Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Scientology - Welches Ziel haben sie?

152 Beiträge, Schlüsselwörter: Sekten, Scientology
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Welches Ziel haben sie?

05.08.2008 um 00:27
Scientology - Welches Ziel haben sie?

=

Unabhängig jeglicher Religion Gutes zu tun..!
oder waren das andere..?


melden
Anzeige
blackbeccy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Welches Ziel haben sie?

05.08.2008 um 10:39
@ cronk

ich schätze mal das es vor allem sehr verzweifelte Leute sind die nichts alleine schaffen


melden

Scientology - Welches Ziel haben sie?

05.08.2008 um 23:53
Aber davon muss es dann traurigerweise ziemlich viele geben.

Heute wieder so ein Stand gesehen bei uns hier in Berlin, meine güte sind die am suchen. Und immer wieder setzen sich auch Leute dahin und machen diesen komichen Stresstest und lassen sich berieseln.


melden

Scientology - Welches Ziel haben sie?

06.08.2008 um 06:04
Da kam mir eine Idee:

Ist euch mal aufgefallen, dass Scientology lediglich gutaussehende Personen "aufnimmt"? Auf keinem Video, Foto, usw. sah man jemals ein ganz normales Gesicht. Die Maenner sehen aus wie aus dem Herrenmodekatalog, die Frauen wie von der Filmleinwand in der Make-Up-Werbung gestiegen.

Laengerfristig betrachtet bedeutet das, dass sie gutaussehende Kinder haben werden (wenn die Gene gut sind) und irgendwann die bestaussehendsten Mitglieder haben wird.

Da gutaussehende Menschen oft in oeffentlichen Berufen eingestellt werden (Hotels, Management, TV, Film, usw.) werden sie auf diesem Weg laengerfristig gesehen ein Netzwerk spinnen koennen, indem sie ihre Anhaenger in den meisten oeffentlichen Berufen einschleussen und diese Aemter, Firmen, usw. uebernehmen, da durch Vitamin B und gutes Aussehen irgendwann nur noch Angehoerige der Scientology in den betreffenden Firmen, Konzernen, Einrichtungen, usw. arbeiten werden.


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Welches Ziel haben sie?

06.08.2008 um 18:36
Nein, Scientology nimmt ALLE Leute mit Geld auf und KEINE Penner aus der Gosse. Das hat nichts mit den Genen zu tun. Schönheit ist käuflich und ein gutes Marketing, schon mal so darüber nachgedacht?


melden

Scientology - Welches Ziel haben sie?

06.08.2008 um 20:02
Im Endeffekt hat Scientology halt die selben Ziele, wie die meisten Kirchen. Das Streben nach Macht, Reichtum und der absoluten Kontrolle menschlichen Lebens.

Scientology ist für mich einfach nur die moderne Weiterentwicklung der Idee "Religion". Moderner in Bezug auf Marketing und Durchführung.


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Welches Ziel haben sie?

06.08.2008 um 21:42
Naja, Scientology würde ich nicht mit der Kirche vergleichen. Die Kirche nutzt zwar auch den Leichtglauben aus und nimmt sich zwar auch Kirchensteuer, aber Scientology frisst dich auf und hat richtige Schweinemafiamethoden. Sie nehmen dich aus wie eine Weihnachtsgans und wenn du nichts mehr hast werfen sie dich vor die Tür. Du kriegst Angebote für Englischnachhilfe, gehst hin, aber es wird kein Wort Englisch gesprochen. Am Ende geht es zum Scientology-Psychologen, der dir dann deine Leiden einredet.

Nein, das ist nicht übertrieben. Das sind alles Tatsachen.


melden

Scientology - Welches Ziel haben sie?

06.08.2008 um 22:07
Stimmt schon. Das meinte ich auch eher mit der mordernen Weiterentwicklung, im negativen Sinne. ;)

Scientology geht halt noch einen dreisten Schritt weiter. Aber die Grundtendenz geht für mich denoch in die selbe Richtung. Ob mich der eine nun total verarscht oder der andere nur ein wenig - im Prinzip finde ich beides gleich schlimm.
Bei etablierten Religionen ist halt das miese, dass diese gesellschaftlich anerkannt werden. Scientology zum Glück nicht.


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Welches Ziel haben sie?

06.08.2008 um 22:15
Naja, dass mich jeman auf die Straße setzt finde ich schlimmer als jemandem 15 Euro im Monat abzuknüpfen..


melden

Scientology - Welches Ziel haben sie?

06.08.2008 um 22:35
Die Voranschreitung der Volksverdummung.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Welches Ziel haben sie?

06.08.2008 um 22:38
Leider verstehen die meisten hier immer noch nicht, daß es Mitglieder der Scientologen
sind die in bestimmten Abständen immer wieder so einen Thread in ein Forum setzen
um sich in's Gespräch zu bringen und gegebenenfalls neue Mitglieder anzuwerben.

Von allen Zombies die unter einem religiösen Deckmantel anderen sagen wollen, was sie
im Leben zu tun und zu lassen haben und um sich daran zu bereichern oder zumindest ihre
nutzlose Existenz zu sichern, sind sie die plumpesten und wiederwärtigsten
Geschäftemacher.
Sie bauen nicht auf Glauben auf sondern geben vor zu wissen.
Sie schaffen es tatsächlich nur die Ärmsten im Geiste an sich zu ziehen,
denn kein halbwegs gesunder Menschengeist könnte auf so eine billige Komödie hereinfallen.


melden

Scientology - Welches Ziel haben sie?

06.08.2008 um 22:49
"Leider verstehen die meisten hier immer noch nicht, daß es Mitglieder der Scientologen
sind die in bestimmten Abständen immer wieder so einen Thread in ein Forum setzen
um sich in's Gespräch zu bringen und gegebenenfalls neue Mitglieder anzuwerben."

Ich sehe daran kein Problem. Es gibt kaum ein Thema in Internetforen, wo sich die User so einig sind wie bei Scientology.
Also selbst wenn es Scientologen sind, die diese Themen eröffnen, hagelt es dennoch sofort haufenweise Kritik, so dass jeder User mit gesundem Menschenverstand - ach, was sag ich, selbst die ohne gesunden Menschenverstand - sofort Bescheid wissen müssten.

Etwas totschweigen war noch nie die beste Lösung. Vor allem bei sowas gefährlichem wie Scientology.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Welches Ziel haben sie?

06.08.2008 um 23:05
@eulogy

Gut zu wissen, und schön, daß Du so gut informiert bist.

Etwas totschweigen war noch nie die beste Lösung.

Was heißt totschweigen ?
Nach 3000 Jahren Monotheismus, haben sie noch weniger zu bieten als die anderen.
Es gibt weiß Gott interessantere Themen.

Vor allem bei sowas gefährlichem wie Scientology.

Gefährlich ? Für wen ?
Doch nur für auschließlich anlehnungsbedürftige Menschen die jede Eigenverantworung
und eigenes Denken für sich ausschließen.
Die kommen so oder so unter die Räder und wenn es Drogen oder irgendwelche
sonstigen herrschsüchtigen Menschen.....sie klammern sich immer an irgendwas.
Leider gibt es zuviele Menschen die derart disponiert sind, daß es da kaum Hilfe gibt.
Es sei denn, daß das eigene Erleben zur nachhaltigen Abschreckung führt.

Dann allerdings muß herausgehoben werden, daß es diese Scientologenzombies
den Ausstiegswilligen besonders schwer macht.


melden

Scientology - Welches Ziel haben sie?

06.08.2008 um 23:21
Was heißt totschweigen ?
Nach 3000 Jahren Monotheismus, haben sie noch weniger zu bieten als die anderen.
Es gibt weiß Gott interessantere Themen.


Natürlich gibt es interessantere Themen. Aber dieser Thread befasst sich nun mal im Moment mit diesem Thema und auch hier gibt es, so denke ich, einige interessante Fragen.
Wie etwa, warum wird so eine, ja fast schon kriminelle, Organisation von Hollywoodgrößen, wie zb. Tom Cruise und John Travolta unterstützt?

Ich habe mal gelesen, dass Scientology Tom Cruise zu ihrem "Messiahs" ernannt haben. Und damit komm ich auch schon zum zweiten Punkt.

Gefährlich ? Für wen ?
Doch nur für auschließlich anlehnungsbedürftige Menschen die jede Eigenverantworung
und eigenes Denken für sich ausschließen.
Die kommen so oder so unter die Räder und wenn es Drogen oder irgendwelche
sonstigen herrschsüchtigen Menschen.....sie klammern sich immer an irgendwas.
Leider gibt es zuviele Menschen die derart disponiert sind, daß es da kaum Hilfe gibt.
Es sei denn, daß das eigene Erleben zur nachhaltigen Abschreckung führt.

Dann allerdings muß herausgehoben werden, daß es diese Scientologenzombies
den Ausstiegswilligen besonders schwer macht.


Gefährlich weil sie eben ziemlich manipulativ sein können. Schauspieler wie Tom Cruise und John Travolta sind eben Vorbilder für Jugendliche. Und das macht die Sache zum Teil gefährlich.

Hinzu kommt, dass diese Organisation meisterhaft im manipulieren ist. Ich habe mal eine Dokumentation gesehen, in der ein verdeckter Reporter denen beigetreten ist und verdeckt Tage lang gefilmt hat. Und die Manipulation dort ist wirklich ziemlich professionell, wenn ich das mal irgendwie bewerten darf.
Und sie scheint ja auch bei einigen zu klappen, wobei ich da jetzt ehrlich gesagt keine Statistiken in Deutschland kenne.

Aber im Grunde stimm ich dir ja zu. Man kann "labile" (irgendwie ein doofer Begriff, mir fällt kein anderer ein, der nicht zu abwertend ist) Menschen nicht vor Schwierigkeiten retten und ihnen das Denken abnehmen.


melden
Lazarus2000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Welches Ziel haben sie?

07.08.2008 um 00:08
@ monte
montecristo schrieb:Scientology - Welches Ziel haben sie?

=

Unabhängig jeglicher Religion Gutes zu tun..!
oder waren das andere..?
Immer schön auf dem Boden bleiben mit Deinen Anspielungen, monti.

Wenn Du jetzt hier uns Freimaurer mit einer Sekte wie Scientology vergleichen willst, hört bei mir jeder Spaß auf.

Vielleicht solltest Du Dir mal ein paar der letzten Videos von einem bekannten us-amerikanischen Schauspieler anschauen, welcher Scientology äusserst zugetan ist und agitiert, wie Dr. Joseph Goebbels persönlich.....

Und dann mache Dich mal schlau dazu, wie man mit vielen Freimaurern zur Zeit des Naziregimes verfuhr.... (KZ, Hinrichtung etc.)

...vielleicht geht Dir dann mal ein Lichtlein auf, dass Freimaurerei und neofaschistischer Agitprop à la Scientology nun rein gar nichts miteinander zu tun haben können.


melden

Scientology - Welches Ziel haben sie?

07.08.2008 um 00:16
Die Bundeszentrale Scientologys ist rund 20 Minuten Fußweg von meiner Wohnung entfernt. Kurz nachdem die ihren Glasprunkbau fertig hatten, gabs bei jedem Kiosk im Kiez das Dianetikbuch zu kaufen. Als ich bei meinem Zeitungshädler protestiert habe und meinte er soll das rausnehmen, sonst kauf ich bei ihm nichts mehr, hat der erzählt, er wußte gar nicht was das ist, aber ein Vertreter hat 200€ geboten damit der das in die Auslage nimmt. Nach ein wenig Aufklärung hat er das dann auch gleich rausgeworfen.

Its all about money...


melden
Lazarus2000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Welches Ziel haben sie?

07.08.2008 um 00:19
Scientology ist auch keine "Sekte" (ein sehr negativ belegtes Wort, dass leider immer gerne von den etablierten "Religionsgemeinschaften" zur Herabwürdigung so mancher kleinerer Glaubensgemeinschaft verwendet wird).

Scientology weist sämtliche Zeichen einer mafiösen Organisation auf.

Z.B.

- Aufstieg durch Geldzahlungen,
- Nötigung und Erpressung (erst neulich war wieder ein hervorragender Artikel eines Undercover-Journalisten im Stern zu lesen),
- Ziel der Unterwanderung von Unternehmen und vor allem staatlicher Strukturen,
- Freiheitsberaubung (in den USA jedenfalls kein Einzelfall)
- Indoktrination von Kindern und Jugendlichen über ausserschulische "Nachhilfeangebote"
etc. etc.

also....ein brandgefährliches Ding...diese Organisation....


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Welches Ziel haben sie?

07.08.2008 um 00:39
seit wann steigt man den bei der mafia durch geld zahlung auf?
durch dienste steigt man auf, und durch verbindungen, aber einkaufen ist nciht, da shaben so einige gemerkt.

ich die dinge die du aufzählst sind alles dinge die auf eine religionsgemeinschaft hindeuten


melden

Scientology - Welches Ziel haben sie?

07.08.2008 um 00:43
Hej mein Monte;


Scientology - Welches Ziel haben sie?

=

Unabhängig jeglicher Religion Gutes zu tun..!
oder waren das andere..?



Hm Du erschreckst mich gerade.
Sehe ich da die Ironie jetzt nicht oder ist
das Dein Ernst? Was soll Scientology denn Gutes tun? :/


melden
Anzeige
Lazarus2000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Scientology - Welches Ziel haben sie?

07.08.2008 um 01:07
@ nox

:D Sag mal wo lebst Du eigentlich? Schon mal was von "Weißwestenkriminalität" gehört?
Aber natürlich wird in mafiösen Strukturen geschmiert bis zum Abwinken. "Leichen pflasterten seinen Weg" ist zwar auch durchaus gängig, aber ziemlich unfein.

Nötigung und Erpressung/ Freiheitsberaubung/ Ziel der Unterwanderung von Unternehmen und staatlicher Strukturen:

konkretisiere doch bitte einmal, wo Du hier einen "religiösen" Bezug siehst.... aber bitte nowadays, Europe.


melden
146 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt