Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

409 Beiträge, Schlüsselwörter: Medien, Sucht, Fett + 5 weitere

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

29.04.2016 um 17:53
Aber warum, verdammte Scheisse, schmeckt dann das Zeug immer noch nicht.
Früher, als das Gourmet-Restaurant mit dem schottischen Namen seine Produkte noch in Styroporboxen verpackte, fragte ich mich immer, ob das noch der Inhalt ist, den ich esse, oder bereits die Verpackung.


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

29.04.2016 um 18:01
@Doors
Löbliche Ansichten.


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

29.04.2016 um 18:04
Also dieser Chickenburger für 1,20 , da könnte ich jeden Tag zwanzig davon essen. Die Sosse ist einfach ein Traum. Hatte mal ne Reisezeit, da habe ich sehr oft MCD gegessen und in sehr kurzer Zeit 5kg zugenommen...seitdem nur noch 4x im Jahr, eher weniger. Verstehe aber jeden der es nicht im Griff hat.


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

29.04.2016 um 18:07
Yeah, supersize me!

Shredder-Huhn wurde, zumindest früher, bei MCD, im Herbst in den Markt gepusht. Dann wurden nämlich die abgenudelten Käfighennen aus den Lege-Batterien abgemurkst und billig verramscht.


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

29.04.2016 um 18:10
Dafür ist der Geschmack aber Hammer.


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

29.04.2016 um 19:03
@Doors
Was unterscheidet dich von den Menschen in dieser Studie:
http://m.spiegel.de/wissenschaft/mensch/a-1030556.html

;-)


1x zitiertmelden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

30.04.2016 um 11:15
Zitat von NegevNegev schrieb:Ich habs selbst erlebt. Am Ende bin ich wie fremdgesteuert in den Laden gelaufen um mir ne Packung Chips zu besorgen. Dabei wusste natürlich das es nicht gut für mich ist. Wenn ich keine Chips bekam, wurde ich nervös - bekam sogar Schweißausbrüche.
Sorry du hast einfach zuwenig Selbstkontrolle. Die Ursachen für viel Essen liegt oft in der Psyche.

für eine Chemische Abhängigkeit solltest du aber ein paar Studien suchen.
Zitat von NegevNegev schrieb:Trotzdem haben die Fastfoodketten keine geminderte schuld an diesem Problem.
Nö die haben keine Schuld. Die machen nur ein Angebot. Und ein Bic Mac ist auch kein Meth oder Heroin.

Bei besagten Ketten steht sogar oft eine Nährstofftabelle dabei inklusive Inhaltstoffe für Allergiker und co.

Also die Verantwortung für dein Essen trägst du selbst.
Zitat von NegevNegev schrieb:Natürlich sehe ich das so. Ist auch so!
Nur weil man es will wird eine persönliche Meinung nicht zum Fakt.


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

30.04.2016 um 13:19
@behind_eyes

Vermutlich die Tatsache, dass ich weder Chips noch Schokolade mag. Chips schon mal gar nicht, Schokolade höchstens gelegentlich. Ich steh' nicht so auf Naschkram.


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

30.04.2016 um 23:58
@Doors
Ging ja nicht um Vorlieben und Geschmäcker sondern um die Reaktion neuropsychologischer Abläufe.


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

02.05.2016 um 22:59
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb am 29.04.2016:Was unterscheidet dich von den Menschen in dieser Studie:
http://m.spiegel.de/wissenschaft/mensch/a-1030556.html
Bin ich jetzt der einzige, der bemerkt hat, dass es in dieser Studie um Ratten und nicht um Menschen geht?^^


melden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

02.05.2016 um 23:38
@vivajohn
Ohhh, stimmt. Dann ist ja zu erwarten das Menschen grundlegend anders reagieren ;-)


1x zitiertmelden

Suchtstoffe: Züchtet McDonalds Fresszombies?

03.05.2016 um 08:46
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Ohhh, stimmt. Dann ist ja zu erwarten das Menschen grundlegend anders reagieren ;-)
Ich fand eigentlich den Vergleich zwischen @Doors und den "Teilnehmern dieser Studie" (= Ratten) unfreiwillig makaber^^

Solche Studien an Ratten lassen sich halt nur sehr bedingt auf Menschen übertragen...


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Verschwörungen: Richtige Informationen - keine Fakenews
Verschwörungen, 212 Beiträge, am 17.09.2020 von 1.21Gigawatt
Mercom am 11.08.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
212
am 17.09.2020 »
Verschwörungen: Beispiele der Manipulation durch Medien gesucht
Verschwörungen, 3.415 Beiträge, am 20.02.2019 von Nervas
Unforgotten am 10.01.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 171 172 173 174
3.415
am 20.02.2019 »
von Nervas
Verschwörungen: Desinformation von ehemals seriösen Zeitungen
Verschwörungen, 303 Beiträge, am 19.11.2019 von JoschiX
staples am 11.11.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 13 14 15 16
303
am 19.11.2019 »
Verschwörungen: Wer gibt vor was "DIE" Wahrheit ist ? Eine Welt ohne Medien
Verschwörungen, 70 Beiträge, am 13.05.2015 von Warhead
AkteXNWO am 11.05.2015, Seite: 1 2 3 4
70
am 13.05.2015 »
Verschwörungen: Der Plan für eine Massenverdummung
Verschwörungen, 632 Beiträge, am 30.08.2015 von ER_win
Junkie92 am 28.08.2010, Seite: 1 2 3 4 ... 30 31 32 33
632
am 30.08.2015 »
von ER_win