weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

1.322 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Skeptiker, Gwup

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

02.06.2015 um 14:43
@emanon
emanon schrieb:Wenn du glaubst Reikei wirkt, dann ist das i. O.
Wenn du behauptest Reiki wirkt, dann solltest du das auch belegen können.
Dasselbe gilt aber auch für die Skeptiker. Und bei diesen zwei Sätzen fängt auch der Unterschied zwischen normalen Skeptikern und radikalen Skeptikern an.


melden
Anzeige

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

02.06.2015 um 15:46
@Venom
Skeptiker bringen in de Regel Belege, Believer Behauptungen...


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

02.06.2015 um 16:18
@FrankD
die Superskeptiker kommen aber immer mit dem Satz der sie dumm darstehen läss: "Es ist ein Fakt dass paranormale Phänomene nicht existieren".


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

02.06.2015 um 16:32
emanon schrieb:Nehmen wir Reiki.
Wenn du glaubst Reikei wirkt, dann ist das i. O.
Wenn du behauptest Reiki wirkt, dann solltest du das auch belegen können.
Ist das Normalste von der Welt.
Hmm, Reiki wirkt. HP wirkt auch.

Die große Frage ist aber, WIE?

Beiden Verfahren wird von ihren Befürwortern unterstellt, sie würden aufgrund bestimmter Wirkungen (HP: verdünnte Wirkstoffe; Reiki: Öffnen von Chakren) wirken.
Ersteres fällt in die Rubrik: Behauptung wider Faktenlage und Naturgesetze, sowie gemeinsam mit Zweiterem in die Kategorie: Behauptung ohne Belege.

Aber HP und Reiki wirken beide mit Hilfe des soegannten Placebo-Effektes, mit Selbstheilungsprozessen.
Reiki wirkt obendrein aufgrund der Wärme oder / und Entspannung, die wiederrum durch die Wärme, durch menschliche Nähe und Vertrauen ausgelöst wird.

Man sollte einmal unterscheiden, ob die Datenlage die Behauptung, etwas würde so und so wirken, auch unterstützt, und dann natürlich die Erklärungen dafür prüfen - beides tun Gläubiger so gut wie nie, ja, sie wehren sich sogar dagegen.

Und das ist genau der Punkt, der mir Rätsel aufgibt. Warum brauchen Believer aller Art Lügen und Täuschungen, um sich wohl zu fühlen? Warum lösen Fakten und eine vernünftige, systematische, messbare Überrpüfung (wissenschaftliche Methode) bei ihnen eigentlich so viele Widerstände aus?


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

02.06.2015 um 16:48
@off-peak
Aha du weisst was Lüge und was Wahrheit ist? Du hast Beweise dass die Believer lügen aber kannst es nicht beweisen? Toll..


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

02.06.2015 um 16:55
@off-peak
Du scheinst bei Reiki noch nicht die wahre Tiefe (oder Bandbreite) erfasst zu haben.
Hier im Forum gibts auch Fernreikiisten die Reiki durch Raum und Zeit schicken können.
Die direkte Nähe ist also nicht vonnöten.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

02.06.2015 um 16:57
off-peak schrieb:Warum brauchen Believer aller Art Lügen und Täuschungen, um sich wohl zu fühlen?
Warum gehen Menschen in die Kirche?


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

02.06.2015 um 17:22
@Venom
Venom schrieb:Du hast Beweise dass die Believer lügen aber kannst es nicht beweisen?
Habe ich behauptet, Believer lügen? Oder frug ich, warum sie an Lügen glauben?

Deine Unterstellung demonstriert übrigens deutlich, wie schnell man doch etwas falsch verstehen, und dann heftig dran glauben kann.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

02.06.2015 um 17:23
@Venom
Kannst Du mir mal die Behauptung belegen? Also
Venom schrieb:die Superskeptiker kommen aber immer mit dem Satz der sie dumm darstehen läss: "Es ist ein Fakt dass paranormale Phänomene nicht existieren".
Sonst isses nämlich wieder mal nur eine Behauptung :)


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

02.06.2015 um 17:28
@off-peak
off-peak schrieb:Und das ist genau der Punkt, der mir Rätsel aufgibt. Warum brauchen Believer aller Art Lügen und Täuschungen, um sich wohl zu fühlen?
@FrankD
Schau dir mal die Mystery und Esothreads an und du wirst es sehen, und btw lies dir mal diesen Thread durch (vor allem den vom TE verlinkten Beitrag von Wicht):
Diskussion: MysteryMS/MysteryOS


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

02.06.2015 um 17:31
@Venom
Du hast eine Behauptung aufgestellt, nämlich dass Erzskeptiker immer mit einem bestimmtren Satz kommen. Es ist daher auch DEIN DING, diese Behauptung auch zu belegen, und nicht meine Sache, mit durch Hunderte Posts zu wühlen.

Genau das ist der Unterschied zwischen Skeptikern und Allesschluckern (Believern): Letztere stellen in der Regel nur Behauptungen auf.

QED :)


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

02.06.2015 um 17:39
@FrankD
Du kommst doch selber mit solch einer Behauptung gegen die Believer. Beweis sie doch mal ;)


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

02.06.2015 um 17:40
@FrankD
Und hast du mal den Beitrag von Wicht gelesen?


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

02.06.2015 um 17:41
@Venom
[ ] Du weißt, was QED bedeutet
[ ] Die ist aufgefallen, dass Du einen Beleg für meine Behauptung erbracht hast

Klassisches Eigentor :D


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

02.06.2015 um 18:06
@Venom

und wo siehst Du in meiner Frage die Behauptung, dass Believer lügen?

Ah, ich denke, ich hab´s: Du interpretierst meinen Satz so, dass Believer das Erzählen / Erfinden von Lügen brauchen??

Nein, es war gemeint, warum sie sie lieber hören / lesen, und ihnen vertrauen, obwohl die Fakten eine andere Sprache sprechen.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

02.06.2015 um 18:26
@FrankD
Nein du belügst dich selbst und deine Existenz hier scheint daraus zu bestehen Andersdenkende zu provozieren und dich als Besserwisser darzustellen.
Und selbst wenn ich der Behaupter wäre, du sagtest ja selbst dass die Believer in der Regel Behauptungen bringen und Skeptiker Belege..wo sind denn diese Belege?

@off-peak
Ich habe es falsch formuliert sry, aber du erzählst immernoch Bullshit, denn du stellst etwas als Fakt dar was du nicht mal beweisen kannst.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

02.06.2015 um 18:29
@FrankD
Kannst Du mir mal die Behauptung belegen? Also

The_Ravenking schrieb:
die Superskeptiker kommen aber immer mit dem Satz der sie dumm darstehen läss: "Es ist ein Fakt dass paranormale Phänomene nicht existieren".


Sonst isses nämlich wieder mal nur eine Behauptung :)
Es gibt sie durchaus: solche Äußerungen und solche, die sich so äußern. Als gottgläubigem Menschen fallen mir immer wieder solche Äußerungen auf, daß Gott nicht existiert. Nicht als persönliche Annahme des Posters, sondern als ein Dasistso. Passiert auch zu anderen "unsichtbaren rosa Einhörnern". Auch hier im thread.

Da wäre zum Bleistift diese Äußerung:
Wenn es für etwas keinerlei Beweise gibt, dann ist die logische Schlussfolgerung daraus, dass es dies auch nicht gibt. Das ist keine Vermutung!
Und auf die Frage
Was ist denn ein Fakt?
gab es diese beiden Antworten:
Zum Beispiel das Chemtrails nicht existieren und das eine hanebüchene, gefährliche Verschwörungsideologie ist!
und
Das sich Naturgesetze nach, derzeitigem Kenntnisstand, nicht brechen lassen.
Auch das Argument findet sich legion, selbst in diesem thread vielfach, daß man die Nichtexistenz von etwas nicht beweisen könne - also nicht müsse. Dabei bedeutet das nur, daß man die Nichtexistenz in diesem Falle eben auch nicht als Fakt hinstellen kann. Und nicht im Gegenteil, daß man alles für inexistent Gehaltene locker flockig als Tatsache hinstellen darf.

Sauberer wäre es zu sagen "Du glaubst, in Deinem Schlafzimmer steht ein unsichtbares rosa Einhorn? Gibt es Beweise? Nein? Also ich für meinen Teil kann die Ereignisse in Deinem Schlafzimmer auch ohne die Zusatzannahme "URE" erklären, komme mit Occam also ohne aus. Daher tu ich mal so, als gäbe es das nicht."

Aber tatsächlich sagt man schnell mal "gips nich".


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

02.06.2015 um 18:34
@perttivalkonen
Darum ging es gar nicht. Ich weiß, dass es Leute gibt die so argumentieen. Ich wollte wissen, ob @Venom seine dahingeworfene Behauptung SELBST BELEGEN KANN. Konnte er (wie zu erwarten) nicht, und hat sich nach nur 2 Beiträgen auf Fern-Psychoanalyse verlegt. Übrigens auch eine beliebte "Argumentation" in gewissen Kreisen ...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

02.06.2015 um 18:42
@perttivalkonen
gott hat halt die gleiche daseinsberechtigung wie feen, geister und einhörner. was soll man da als atheist machen?

wobei ich gnostische atheisten auch teilweise anstrengend finde...


melden
Anzeige

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

02.06.2015 um 18:42
@FrankD
Ich habe dir gesagt was du lesen sollst habs sogar verlinkt und du hast es aber nicht getan, und jetzt sagst du ich bringe dir nix?


melden
226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden