Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

1.322 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Skeptiker, Gwup

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

04.06.2015 um 17:54
@Venom
Oh, oh! :D
Galaxys81 schrieb:Aber wenn man mehrere Belege gegen eine Person vorlegen kann, zum Beispiel dass die Person schon mehrfach in Gruppen zu Straftaten aufgerufen hat, fast ausschließlich nur aggressive Postings verfasst, einen Hass gegen bestimmte Menschen hegt, diese gerne tot sehen möchte, wenn mehrer Anzeigen schon gegen diese Person vorliegen, etc.... dann finde ich sollte diese Person auch endlich mal unter Sicherheitsverwahrung gestellt werden!
Das stimmt, so könnte man es machen.


melden
Anzeige

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

04.06.2015 um 17:59
@Galaxys81
Ich war einmal bei denen zu Hause als sie wieder so einen Anfall hatte und meionte, die Geheimdinste wären hinter ihr her. Sie ging mit einem Pflanzstock auf ihn los und brüllre "Was hast Du ihnen verraten?". Er entwendete ihr den Stock, und nach 10 Minuten hatte sie sich wieder beruhigt und entschuldigte sich.

Ich fragte ihn dann später "Was machst Du, wenn sie mit einem Messer auf Dich los geht?" (ich war immer schon der Meinung, dass sie ein Fall für den Psychiater wäre - sie hing auch einigen braunen VTs an, Reichsbürger und so). Er meinte ganz cool "Ach, das habe ich ihr bisher immer abnehmen können".


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

04.06.2015 um 18:00
@interrobang
Du musst ja nicht jeden positiv gegenübertreten oder zu jeden freundlich sein. Aber man sollte mindestens die grundlegende Gleichwertigkeit seines Gegenübers anerkennen. Das ist zumindest, was ich unter Respekt verstehe.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

04.06.2015 um 18:03
@Pan_narrans
ich emofinde jeden als gleichwertig. allerdings bedeutet respekt für mich etwas positives und ich trete fremden neutral gegenüber.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

04.06.2015 um 18:04
FrankD schrieb:Ich fragte ihn dann später "Was machst Du, wenn sie mit einem Messer auf Dich los geht?" (ich war immer schon der Meinung, dass sie ein Fall für den Psychiater wäre - sie hing auch einigen braunen VTs an, Reichsbürger und so). Er meinte ganz cool "Ach, das habe ich ihr bisher immer abnehmen können".
Heftig! Wirklich ein Fehler, das so auf die leichte Schulter zu nehmen. Was wenn sie ihn mal von hinten angeriffen hätte oder sich eine Waffe besorgt hätte und dann einfach geschossen hätte....man, man, man....


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

04.06.2015 um 18:05
@Pan_narrans
Auf Neulinge gehe ich mit offener Hand zu. Leider wird die in der Regel schnell ausgeschlagen und mit Beleidigungen gekontert, wenn man ihnen Dinge mitteilt, die gegen ihr Weltbild sprechen. In dem Moment ist der Anfangsrespekt schlicht verspielt :)


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

04.06.2015 um 18:06
@Galaxys81
Ich kann mir gut vorstellen, dass es nicht so einfach ist, einen Menschen, den man liebt, einweisen zu lassen.

@FrankD
Das ist aber auch eine grundlegend andere Vorangehensweise, als jemanden direkt ohne Respekt zu begegnen.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

04.06.2015 um 18:07
@Galaxys81
Ja, nach dem Vorfall in dem Haus hat er der Polizei sogar noch gesagt, dass sie sich noch nie so aufgeführt habe. Wir haben ihn damals ausgeschimpft deswegen. Da sie aber psychologisch untersucht wurde, wegen Schuldfähigkeit, flog das dann auf.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

04.06.2015 um 18:09
Pan_narrans schrieb:Ich kann mir gut vorstellen, dass es nicht so einfach ist, einen Menschen, den man liebt, einweisen zu lassen.
Ja, na klar ist das bestimmt nicht einfach, aber wenn der Partner öfters mal austickt und häufiger mit einer Waffe auf einen losgeht und ganz offensichtlich an Verfolgunswahn, etc... leidet, dann sollte man schon zum Schutz vor sich selbst und auch für den Partner, etwas unternehmen, gerade wenn man ihn/sie liebt.


@FrankD
FrankD schrieb:Ja, nach dem Vorfall in dem Haus hat er der Polizei sogar noch gesagt, dass sie sich noch nie so aufgeführt habe.
-.- Oh man!
FrankD schrieb:Wir haben ihn damals ausgeschimpft deswegen.
Völlig verständlich!


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

04.06.2015 um 18:19
FrankD schrieb:Auf Neulinge gehe ich mit offener Hand zu. Leider wird die in der Regel schnell ausgeschlagen und mit Beleidigungen gekontert, wenn man ihnen Dinge mitteilt, die gegen ihr Weltbild sprechen. In dem Moment ist der Anfangsrespekt schlicht verspielt :)
BINGO!


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

04.06.2015 um 18:20
Pan_narrans schrieb:Das ist aber auch eine grundlegend andere Vorangehensweise, als jemanden direkt ohne Respekt zu begegnen.
Und das gibt es, wen wundert's, auf beiden Seiten. Muss nicht mal 'ne Beleidigung sein - häufig ist es Polemik.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

04.06.2015 um 18:23
@Galaxys81
Man fand danach dann heraus, dass sie schon jahrelang in wirren Foren herumhing und behauptete, die NWO habe sie auf der Abschussliste und sie würde cybergemobbt und mit EM-Strahlung verrückt gemacht...
War niemandem aufgefallen in ihrem Freundes- und Familienkreis.

Ob das zur Psychose führte oder anders herum wurde nicht geklärt, aber dass beides zusammenhing ist mir eigentlich klar.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

04.06.2015 um 18:28
FrankD schrieb:Ob das zur Psychose führte oder anders herum wurde nicht geklärt, aber dass beides zusammenhing ist mir eigentlich klar.
Ich bin mir da auch ziemlich sicher, habe so etwas ja schon öfters erlebt, ja sogar auch selbst durchgemacht...aber Gott sei Dank bin ich nie so durchgetickt wie die Freundin Deines Geschäftspartners, ein Glück! Ich hätte mir das nie verzeihen können.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

04.06.2015 um 18:35
@interrobang

"Respekt muss man sich verdienen" ist in diesem Zusammenhang Unsinn.

Selbstverständlich soll man mit gegenseitigem Respekt diskutieren. Wir sind hier weder an der Trinkhalle, noch in der Boxhalle. Eigentlich sollte eine Diskussion immer zur Sache und nie zu den an der Diskussion teilnehmenden Personen geführt werden.

Ich verstehe, dass @FrankD hier eine andere Haltung einnimmt. Die wird ihm hier auch zugestanden, weil er in der Szene eine bekannte Figur ist und nicht wenige "Neu-User" seinen Namen schon lange kennen, bevor sie hier mit ihren wahnwitzigen "Theorien" aufschlagen und sofort agressiv werden, wenn er auch nur eine kleine Anmerkung dazu macht.

Hier würde Dein "Respekt muss man sich verdienen" vielleicht sogar hinkommen - man könnte hier den Spruch "Viel Feind, viel Ehr'" anwenden.

Respekt sollte man hier gleichsetzen mit dem Respektieren der anderen Ansicht.

@Venom

Das bedeutet nicht, dass alle "Believer" geisteskrank sind und in Therapie gehören. Hier muss man schon unterscheiden. Aber bei Jenen, die von ständigen übersinnlichen Erfahrungen, Kontakten zur Geisterwelt und übermenschlichen Fähigkeiten berichten, darf man schon von wahnhaftem Verhalten ausgehen. Wie ich schon schrieb, in verschiedenen Abstufungen.
Auch bei "Hardcore-Vtlern" liegt ein wahnhaftes Verhalten nahe. Da dann eher in der Richtung, wie FrankD es beschrieben hat.

Sehr viele Menschen haben Phobien oder Manien, deswegen müssen sie nicht alle behandelt werden. Erst wenn es das Alltagsleben merklich negativ beeinflusst oder gar zur Gefahr für die Person selbst oder anderen wird, muss eingeschritten werden.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

04.06.2015 um 18:35
Pan_narrans schrieb:Du musst ja nicht jeden positiv gegenübertreten oder zu jeden freundlich sein. Aber man sollte mindestens die grundlegende Gleichwertigkeit seines Gegenübers anerkennen. Das ist zumindest, was ich unter Respekt verstehe.
3 Daumen hoch! Jetzt nur noch umsetzen....


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

04.06.2015 um 18:38
@Commonsense
hm.. ich benutze das wort respekt wohl anders... ich gestehe grundsätzlich jedem seine meinung zu allerdings bin ich hier auf allmy um zu diskutieren da es ja angeblich ein diskussionsforum ist. :D

und entgegen mancher Gerüchte rotze ich auch nicht jeden neuen an :(


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

04.06.2015 um 18:41
interrobang schrieb:und entgegen mancher Gerüchte rotze ich auch nicht jeden neuen an :(
Doch, doch!
Du stehst schließlich auf der Liste! ;)
Ich auch! *freu*


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

04.06.2015 um 18:41
Galaxys81 schrieb:Ich bin mir da auch ziemlich sicher, habe so etwas ja schon öfters erlebt, ja sogar auch selbst durchgemacht...aber Gott sei Dank bin ich nie so durchgetickt wie die Freundin Deines Geschäftspartners, ein Glück! Ich hätte mir das nie verzeihen können.
Meinst Du nicht das Dein ständiges wiederholen - von dem was Du durchgemacht hast - auch schon paranoide Züge annimmt?

...man, ich will Dich jetzt nicht darauf nageln, aber auch wenn ich auch selten im VT Bereich geschrieben habe, lese ich das von Dir fast jedesmal wenn ich hier mal mitlese.


melden

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

04.06.2015 um 18:42
@interrobang

Ja, du verwendest Respekt, wie man ihn früher gegenüber "Respektspersonen" hatte. Diese Art Respekt ist hier nicht gemeint.

Um miteinander diskutieren zu können, sollte Respekt Voraussetzung sein und zwar in der Form, dass persönliche Angriffe tabu sein sollten.


melden
Anzeige

Die Geheimgesellschaften der Skeptiker

04.06.2015 um 18:43
@Lepus
Du rotzt jeden neuen User an? Wenn dann nur die "richtigen" :D

Btw they are still watching us.. >_> <_<
:D


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden