
>>..
die sind nicht nur nervig weil sie klingeln und zettel verteilen, sondern die sind auch noch so dreisst und quatschen einen an der tür voll um weitere mitglieder zu werben....<<


lol...komisch, falls sich mal alle Jubeljahre einer oder zwei von denen an meine Tür verirren (viele hält der Hund schon fern) suchen die immer gaaaanz schnell das Weite, wenn ich anfange meinem Mitteilungsbedürfnis und meiner Menschenfreundlichkeit rethorischen Freilauf zu gewähren..^^

Meist versprechen die wiederzukommen um das angenehme Gespräch mit mir andermal fortzusetzen...ist aber noch nie passiert :(
Wie kommt das wohl ???


melden

Scientology verbieten, aber was ist mit Zeugen Jehovas

25.02.2008 um 03:47
@bloodrocuted:
bloodrocuted schrieb:Nana, wir wollen nicht die Amerikaner vergessen, die genau das selbe taten.
Zeugen Jehovas wurden von den Amerikanern in Konzentrationslager gesperrt?

Das ist mir allerdings neu.

CU m.o.m.n.


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology verbieten, aber was ist mit Zeugen Jehovas

25.02.2008 um 05:34
Link: www.geocities.com (extern)

@ hödur

> Wäre schön ein paar Infos von einem Insider zu erhalten.

Hier z.B. rechnet ein ex-Oberältester mit der Sekte ab:
http://www.geocities.com/wtcleanup/index.html

Hier das Fußvolk:
http://www.sektenausstieg.net/


melden

Scientology verbieten, aber was ist mit Zeugen Jehovas

25.02.2008 um 07:56
Ich wäre generell dafür, religiösen Gemeinschaften einen Sonderstatus abzuerkennen und sie steuerrechtlich etc. wie einen gewöhnlichen Karnickelzüchter-Verein zu behandeln. Und zwar alle, egal ob Christenclub oder abgedrehter Sektierer.

"Sekte" ist ohnehin nur eine Frage der Clubgrösse. Und im Zweifelsfalle sind immer die anderen die In Sekten.


melden
Anzeige
magica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology verbieten, aber was ist mit Zeugen Jehovas

25.02.2008 um 15:28
@brokenheard

das liegt daran, das du die so zuquatscht, das selbst die keinen bock mehr haben :D

alle jubeljahre? na da kann ich dir was anderes erzählen.....
bei mir stehen die so einmal im monat vor meiner tür und ich raste immer aus.... weil langsam hab ich echt die schnauze voll. das ist ja schon belästigung. war schonmal bei der überlegung zu klagen, aber ob das was nutzen würde sei mal dahin gestellt...


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt