weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was passiert im August 2011?

4.289 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, 2012, Bewusstsein, 2011, Erleuchtung, Endzeit, Antichrist, Systemcrash

Was passiert im August 2011?

10.08.2011 um 16:41
Nicht nur mehr Arbeitsplätze sondern auch Lohn... Hilfreich wäre auch zu wissen, wodurch der Geldwert festgesetzt wird. Arbeitsleistung oder Bruttosozialprodukt isses ja wohl nicht mehr...


melden
Anzeige
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

10.08.2011 um 16:45
daseden01 schrieb: Arbeitsleistung
Grad die Arbeitsleistung ist immens wichtig, denn nur aus ihr kann der Kapitalist den Mehrwert erzeugen! Diese Dumping-Löhne sind unter anderem zurückzuführen auf die GEIZ IST GEIL Einstellung der Käufer/Konsumenten, die immer alles billiger ergattern wollen. Außerdem werden auch die Arbeitgeber immer geiziger mit der Entlohnung, zum Teil auch, weil die internationalen Rohstoffpreise insgesamt steigen und durch die immer dreistere Mehrwerterzeugung der Ausbeuter!
Der Mehrwert macht den Geldwert!


melden

Was passiert im August 2011?

10.08.2011 um 16:48
In Frankreich sind soeben die Banken an den Börsen abgestürzt
Einige Banken haben bis zu 20% verloren.
Gerüchten zufolge könnten die Rating Argenturen auch Frankreich herabstufen.
Dies sorgte lt. Focus für den aktuellen Einbruch.


melden

Was passiert im August 2011?

10.08.2011 um 16:49
Na... ich weiss nicht. Ein bekannter Deutscher Hersteller von Windkraftanlagen hat mittlerweile 4 Mrd. Euro auffer Bank und den Rohstoff Arbeit kriegt er Billig zu kanpp 60 % aus Zeitarbeit, knappe 20 % haben im Monat gut 200 Euro mehr als ich ( ich Hartz4 Zombie), der Rest wird gut bezahlt.
Knappe 80 % können an der Wirtschaft nur bedingt Teilnehmen. 20% können die Konjunktur ja sowas von Ankurbeln....
Mich kotzt es an. Soll doch Reich werden, der will. Nur nicht mit dem Blut und Leid anderer....
Bisserl Ethik und Moral wäre nicht schlecht


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

10.08.2011 um 16:52
daseden01 schrieb:Mich kotzt es an. Soll doch Reich werden, der will. Nur nicht mit dem Blut und Leid anderer....
Bisserl Ethik und Moral wäre nicht schlecht
Der Kapitalismus ist konstruiert auf sozialdarwinistisches Ellenbogendenken!
Jeder ist sich selbst der nächste und wer unter die Räder kommt, hat gelitten!
Die Einstellung wird schon in der Grundschule indoktriniert! Wenn wunders also, dass nur noch ultraindividualistische Wesen die Gesellschaft bilden?!
Solidarität ist schon längst zum Unwort verkommen!


melden

Was passiert im August 2011?

10.08.2011 um 16:55
Ich bemerke zumeinst eine unterschwellige Kommunikatiosunfähigkeit bei dir,
weil deine persönliche Argumentention gegenüber Anderen oft einen abwertenden
Unterton hat, ja auf manch einen unnahbar und voreingenommen wirkt,
dabei stelltst du häufig rhetorische Fragen
Der Schaumschläger bist du allerdings selber, weil du dich durch deine Worte offenbarst,
deinen Charakter im Bezug auf deine Diskussionsfähigkeit uns allen zeigst.
Das hängt sicherlich mit der Vergangenheit Deiner bisherigen Prophezeihungen zusammen.

Und mit der Anmaßung Deinerseits, daß nur Du vorhergesehen haben willst, daß es von 2007 an einen Wirtschaftssystemcrash innerhalb von 5 Jahren geben wird.

Das vorherzusagen ist keine Kunst.

Anders sieht es mit dem Eintreffen der Ausserirdischen im August 2011 aus.

Darauf gehst Du aber nicht mehr ein.

Und dann wunderst Du Dich über mine Art Fragen zu stellen?

Bin halt sehr misstrauisch, was Deine "Prophezeihungen" angeht.

Meine Diskussionsfähigkeit kannst Du nicht beurteilen, weil Du sie nur aus Deinen Themen kennst.

Deswegen bin ich kein Schaumschläger. Das kann nur Jemand sein, der andauernd haltlose Behauptungen aufstellt.


melden

Was passiert im August 2011?

10.08.2011 um 16:59
@collectivist:
Worte sind Macht. Und dich haben sie erwischt. Gesellschaft ist ein ungutes Wort. Wenn dasMerkel von Gesellschaft spricht, wen meint sie denn?

Gemeinschaft ist das richtige Wort.

dann kehrt auch Gemeinschaft zurück.
Das Gesetz des Stärkeren stimmt auch nicht. Hinter jeder Schlägertruppe, steht ein Schwächling mit Minderheitskomplexen.... schlimmeren Komplexen als meinen. Zumindest gebe ich noch jedem Leben sein Recht auf Leben...

Ich finde immer wieder Menschen die garnicht Alleinkämpfer sein wollen. Individuen? Klar.... aber nicht alleine. Und wenn denen nicht vorgelebt wird, wie Gemeinschaft funktionieren kann.... dann gibbet ne Menge Attentäter, Mobber, Schläger und Rohmaterial für Menschenfänger ( z.B. Hitler, die dumme nuss, hat genau das gemacht... würde heute dank der Medien nicht mehr so klappen, für tote reichts trotzdem...)


melden

Was passiert im August 2011?

10.08.2011 um 17:15
@endgame

Und wo Du gerade über meinen Charakter schreibst.

Ich finde Deine offen zur Schau gestellte Freude über das warscheinlich anstehende Leid anderer Menschen, welches ein Wirtschaftssystemzusammenbruch mit sich bringt, charakterlich bedenklich.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

10.08.2011 um 17:31
@daseden01
daseden01 schrieb:Ich finde immer wieder Menschen die garnicht Alleinkämpfer sein wollen. Individuen? Klar.... aber nicht alleine. Und wenn denen nicht vorgelebt wird, wie Gemeinschaft funktionieren kann.... dann gibbet ne Menge Attentäter, Mobber, Schläger und Rohmaterial für Menschenfänger ( z.B. Hitler, die dumme nuss, hat genau das gemacht... würde heute dank der Medien nicht mehr so klappen, für tote reichts trotzdem...)
gut zusammengefasst und erkannt !

Eddit, wobei dass es nimmer klappen würde, denke ich ist ein Trugschluss, aufgrund des Internets haben Gruppierungen doch noch Möglichkeiten der Beeinflussung, meist etwas subtil, dennoch kann man mit Glück den Wind riechen von wo er weht !


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

10.08.2011 um 17:37
Möcht nur mal eines anmerken, jeder der sich auf ne Apocalypse freut, wird nachher wenns ihn direkt und selber trifft aufheulen wie ein Hund, denn der Wunsch auf Zusammenbruch...ne auch sowas wenn mans wünscht kann in Erfüllung gehen und mit für sich selbst nicht bedachten Folgen !


melden

Was passiert im August 2011?

10.08.2011 um 17:43
@DieSache

Man sollte immer eine Nasenspitze voraus sein!


melden

Was passiert im August 2011?

10.08.2011 um 17:49
Da hoffe ich eher, das nichts Massenmörderisches passierts.

Ich denke, das diese Zeit den Wunsch nach erkennbaren " Wundern" gross ist.Und das es welche gibt, die dadurch bedeutung bekommen. Trauriger Spiegel unserer Zeit...

Ich möchte mich auch mal engagieren...

Make Gemeinschaft, not Gesellschaft...


WORTE SIND MACHT,MAGIE und völlig Hilflos.

Kann jeder drecksack missbrauchen. und was daraus werden kann.... die Welle....


melden

Was passiert im August 2011?

10.08.2011 um 17:50
Meine Rechtschreibunk läst echt wieda zu Wünschen......öhm...offen?


