weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jörg Haiders Tod

1.162 Beiträge, Schlüsselwörter: tot, Österreich, Autounfall, FPÖ, BZÖ, Jörg Haider, Rechtspopulist

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 14:16
Betrunken war er, sonst garnix....


melden
Anzeige

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 14:21
Link: derstandard.at

1,8% hat er gehabt


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 14:25
damit kann man den Thread wohl schließen

http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/politik/haider/1582941/index.do


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 14:36
Achja,..der liebe der liebe Alkohol..und schon ist alles geklärt,....lächerlich...


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 14:36
Nacht, Nebel und stockbesoffen. Damit ist das Thema wohl hoffentlich durch, oder?


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 14:39
NamaElia schrieb:Achja,..der liebe der liebe Alkohol..und schon ist alles geklärt,....lächerlich...
Diese Meldung wurde nach Rücksprache mit seiner Familie raus gegeben. Was ist daran lächerlich? Ist Haiders Familie nun auch schon in die Verschwörung einbezogen? Dann wird es langsam aber sicher pietätlos!


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 14:41
Politik und Alkohol sind ein Gespann, das nur zu oft anzufinden ist, oft auch aus den täglichen Verpflichtungen (eine Eröffnung da, ein Fest dort, ...) heraus. Verwunderlich ist jedoch die Tatsache, dass Haider ohne Chauffeur unterwegs war ...


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 14:41
Nein, lächerlich ist das keinesfalls NamaElia.
Für einen Politiker, der in der Öffentlichkeit steht ist das eigentlich beschämend mit
1,8bar aufm Kessel mit einer 3 Tonnen Limousine um mehr als 70km/h zu schnell durch
die Gegend zu rasen.
Aber damit hat sich das Thema der Verschwörung wohl erledigt.
Der war schlicht nicht mehr fahrtauglich.
Ich hab schon einige Blutproben hinter mir und bin mit Sicherheit kein
Gewohnheitstrinker. Ich habe zweimal Werte von 1,8 und 1,98 gehabt (nicht beim
Autofahren) und ich habe nicht viel mehr geschafft als vor mich hin zu kotzen. Also wenn
man sich dann noch ins Auto setzt, dann kann man sich freuen, daß es keine anderen
erwischt hat. Um ihn tut es mir nicht leid.


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 14:43
Die Hinterbliebenen tun mir wirklich leid, jetzt umso mehr.


melden
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 14:47
Ist nicht der erste Promi der sich besoffen zu tode fährt! ich glaube auch, damit können wir die Mordthese at akta legen.


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 14:47
Der Chauffeur hat ausgesagt, dass es öfter vorgekommen ist, dass Haider alleine fuhr. Da ist nichts merkwürdig.


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 14:54
"Nacht, Nebel und stockbesoffen. Damit ist das Thema wohl hoffentlich durch, oder?"

WIESO?

wie oft ist haider und andere mit dieser Konstallation durch die Straßen gefahren, oder fahren immer noch, dann müsste mindestens bei mehr als 50% der Fälle ein Unfall, noch nichtmal tödlicher Unfall geschehen,
ist es so.. nein!


melden
centaurus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 14:55
@snoogans

man muss das Fzg. nicht mechanisch manipulieren, es reicht nur den Bordrechner mit div. falschen Daten zu versorgen.( entweder mit nachträglich veränderter Software oder online via GPRS)

Der eventuelle Anschlag hätte zu jeder Zeit mit einem Handy oder Laptop verübt werden können.

Man wusste welche Strecke Haider voraussichtlich fährt, er wurde möglicherweise auch verfolgt.

Hätte der Anschlag keine Wirkung gezeigt und Haider hätte keinen Unfall verursacht hätte man die Fehlfunktion bei einer Fahrzeugüberprüfung d. Fzg. zugeschrieben.
Kein Mensch macht sich die Mühe und kontrolliert die zigtausend Parametersätze.

Diese Personen hatten einen 30% ige Chance das Haider einen Unfall hat, weiter 30% das er dabei verunglückt.

Haider hatte sicherlich einige Feinde welche es gerne gesehen hätten wenn es Haider erwischt.
(Haider legte sich mit Clinton, der EU usw. an, Haider hätte in Österreich auch gegen die EU gehetzt, wenn er damit Erfolg gehabt hätte so wäre dies für andere Politiker ebenfalls überlegenswert gewesen)

Aber das sind alles nur Spekulationen, ich denke er war einfach nur zu schnell unterwegs und konnte d. Tod nicht von der Schippe springen.


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 14:58
montecristo schrieb:wie oft ist haider und andere mit dieser Konstallation durch die Straßen gefahren, oder fahren immer noch, dann müsste mindestens bei mehr als 50% der Fälle ein Unfall, noch nichtmal tödlicher Unfall geschehen,
ist es so.. nein!
monte,

alles frisch bei dir? Du meinst also es sein "normal" mit 1,8 Promille durch die Gegend zu kurven, das auch noch wesentlich schneller als erlaubt und wenn dann ein Unfall mit Todesfolge passiert, ist dies so außergewöhnlich, dass es als Indiz für eine Verschwörung herhalten muss, weil einige Rechtspopulisten, oder Anhänger eines solchen, einen Märtyrer brauchen?

Ich bin begeistert (mal wieder) von der Scharfsinnigkeit. ;)


melden
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 14:58
"man muss das Fzg. nicht mechanisch manipulieren, es reicht nur den Bordrechner mit div. falschen Daten zu versorgen.( entweder mit nachträglich veränderter Software oder online via GPRS)"

Beides ist so gut wie unmöglich...


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 15:04
Wow. Der Mossad hat echt fähige Leute. Verabreichen die ihm doch tatsächlich bei einer Höchstgeschwindigkeitsverfolgungsjagd auch noch Alkohol intravenös...


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 15:04
1,8 Promille und doppelt überhöhte Geschwindigkeit, damit können wir den Thread von Verschwörungen nach Unterhaltung verschieben ^^


melden

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 15:04
@centaurus

Und dass Haider sturzbetrunken gefahren ist, spielt natürlich keine Rolle, nicht wahr?


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 15:10
schmitz@

es gibt so viele Möglichkeiten für politische Morde, besonder wenn es um "Unfall Tote" geht,
die Elektronik eines Wagens kann für einen kurzen Moment ausgeschaltet werden/gestört werden..
und nicht jeder Mordversuch ist Erfolgreich, dies bedeutet doch nicht,
das der Unfall auch nicht tödlich enden könnte,
nein mit diesem Argument kann man das nicht verwerfen.

Es muss zunächst kritisch hinterfragt werden !

Barschel-Mord ist nur ein Beispiel..


melden
Anzeige
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

15.10.2008 um 15:12
Ich dachte der sei in der Badewanne ertrunken!


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden