Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

1.789 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Buch, Geheimnis, Verboten, Jan Van Helsing

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

15.10.2010 um 17:41
Nimmt man den Inhalt des Buches "Die Innere Welt " ist das auch rechte Propaganda in reinster Form.
Mit friedlichen Nazis in NeuBerlin im Erdinnern ... ich frag mich wie einem das nicht auffallen kann in welche Richtung der Leser mit solchen Geschichten geführt werden soll .
Helsing überlässt dann bloß immer scheinheilig dem Leser das alles zu bewerten und "distanziert" sich fadenscheinig.


melden
Anzeige

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

15.10.2010 um 19:19
@ahiri

du schriebst zuvor einmal:

"Hitler war sehr an Okkultem interessiert, auch da sah er durch die Juden eine Gefahr, weil er dachte sie hätten altes Wissen... Stichwort Operation Ahnenerbe."

Absolut richtig , und genau deswegen solltest du dich einmal mit den Lehre denen Hitler anhing beschäftigen , ich bin mir sicher dann würdest du verstehen was ich meine.
JvH Helsings Bücher sind nämlich nichts anderes als ein aufwärmen genau dieses Gedankenguts.
Das einzige was er tut ist , Dinge weg zu lassen die dann doch zu hart für den heutigen Leser klängen. So kommt das ganze harmloser und somit glaubwürdiger für den uninformierten Leser daher .
Unter anderem dieser Mystizismus und Pseudo Religiöse HIntergrund des Nationalsozialismus war es der Hitler veranlasste gegen Juden vorzugehen.
Da ist es schon reichlich makaber von JvH einfach mal zu behaupten das sich Hitler ja quasi nur geirrt hat ,und die wahren Dratzieher der WEltverschwörung nur ganz bestimmte Juden
(in "Hände weg von diesem Buch" beschreibt er ganz genau deren Herkunft und berichtet das diese Juden sehr auf ihre eigene "RAssenreinheit" bedacht wären) seien die ElSCHaddai (laut Helsing "böse"Aliens) anbeten , und quasi deren Handlanger auf Erden sind. DAS ist Rechtsextremismus Pur , die Juden , und sind es auch hier "nur" ganz bestimmte, zur Rasse zur erklären !

Ich hoffe du nimmst das was ich dir schreibe mal zum Anlass selbst dich ein bisschen mit der Materie zu beschäftigen und wertest es nicht als persönlichen Angriff ich fand Helsings Bücher früher auch mal faszinieren , eben bis ich seinen Behauptungen Schritt für Schritt auf den Grund ging. Und wenn man das tut , ist man sehr schnell sehr ernüchtert.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

15.10.2010 um 19:44
@der_wicht

Ach so ist das. Nein. Also davon hab ich noch nie was gehört. Allerdings muß ich zu meiner Schande gestehen, das ich auch überhaupt kein Bücherwurm bin. Was das angeht bin ich ein Kulturbanause.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

19.10.2010 um 18:09
@codexgigas
Nix,es wird alles zuhammenhanglos in einen Topf geschmissen,Hauptsache man kann es mit dem Ruch des geheimnisumwitterten behalften,dann wird alles so lange zerkocht bis aus dem Topfinhalt ein diffuses Surrogat geworden ist.Ach würzen wir noch ein bisschen Satanismus nach,der Führer war ein fieser Kerl,da lässt sich alles reinstopfen,auch wenn er noch so areligiös und gottlos war.Sich selbst sah er ja nur als eine Art Karalysator,er sei derjenige der das Volk errettet und zu seinen wahren Wurzeln zurückführen werde.Mit Wurzeln hatte er es,deshalb gefiel ihm der Sermon so gut den Rudolf Steiner verzapfte,aber auch heutzutage gibts Hirnis die diesem völkischen Müll verfallen sind..."die Moderatorin ist also halbaff...halbaf...afro..."Hat sich Rieger jemals im Spiegel betrachtet...vermutlich nicht,sonst hätte er seinen Schneider gewechselt,oder sich einen zugelegt



melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

19.10.2010 um 18:19
Glünggi schrieb am 15.10.2010:Sieht so ein Zionist aus? Erkennst Du da irgendetwas typisch jüdisches?
Für mich eindeutig ein weltliches Erscheinungsbild, keine jüdische Tradition erkennbar... er hat sich sogar den Bart rasiert.
Ha...gerade darin besteht die Schurkerei dieser Leute,sie tricksen,sie täuschen,sie lassen sich sogar die Nasen richten und treten um den Schein zu wahren zum Katholizismus über.Ein Nachfahre dieses Oberschwindlers,Rabbi Rothschild,singt gar lästerliche Lieder um Harmlosigkeit vorzutäuschen



melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

19.10.2010 um 18:24
ickebindavid schrieb am 15.10.2010:Unter anderem dieser Mystizismus und Pseudo Religiöse HIntergrund des Nationalsozialismus war es der Hitler veranlasste gegen Juden vorzugehen.
Jein,er sah das eher weltlich,in Form der Dolchstosslegende,jüdische Weinerlichkeit und bolschewistische Ideen hätten die Heimatfront mit dem Keim des Defätismus und Verrats durchsetzt


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

19.10.2010 um 21:57
@Warhead


tja die rothschilds sind wieder ein eigenes thema von denen hab ich wiederum gehört das sie eigendlich mehr als 2 drittel des geldes der ganzen welt verwalten


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

19.10.2010 um 21:58
@codexgigas

Wäre das illegal, oder nur ein Neidfaktor?


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

19.10.2010 um 22:01
@niurick

weder noch aber das was ich noch gelesen habe macht mir ein bisschen angst wenn es stimmt


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

19.10.2010 um 22:03
@Warhead

naja sicher sehe ich das etwas auch kritisch aber ich denk mir alles kann nicht erlogen sein was im buch steht


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

19.10.2010 um 22:50
@codexgigas
Naja,ein Teil wurde sicherlich auch frei erfunden,der Rest wurde schlicht und einfach von anderen Autoren geklaut


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

19.10.2010 um 22:53
@Warhead
ok das kann ich nicht behaupten muss mir mal das quellenverzeichniss genau anschaun =)


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

20.10.2010 um 10:43
@codexgigas
@Warhead

zum tausendsten mal :)
helsing klaut nicht sondern interpretiert nur.
ich kann jede seiner aussagen in "primärquellen" nachweisen.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

20.10.2010 um 15:00
@Contragon
ja das weis ich das er das nachweisen kann


melden
dere
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

21.10.2010 um 14:42
Wenn hier das Buch "Die innere Welt" zitiert wird, dann wäre es eigentlich angebracht, darauf hizuweisen, dass es sich hierbei um eine Roman handelt, denn:
"Die Geschichte dieses Buches ist frei erfunden. Es wurden jedoch auch wahre Aspekte mit eingebaut." (JvH)

Möglicherweise bestand dieser Aspekt nur darin, dass es eine "Absetzbewegung" gab und man sich danach in geheimen, abgelegenen Siedlungen auf (und unter?) der Erde vor alliierten Eingriffen verborgen hielt. Jedenfalls zeigt es nicht zwingend, dass JvH Anhänger der Hohlwelttheorie, incl. Neuberlin mit "Führerpräsenz" ist. Dies ist Roman-Fiction...Aber immerhin geeignet, ihn als Spinner darzustellen...

In der Anti-JvH-Polemik heißt es weiter, dass dieser ja Haunebu u.ä. nur als Story von Landig abgeschrieben habe. Und es wird weiter als bewiesen vorausgesetzt, dass es sich bei Haunebu u.ä. Flugscheiben ebenfalls nur um Phantasieprodukte handelt. Genau dies muß aber nicht zwingend der Fall sein, wenn man die in den dazu veröffentlicheten Büchern vorgebrachten Argumente ohne Vorurteil analysiert. Es ist relativ leicht, zu unterstellen: alles nur ausgedacht...Schließlich ist die Interpretationshoheit (wie in allen UFO-Fragen) ja durch wiki und zig tv-beiträge gestützt...

Wenn man von vornherein im Weltbild ausklammert, dass z.B. (auch) einige Leute im 3.Reich Kontakt zu einer bestimmten Gruppe Ausserirdischer aufgenommen haben könnten, weil es deren Präsenz ja BEKANNTLICH gar nicht gibt, ist natürlich alles klar...dann muß das alles Schwindel sein.

Man braucht sich überhaupt keiner darüber hinausgehenden ideologischen Interpretationsrichtung anzuschließen, leider reicht es, ein derartiges angedeutetes Grundszenario für möglich oder gar wahrscheinlich zu halten, schon ist man fast automatisch ein Anhänger der NS-Rassenlehre, Judenfeind und "brauner Esoteriker"...

Statt der ihm unterstellten "antisemitischen Hetze" fand ich in seinen Büchern eher eine alternativ unübliche (aber nicht unwahre) Untersuchung des globalen Netzwerks des Großkapitals. Dass das meißte Geld Leuten wie R+R gehört, hat was mit den "Ursachen und Nebenwirkungen" zu tun...
M.f.G.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

21.10.2010 um 16:31
Ja, die ganze Faschisterei war ein einziges und ausschliessliches Werk von "Ausserirdischen" - mithin waschen wir unsere Hände in Unschuld.

Warum eigentlich muss ich bei Nazi-UFOs und Haunebus immer noch auf stichhaltige Beweise warten. Und warum haben "wir", ob all dieser überlegenen Technik, eigentlich verdammt noch mal nicht den Krieg gewonnen?


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

21.10.2010 um 17:21
@Doors
Doors schrieb:ob all dieser überlegenen Technik, eigentlich verdammt noch mal nicht den Krieg gewonnen?
1.) war sie nicht überlegen, weil nicht ausgereift

2.) nicht gewonnen, weil die Befehlshaber vielleicht Schiss hatten diese Technik einzusetzen ......genauso wie verhielt es sich auch mit dem Einsatz von Senfgas....wurde nicht eingesetzt, weil man (hauptsächlich Hitler selbst) Angst vor dem Gegenschlag hatte und davor welche Waffen in diesem Gegenschlag zum Einsatz kommen könnten!

Abgesehen davon sind die Gründe, warum der Krieg verloren wurde ja woanders zu suchen, selbst die Flugscheiben hätten dem Irrsinn nicht zum Erfolg verholfen!


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

21.10.2010 um 17:25
Ach ja, wie human Militärs doch sind.
Pure Angst, Waffen einzusetzen, weil die anderen zurückschiessen könnten.

Wenn's um das Verheizen eigener Leute in unausgereiften Waffensystemen vom "Ferdinand" bis zur He 162 ging, zeigte man offenbar weniger Skrupel.


melden

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

21.10.2010 um 17:28
@Doors

tja, so ist das halt......Fakt ist nunmal, dass Hitler Schiss hatte, das weiterentwickelte Senfgas gegen die Briten einzusetzen. Aus Angst vor dem Einsatz noch schrecklicher Waffen im drohenden Gegenschlag.

Vielleicht war es ja bei den Flugscheiben genauso? Weisst Du es genau?


melden
Anzeige

Verbotene Bücher von Jan Van Helsing

21.10.2010 um 17:33
@CurtisNewton

Ich weiss zumindestens genau, dass es ausser der scheibenförmigen AS-6 nur einen Haufen Papierflieger gab, mit denen sich Konstrukteure vor der Ostfront retteten, Firmen ihre Konstruktionsbüros für die Nachkriegszeit zusammen hielten. Nach 1945 gab es eine Menge Leute, die für ein paar Stangen Ami-Zigaretten die tollsten Sachen zu Papier brachten.
Klar, ich kann mir von Special Hobby zwei BMW-Flugkreisel in 1:72 und von Unicraft ein veritables Haunebu in 1:144 in Resin auf den Tisch stellen - aber realistischer werden diese Phantome dadurch nicht. Höchstens für Leute, die Ted Nomuras Luftwaffe 1946 für Tatsachenberichte halten.


melden
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden