Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Monsanto - mit Gift und Genen

1.300 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Gift, Gene, Genmanipulation, Monsanto, Agent Orange

Monsanto - mit Gift und Genen

16.03.2008 um 20:00
ich sehs noch kommen
"ihr bluttest hat ergeben, dass sie monsanto-gene in ihren zellen haben, wenn sie nicht die gebüren dafür bezahlen dürfen sie nicht weiterleben"


melden
Anzeige

Monsanto - mit Gift und Genen

16.03.2008 um 20:00
@ MortusDei
mortusdei schrieb:Also ich habe die Doku schon gesehen bevor du hier sie hier verlinkt hast.
Und habe mich sehr intensiv schon vor einiger Zeit mit Monsanto beschäftigt.
Na, dann lass mal hören.
Ansonsten steckt in Deinem Beitrag ja nicht sonderlich viel Inhalt.

Was haben Dir denn die Recherchen gebracht?


melden

Monsanto - mit Gift und Genen

16.03.2008 um 20:02
@ strangelet


"ihr bluttest hat ergeben, dass sie monsanto-gene in ihren zellen haben

...dadurch sind sie "leider" unfruchtbar geworden!"- so wird der Satz enden.


melden

Monsanto - mit Gift und Genen

16.03.2008 um 20:06
super
so freunde ich werd mich erstmal zurückziehen
danke für die schnellen reaktionen
ich schau nachher bestimmt nochmal vorbei


melden

Monsanto - mit Gift und Genen

16.03.2008 um 20:24
naja, es ist ja schon geschrieben, da werd ich jetzt nicht nochmal das gleiche schreiben und wenn man zu faul zum lesen ist, kann ich auch nicht helfen...

Gruß
Mortus


melden

Monsanto - mit Gift und Genen

17.03.2008 um 22:54
@ Mortus

Sei nich traurig, ihr habt bestimmt nur aneinander vorbeigeredet

@Topic


wie man das am besten aufhalten will........
also ich glaube, aufhalten können wir es nichtmehr, denn dazu müssten sich alle menschen einig sein und das wiederum ist ein ding der unmöglichkeit und somit utopie.....

wenn wir überhaupt etwas daran verändern wollen geht das nurnoch über einen relativ friedlichen weg und der bestünde darin, die firma zu infiltrieren und sie dann in ihren grundfesten zu zerstören........


melden

Monsanto - mit Gift und Genen

17.03.2008 um 23:45
@ Damean


Ich weiss noch nicht, was ich Deinem Plan unterstellen soll.
Ist es "Hinterlist" oder doch "Genialität"?

Was sollten "Maulwürfe" denn für einen Auftrag erhalten?
Den Laden unter Wasser setzen? :D


melden

Monsanto - mit Gift und Genen

17.03.2008 um 23:55
unterstell ihm was du willst^^

ein netz von maulwürfen könnte viel bewirken, angefangen bei finanziellen verlusten und sinkenden aktioen bishin zur entlarvung eindeutig gesetzeswidriger projekte....

die palette ist zu weit gefächert, als dass ich jetzt alle optionen auflisten will...


melden

Monsanto - mit Gift und Genen

17.03.2008 um 23:59
@ Damean


unterstell ihm was du willst

Schizophren? ;)





Eine sehr interessante Idee von Dir. Ich würde mich direkt ans Archiv machen und die "Untersuchungen" hervorholen, die praktischerweise "betriebsintern" durchgeführt werden/ wurden.


Vielleicht reicht es bereits aus, sich in die Kantine zu schleichen und den Herren aus dem Vorstand Gen-Mais zu "servieren".

Ich wär gespannt, ob sie es runterkriegen.


melden

Monsanto - mit Gift und Genen

18.03.2008 um 00:02
ja sry, müdigkeit+ angina macht dann doch bissl fertig^^


naja, was die untersuchungen betrifft wirste da ausser bei kampfstoffen nich viel finden, die sind sorgfältig, deswegen is es vonnöten da wer zu sein, um was tun zu können und das wiederum is alles andere als einfach, weswegen wir in den nächsten zwei drei jahren wohl kaum etwas erreichen würden....


melden

Monsanto - mit Gift und Genen

18.03.2008 um 00:07
@ Damaen


Ich bin in jedem Fall solch kritischen Zeitgenossen, wie Du einer bist, dankbar! ;)
Meiner Meinung nach liegt das "Revoluzzen" in unseren Genen.


