weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jörg Haiders Tod

1.162 Beiträge, Schlüsselwörter: tot, Österreich, Autounfall, FPÖ, BZÖ, Jörg Haider, Rechtspopulist

Jörg Haiders Tod

12.10.2008 um 14:56
Jörg Haider war ein Politiker der noch den Mund aufgemacht hat - waren nicht erst Wahlen in Österreich wo seine Partei einen mächtigen Sprung nach vorn gemacht hat?

Allein dieser Wahlerfolg und jetzt dieser Unfall ist in meinen Augen merkwürdig.


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

12.10.2008 um 15:02
Der Wahlerfolg war zu erwarten, der Unfall ist tragisch. Kann schon sein dass da ein Zusammenhang besteht.

Könnte ein euphorischen Jörg gewesen sein, der in seiner Stimmung zu schnell unterwegs und mit den Gedanken woanders war, oder ein vom ganzen Trubel übermüdeter Haider, der kurz weggedöst ist.

So wie das Auto aussieht und nach der Länge der Sturzspur würde ich eher auf 150 als auf die erlaubten 70 Kmh tippen. Und das zu überleben ist recht unwahrscheinlich

Pech gehabt. Schutzengel abgehängt.

Aber Mord? Vergiss es einfach.


melden

Jörg Haiders Tod

12.10.2008 um 15:08
@OpenEyes: "Aber Mord? Vergiss es einfach."

Dieser "Unfall" sollte bis ins kleinste Detai untersucht werden. Haider wurde für seine Gegner einfach zu mächtig - allein dieser Aspekt verlangt eine gründliche Untersuchung seine PKWs - sowie auch ob ihm etwas ins Glas getan worden ist - Spuren im Körper (Fremdsubstanzen).

Haiders Familie ist sicherlich auch an einer gründlichen unabhängigen Untersuchung interessiert.


melden

Jörg Haiders Tod

12.10.2008 um 15:13
Haider warn Arsch...basta.
Ist doch scheiß egal ob Unfall oder nicht, ein Rechter weniger und ich glaube die wenigstens werden so einen Kerl vermissen.


melden

Jörg Haiders Tod

12.10.2008 um 15:54
@Joachim1975:
Joachim1975 schrieb:Haiders Familie ist sicherlich auch an einer gründlichen unabhängigen Untersuchung interessiert.
Um allerdings jemand unabhängigen und unvoreingenommenen zu finden muss man wohl außerhalb Österreichs suchen... vielleicht außerhalb Europas... vielleicht auch... ;-)

CU m.o.m.n.


melden
--c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

12.10.2008 um 16:02
es war der mossaad, 100% die wollte sich das nicht bieten lassenm das in östereich wieder n 2 hitler ist.......


melden

Jörg Haiders Tod

12.10.2008 um 16:03
@ Vogon: täusch dich da mal nicht, so viel trauer gab es bei uns noch nie zuvor wegen dem tod eines politikers. recht hin oder ehr, er ist eben zu den menschen gegangen und hat dinge gesagt die viele angesprochen haben.

und was die ursache betrifft: der typ ist mit rund 147 km/h gefahren obwohl nur 70 erlaubt gewesen wären, was soll man dazu noch sagen...


melden

Jörg Haiders Tod

12.10.2008 um 16:06
Wer es war kann ich (noch) nicht sagen, aber ich habe den Verdacht daß es der selbe Kerl war der auch schon Falco auf dem Gewissen hat.


melden

Jörg Haiders Tod

12.10.2008 um 16:06
Unfälle passieren immer wieder. Und es betrifft eben nicht nur Bürger,sondern auch alle anderen (also auch Politiker :|).
wicked schrieb:und was die ursache betrifft: der typ ist mit rund 147 km/h gefahren obwohl nur 70 erlaubt gewesen wären, was soll man dazu noch sagen.
Da können durchaus derartige Unfälle passieren.


melden

Jörg Haiders Tod

12.10.2008 um 16:08
kerouac schrieb:Wer es war kann ich (noch) nicht sagen, aber ich habe den Verdacht daß es der selbe Kerl war der auch schon Falco auf dem Gewissen hat.
jenau.herr sensenmann war's


melden

Jörg Haiders Tod

12.10.2008 um 16:09
@kerouac:
kerouac schrieb:Wer es war kann ich (noch) nicht sagen,
Dieses "(noch)" finde ich besonders interessant - planst du etwa eigene Nachforschungen zu betreiben?

CU m.o.m.n.


melden
informerng
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

12.10.2008 um 16:14
@OpenEyes

"Aber Mord? Vergiss es einfach."

naja ich glaube nicht, dass man es einfach so vergessen kann. Jörg Haider hatte nun das Potential die EU-Ermächtigungsgesetze aufzuhalten, denn er hat es geschaft seine Landsmänner aufzuklären.
Es haben ihn sicherlich nicht nur Neonazis gewählt! Er hatte sicherlich braune Seiten, die man an ihm ihr zurecht hart kritisieren kann, aber er hat genau das durchschaut was nun die Konzernelite mit unseren Ländern vorhat!
Und das hat er den Menschen klar gemacht und die haben ihn dank der Finanzkrise die auch ein guter beleg für die Machenschaften diese Elite ist gewählt.
Es ist eine logische konsequenz das man solche Leute gerne aus dem WEg haben will.
Das sich nun linke darüber so sehr freuen kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Er stand auch für linke werte und hat vielen Menschen die sozial schwach waren geholfen. Er hat seine FEhler aber in als NEonazi zu sehen ist denke ich falsch. Seine partei war sehr fern von der brutalen Neonazipartei NPD, die Schlägertruppen gegen unschuldige einsetzt und meines erachtens verboten gehört!!

Deshalb finde ich den spruch von Vogon sehr geschmacklos und gegenüber jedem Toten eine Beleidigung!


melden

Jörg Haiders Tod

12.10.2008 um 16:17
Ja, aber nur Falco zuliebe
Haider war ein Depp um den is es mir wurscht


melden
informerng
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

12.10.2008 um 16:19
@Mr.Dexter

"und was die ursache betrifft: der typ ist mit rund 147 km/h gefahren obwohl nur 70 erlaubt gewesen wären, was soll man dazu noch sagen..."

Das ist so falsch, denn es immer noch unklar was die Ursache für den Unfall war!
Man kann an der Stelle sogar mit 300 fahren! Die Frage ist wieso er vom Weg abgekommen ist und wieso er sich überschlagen hat!
Wie gesagg man kann elektronisch an so einem Fahrzeug viel manipulieren und das sogar während der Fahrt vom Satelitten aus!
Die meisten Menschen kennen wohl nicht mal ansatzweise die Möglichkeiten!


melden

Jörg Haiders Tod

12.10.2008 um 16:21
Für wen war Haider denn so gefährlich daß der oder diejenigen gleich einen Mord durchführen?
Aber komm jetzt bitte nicht mit Mossad!


melden

Jörg Haiders Tod

12.10.2008 um 16:23
mrs. withers hat es doch schon geschrieben:

es gibt wesentlich effektivere methoden jemanden aus dem leben zu befördern.mit sterbegarantie...


melden

Jörg Haiders Tod

12.10.2008 um 16:25
@informer:

1. Die Aussage war zwar nicht von mir,aber ich habe sie zitiert,weil ich damit sagen wollte,dass es durchaus auf diese Weise passieren kann.

2.
informerng schrieb:Das ist so falsch, denn es immer noch unklar was die Ursache für den Unfall war!
Hier ist noch ein Bild dazu.

Aber siehe Punkt 1.

3.
informerng schrieb:Wie gesagg man kann elektronisch an so einem Fahrzeug viel manipulieren und das sogar während der Fahrt vom Satelitten aus!
Jap da hatten bestimmt wieder Illuminaten ihre Finger im Spiel. Odere waren es doch Freimaurer?

Nein,aber vielleicht sollte man sich mit dem Gedanken auseinandersetzten,was er vorher gemacht hat. Vielleicht hatte er was intus? Oder er war unkonzentriert bzw. mit dem Gedanken ganz woanders,dann können solche Unfälle auch passieren.


melden

Jörg Haiders Tod

12.10.2008 um 16:28
@informerng:

laut ORF:

Fahrzeug technisch in Ordnung
Laut dem Obduktionsbericht war Haider auf der Stelle tot.
Der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider ist zum Zeitpunkt seines tödlichen Unfalles in der Nacht auf Samstag mit 142 Stundenkilometern unterwegs gewesen. Damit war Haiders VW Phaeton mehr als der doppelt so schnell wie an dieser Stelle erlaubt.
An jener Stelle vor der Ortschaft Lambichl, an der Haider mit seinem Auto ins Schleudern geraten ist, gilt ein Tempolimit von 70 km/h, knapp 100 Meter später ist überhaupt Tempo 50 vorgeschrieben. Die entsprechende Gebotstafel war vom Fahrzeug gerammt und umgerissen worden.

"Spekulationen hinfällig"
Die Rekonstruktion der Geschwindigkeit erfolgte laut Kranz durch einen Experten des Autoherstellers in Kooperation mit dem Kfz-Sachverständigen. Schließlich konnte auf der digitalen Tempoanzeige des Wagens der letzte gemessene Wert wiederhergestellt werden.

Das erst drei Monate alte Fahrzeug war technisch völlig in Ordnung. "Jegliche Spekulationen über andere Ursachen für den Unfall sind damit hinfällig", betonte der Leiter der Klagenfurter Staatsanwaltschaft, Gottfried Kranz, am Sonntag gegenüber der APA.

Gebrechen oder Sabotage ausgeschlossen
Bereits zuvor hatte Kranz gegenüber dem ORF Kärnten erklärt, ein technisches Gebrechen oder gar Sabotage könnten ausgeschlossen werden. Als weitere Faktoren, die zu dem Unfall beigetragen haben könnten, wurde über Übermüdung und schlechte Sichtverhältnisse spekuliert.
Möglicherweise könnte auch ein weiteres Detail eine Rolle gespielt haben: Exakt an der Unfallstelle wechselt der Fahrbahnbelag abrupt und weist neben der neuen Fahrbahnmarkierung Reste der alten auf; ein möglicher Grund für ein reflexhaftes Verreißen des Steuers.

"Keinerlei Überlebenschance
Haider fuhr von einer Veranstaltung heim, als das Fahrzeug nach einem Überholvorgang bei Nebel gegen 1.15 Uhr von der Fahrbahn abkam und nach mehreren Überschlägen seitlich auf der Fahrerseite gegen einen Betonpfeiler prallte. Laut Kranz hatte Haider "keinerlei Überlebenschance".

Der vorläufige Obduktionsbericht aus Graz ergab am Sonntagmorgen, dass Haider auf der Stelle tot gewesen sei, jede der festgestellten schweren Verletzungen hätte schon allein zum Tod geführt, so Kranz.


Sorry aber ich find das ziehmlich logisch....


melden

Jörg Haiders Tod

12.10.2008 um 16:30
@informerng

Jörg Haider hatte nun das Potential die EU-Ermächtigungsgesetze aufzuhalten, denn er hat es geschaft seine Landsmänner aufzuklären.

Erklär mal, wie Du auf die Idee kommst, dass der Kärntner Landeshauptmann jetzt dieses Potential hatte?

Meinst Du vielleicht, er hätte jetzt endlich aufgehört, in Kärnten Ortstafen zu versetzen, und seine Chaos-Partei mal auf Linie gebracht und dem Westenthaler verboten, Meineide zu schwören und Fahrerflucht zu begeben?


melden
Anzeige

Jörg Haiders Tod

12.10.2008 um 16:30
In meinem Freundeskreis haben einige Personen auf gerader Strecke, topnüchtern und bei optimalsten Wetterverhältnissen schon die spektakulärsten Unfälle gebaut.
Wie schon jemand hier schrieb: Kippe fallenlassen oder Radio verstellen reicht manchmal schon aus. Einem Kumpel von mir ist auf dem Beifahrersitz mal ein soeben geangelter und eigentlich schon toter Fisch nochmal zum zappelnden Leben erwacht. Folge: Das Auto hat sich mehrmals überschlagen. Sowas kann passieren.


melden
244 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Saturn-Orden43 Beiträge
Anzeigen ausblenden