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

10.08.2011 um 18:07
DieSache schrieb:Möcht nur mal eines anmerken, jeder der sich auf ne Apocalypse freut, wird nachher wenns ihn direkt und selber trifft aufheulen wie ein Hund, denn der Wunsch auf Zusammenbruch...ne auch sowas wenn mans wünscht kann in Erfüllung gehen und mit für sich selbst nicht bedachten Folgen !
Heulen werden nur die, die entweder kein Blut sehen können oder aber auf den luxuriösen Konsum nicht verzichten können!
Bei nem Wirtschaftskollaps werden Geschäfte geplündert, die Staatsmacht wird aggressiv gegen Rebellen vorgehen und sie eliminieren!
Die Produktion würde auch stagnieren und letztendlich kollabieren!
Die heutigen Verlierer der Gesellschaft werden zu jenen Zeiten die Sieger sein, weil sie das Elend bereits kennen! Die verwöhnten Snobs werden heulen und fallen!
Wer in einer Anarchie nicht das Zeug zum töten hat, sollte sich irgendwo mit viel, viel Dosenfutter einbunkern!


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

10.08.2011 um 18:22
@collectivist


ne danke, bei Menschen wie mir würde sich bei solch einem Szenario alles von selbst erledigen, gehöre zu denen die die Evolution gleich ausmistet, sobald gewohnte Infrastrukturen nimmer gegeben sind. Zu den Chronikern und Rentnern...

Ne Leut wacht auf, also sowas kann sich doch keiner wirklich wünschen, der noch Familie und Freunde hat !


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

10.08.2011 um 18:27
@DieSache
Leider wäre dieses Szenario im Falle eines Kollapses unumgänglich! Das einzelne Indivuduum wird auf lange Zeit nicht überleben, es werden sich Gruppen und Fraktionen mit ähnlicher Gesinnung bilden!
Dann fängt der Krieg zwischen LINKS und RECHTS erst so richtig an! Die Staatsgewalt wäre innerhalb einiger Monate zerstückelt, viele ehemalige Polizeibeamte und Militärs würden zu den Fraktionen übertreten! Die Regierung hätte schon längst keine Macht mehr! Die Politiker wären womöglich bereits tot oder untergetaucht! Aber keine Angst, Gruppen werden sich um die schwächeren Mitglieder kümmern, egal ob LINKS, MITTE oder RECHTS ideologisiert! Die radikale neoliberale Mitte, die Hochfinanz wird sich irgendwo verkriechen, aber nen gewaltigen Machtverlust erleiden!!


melden

Was passiert im August 2011?

10.08.2011 um 18:28
collectivist schrieb:Wer in einer Anarchie nicht das Zeug zum töten hat, sollte sich irgendwo mit viel, viel Dosenfutter einbunkern!
Gut, dass ich ein - laut breitem deutschen Ansehen - ausgebildeter Mörder bin.


melden
Baran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

10.08.2011 um 18:29
collectivist schrieb:Die heutigen Verlierer der Gesellschaft werden zu jenen Zeiten die Sieger sein, weil sie das Elend bereits kennen!
DieSache schrieb:also sowas kann sich doch keiner wirklich wünschen
Wie heisst es doch so schön:
Freedom is just another word for nothing left to lose.....
collectivist schrieb:Wer in einer Anarchie nicht das Zeug zum töten hat, sollte sich irgendwo mit viel, viel Dosenfutter einbunkern!
Ich denke eine Kombination wäre vielleicht sinnvol. Nahrungsmittel für einige Tage bis Wochen bunkern, um so lange wie möglich nicht rausgehen zu müssen. Und wenn es etwas ruhiger geworden ist, Plündern gehen xD


melden

Was passiert im August 2011?

10.08.2011 um 18:31
Baran schrieb:Und wenn es etwas ruhiger geworden ist, Plündern gehen xD
Toll... Dann gibts das, was keiner mehr will.


melden
Anzeige
Stagg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

10.08.2011 um 18:32
Baran schrieb:Ich denke eine Kombination wäre vielleicht sinnvol. Nahrungsmittel für einige Tage bis Wochen bunkern, um so lange wie möglich nicht rausgehen zu müssen. Und wenn es etwas ruhiger geworden ist, Plündern gehen xD
dir ist schon klar, daß nahrungsmittel allein nicht reichen?
was ist mit wasser, zahncreme, waschmittel, usw? das kann sich der kleine mann auf dauer gar nicht leisten


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden