Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mondlandung

7.496 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mond, Mondlandung, Landung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mondlandung

02.08.2022 um 12:25
@Total_Recall
Den augewirbelten Staub unter geringerer Schwerkraft bekommt man glaube ganz gut hin mit Zeitrafferaufnahmen.


1x zitiertmelden

Mondlandung

02.08.2022 um 12:29
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:augewirbelten Staub unter geringerer Schwerkraft
Das meinte ich gar nicht mal. Alles, was aufgewirbelt wird, fällt in einer perfekten ballistischen Kurve zu Boden. Hast du eine Atmosphäre, dann ziehst du eine regelrechte Wolke hinter dir her.

Nun könnte man den Set in eine Vakuumkammer verlegen ...


1x zitiertmelden

Mondlandung

02.08.2022 um 13:14
Zitat von Total_RecallTotal_Recall schrieb:Nun könnte man den Set in eine Vakuumkammer verlegen ...
trotzdem wäre die Erdschwerkraft vorhanden. Das gibt den Staubpartikel eine andere ballistische Kurve als auf dem Mond. Und da hilft auch Zeitlupe nix


melden

Mondlandung

02.08.2022 um 14:56
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Die Frage nach CGI stellt sich eigentlich nicht, 1969 gab es keine Rechner die so etwas erschaffen konnten. K
Du vergisst schon wieder die geheime Alientechnologie aus Area 43

Fragt nur im Freigeistforum bei Jo Conrad nach


1x zitiertmelden

Mondlandung

02.08.2022 um 15:11
Zitat von rambaldirambaldi schrieb:Jo Conrad
Bei der Googlesuche sind die Vorschläge wonach andere suchten interessant... Das reicht mir schon...


melden

Mondlandung

02.08.2022 um 15:41
Zitat von alhambraalhambra schrieb:Na, das war ja dann schon ein Schnäppchen. in den 60ern war das die Monatsmiete für ne Festplatte
Kann sein.
Zitat von alhambraalhambra schrieb:Und auf so ne 3,75 MB Festplatte konnte man ja bestimmt schon ne viertel Sekunde Videomaterial speichern, perfekte Bedingungen für CGI.
1/4 Sekunde sind bei 24 FPS 6 Vollbilder. Gut.
6 Vollbilder reichen aber nicht aus, damit das Auge wirklich nähere Details erkennen kann. Wozu sollte man also für viel Geld etwas Rendern, was der Mensch dann doch nicht so wirklich wahrnimmt?
Zitat von Total_RecallTotal_Recall schrieb:und wenn die Technik denn wirklich so weit gewesen wäre, damals schon CGI im heutigen Sinne betreiben zu können, wäre es kein technisches Problem gewesen, auf dem Mond zu laden.
Das ist auch meine Meinung.
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Wenn du tatsächlich dieser Ansicht wärst, müsstest du ja die Bilder der bekannten Weltraumteleskope für gefälscht halten.
Nö, ewarum? Diese Fotos werden mit z.T. stundenlanger Belichtunszeit gemacht.
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Komm mal wieder runter, ich kann ja nix dafür, dass du nich das schreibst was du meinst, also tu nich noch so, als wenn ich blöd wär.
Wo habe ich das behauptet? Nööö, bei weitem nicht. Vielleicht hast Du auch nur was falsch verstanden oder beides.
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Du hast aber nicht von "Fotos von der ISS" oder vom Mond odgl. gesprochen, sondern man könne im All keine Sterne sehen.
Sorry, aber wollen wir jetzt Korinthen kacken? Ehrlich?
Das Thema hier ist Mondlandung, nicht ISS Landung ;)
Außerdem wurde das Thema "Sterne" hier sicherlich schon oft genug abgehandelt.
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Du bist wiederholt ein Opfer von Poes law.
Das liegt dann aber nicht an mir, sondern an einrer zu unklaren Schreibweise, die das Internet nun mal auch so mit sich bringt, oder?
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Aus meiner Sicht wäre das Faken der Mondlandung zur damaligen Zeit deutlich teurer und schwieriger gewesen - wenn nicht sogar unschaffbar
Genau das. Ich möchte gerne mal wissen, welchen Grund die Zweifler dafür haben sollten, immer wieder zu behauten, die Amis wären nicht da gewesen? Geld? Image?

Gucky.


3x zitiertmelden

Mondlandung

02.08.2022 um 15:46
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Genau das. Ich möchte gerne mal wissen, welchen Grund die Zweifler dafür haben sollten, immer wieder zu behauten, die Amis wären nicht da gewesen? Geld? Image?
Es gibt einen schlagenden Beweis warum die Amerikaner NICHT auf dem Mond waren. Es gibt dort keinen McDonalds, dass erste was ein Amerikaner auf fremden Boden errichtet ist ein McDonalds. :D


melden

Mondlandung

02.08.2022 um 15:51
Neil Armstrong soll einer Legende nach kurz vor dem Flug einem Reporter die Frage: "Herr Armstrong, stellen Sie sich vor, Sie kommen auf dem Mond an und stellen fest, die Russen waren vor uns da und haben ihn rot angemalt. Was würden Sie dann tun?" gesagt haben: "Also wenn das der Fall wäre, würde ich in weiß Coca Cola darufpinseln."

Ob das stimmt, weiß ich nciht, ich hörte es über die Jahre immer mal wieder hier und dort.

Aber es wäre schlagkraftig ;)

Gucky.


1x zitiertmelden

Mondlandung

02.08.2022 um 15:58
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Nö, ewarum? Diese Fotos werden mit z.T. stundenlanger Belichtunszeit gemacht.
Man kann im All auch Sterne sehen, ohne stundenlang belichten zu müssen, wenn die Sterne nich gerade von etwas sehr hellem, wie der Sonne oder im Fall der Mondlandung, von der sehr hellen Mondoberfläche überstrahlt werden, da der Kontrastumfang eines Films und auch der des Auges eben begrenzt is.

kuno


melden

Mondlandung

02.08.2022 um 16:16
Nichts anderes meinte und sagte ich doch. Wenn das anders rüber kam, ists natürlich blöde. War aber genau so gemeint.

Um mich selber zu zitieren:
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Hast Du mal Fotos von der ISS ? Sind da Sterne zu sehen?
Das nur, wenn die Bilder lange Zeit belichtet werden, wobei helle, nahe Objekte dass überstreahlen.
Schau mal bei viel Umgebungslicht (Werbung, Laternen, etc.) in die Sterne, Was siehst´n da? Richtig: Nix siehste da, weil das Auge (und Kameras) denen Kontrastumfang gar nicht auflösen kann. Aber das hatten wir hier alles schon einmal.
Ich meinte von der ISS aus (auch mit Außemkameras) fotografiert.
Um da einen Haken dran zu machen:
Ich halte normalerweise niemanden für dämlich (abgesehen von vielen Politikern, aber das ist etwas anderes), sondern für so intelligent, dass sie auch kurze Sätze ohne enzyklopdädieähnliche Nebsaatzbildungen richtig verstehen können.

Gucky.


melden

Mondlandung

02.08.2022 um 17:03
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Sorry, aber wollen wir jetzt Korinthen kacken? Ehrlich?
Sag das nicht mir. Ich erklärs Dir doch nur, wo das Problem gesehen wurde.
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Das liegt dann aber nicht an mir, sondern an einrer zu unklaren Schreibweise
Ähm, es war Ironie. Nicht immer wird diese gekennzeichnet. Ich für meinen Teil fands deutlich genug. Aber so ist das manchmal, auch ich bin schon auf Ironisches reingefallen. Passiert, und gut is. Wozu jetzt Schuldige suchen?
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Neil Armstrong soll einer Legende nach
Ääähm...
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb am 05.10.2018:Also ich weiß NICHT, ob das stimmt, was ich vor langer Zeit mal gehört habe, aber ich finde es eine schöne Anekdote.

ANGEBLICH (!) Soll Armstrong bei einem Interview auf die Frage: "Mr. Armstrong, angenommen, Sie landen auf dem Mond und stellen dann fest, die Russen waren vor Ihnen dort und haben ihn rot angemalt. Was machen Sie dann?"

geantwortet haben: "Nun, ich nehme weiße Farbe und schreibe Coca Cola drauf."

Sollte dies stimmen, finde ich das eine sehr schlagkräftige Antwort.
Wenn es sich nur um einen Mythos handelt, finde ich die Geschichte dennoch schön.
Siehe auch die folgenden Antworten.


1x zitiertmelden

Mondlandung

03.08.2022 um 12:14
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Ähm, es war Ironie. Nicht immer wird diese gekennzeichnet. Ich für meinen Teil fands deutlich genug. Aber so ist das manchmal, auch ich bin schon auf Ironisches reingefallen. Passiert, und gut is. Wozu jetzt Schuldige suchen?
Eben, passiert halt. Ich nehme es keinem böse und möchte, dass es auch umgehekrt nicht böse genommen wird.
Ich habs eben nicht ironisch gewertet und Haken dran.

Auch eine Schwäche des Intersets:
In geschriebenen Texten gibt es keine Betonung und Smileys...? Werden zu oft falsch benutzt, als dass man daraus wirklich etwas deuten könnte.
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Siehe auch die folgenden Antworten.
Ich weiß, dass ich das kürzlich schon mal irgendwo schrieb, hatte aber nicht mehr im Kopf, wo genau.

Gucky.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Verschwörungen: Die ersten auf dem Mond
Verschwörungen, 41 Beiträge, am 30.03.2004 von Ruessel
freiheit am 12.03.2004, Seite: 1 2
41
am 30.03.2004 »
Verschwörungen: Mondlandung Projekt
Verschwörungen, 12 Beiträge, am 15.01.2004 von Glorian
deadhero am 14.01.2004
12
am 15.01.2004 »
Verschwörungen: Mondlandung????
Verschwörungen, 55 Beiträge, am 05.07.2003 von marzipan
icy am 30.04.2003, Seite: 1 2 3
55
am 05.07.2003 »
Verschwörungen: Unfassbare neue Entdeckung - Mondlicht kühlt!
Verschwörungen, 74 Beiträge, am 25.05.2021 von califix
Nachthauch am 03.08.2020, Seite: 1 2 3 4
74
am 25.05.2021 »
Verschwörungen: Wird der Mond von einem Hologramm verdeckt?
Verschwörungen, 145 Beiträge, am 31.01.2016 von Abathur
unearthedtru7h am 26.05.2014, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
145
am 31.01.2016 »