Ich hab's: da will "Monsanto" ran und es ändern! :D

Wenn ich die Doku sehe, dann gibt es allerhand Beweise, die ausreichen, um dem Laden "Schwierigkeiten" zu machen. Es braucht wie immer nur einen Mutigen, der den Anfang macht.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Monsanto - mit Gift und Genen

18.03.2008 um 00:12
die grösste schweinerei war,
dass zeitgleich auf wdr mit quarks und co über biokraftstoffe berichtet wurde

buddel


melden

Monsanto - mit Gift und Genen

18.03.2008 um 00:13
doch es bringt nix unbewaffnet in den krieg zu ziehen, liebes nuirick....

das ist ja genau der grund, weswegen solche "kleinen funken durchsickern, sie rütteln einen teil der bevölkerung auf und dieser verpufft in der großen menge zu heisser luft...

und diese beweise, die sie durchsickern lassen sind alle nur insofern illegal, dass eine behörde mit dem finger zeigt und "schämt euch" sagt, mehr wird da nich passieren, es bedarf sehr viel merhr an beweismaterial, genug um die ganze bude mit den beweisen zu ersticken...


melden

Monsanto - mit Gift und Genen

18.03.2008 um 00:20
@ Damaen


liebes nuirick.... ??????


Bestehen da irgendwelche Zweifel? :|




Durch den praktischen "revolving door"-Effekt entledigt man sich des Beweismaterials doch praktischerweise selbst.

Die Doku hat doch sehr schön gezeigt, dass "Monsanto" direkten Einfluss auf die Formulierung des Gesetzestextes genommen hat.

Wenn das Gesetz /im Grunde) illegal ist, sind unsere Mittel "überschaubar".


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Monsanto - mit Gift und Genen

18.03.2008 um 00:22
das problem mit diesem monopolisten ist,
dass er am erzeuger ansetzt.
so nimmt monsanto uns, als konsumenten überhaupt jede chance
noch irgend eine wahl zu haben.
dass dies die politik nicht zu erkennen vermag weigere ich mich zu glauben

buddel


melden

Monsanto - mit Gift und Genen

18.03.2008 um 00:24
aber nur bis zu einem gewissen grad^^


melden

Monsanto - mit Gift und Genen

18.03.2008 um 00:25
@ n.i.n.

dass dies die politik nicht zu erkennen vermag weigere ich mich zu glauben


Auch hier: "revolving door"-Effekt.
(Der erfüllt alle "Anforderungen".)



das problem mit diesem monopolisten ist,
dass er am erzeuger ansetzt.


Kannst Du das bitte etwas weiter ausführen?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Monsanto - mit Gift und Genen

18.03.2008 um 04:22
Ist ja nichts neues,das Thema ist ja eigentlich schon zu durch um nochmal auf die tagesliste gesetzt zu werden,auf besonderen Wunsch der Fraktion der ewigen Schattenparker,Zuspätkommer und Turnbeutelvergesser...Präsentiere ich INDYS GROSSR MONSANTO HASSTHREAD

http://de.indymedia.org/2003/12/70203.shtml

http://de.indymedia.org/2004/05/83729.shtml

http://de.indymedia.org/2007/06/186303.shtml

http://de.indymedia.org/2007/06/186301.shtml

http://www.attac.de/oekologie/cms/pages/monsanto-kampagne.php


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Monsanto - mit Gift und Genen

18.03.2008 um 09:03
Warhead schrieb:Ist ja nichts neues,das Thema ist ja eigentlich schon zu durch um nochmal auf die tagesliste gesetzt zu werden,auf besonderen Wunsch der Fraktion der ewigen Schattenparker,Zuspätkommer und Turnbeutelvergesser...Präsentiere ich INDYS GROSSR MONSANTO HASSTHREAD
Das liest sich ja, als wäre alles geklärt und alles in bester Ordnung.
Nur weil dem einen ein Thema früher unter kommt als dem anderen sind dadurch die Missstände automatisch beseitigt?

Das ist ja einfach!

Außerdem, warum legst du die Betonung so auf den "Hass", -gibt es denn an den hier vorgestellten Sachverhalten etwas gutes?


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Monsanto - mit Gift und Genen

18.03.2008 um 09:12
Wir sind uns wohl darüber einig das es an Monsanto nichts gutes gibt


melden
188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Tempelorden15 Beiträge