weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jörg Haiders Tod

1.162 Beiträge, Schlüsselwörter: tot, Österreich, Autounfall, FPÖ, BZÖ, Jörg Haider, Rechtspopulist
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

13.10.2008 um 18:48
... im übrigen SEHR nett, daß man seine Leiche zweifelsfrei identifizieren konnte - sonst müßte man sich in diesem Forum in einigen Jahren (Wochen, Tagen??) u. U. mit `Haidergesteuerten Ufos´ oder (vielleicht noch schlimmer) mit FPÖ-Aufklebern bedeckte Lamas herumschlagen müßen!!


melden
Anzeige

Jörg Haiders Tod

13.10.2008 um 18:58
Ich finde man sollte noch ne Zeit warten, ob vieleicht irgend etwas anderes ans licht kommt. Aus ner seriösen Quelle natürlich und beweisbar.

was würdet ihr als Motiv aufzählen?
Dass er die Wahrheit über die Banken gesagt hat, kann ich mich nicht als Motiv vorstellen...

Was in dem Video auffallend ist, ist, dass der andere Typ (der den Vorwurf zurückwieß) sagt: "Genau das, darf man jetzt nicht tun" ---> "wegen der Finanzkriese"?!?!
(Quelle: Youtube
)
hat jetzt nix mit dem Motiv zu tun


melden

Jörg Haiders Tod

13.10.2008 um 18:58
Haben schon die ersten Haider-Sichtungen stattgefunden?


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

13.10.2008 um 19:03
@Mellowmind:

Aber natürlich vor ca. 2 Stunden wurde über Süddeutschland - etwas westlich von München ein Ufo gesichtet ... & der Pilot des sichtenden Flugzeugs hat danach GESCHWOREN ein `Haiderähnliches Gesicht´ auf der `Breitseite´ des Ufos ausgemacht zu haben!!


melden
informerng
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

13.10.2008 um 19:06
@schmitz

du verstehst es wohl immer noch nicht! Was mich aufregt, ist nicht die Tatsache, dass keine hinweise auf Fremdeinwirkung gefunden wurden, sondern, dass man schon jetzt Fremdeinwirkung ausschließt, ohne alle Fakten zu untersuchen!
Man geht von vornherein von einem Unfall aus. Und ja bei einem Politiker egal welcher Partei muss man jeden Unfall speziell untersuchen und etwas ausschließen kann man nur wenn man zweifelsfrei belegen kann wieso er von der Fahrbahn abkam! Da man das immernoch nicht kann, ist die Sache offen. Nur auf das will ich hinaus.

klar habe ich spekuliert was es für möglichkeiten gäbe und das es meines Erachtens ein Attentat war ist meine Meinung aber wie gesagt ich gehe da auch nur von meinem Bauchgefühl aus!

Verstehst du es endlich?


melden

Jörg Haiders Tod

13.10.2008 um 19:07
nur-kurz schrieb:möglich ist alles; sowohl ein normaler Unfall - was schon tragisch genug wäre, als auch Manipulation - die alles wie einen normalen Unfall aussehen lassen sollte.
Eine Endlosschleife also. Wenn nichts außergewöhnliches festgestellt werden kann, muss zwangsläufig etwas vertuscht worden sein.

Schon klar.^^


melden

Jörg Haiders Tod

13.10.2008 um 19:07
Elvis reloaded....


melden

Jörg Haiders Tod

13.10.2008 um 19:08
informerng schrieb:du verstehst es wohl immer noch nicht! Was mich aufregt, ist nicht die Tatsache, dass keine hinweise auf Fremdeinwirkung gefunden wurden, sondern, dass man schon jetzt Fremdeinwirkung ausschließt, ohne alle Fakten zu untersuchen!
Welche Fakten willst du denn untersucht wissen? Das Auto, die Straße, die Bremsspur, die Leiche? Ist doch alles passiert. Das Ergebnis passt dir halt nicht. Das ist alles.


melden

Jörg Haiders Tod

13.10.2008 um 19:09
Normalerweise, wenn man der Justiz trauen könnte, wäre es eindeutig ein Unfall.

Jedoch, wie oft hat die Justiz bereits gelogen und die Unwahrheit gesagt. Mir fallen da mehrere Beispiele ein, aus Deutschland und Österreich.


melden
i9i4i11irune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

13.10.2008 um 19:12
mir ist nur aufgefallen, das es kein Blut im Auto, Ach nich an den Weissen Airbags gibt! Das find ich sehr komisch zuden der Arm halb Abgerisen sein soll!

Und ganz sicher bin ich weder Blutgeil, noch darauf erpicht, Blut sehen zu müssen/wollen!!

Das wenige Blut habe ich versucht mir zu erklären! ??,
Somit bin ich zu den gedanken gekommen, das er schon vor dem Unfall tot gewesen sein könnte!
Weil nicht nur in Filmen das Blut nur so herauspritzt, wenn Dein Arm abgetrennt wird!
(Wenn auch nur halb!)
Ich finde das sehr merkwürdig!
Also weiter gedacht!!
wenn er also nicht schon tot war(Genickbruch), und mit einem Ferngesteuerten Auto ein Unfall mit Überhöhter Geschwindigkeit Vorgetäuscht wurde.
Wieso sowenig Blut?
Also habe ich gedacht es könnte ein Blutverdickungsmittel Ihm verabreicht worden sein,
-es braucht eine gewise zeit bis es wirkt!
(Daher auch meine Frage wo war er zwischen Velden und dem Unfall, den er ist Warscheinlich noch zuhause gewesen!)
Also ein Blutverdickungsmittel, oder ein Herzstillstandsmittel!! Das Herz, die Pumpe,
pumpt kein Blut, somit spritzt auch kein Blut (sagen wirmal 2 bis 3 Sekunden) bis es den Körper durch Mechanisch Kräfte (hier an Arm u. Kopf) zerreisst!
Daher auch kein Blut im Auto, am Airbag und auf den Sitz!!

Auf das Haider tot is las ich mich ein, -er hatte mehr als genug Feinde!!
google mal was der ehrenwerte Hrr. friedmann als reaktion geschrieben hat!
Der Mossad war es trotzdem nicht.

Barschel war ja auch kein Selbstmord!
Und Möllemann wuste auch wo die Reisleine ist!

Der Mossad war e trotzdem nicht!
Und ein Unfall war es auch nicht!


Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd!!


melden

Jörg Haiders Tod

13.10.2008 um 19:17
Vielleicht war Haider auch einfach Kokainabhängig und seine Hinterbliebenen haben verfügt, dass dies nicht in die Presse soll?

Klar, die Medien lügen, die Behörden lügen, die Sachverständigen lügen, alle lügen, -nur damit ein kleiner österreichischer Rechtspopulist zu einem Mythos wird. Beweise? Brauchen wir nicht, sind ja gefälscht. Womöglich ist Haider gar nicht Tod, sondern hat sich nur dezent aus dem politischen Geschäft zurückgezogen. Ist ja alles möglich...Ja, nee-is klar.


melden

Jörg Haiders Tod

13.10.2008 um 19:21
Ich würde ja auch darauf tippen, das das was mit der Gesundheit gewesen ist. immerhin hatte er am 6.09.2008 eine Notoperation gehabt. Zum anderen ist der Unfall früh gegen 1:00 Uhr passiert. Der Wahlkampf war mit Sicherheit hart, gestern war wohl noch der Tag der Kärntner gewesen, also wird er auch den ganzen Tag unterwegs gewesen sein. Würde wirklich sagen, das da was mit der Gesundheit gewesen ist. Vielleicht erfährt man doch noch die Wahrheit. Technische Mängel am Wagen schließe ich, warum auch immer aus.


melden
informerng
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

13.10.2008 um 19:21
"
Jedoch, wie oft hat die Justiz bereits gelogen und die Unwahrheit gesagt. Mir fallen da mehrere Beispiele ein, aus Deutschland und Österreich.
"

die hintergründe, wo er vorher war! Ob Zeugen helles licht gesehen haben zu der Zeit etc.!
Das wurde kaum bis gar nicht getan!
Darum geht es mir! Und ja ich traue nach diversen Zufällen nicht mehr so einfach der Justiz wie du das wohl tust!
nenne mich paranoid aber ich bin seit dem wir hier angefangen von 9/11 bis zur finanzkrise mit so tollen gesetzen überhäuft werden, die unsere Freiheit so langsam untergräbt etwas vorsichtig!

ich will nämlich von diesen Zukunftsszenarien das letzte vermeiden, sowie eine geschlossene Gesellschaft!

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,583798,00.html

Deshalb besser etwas skeptisch bei Medienerklärungen.


melden

Jörg Haiders Tod

13.10.2008 um 19:23
Richtig, der Zeitpunkt ist "verdächtig", wenn man das will, kann aber auch genausogut als Indiz für eine gesundheitliche Ursache genommen werden, immerhin war Dr. Haider 58 Jahre alt und hatte einen anstrengenden Wahlkampf hinter sich. Den Sekundenschlaf glaub ich, aus demselben Grund, auch nicht.


melden

Jörg Haiders Tod

13.10.2008 um 19:24
Ach und Haiders Tod muss jetzt auch noch als Teil der Verschwörung rund um die NWO herhalten. Das passt ja. Schon irgendwer eine Verbindung zu den Freimaurern konstruiert, oder herausgefunden? ;)


melden
Priesterin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

13.10.2008 um 19:24
Mir is es ehrlich gesagt egal ob er tot ist, er war für mich nur son rechter A.....
Ihr wisst schon was ich damit meine.
Und von diesen Idioten habe ich hier in meiner Stadt schon genug von.
Möff....
Klar, es tut mir schon leid für seine Familie aber um ihn selbst ......., ne
Und wenn ihr nun bös auf mich seid, dann sach ich nur........,
aua...., aua....., bitte nicht zu feste hauen

LG
Priesterin


melden
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

13.10.2008 um 19:49
"Vielleicht war Haider auch einfach Kokainabhängig und seine Hinterbliebenen haben verfügt, dass dies nicht in die Presse soll?"


Sein Verhalten zu Lebzeiten erinnert schon so ein bisschen an einen Kokser. Man weiß ja nicht.


melden
i9i4i11irune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jörg Haiders Tod

13.10.2008 um 19:56
Vieleicht war er ja auch Mondsüchtig!??

Sein Verhalten zu Lebzeiten erinnert schon so ein bisschen an einen Mondsüchtigen. Man weiß ja nicht.


syr,
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd!!


melden

Jörg Haiders Tod

13.10.2008 um 19:57
Ach und Haiders Tod muss jetzt auch noch als Teil der Verschwörung rund um die NWO herhalten. Das passt ja. Schon irgendwer eine Verbindung zu den Freimaurern konstruiert, oder herausgefunden?

Natürlich nicht....aber es könnte sein.
Nur weil man jetzt den ersten Meldungen glauben schenkt, heißt das ja nicht das diese
nicht Manipuliert sind, möglicherweise so, das es eben nicht auffällt.

Prinzesin Diana...bis heute sind fragen offen!
Der Vater von dem - wie hieß der ? - Joey Alfajet...oder so...?
Ist ja bis in die letzte Instanz gegangen und hat geklagt....er hat immer wieder den
Prozess verloren...hat zum schuß auch aufgegeben, er wolle nicht mehr weiter wühlen.

Ist sich aber dennoch sicher das es Mord war!

Es ist doch klar, das es einfach ein ding der Unmöglichkeit ist, dem Königshaus, eine
Verstrickung anzulasten, am Tod von Diana!

Selbst wenn es Handfeste Fakten geben würde, dann würden diese unter den Tisch
fallen, wirklich niemand kann so naiv sein, etwas anderes zu Glauben.

Und beim "Haider" ist es ähnlich, wenn es "Mord" war!
Die "Parteien" wären also folgedessen Verstrickt in "Haiders" Tod.

Das wäre ein Unmöglicher Zustand, die gesammte Bevölkerung würde "AUFWACHEN"
Bei so einer Aussage...so eine Aussage ist "ABSOLUT UNMÖGLICH" !

Deshalb wird es auch niemals Haiders Tod, als VT Öffentlich so benannt werden,
egal ob es die Wahrheit ist.

Aber wenn es Mord war, dann wird das NIEMALS auch so gesagt werden!
Etwas anders zu Glauben ist Weltfremd und im höchsten maße Naiv!

Kein Mensch kann wirklich Glauben mann würde das der Öffentlichkeit so sagen.
Und natürlich, da spielt auch der Staatsanwalt und Richter mit, ohne frage.
Und natürlich bekommen in sofällen auch die Medien "AUFGETISCHT" was sie sagen
dürfen und was eben nun mal nicht.


melden
Anzeige

Jörg Haiders Tod

13.10.2008 um 20:05
Mellowmind schrieb:Normalerweise, wenn man der Justiz trauen könnte, wäre es eindeutig ein Unfall.
Was hat denn die Justiz damit zu tun? Und tut mir leid, aber wenn jemand in einer 80er-Zone mit 150Km/h überholt und dabei die Kontrolle verliert, dann nenne ich das einen Unfall.

@ Priesterin:
Mir is es ehrlich gesagt egal ob er tot ist, er war für mich nur son rechter A.....
(...)
Und von diesen Idioten habe ich hier in meiner Stadt schon genug von.
Ich habe seine Partei, weder die neue noch die alte, nie gewählt aber über jemanden nach seinem Tod so zu reden ist verachtend und ekelhaft.


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden