Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

agadatiewen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

16.10.2009 um 05:08
Also ich geh auch ab und an zu MC doof
aber ich esse jedesmal einen Burger und bin dann auch wieder für wochen geheilt

ich glaube die fresszombies würden sich auch mit milka schoki züchten lassen
oder mit allem anderen erdenklichen wo viel zucker geschmacksverstärker ect.. drin ist

und wie werden die bitte zu zombies?
zombies wollen menschenfleisch!
will mc doof da gross einsteigen???


melden
Anzeige

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

16.10.2009 um 13:28
Das Suchtpotential McDonalds und anderer ähnlicher Ketten st mir auch schon aufgefallen. Ich hab mir egl schon lange abgewöhnt da zu essen, trotzdem bekom ich ca. einmal im Monat regelrechten Heisshunger auf den Mist.

Meistens hol ich mir dann einen Burger, beiss da zweimal rein und erinner mich dann wieder warum ich seit nem Monat darauf verzichtet habe den Kram zu essen. :D


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

16.10.2009 um 21:12
wie bei allen großen marken/ketten usw. geht es oft auch nur um "prestige", sprich es wird den leuten vermittelt toll zu sein, dazu zu gehören etc. pp.
es fängt schon im kinderalter an... schauen wir mal in die schulen, da biste doch schon out wenn du keine marken sachen trägst -> also muss ich die auch haben weil ich sonst ein außenseiter werde... und da (fast) alle menschen herdentierde sind werden wir natürlich versuchen alles dran zu setzen um wie die anderen zu sein.
das treibt dann die leute in solche fast-food-ketten wo sie sich dann mit eigentlich kaum gut schmeckenden burgern/pizzen/sandwiches etc. vollhauen (ich gehöre auch dazu und nein ich bin nicht fett und auch nicht dumm... zumindest nicht nach meinem iq).
irgdenwann wirds dann eben zur gewohnheit, man geht nicht mehr dort hin um "cool" zu sein wie die kiddys sondern weil man sich an den fraß gewöhnt hat.... ist doch das selbe wie mit den zigaretten, erst tut mans weils coooool ist und dann weil man sichs nicht mehr abgewöhnen kann....

hm.... ein bisschen wirr, aber ich hoffe man verstehts
...von kuchen backen auf arschbacken :D


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

17.10.2009 um 05:28
Komisch,ich bin bin nicht süchtig davon geworden,oder renne jedentag dahin.:D

Wenn ich einmal da bin hab ich sofort genug davon.


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

19.10.2009 um 02:07
Ich hab soviel Mc'Donalds gegessen, dass ich es schon über habe^^

Nur die Cola die es dort gibt, von der kann ich nicht genug bekommen :)


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

19.10.2009 um 22:50
Ist die Currysauce bei MCD eigentlich immer noch aus Apfelmus?
Achja und das die Schnellimbisse Fresszombies züchten kann ich nur bestätigen.
Ich verstehe nur nicht wie manch Leute da täglich essen können. Fürn schnellen Hunger fahr ich da auch in Mcdrive und hol mir 2 Cheeseburger und ne Coke aber ne richtige Mahlzeit ist das ned. Selbst wenn ich nen ganzes Maximenü esse hab ich nach spätestens einer Stunde wieder Hunger.
Schlimm finde ich es wenn so Kinder Morgens schon im Laden sitzen und sich dann irgendwann mal wundern, dass sie so dicke Hintern bekommen haben.


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

20.10.2009 um 09:33
also 2 sachen
1. Ich denke nicht an ne Verschwörung das is ne tatsache
geschmacksverstärker alleine können ja scho süchtig machen
dann noch ein paar lecker geheimzutaten und schon ist die Sucht doch perfekt
und was mein vorredner schon erwähnt hat
die geringe Sättigung zeugt eigtl schon davon dass da nix drin ist (esst mal NUR die Frikadelle von nem Burger und dagegen mal ne selbstgemacht oder eiene vom Metzger welche schmeckt besser und sättig?!!!)
2. Es gab mal diesen tollen Film Supersize Me echt wunderbar zu empfehlen wenn du dich über dauerschäden des schnellen Essens informieren willst
der Typ (der wohl bald auch ne doku über die simpsons dreht^^) isst einen Monat nur bei Mcces und so weiter. Vorher hat der ein richtig gesundes leben geführt weil seine Freundin Veganerin ist. Schon am ersten Tag kotzt der davon! aber später sagt der dann dasss es ihm gut geht wenn er das isst. Morgens war er immer aggressiv aber sobald er seine erste Portion FAst Food hatte (der musste auch bei McDonalds frühstücken :-()
ging es ihm besser und natürlich war auch seine körperliche verfassung der art schlecht...
einfach mal angucken den Film der ist echt interessant


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

20.10.2009 um 13:22
Tarnum schrieb:esst mal NUR die Frikadelle von nem Burger und dagegen mal ne selbstgemacht oder eiene vom Metzger welche schmeckt besser und sättig?
Da stimme ich hundertprozentig zu. Ich kenne zwar eigentlich niemanden, der Frikadellen ganz ohne Semmelbrösel zubereitet aber dieses Zeug von Mac Doof nennt sich Burger und in Burgern ist laut dem Original nichts als Fleisch. Bei Mcs bestehen die Burger jedoch hauptsächlich aus Streckmitteln. Semmeln, Reis, das ist ganz ähnlich wie bei billigem Dönerfleisch. Da selbst die "gestreckte" Frikadelle wesentlich mehr sättigt als der Burger, kann man davon ausgehen, dass, egal was die einem erzählen, 50% des Burgers "gestreckt" sind. Und da ist es mir völlig schnuppe, was die nach aussen hin propagandieren. Reines Rindfleisch, ausgesuchte Züchter, blah. Schon an der Farbe sieht man: Das ist kein reines Fleisch. Bei Burgerking siehts da schon anders aus. Dort schmeckt das Fleisch nach Fleisch. Allerdings behaupte ich mal dreist: Auch dieser Geschmack ist teilweise durch Geschmacksstoffe simuliert. Also: Wer ne richtige Frikadelle oder nen saftigen Burger möchte, muss selber zum Fleisch greifen.


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

20.10.2009 um 16:32
Beim BK wird dein Burger hinten nach jeder Bestellung frisch zubereitet, aber beim Mac ist dein Burger ja schon fast eine Stunde im Wärmefach und latscht vor sich hin ;)


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

20.10.2009 um 16:34
Bei BK haste aber auch eher mal ne Fleischfaser zwischen den Zähnen als bei Mäces, darum gings mir grad hauptsächlicher. Ich seh die Leute bei Mäces auch im Akkord arbeiten, ich denke, manches muss man halt warm halten, das macht jedes Restaurant genauso.


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

20.10.2009 um 16:36
Niemand MUSS dort essen. Das tun die alle ganz freiwillig. "Sucht" ist eine beliebte Ausrede.

Klingt irgendwie wie die beliebte Ausrede von zu spät oder nicht nach Hause gekommenen Teeny-Girls: "Da haben mir irgendwelche Ausländer in der Disco Heroin in die Cola geschüttet, und dann kam es so über mich, dass ich mich ausziehen musste und die ganze Nacht Gang Bang spielen musste. Dabei kenne ich nicht mal die Regeln. Und meine Unterwäsche habe ich auch nicht wieder gefunden."

Tja, es sind eben immer die anderen am eigenen Fehlverhalten schuld.

Ich rauche? Schuld von Philip Morris!
Ich fresse? Schuld von McDonalds!
Ich saufe? Schuld von Jägermeister!
Ich rase? Schuld von BMW!
Ich glotze? Schuld von RTL!


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

20.10.2009 um 17:54
ich entschuldige mich im voraus schonmal für jede wiederholung. ich hatte nicht die zeit alle fünf seiten zu lesen.

also zum thema: da kann ich nur lachen. das ist doch total lächerlich. ich kenne so viele leute die ab und an mal bei mc donalds oder burger king essen und trotzdem nicht jeden tag dort hin rennen. mal im ernst, ich kenne niemanden der dies tut!

außerdem stehen diese fastfood ketten unter sehr harter kontrolle. natürlich ist das nicht das gesündeste eben wegen geschmacksverstärkern etc. aber das man es nicht mal an tiere verfüttern sollte ist schwachsinn.
wenn die zutaten wirklich sooo schlecht "wären" hätte man schon längst was davon in der presse gelesen.

wenn dort wirklich ein suchtmittel drin wäre, würden die leute heute definitiv nicht mehr 30 werden. denn menschen die sich ausschließlich von fast food ernähren würden und damit meine ich wirklich ausschließlich, wären nach wenigen monaten oder jahren dahin. das wurde in einer großen doku getestet, bei maxdome unter anderem zu sehen.

somit ist diese theorie so unnütig wie die eier vom papst...


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

20.10.2009 um 17:55
verzeihung: unnötig


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

20.10.2009 um 18:12
Ich kenne mindestens genausoviele Leute die sich täglich von Döner,Pizza oderGyros ernähren!
Ausserdem werden die Filialen von den Ämtern genau wie andere Gastronomiebetriebe regelmässig auf Hygiene und "Zustand der verwendeten Lebensmittel" überprüft!
Glaube nicht, das es dort schlimmer oder besser gesagt anders zugeht als in anderen Gastro-Betrieben!!

Die meisten Geschichten die man hört sind "Urbane Legenden" die der Bruder vom Freund dessen Schwester ihr Onkel ........................................ vom Neffen eines Angestellten gehört haben will!

Klar ist nicht alles Gold was glänzt, doch in anderen Betrieben (sogar in sogenannten "Nobelrestaurants" gibt es schonmal Hygieneprobleme) ist das auch nicht anders!!

Von daher: Was Ich nicht weiss (sehe) macht mich nicht heiss!!

In diesem Sinne ...................................... Guten Appetit!!


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

20.10.2009 um 19:39
nein das sind keine fresszombies die werden meistens auch so einfach dick da kann mcdoof nix für


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

20.10.2009 um 20:58
@Bediko
Natürlich kann McDoof was dafür^^

Ich sleber gehe jede 2 woche hin, mnanchmal öfter und bereue es oft danach (4 Big Mäcs sind nicht gesund)


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

20.10.2009 um 22:11
Eigentlich bin ich ein McDonaldsgegner, aber mir ist aufgefallen, wenn ich dort nach längerer Zeit mal wieder was esse, dann zieht es mich öfter zum essen dort hin.

Wenn ich mal eine Zeit nicht war, dann brauch ich den McDreck gar nicht. Beim Gedanken daran wird mir jetzt schon schlecht. (Schmeckt ja oft wie vorgekaut) ;)


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

20.10.2009 um 23:54
Ich kann mir gar nicht vorstellen, da regelmäßig hinzugehen, sei es McDoof oder Bürger König. Manchmal, wenn ich mit meinen Eltern irgendwo mit dem Auto hin unterwegs sind und meine Stiefschwester mit von der Partie ist, geht es zu McDonalds. Ich begnüge mich dann meist mit einem Cheeseburger und ein paar Pommes, die bei den anderen so übrig bleiben. Ich habe bei allem mal ein Bisschen probiert, besonders die Apfeltasche finde ich äußerst Übelkeitserregend. Aber so eine Fahrt kommt dann doch nur 1 Mal im Jahr vor.

BK ist auch schon fast zwei Jahre her. Man schmeckt zwar, dass auf dem Kaventsmann noch frischer Salat drauf ist, aber diese Saucen machen das Ganze dann wieder eklig und als ich aufgegessen hatte, war mein Kreislauf sonstwo aber nicht mehr am Laufen.

Abgesehen davon ist das Zeug auch vergleichsweise Teuer, ich kann also drauf verzichten. Dann bevorzuge ich doch lieber eine dick belegte Pizza. :D


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

21.10.2009 um 00:01
Schnurrgerüst schrieb:besonders die Apfeltasche finde ich äußerst Übelkeitserregend.
Sollte man auch heiß essen damit die Geschmacksnerven durch die hitze betäubt werden ;)


melden
Anzeige

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

21.10.2009 um 00:05
@clue.id
Die war zum frisch gekauften Zeitpunkt nur lauwarm. :D :D


melden
211 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt