Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Titanic Verschwörung

1.245 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörungen, Titanic
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Titanic Verschwörung

20.09.2004 um 16:04
Der Untergang war auf Fahrlässigkeit, die hohe Opferzahl auf Ignoranz zurückzuführen. Da gab es keinen Versicherungsbetrug. Wie ich schon oben schrieb: Es waren soviele wichtige Leute an Bord, insbesondere aus dem Geldadel, dass man das mit Sicherheit nicht bei der Jungfernfahrt gemacht hätte. Und wenn ich schon sowas plane, begebe ich mich doch net auchnoch selber in Lebensgefahr.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden
spu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Titanic Verschwörung

08.10.2004 um 13:48
moin moin jever !

es giebt schon mittel und wege, einen versicherungsbetrug zu begehen, ohne dass menschen sterben, da kommt es nicht darauf an, ob sie von adel sind, oder auch nicht. dass der herr morgan die fahrt kurz vor beginn wegen krankheit abgesagt und vieles von seinem gut wieder hat vom schiff schaffen lassen und keine drei tage nach dem untergang von bester gesundheit und dazu noch bestens gelaunt mit seiner geliebten angetroffen wurde, obwohl "sein" schiff vor ein paar tagen mit 1500 menschen im ozean versank, ist schon recht merkwürdig.

auch der direktor der line, der herr ismay, ließ eiskalt die leute mit dem schiff untergehen, half nicht mal bei den booten, sondern begab sich zielsträbig selber in eines.

ich will nur sagen, die leute, die die fäden ziehen, müssen nicht zwangsläufig mit untergehen, denn ich glaube, dass jeder weiss, wozu menschen fähig sein können, wenn es um viel geld geht.

nichts des so trotz glaube ich aber eher nicht an eine verschwöhrung, auch wenn erstaunlich viel darauf hindeutet, da wird sicher jemand ganz anderes die hände im spiel haben, der wie schon gesagt, den menschen zeigen wollte und noch immer anhand dieser geschichte zeigen will, was aus menschlichen hochmut werden kann, wenn der mensch meint, sich über aller dinge stellen zu können !

gruß,

spu


melden
darkshadow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Titanic Verschwörung

26.06.2005 um 02:28
hallo zusammen !!!

ich glaube dieser ismay hat eine große schuld , weil er hat den kapiten aufgefordert schneller zu fahren , dafür gibt es auch zeugen !!!
und da die titanic nich so schnell wenden konnte , ist sie kolisiert !!!

bis dann


melden

Titanic Verschwörung

20.07.2005 um 18:12
Das mit der Verschwörung ist großer Humbug. ich habe das Buch selbst, unter vielen anderen gelesen. Die geschichte der olympic ist sehr interessant, aber der rest ist gequirlte Hühnerkacke.
die schiffe lagen zusammen im Dock, aber das nur einige tage. um ALLE teile mit der Seriennummer (400 bzw 401) austauschen zu können hätte es viel länger gedauert. zudem hat die titanic einige minimale optische unterschiede zur olympic (z. B. verglastes Deck). und das wäre bei den vielen tauchgängen aufgefallen.

und der kommentar mit den Rettungsbooten ist blanker ...
auch vor so langer zeit waren Regelungen zur sicherheit getroffen worden. unter anderen auch zu den rettungsbooten.
1894 entstand ein gesetzesentwurf, der vorschrieb, bei welcher Größe welches schiff wieviele Rettungsboote mitzuführen hatte. Da die liste aber wegen des rasanten technischen Fortschrittes sehr bald überholt war waren keine vorgaben für die titanic vorhanden.
Die regelung für das größte schiff auf der liste erwartete 16 rettungsboote. die titanic hatte aber 20 (14 boote für 65 personen/ 2 für 47 personen und 2 faltboote für 40) desweiteren waren einige floße vorhanden. also war der sicherheitsstandart (laut dieser Vorschrift) mehr als ausreichend.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!
Und das weiß ich bestimmt!


melden

Titanic Verschwörung

20.07.2005 um 18:25
!!!!!!!Heute um 22:15 Uhr auf Phoenix , kommt eine doku über die Titanic!!!!!!
Titel:---Mythos Titanic----


melden
cortex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Titanic Verschwörung

20.07.2005 um 18:40
lol @ titanic Verschwörung

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter


melden
derhamburger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Titanic Verschwörung

20.07.2005 um 20:56
@cortex:

Und was soll uns dein sehr sinnvoller Beitrag nun genau sagen?

Ich grüße ganz besonders Chiby - die nicht übertroffen werden kann - Ashera und Maaliyah, hab euch total gern. Es dürfen natürlich auch Oxa, Cosi, Tynkabel und Ares nicht vergessen werden.

"Was haben Salman Rushdie, Adolf Hitler, Alfred Biolek und Lothar Matthäus gemeinsam? Das sind die vier, die besser kein Buch geschrieben hätten!"


melden

Titanic Verschwörung

25.07.2005 um 15:50
Ich glaube da aber auch eher an eine Verschörung,. Denn wieso sollte man Schotts in ein Schiff bauen, die dann aber zu kurz machen, sodass das Wasser rüberschwappen kann? Bringt doch dann nix, da hätte man die ja auch fast weglassen können. Und mit den Rettungsbooten. Irgendwo habe ich auch gehört, dass es auch möglich gewesen wären (ich glaube sogar WUNSCH des Ingenieurs) dass man MEHR Rettungsboote draufmacht, was jedoch ABGELEHNT wurde, um "mehr Platz für die Passagiere zu schaffen, damit diese an Deck besser flanieren (spazierengehen) konnten. Und dieses Schiff ohnehin UNSINKBAR wäre."

Die Wahrheit ist irgendwo dort draußen. Die Frage ist nur, ob wir sie hören wollen.


melden

Titanic Verschwörung

25.07.2005 um 16:07
@ L.S.

Da die Titanic ein schiff mit sehr hoch gesetztem Luxus war, ist es doch überaus selbstverständlich, dass die hochreichen Leute an Bord nicht mit im Weg stehenden Rettungsbooten belästigt werden, da diese sowieso nicht benötigt werden.
Das wird der Gedankengang gewesen sein, da die anzahl der Boote doch nicht erhöht wurde.
Außerdem denke ich, haben die Eigner das geld, das die Boote kosten viel lieber in den Prunk im Schiff eingesetzt, um noch mehr betuchte leute an bord zu locken.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!
Und das weiß ich bestimmt!


melden

Titanic Verschwörung

25.07.2005 um 16:32
@L.S.
Das ist richtig es waren 64 Boote vorgesehen.

Dies ist aber geändert worden, weil es zu diesem Zeitpunkt nicht vorgeschrieben und aktuell war.
Dein auto hat ja auch nur ein ersatzrad und nicht vier, oder?
So war das zu diesem zeitpunkt auch die sicht der Eigner, da eine so große Katastrophe noch nie passiert war.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!
Und das weiß ich bestimmt!


melden

Titanic Verschwörung

25.07.2005 um 16:47
und das mit den schotts ist auch einfach zu klären...

wenn bis zu 4 Schotten vollaufen, kann das schiff sich noch aufrecht halten, trotz der tatsache, dass die schotten nicht durchgehend durch das Schiff gehen.

und auch hier wieder das selbe argument...
wieso sollten die konstrukteure die schotten bis oben durchziehen, wenn es noch kein so großes unglück gab?

Du kannst deine Erfindungen ja auch erst perfekt machen, wenn du die Fehler herausfindest.

Außnahmen waren die mauretania und lusitania, aber die wurden vom Staat finanziert und waren in Kriegszeiten als Truppentransporter gedacht. Mussten also mit ganz anderen Geschehnissen rechnen.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!
Und das weiß ich bestimmt!


melden
arialis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Titanic Verschwörung

25.01.2007 um 19:55
Hallo erstma.... :)

ich glaube an diese Theorie auch nicht. Stellt euch malfolgendes vor: die beiden Schiffe liegen in der werft, nebeneinander. Das eine, dieTitanic, noch nicht fertig, das andere, die Olympic, beschädigt.
Wie hätte man, ohnedass jemand es merkt, die beiden Schiffe tauschen wollen? Die ganzen Menschen, die dortgearbeitet haben, hätten das geschnallt, das eine Schiff links, das andere rechts. Dashätte nicht funktioniert, ohne dass jemand etwas mitkriegt. Und wenn man die alleerpresst hätte, den Mund zu halten, da wäre sicher etwas durchgesickert und man wüssteheute von solchen Gerüchten.

Das Risiko, einen solchen Versicherungsbetrug vorden Augen von hunderten von Arbeitern durchzuziehen, ist viel zu hoch.
Oder dasRisiko, dass jemand von der Besatzung oder von den Passagieren, die vorher schon mal aufder Olympic gefahren sind, diese in der Titanic wiederzuerkennen.


melden

Titanic Verschwörung

25.01.2007 um 20:27
Mal ne ganz simple Frage... WOZU holt man so einen Thread aus dem Keller, wenn man zudemeh nicht dran glaubt, hmm?

Jetzt wird hier wieder Seiter lang darüberdiskutiert, ob es doch nicht unter ganz mysteriösen Umständen hätte passieren können uswusf...


melden

Titanic Verschwörung

25.01.2007 um 20:43
Ich habe das Buch von Robin Garbiner und Dan van der Vat gelesen und es hat mich nichtüberzeugt.

Neben einigen inneren Widersprüchlichkeiten (die ich vielleicht malrausschreiben werde, wenn ich mehr Lust und Zeit haben werde) ist das ganze Buch voneinem Stil durchzogen den jeder VT der anderleutens Geld wert ist drauf hat: Alles, wasder eigenen Meinung widerspricht ist entweder "kein aussagekräftiger Beweis", "nicht wasman zur Kenntnis nehmen muss" oder gleich "gefälscht und manupuliert und somit Teil dergroßen Verschwörung".

Zum Glück bietet das Buch auch ein paar haltbarehistorische Fakten (klar, das gehört ja zu jeder VT) die das Lesen doch recht interessantgemacht und den Kaufpreis gerechtfertigt haben.

CU m.o.m.n.


melden

Titanic Verschwörung

25.01.2007 um 20:44
Naja, man möchte sich ja zwischendurch mitteilen :)

Aber ich habe da gehört,dass evtl. gar nicht die Titanic untergegangen ist, sondern das Schwesterschiff... - oderso *lol*


melden

Titanic Verschwörung

25.01.2007 um 20:54
ja die titanic hat nie existiert und wir sind auch nur virtuelle figuren wie bei "diesims" und ein hässliches kleines kind spielt mit uns.
allmystery ist auch nur eineverschwörung.


melden
arialis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Titanic Verschwörung

25.01.2007 um 21:04
@MorpheuS8382: WEIL ich durch googlen zu diesen Thread und damit zu diesem Forum gekommenbin, deshalb!!!


melden

Titanic Verschwörung

25.01.2007 um 21:09
apropos google:
Pro Tag besuchen 200 Mio Leute Google. Die Webseite von Google istweiss.
Wenn ein Monitor die "Farbe" weiss anzeigt, verbraucht er mehr Strom alssonst.
Wenn Google schwarz wäre, würden wir jedes Jahr 2000 Megawatt Strom sparen!

krass oder?


melden

Titanic Verschwörung

25.01.2007 um 21:19
@Salmonell:

Nicht ganz aber schon mal in die richtige Richtung gedacht...fürchte den Moment, in dem ich sagen werde:
COMPUTER, PROGRAMM BEENDEN! ;-)

CU m.o.m.n.


melden

Titanic Verschwörung

25.01.2007 um 21:20
@salmonelle:

Und hast du wenigstens die Hintergrundfläche deinesWindows-Explorers schwarz gestellt?

CU m.o.m.n.


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Freimaurer & der Mond44 Beiträge