Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

13.721 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, CIA, 9/11 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

31.07.2014 um 15:44
Zitat von kannnichseinkannnichsein schrieb:Es wäre auch nicht dein erster nichtsagender Einzeiler hier.
Es ist nicht meine Schuld, wenn Leute, wie du die Diskussion ständig auf die Metaebene runterziehen. Man kann sich noch so sehr bemühen beim Topic zu bleiben, ihr schiebt es immer wieder weg vom Thema, weit weg von Fakten. Na immerhin widersprichst du nicht dem Lügenvorwurf.


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

31.07.2014 um 18:11
Zitat von kannnichseinkannnichsein schrieb:Belassen wir es dabei: Ich denke, man kann es nicht wissen, wenn es totaler Geheimhaltung unterliegt.
Nein, man kann es nicht wissen.
Aber wenn du diesen, deinen, Satz ernst nimmst, kannst du noch viel weniger über irgendwelche heißen über Team 6 reden, oder darüber, dass die Bin Laden Killer getötet wurden.

Dass bisher niemand geredet hat, diese Aussage ist vom Tisch, oder?


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

31.07.2014 um 21:05
@Aniara
Wenn ich mir deine Beiträge so durchlese, hast du nicht einen einzigen faktenbasierten Beitrag zu 911 gebracht - also wundern mich deine inhaltslosen Worte nicht und da brauch ich auch nicht weiter drauf eingehen.

@Groucho
Ich hab dich schonmal nach Whistleblower zu 911 befragt - du kanntest keinen Einzigen - in deiner Welt gibts die halt nicht - ist also vom Tisch, ja


3x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

31.07.2014 um 22:08
Zitat von kannnichseinkannnichsein schrieb:Ich hab dich schonmal nach Whistleblower zu 911 befragt - du kanntest keinen Einzigen - in deiner Welt gibts die halt nicht - ist also vom Tisch, ja
Was ich mich bei dieser Antwort frage, ist, ob @dh_awake die genau so grantig macht wie sein Beispiel von vor ein paar Seiten.

Darüber hinaus frage mich, was du damit sagen willst?

Erst dementierst du, dass jemals irgendwer gesungen hat.
Nachdem man dir gezeigt hat, dass diese Aussage falsch ist, willst du es so hinstellen, als hätte ich je sowas gesagt?


3x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

31.07.2014 um 22:28
@Groucho
Scheinst ein sehr löchriges Gedächtnis zu haben

9/11 Allgemein (Seite 1989) (Beitrag von kannnichsein)


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

01.08.2014 um 07:33
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Darüber hinaus frage mich, was du damit sagen willst?

Erst dementierst du, dass jemals irgendwer gesungen hat.
Nachdem man dir gezeigt hat, dass diese Aussage falsch ist, willst du es so hinstellen, als hätte ich je sowas gesagt?
Lieber @kannnichsein, formuliere doch bitte mal in ein zwei ganzen Sätzen, was du mir damit sagen willst.
Ich bin ein alter Mann, euren jugendlichen SMS Stil verstehe ich leider nicht.
Dein link auf einen alten Beitrag von dir, zeigt übrigens auch keine 9/11 Whistleblower (was mich noch mehr verwirrt hat und ich deine Antwort nun überhaupt nicht mehr deuten kann).


Mein Eindruck: Du hast gemerkt, dass du dich mit deinen Aussagen mal wieder viel zu weit aus dem Fenster gelehnt hast, und darüber willst du nun erstmal Gras wachsen lassen.

Dazu dass man über Team 6 keine heißen Storys erzählen kann, weil man ja nichts wissen kann, hast du auch nichts weiter gesagt.

Nicht dass mich das wundert........


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

01.08.2014 um 19:18
@Groucho
Tut mir Leid Groucho, eben behauptest du noch, du hättest
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:als hätte ich je sowas gesagt
und nun stellst du dich als Unwissender hin.

Ich bezweifle es leider, dass du zu alt bist Zusammenhänge zu erkennen und du weißt schon worum es geht. Du hast mich gerade angelogen und das sollte auch dir klar werden. Ich find es nur Schade sich ständig im Kreis zu drehen.
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Du hast gemerkt, dass du dich mit deinen Aussagen mal wieder viel zu weit aus dem Fenster gelehnt hast, und darüber willst du nun erstmal Gras wachsen lassen.
Den gleichen Eindruck hab ich bei dir auch - soll ich dir erst wieder meine eloquenteren Beiträge verlinken, die du sowieso wieder abtust und verhetschelt als wär das nicht diskussionswürdig.

Dich brauch nichts wundern, denn ich wunder mich hier auch über garnichts mehr ;)


3x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

01.08.2014 um 19:23
@kannnichsein
Zitat von kannnichseinkannnichsein schrieb: Du hast mich gerade angelogen und das sollte auch dir klar werden.
Führst du Selbstgespräche? Daß deine diesen ganzen Disput auslösende Behauptung "und keiner hat geplaudert" eine leicht zu widerlegende Lüge war ist ja wohl unstrittig.
Zitat von kannnichseinkannnichsein schrieb:Ich find es nur Schade sich ständig im Kreis zu drehen.
Dann hör doch endlich damit auf!


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

01.08.2014 um 19:35
Tut mir Leid Groucho, eben behauptest du noch, du hättest
groucho schrieb:
als hätte ich je sowas gesagt
und nun stellst du dich als Unwissender hin.
Kannst du wirklich nicht in ein oder drei eigenen ganzen Sätzen erklären, was du mir genau sagen willst und wie das mit der derzeitigen Diskussion zusammen hängt.

Und über meinen letzten Beitrag zu Team 6 reden wir auch lieber nicht mehr?


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

01.08.2014 um 19:43
Zitat von kannnichseinkannnichsein schrieb:Ich find es nur Schade sich ständig im Kreis zu drehen.
Dann back to Topic, würde ich mal sagen, 9/11.
Nicht diese leidige Metadiskussion.

Was ist denn jetzt eigentlich bei 9/11 noch unklar? Gibts da was konkretes, wo noch Redebdarf besteht?


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

01.08.2014 um 19:46
Zitat von AniaraAniara schrieb:Was ist denn jetzt eigentlich bei 9/11 noch unklar? Gibts da was konkretes, wo noch Redebdarf besteht?
Lach, gute Frage. Wollte jetzt bloß nicht rein platzen...nicht, dass ich die Streithansel ausm Konzept bring ;)

Gruß, Dumas


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

01.08.2014 um 19:48
Naja, es wäre halt mal schön wieder über 9/11 zu reden. Aber viel ist da wohl nicht mehr offen, Atombomben, No-Planes alles schon durchgekaut und wiederlegt.


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

01.08.2014 um 19:54
Zitat von AniaraAniara schrieb:Naja, es wäre halt mal schön wieder über 9/11 zu reden. Aber viel ist da wohl nicht mehr offen, Atombomben, No-Planes alles schon durchgekaut und wiederlegt.
Ich will ja :D Aber bei solchen Diskussionen kann ich wegen geringer Detailkenntnisse nicht mit mischen ;)

Gruß, Dumas


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

01.08.2014 um 20:29
@Aniara

Das mMn einzige, was bisher nicht widerlegt wurde (und wohl auch nicht widerlegt werden kann) ist die LIHOP-These. Ein schulterzuckenses "sollnses doch versuchn, die wern schon sehn, wasse davon habn" würde sogar ich den Entscheidern zutrauen. Allerdings traue ich den offiziellen Vorzeigefiguren nicht zu, zu diesen Entscheidern zu gehören ;)


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

01.08.2014 um 20:32
@geeky
LIHOP kann ja nun auch nicht widerlegt werden, da diese These auf einer Annahme beruht. Einer naheliegenden Annahme, wenn man sich die Zeit der Bush Administration anschaut.


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

01.08.2014 um 20:34
@geeky
Ja, wobei ich nichtmal soweit gehen würde, für mich haben einfach die Geheimdienste versagt und die Regierung will das natürlich vertuschen. Es gab Warnungen, ja aber die hat man einfach nicht ernst genommen, weil soviel Warnungen tag ein tag aus reinflatterten, da hat man diese nicht ernst genommen, leider.


melden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

01.08.2014 um 21:10
@Aniara
@schmitz

Genau das meine ich.

Kann man den Verantwortlichen einen Vorwurf deswegen machen? Wohl keinen konkreten.
Machen sie sich vielleicht selbst Vorwürfe deswegen? Das ändert nun auch nichts mehr.

Selbst der Vorwurf, sie hätten die Geschehnisse zu ihrem größtmöglichen Vorteil ausgenutzt, ist trivial: sowas gehört ab einer bestimmten Leitungsebene einfach zu den lebenserhaltenden Maßnahmen. Deshalb geht auch der Vorwurf, DAS wäre das eigentliche Motiv gewesen, an der Realität vorbei.


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

02.08.2014 um 10:17
@kannnichsein

Ein Versuch zu verstehen, was du meinst und wenn ich das richtig interpretiert habe, dann ist es entweder unglaublich dreist oder unglaublich dumm von dir (oder beides).

Du sagst dreisterweise dieses:
Zitat von kannnichseinkannnichsein schrieb:Ich bezweifle es leider, dass du zu alt bist Zusammenhänge zu erkennen und du weißt schon worum es geht. Du hast mich gerade angelogen und das sollte auch dir klar werden
1) Habe ich nicht gelogen
2) Deinen abgehackten Telegrammstil nicht zu verstehen, ist nicht die Schuld des Rezipienten

Klar, ich habe gesagt, es gebe keine Whistleblower zu 9/11.

In welchem Widerspruch zu welcher meiner Aussagen soll das bitte stehen?

(Meine Argumentation war ja eher so: Grundsätzlich gibt es zu jeder heißen Sache Whistleblower, nur zu 9/11 nicht, was man druchaus so deuten könnte, dass es da nichts zu whistle blowen gab)

In sich konsistente Aussagen.


Während du dir selbst widersprichst
kannnichsein schreib:
Belassen wir es dabei: Ich denke, man kann es nicht wissen, wenn es totaler Geheimhaltung unterliegt.

Da sind die Amerikaner oder auch andere Länder und gerade Geheimdienste spezialisiert drin - auch da muss es genügend Mitwisser geben und dennoch kommt es zu keinem Leck. Bei der Atombombenentwicklung arbeiteten auch 1000e und keiner hat geplaudert :P
Einerseits behauptest du es gebe nie Whistleblower und dann bringst du Beispiele wo es angeblich Whistleblower zu 9/11 gibt.

Ich will dir (im Gegensatz zu dir) gar keine Lüge unterstellen, dir sind nur Fakten einfach egal und du drehst es dir halt einfach so hin, wie es zu deinen Geschichten passt.

Ich warte immer noch auf einen abschließenden Kommentar zu meinem Kommentar zu Team 6



P.S.: Solltest du etwas ganz anderes gemeint haben, dann erklär es mir bitte - Himmelarschundzwirn - in mehreren eigenen Sätzen.
Danke


1x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

03.08.2014 um 11:00
@geeky
Zitat von geekygeeky schrieb:Kann man den Verantwortlichen einen Vorwurf deswegen machen? Wohl keinen konkreten.
Machen sie sich vielleicht selbst Vorwürfe deswegen? Das ändert nun auch nichts mehr.
Und dann werden die Mitverantwortlichen sogar noch geehrt und befördert?
Beitrag von kannnichsein (Seite 232)

Das ist doch blanker Hohn gegenüber den Hinterbliebenen und gegenüber Amerika. Aber das gehört alles sicher zu der Vertuschung Ihrer Fehler.


2x zitiertmelden

9/11 - Inkompetenz/Vertuschung - oder doch Absicht?

03.08.2014 um 11:09
Der Begriff 9/11 hat auch andere Bedeutung;

z.B.

- die Colt Pistole 1911

- der telefonische Notruf 911

- der Porsche 911

- 1911 das Jahr der Revolutionen
Wikipedia: 1911

Ist schon eine seltsame Zahl.


melden