weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jörg Haiders Tod

1.162 Beiträge, Schlüsselwörter: tot, Österreich, Autounfall, FPÖ, BZÖ, Jörg Haider, Rechtspopulist
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

16.10.2008 um 15:35
Das schöne am Zivilleben ist doch, dass Strappsrunterzieher nichts zu sagen haben. Hoffentlich bleibt das so und die SPD kriegt es wenigstens gebacken, dass Kampfanzüge auch weiterhin dem zivilen Leben fern bleiben. Gruß von einem Ex-Instandhalter, auch wenn nicht KFZ-Zug, aber nicht weit weg davon.

Die Verstümmelungen Haders sind eigentlich nur denkbar, wenn irgendwas in ungünstigem Winkel unter den Arm greifen konnte und soweit teile ich absolut das Misstrauen anderer Kommentatoren.


melden
Anzeige

Jörg Haiders Tod

16.10.2008 um 15:48
@mrs Withers
Man geht mittlerweile davon aus, das der Phaeton eine Geschwindigkeit von über
170km/h hatte.
Die 142 km/h hatte das Fahrzeug beim Auprall aufs erste Hindernis. Dabei ist die
Tachonadel hängengeblieben.

Und im Resultat macht die Geschwindigkeit wohl keinen nterschied mehr aus.


melden
mrs.withers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

16.10.2008 um 15:51
@ StUffz

Oh! Danke für die Info! Bin mal wieder nicht auf dem neuesten Stand! Damit ziehe ich meinen vorherigen Post zurück und bitte um Entschuldigung.

" Und im Resultat macht die Geschwindigkeit wohl keinen nterschied mehr aus."

Da kann ich nur zustimmend nicken.


melden

Jörg Haiders Tod

16.10.2008 um 15:53
Fakten:
Der Tacho blieb bei 142 bei Aufprall stehen, zuvor hat er 2 Tafeln, eine Hecke etc. mitgenommen, daher kann man ruhig von über 170 kmh ausgehen.
Sein Alkoholgehalt lässt auf regelmäßig fahrenden Trinker schließen, da ein Gelegenheitstrinker nicht in so einem Zustand so fahren kann. Sein Auto war neu, wahrscheinlich hat er es wie sich überschätzt.
Fragen bleiben:
Wieviele Unfälle hatte er in den letzten Jahren und wieviele Radarfotos wurden von ihm gemacht und vernichtet (oder bezahlt)? Hat er sich für unantastbar in Kärnten betrachtet? Wenn er wirklich mehrere Unfälle in den letzten Jahren hatte, wieso erfuhr man nichts davon? Wieviele Dienstwägen hatte er durch Unfall verbraucht? Wieso wurde darüber nie berichtet?


melden

Jörg Haiders Tod

16.10.2008 um 16:32
Ich denke diese Fragen hat er sich nicht wirklich gestellt als er sein ganz privates Formel
1 Rennen veranstaltet hat


melden

Jörg Haiders Tod

16.10.2008 um 16:43
MellowMind,

Der Tacho blieb bei 142 bei Aufprall stehen, zuvor hat er 2 Tafeln, eine Hecke etc. mitgenommen, daher kann man ruhig von über 170 kmh ausgehen.

Warum soll denn die Einschlagsgeschwindigkeit höher gewesen sein als die "eingeklemmten" 142?
Klar, möglich ist es - aber nicht die einzige Möglichkeit.
Du schreibst selbst, dass er vorher beim Schleudern Tafeln mitgenommen hat.
Dabei treffen garantiert gewaltige Kräfte auf's Auto.

Und vielleicht ist das Tacho dabei "falsch dargestellt" worden.
Der Zeiger kann ja in 2 Richtungen gehen.

Damit will ich eine Verschwörungstheorie ja nicht "wahrscheinlicher" machen.
Mir ging es nur um das, was wir mit dem "eingeklemmten" Wert auf dem Tacho anfangen können.


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

16.10.2008 um 16:45
...und die richtig "gruseligen" Theorien bekommt man von der Suchmaschine der Wahl sowieso erst angezeigt, wenn man frontal "haider mord" eingibt. Selbstmord-Drogen, die nicht nachweisbar sind, Lümmel, die eine dem Opfer gut bekannte, tausendmal gefahrene "Hausstrecke" mit einfachsten Hilfsmitteln plötzlich zur Geisterbahn verwandeln, usw.. Nein, Gutmütig sollte man nicht sein und allzu simple Erklärungen akzeptieren, denn man könnte, wenn man nur wollte, einiges Unglück über die Welt bringen, dass dann als weiterer, tragischer Unfall eines besoffenen Rasers in einer unsicheren Rostlaube endet.


melden

Jörg Haiders Tod

16.10.2008 um 16:49
niurik

Von 170km/h war schon am Tag nach dem Unfall die Rede.

Ich geh jetzt von absoluten Zahlen weg und sag jetzt lieber so:

Er ist 3,7x so schnell als erlaubt durch die Ortschaft gerast und war 3,6x so besoffen als erlaubt.


melden

Jörg Haiders Tod

16.10.2008 um 16:49
@dosbox

Auf diese Weise ist natürlich JEDER Tod eines Politikers auf eine Verschwörung zurückzuführen.


melden
Bluex3Banana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

16.10.2008 um 16:51
jafrael schrieb:Auf diese Weise ist natürlich JEDER Tod eines Politikers auf eine Verschwörung zurückzuführen.
ja, aber nicht jeder politiker war so kontrovers...


melden
Quantsche
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

16.10.2008 um 17:44
Mich wundert es gar nicht, dass er soviel Promille gehabt hat.

Denkt mal nach, 1,8 Promille sind 10 kleine Bier.

Am Tag vor seinem Tod war bei uns in Kärnten ein wichtiger Feiertag: 10. Oktober, Kärntner Abwehrkampf.

Er hatte an dem Tag viele Termine bei verschiedenen Veranstaltungen im Lande. Hier ein Bier, dort zwei Bier, am Abend einen Cocktail.

Natürlich ist es fatal, dann noch Auto zu fahren, vor allem weil man damit andere gefährdet.

Er wollte mit Sicherheit rechts abbiegen, über Köttmannsdorf durch Feistritz zum Bärental fahren, wieso er ausgerechnet da überholt hat, dass bleibt mir unverständlich.

Vielleicht hat er sich in der Entfernung zur "Ortschaft" verschätzt.

Die Bundesstraße geht zuerst mal ne Zeitlang exakt gerade, dann leicht nach links und dann eben kommt die Kreuzung wo man rechts nach Köttmannsdorf kommt.

Bei der Ortschaft gibt es übrigens vielleicht 5 Häuser auf der rechten Straßenseite und zur linken ein Gasthaus namens Kanonenhof. Nach der "Ortschaft" kommen schier endlose Landstraßen mit leichten Biegungen.

Wenn er so alkoholisiert war, wundert es mich, dass er es überhaupt so weit geschafft hat.

@Mellowmind
"regelmäßig fahrenden Trinker schließen" - Das bezweifle ich stark. Zu allererst wurde er meistens chauffiert, vor allem jetzt, vor und nach der Wahl.


Und ob er jetzt 140 oder 170 gefahren ist, ist doch Haarspalterei und unwichtig.

Ich kann nur wiederholen, auf der Straße fährt man immer mindestens einen 90er, außer der Radarkasten ist eingeschaltet oder die Polizei steht dort irgendwo.

In der Nacht fahrt man vielleicht nen 100er, wenn er überholt müsste er zumindest 120 fahren, damit er vor der Ortseinfahrt noch auf seine Spur kommt.

Letztendlich war´s wohl der Alkohol, wirklich schade um unseren LH, aber sein rasantes Leben musste anscheinend auch rasant beendet werden.


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

16.10.2008 um 19:23
Na, so viele Politiker sterben ja nun auch nicht in relativ jungen Jahren in der Blüte ihres Lebens eines unnatürlichen Todes, wie im vorliegenden Fall. Die Meisten sterben doch wohl an Altersschwäche, aber Anschläge finden, bzw. fanden statt von der Messerattacke (z.B. Dr. Seltsam, äh Schäuble, Berlin) bis zur Briefbombe (z.B. Bürgermeister Zilk, Wien).

Bin gegen 17:30 Uhr zufälligerweise beim unmotivierten Zappen in der ARD Sendung Brisant gelandet. Und wie es der Zufall will, lief gerade ein Bericht, der uns eifrigst glauben machen wollte, dass die Sportskanone Haider auch mal mit 1,8 Promille noch nicht unbedingt ins Wanken geraten musste. Dann mal vielen Dank ans deutsche Staatsfernsehen, dass man uns diese wichtige Info noch mitgegeben hat, man müsste nämlich denken, da stimmt was nicht, denn bei 2 Promille steht doch langsam Verlust der Muttersprache an. Ich habe davon keine Ahnung, denn so besoffen war ich noch nicht, denn Alkohol ist keins meiner Hobbys, aber es muss der obersten Heeresleitung ja sehr wichtig sein, uns darüber zu informieren, welchen Lebensgenussvorsprung der kernige Sportler den untrainierten Schlaffies voraus hat.


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

16.10.2008 um 19:26
Tschuldigung, Dr. Seltsam wurde angeschossen. Das mit dem Messer war der Napoleon aus dem Saarland. Damit sei der auch noch genannt. Ist gar nicht so lange her.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

16.10.2008 um 19:51
So, damit nun einige hier wenigstens eine vage Vorstellung davon bekommen wie sich der Crash abgespielt hat hier ein paar kommentierte Fotos.

Und _nein_ ich habe die Fotos _nicht_ manipuliert sondern nur die Ellipsen und den Text eingefügt.

Mal sehen ob das Einfügen klappt...


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

16.10.2008 um 19:53
gg47079,1224179592,Sicht beim Unfall

Nein, also eines nach dem Anderen:


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

16.10.2008 um 19:54
gg47079,1224179651,Der Unfallbeginn

Nun der Beginn des Crashs


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

16.10.2008 um 19:59
Der Crash mit der Böschung. hier wird der Wagen auf die linke Seite gedreht:


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

16.10.2008 um 20:01
gg47079,1224180060,Crash mit der Boeschung

Mist. Die Software hat wirklich ihre Tücken.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

16.10.2008 um 20:02
gg47079,1224180133,Die toedlichen Meter

Und nun die tödlichen Meter und das Ende:


melden
Anzeige

Jörg Haiders Tod

16.10.2008 um 20:12
@OpenEyes; danke für die Mühe; das erscheint im ersten Eindruck ziemlich schlüssig


melden
97 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden