Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

1.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Buch, Geheimnis, Verboten, Jan Van Helsing

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 22:17
@CurtisNewton
"die Bankiers sind Juden, was nichts mit den Juden zu tun hat"
Nein?

Dieser Typ steht zurecht im Fadenkreuz und so soll es ruhig bleiben!

Ich bin raus


melden
Anzeige

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 22:43
@der_wicht

falsch zitiert!!!

Er sagt:
Anklagepunkt war unter anderem Volksverhetzung und Antisemitismus, deswegen, weil diese Bakiersfamilien, über die ich schreibe, die größten, mächtigsten Bankiers dieser Welt, sind überwiegend Juden, was wiederum mit dem jüdischen Volk nichts zu tun hat, aber das versucht man mir nun so auszulegen, dass ich gegen alle Juden etwas hätte, oder gegen das jüdische Volk, was natürlich nicht so ist, sondern es geht wirklich nur um ein paar Bankiers, welche Abstammung die haben, das ist mir egal. Das sind Bankiers oder Wirtschaftsleute und die machen das.
der_wicht schrieb:Ich bin raus
Angesichts dieses bewussten Falsch-Zitates begrüße ich das!


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 22:48
So bekommst mich schon garnicht los.

Also sind alle gegen ihn, große Mächte, kleine Gruppen. Die Volksvertreter mobben ihn, weil seine ach so wichtige Wahrheit das Weltbild zum Einsturz bringen könnte...

Und er ist das Lamm und will doch nur Wahrheit verbreiten


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 23:02
Keine Ahnung. Noch nie was von gehört aber hat Van Helsing nicht diese Draculageschichte geschrieben? Ich frage nur mal so.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

12.10.2010 um 23:12
@Rescue1973
Ne das war Bram Stoker.
Da ist van Helsing der Gegenspieler Draculas.

Den Namen hat sich Jan Udo Holey geliehen und hat als Jan van Helsing Bücher geschrieben, in denen er allerlei Geschwurbel vom Stapel lässt


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

13.10.2010 um 04:53
@der_wicht
Jo mit der überlegung, dass er die NWO jagt wie Van Helsing die Vampire.
Da sich bei seiner Theorie eine elitäre Minderheit ähnlich parasitär vom gemeinen Volk "ernährt", wie das die Vampire tun.
Und das Geschwurbel ist nur ein Coversong.
Manchmal ist halt ein Coversong bekannter als das Orginal... man muss den Nabel der Zeit treffen.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

13.10.2010 um 09:11
@CurtisNewton
wie wichtig ist es den typen richtig zu zitieren - seine aussagen sind nicht völkerfreundlich - er versteht zu verpacken und mit halbvolkstümlichem gequassel leicht verpackte kost zu verabreichen

sein buch geisterte hier durch viele hände - durchschnittsbürger - "hände weg . .. "

so was billiges habe ich lang nicht gelesen - nach einiger zeit fragte ich die "schwärmer" : und seid ihr jetzt gesünder, könnt ihr euer leben besser meistern ?
hilft euch seine sicht auf die dinge besser?

ein schwätzer ohne gleichen - verharmlosend, relativierend und eigentlich nichts sagend - oder habe ich was verpasst ?


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

13.10.2010 um 09:20
@Warhead

Warhead schrieb:Esoterik ist fast immer braun,weil Esoteriker die Eltern des Nationalssozialismus sind.Die Nazis waren Mystiker bis ins Mark,Rosenbergs "Mythos 20 Jahrhundert" war eine nationalsozialistische Bibel.
alter, sehr schwach!

das klingt wie von nem sechstklässler geschrieben...und ist bull**** noch dazu!


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

13.10.2010 um 09:25
@der_wicht
der_wicht schrieb:Es geht nicht darum was bei Wiki steht, sondern darum dass er wegen Volksverhetzung vor Gericht war und der Verfassungsschutz ihn als Rechtsextremisten einstuft!
ach gott, die deutsche justiz und der Verfassungsschutz....welch kompetenzen!!!

*tick* *tack*


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

13.10.2010 um 09:28
Wäre schön, wenn die Esoschwämme mal ihre Referenzen auspacken würden.
Es soll unter ihnen ja einen geben, der mehr als 100 Bücher hat. :D


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

13.10.2010 um 09:30
@Contragon
"schwach"? - es gibt genug, die schwach sind und sich sowas "reinziehen" ohne zu differenzieren

und in den eso-verklärten-national-rassen-wahn - gehören hermann und einige andere konsorten besinnen wir uns auf die wurzeln? ;)


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

13.10.2010 um 09:30
@Contragon
Naja bis auf " Esoterik ist fast immer braun" hat er gar nichtmal soo unrecht.
Der Grundgedanke der "Nazireligion" stammt aus der Esoterik. Sie bediente sich der Esoterik.
Darum existieren auch Parallelen. Desswegen zu sagen, dass alle Esoterik braun sei, find ich hingegen auch etwas übertrieben.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

13.10.2010 um 09:31
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:Die vielen anderen Themen, die sich mit anderen Verschwörungen befassen, mit Kennedy, mit dem Vatikan, dem CIA, dem IWF oder mit esoterischen Gedanken, mit Mystik, mit dem Öffnen des Geistes und des Bewusstseins, fallen hier gänzlich unter den Tisch?
ist das eine ernstgemeinte frage? natürlich wer "böses nazizeuch" schreibt, schreibt auch nur so bullshit...ist entwertet.

damit hat er dummerweise den "brüdern" zugespielt...


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

13.10.2010 um 09:35
@Glünggi
@Warhead
@der_wicht

das esoterik braun ist liegt nicht daran das esoterik braun ist sondern das
die nazis sich fast jeder sparte der esoterik bedient haben.

DAS IST DER VERDAMMMTE UNTERSCHIED!!!

da sieht man mal wie traumatisiert ihr seid mit eurer ewigen adolfparanoia.

die nazis haben die esoterik nicht erfunden sondern sich ihrer bedient!!!


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

13.10.2010 um 09:39
Die Sicht auf einen Schriftsteller/seine Werke ist natürlich immer subjektiv, da wird es kaum eine Annäherung geben.
Entscheidend ist doch nicht, wie man über ihn denkt, sondern wie er sich selbst darstellt.
Dazu gehören in einem Sachbuch unter anderem vernünftige Quellenangaben.
Welche Quellen gibt JvH denn an, worauf kann er sich berufen?
Sollte es sich natürlich bei seinem Geschreibsel um Märchenbücher handeln, kann man natürlich auch keine Quellen verlangen. :D


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

13.10.2010 um 09:39
@Contragon
tja - das problem liegt darin, dass man mehr von jenen hört, die zusätzlich die rassenreinheit - und das überleben des stärken usw. favorisieren -

dass der götterglaube ganz intensiv niederschlag in merkwürdig rechts-nationalen-kreisen fuß fasst - und sie damit alles rechtfertigen -


melden
dezember2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

13.10.2010 um 09:40
Ich denke, dass Deutschland schon lange vor dem "Scheideweg" stand. Weiterhin denke ich, dass wir einfach mit dem Status quo leben müssen und endlich mit dieser weichgespülten Politik aufhören müssen.

Kennt ihr Deutsche die in Ankara oder Istanbul Strassengangs gründen?
Sie wären bereits tot.
Werden Christen nicht systematisch verfolgt in muslimischen Ländern?

Ich glaube an die Gleichberechtigung von Mann und Frau. Ich bin weiterhin nicht der Meinung, dass man Andersgläubige töten sollte...


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

13.10.2010 um 09:40
@Contragon
Contragon schrieb:DAS IST DER VERDAMMMTE UNTERSCHIED!!!
Ja, da hast Du recht.
Das Problem sind die Parallelen und die geistige Verbundenheit die dadurch entsteht. Was Esoteriker grundsätzlich empfänglicher dafür macht als andere.
Es sind diese Paralellen die dazu führen dass sich Rechtsextreme, Scientologen, Bürgerrechtler, und religiöse Gruppierungen die Klinke gegenseitig putzen... oder wie ich zu sagen pflege " unheilige Allianzen" eingehn.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

13.10.2010 um 09:41
@dezember2010
Falscher Thread?


melden
Anzeige

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

13.10.2010 um 09:48
@kiki1962
ja das sind die wurzeln:

sozialdarwinismus + Theosophie + X


@Zyklotrop
guck doch mal bei euch im keller nach. pullach ist gut ausgestattet. Raum 33b.

Nene. wie gesagt alles was helsing geschrieben hat hat er abgeschrieben aus weitaus älteren quellen. wie zum beispiel den büchern aus den frühen echzigern. den ersten noch "geduldeten" revisionsversuchen.


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Erdbeben in Chile6 Beiträge
Anzeigen ausblenden