Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

1.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Buch, Geheimnis, Verboten, Jan Van Helsing

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 21:10
@schmitz
schmitz schrieb:Da soll also ein rechtsesoterisch agierender Antisemit dem anderen bezeugen er sei keiner
Falsch.

Du kennst dieses Hörbuch offensichtlich nicht, dann maße Dir auch nicht an, unsachliche Vermutungen dazu anzustellen, mit Quellen, die zu Deiner ignoranten Meinung passen!

Die Aussagen und Antworten die er dort gibt, distanzieren ihn ganz klar vom Antisemitismus und vom nationalistischen Gedankengut. Wie deppert ist es, die Antwort zu ignorieren, weil man den Fragesteller als Antisemiten entlarvt haben will?

Wenn man keine Ahnung hat......(Dieter Nuhr)


melden
Anzeige

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 21:13
@CurtisNewton
So so, Du hast die Links also gelesen...*lol*

Aber keine Angst, ich stelle sie nun nicht nochmal rein. Du willst das so, dann ist das auch so, -schon recht. :D


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 21:13
@CurtisNewton
Dann werden Antisemitismus und Nazischmodder halt zwischen den Zeilen transportiert und als harmlose Sottiese verkleidet..."...hat sie eine tolle Naaase"


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 21:14
@Warhead

Reine Vermutung und Behauptung. Darf ich nun mal nach Belegen zu dieser fragen?


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 21:19
Leider kann ich das Interview nicht einbetten, aber ein Klick sollte auch genügen...
http://www.archive.org/details/JanVanHelsingInterview

Also der ist eher damit beschäftigt über den Staat zu meckern, ihn mit Nazi Deutschland zu vergleichen und sich als Opfer großer Mächte und kleiner Gruppen zu sehen, als sich tatsächlich zu distanzieren...

Ganz im Gegenteil, er gibt unterschwellig zu verstehen, dass die jüdische Gemeinde das sagen in Deutschland hat, weil sein Buch verboten wurde.

@CurtisNewton
Das soll ein Beweis sein?


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 21:23
@der_wicht

Du hattest nach "Belegen" gefragt und die hast Du bekommen.

gib Dich nun nicht wie @schmitz gänzlich der Lächerlichkeit Preis, indem Du nun versuchst die Belege gleich wieder niederzuschreien.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 21:23
Mit Nazideutschland vergleichen,das machen sie gerne,damit versuchen sie den Nationalsozialismus zu verharmlosen und zu verallgemeinern...alte Kamelle


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 21:24
@Warhead
Der Verfassungsschutz hat ihn als Rechtsextremisten eingestuft, kann ja also nur Vermutung sein :D


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 21:24
@CurtisNewton
ich weiß du bist tolerant - für dich ist jede meinung hörbar und akzeptabel - oder anders fast jede -

ich habe nur ein buch gelesen und fand es nicht beeindruckend - - für manche ist es "die" bibel


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 21:27
@CurtisNewton
Du benutzt das Wort Polemik ziemlich häufig, dann tu uns den Gefallen und Verfall nicht in dieser!

Bleib sachlich! Ich hab den Link zu dem Interview gepostet, somit kann jeder nachschauen!
Also hat das nix mit Beiträgen niederschreien zu tun!

Das Interview in dem er SELBST spricht, sollte doch genug Beleg für seine Gesinnung sein!

Immerhin hab ich ein Interview gesucht und gepostet, wo ist Dein Hörbuch?


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 21:30
@der_wicht
der_wicht schrieb:wo ist Dein Hörbuch?
Kannst Du im Buchladen kaufen!

Vielleicht findest Du auch einen illegalen Download Link......ich werde hier jedenfalls nicht gegen das Urheberrecht verstoßen, in dem ich einen solchen hier poste!


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 21:31
@CurtisNewton
Schwache Ausrede


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 21:33
@der_wicht

wieso Ausrede? Willst Du mich zu einer Straftat und einem Verstoß gegen die Forenregeln anstiften?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 21:34
CurtisNewton schrieb:Reine Vermutung und Behauptung. Darf ich nun mal nach Belegen zu dieser fragen?
Ich hab Seminare gehalten über die Besonderheiten der neurechten Sprachformulierungen,ihren Codas und all das Zeug


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 21:35
@CurtisNewton
Aber wahrscheinlich ist er das garnicht und ein anderer brauner Esoschwurbler gibt sich als er aus, ne...

Schau nach oben in meinem Beitrag, da hast Du den Link zu einem Interview mit ihm! Also schau es Dir an und hör genau hin, damit Du den Mist den er verzapft auch verstehst, ansonsten ist ne Diskussion mit Dir sinnlos, da Du ansonsten sogar offensichtlichste Beweise (seine eigenen Worte) ignorierst!

So verblendet kann man garnicht sein


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 21:38
@Warhead

keine Belege zu Deiner haltlosen Behauptungen von 21:13 ???

Wundert mich nicht!


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 21:40
@der_wicht

hatte noch einen Link vorhin gepostet, den DU vermutlich aus Versehen überlesen hast.

http://www.secret.tv/artikel4973780/Interview_mit_Jan_van_Helsing_MysteriesMagazin

Da kannst Du auch mal nachlesen.
der_wicht schrieb:da Du ansonsten sogar offensichtlichste Beweise
Beweise? Was beweisen denn seine eigenen Worte?


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 21:43
@CurtisNewton
Damit ich Dich mal zum denken anrege:
Nehmen wir an, ich bin ein Autor und schreibe Bücher, die sauer aufstossen und mich in die Rechte Ecke katapultieren würden.
Meine Bücher würden verboten werden und ich müsste öffentlich etwas dagegen tun, damit ich meine Leserschaft behalte.

Ich gebe ein Interview, damit jeder weiß, dass ich nichts mit rechts zu tun haben will...

Würde ich das Interview kostenlos für jeden zugänglich machen, oder es verkaufen und meine verblendete Leserschaft noch weiter in den Strudel der Verschwörung ziehen und damit Geld verdienen?

Wenn ihm was daran gelegen wäre, würde er sich vor aller Öffentlichkeit distanzieren!

Neee er verlangt noch Geld für den geistigen Dünnpfiff...

Maßlos


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 21:52
@CurtisNewton
Zeig mir mal in Deiner Quelle, wo er sich distanziert!
Klipp und klar sagt, dass er nicht rechts ist und kein Antisemit ist!
Er erklärt alles wunderbar, aber er distanziert sich nicht!
Ganz im Gegenteil er behauptet nur, dass es im unterstellt wird, aber nicht ob es wahr oder unwahr ist...

Auf die Frage zum Rechtsextremismus antwortet er:
Ok, und was ist mit dem Vorwurf des Rechtsextremismus?

Begriffe wie „Antisemitismus“ und „Rechtsradikalismus“ werden oftmals herangezogen, um Menschen einfach mundtot zu machen. Ich möchte das einmal etwas näher erklären: In meinen Büchern habe ich immer versucht, hinter die Kulissen der Weltpolitik zu schauen, diejenigen zu offenbaren, die die Fäden in der Hand halten. Die Bilderberger sind eine Gruppe davon – ein mehr oder minder geheimer Zusammenschluß mächtiger Wirtschaftsmagnaten in Verbindung mit Politikern und Militärs.
Der heute 92-jährige David Rockefeller hatte bei der Eröffnung der Bilderberger-Konferenz im Jahre 1991 in Baden-Baden deren Ziele folgendermaßen auf den Punkt gebracht:
„Wir sind der Washington Post, der New York Times, dem Time Magazine und anderen großen Medien dankbar, deren Direktoren unseren Treffen beiwohnten und sich an ihr Versprechen, Diskretion zu wahren, beinahe vierzig Jahre lang gehalten haben. Es wäre uns unmöglich gewesen, unseren Plan für die Welt zu entwickeln, hätten wir all diese Jahre im hellen Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit gestanden. Aber die Welt ist jetzt entwickelter und vorbereitet, sich in Richtung auf eine Weltregierung zu bewegen, die niemals wieder Krieg kennen wird, sondern nichts als Frieden und Wohlstand für die ganze Menschheit. Die supranationale Souveränität einer intellektuellen Elite und der Bankiers der Welt ist der in den vergangenen Jahrhunderten praktizierten nationalen Selbstbestimmung sicherlich vorzuziehen.“

Das sagt doch alles. Die großen Medien der Welt sind zensiert und schweigen still über die wahren Weltherrscher. Über diese Leute  diese „wir“, wie Rockefeller sie nennt , die eine Weltregierung anstreben, schrieb ich in meinen ersten beiden Büchern.
Ein wichtiges Kapitel befasste sich dabei mit der Einführung der FED (Federal Reserve System) im Jahre 1913 – der privaten Zentralbank der USA. Es sind diese privaten Bankiers, von denen Rockefeller in seiner Rede sprach, welche die Geschicke der USA in Händen halten und damit auch den größten Teil der westlichen Welt mit beeinflussen.
Das Problem bei der Sache: Die Privatbanken, welche die FED ins Leben gerufen haben, sind fast alle in der Hand von Menschen mit einem bestimmten religiösen Hintergrund. Es wäre sicherlich bequemer und politisch korrekter gewesen, dieses kleine (völlig ohne Bewertung formulierte) Detail einfach zu verschweigen – hab ich aber nicht.
Wo ist denn bitte das distanzieren???


melden
Anzeige

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 22:10
@der_wicht
der_wicht schrieb:Wo ist denn bitte das distanzieren???
Dann schau Dir mal das von DIR selbst gepostete Interview an.....ab Minute 34.30.........GANZ KLARE Distanzierung.

Zitat:
"man versucht mir das so auszulegen, dass ich gegen das jüdische Volk etwas hätte, was natürlich nicht so ist."


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden