weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was passiert im August 2011?

4.289 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, 2012, Bewusstsein, 2011, Erleuchtung, Endzeit, Antichrist, Systemcrash

Was passiert im August 2011?

27.12.2010 um 21:51
@CurtisNewton

Nein, das Hineinpassen ist bewußt konstruiert.
Fühlst du dich von meinen Erklärungen inhaltlich überfordert oder ist der Satzbau zu kompliziert?


melden
Anzeige

Was passiert im August 2011?

27.12.2010 um 21:52
@geeky

sie haben mich lediglich bsiher nicht überzeugen können.


melden

Was passiert im August 2011?

27.12.2010 um 21:53
@CurtisNewton
der-Ferengi schrieb:Genau DAS will ich ja auch wissen.
Leider finden sich solche Antworten nicht in den Schriften des Meisters, also werden wir wohl vergeblich darauf warten.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

27.12.2010 um 21:54
CurtisNewton schrieb:sie haben mich lediglich bsiher nicht überzeugen können.
Er soll Dich nicht überzeugen, denn DU bist in der Beweispflicht.


melden

Was passiert im August 2011?

27.12.2010 um 21:55
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:sie haben mich lediglich bsiher nicht überzeugen können.
sowas kommt in den Parallelwelten tiefgläubiger Verkündiger immer wieder mal vor.
Du gehörst doch hoffentlich nicht auch zu Callemans Jüngern?


melden

Was passiert im August 2011?

27.12.2010 um 21:58
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:denn DU bist in der Beweispflicht
?????

ICH stellte doch die Frage, warum die Ereignisse da hinein passen....und das ist ja so, kann doch jeder nachlesen.....was soll ich da noch "beweisen" ?????

Euer Verständnis von Argumentationsketten und Diskussionen ist aber sehr sehr merkwürdig!


melden

Was passiert im August 2011?

27.12.2010 um 21:58
Geliebte Menschen, geliebte Lichtarbeiter,
ich bin Pallas Athene, meine besonderen Energien für Euch sind die Energie der Freude und der Kreativität. Ich verbinde und gleiche die männlichen und weiblichen Energien aus, das Zerstörerische, wie auch das Schöpferische.
Vor Euch liegt eine gewaltige Aufgabe, eine Zeit der Zerstörung und des Erschaffens. Denn Ihr alle, ob Ihr Euch dessen bewusst seid oder nicht, steht kurz davor, das Antlitz Eurer Welt zu verändern. In den spirituellen Kreisen sprecht Ihr vom Aufstiegsprozess. Wissenschaftlich erkennt Ihr, dass sich die Sonnenaktivitäten verändern und sich das Magnetfeld der Erde verschiebt. Ihr erkennt auch, dass der Beschuss an Teilchen und Energie aus dem Kosmos zunimmt. Die Wissenschaftler, besonders Eure Physiker, erstellen aus der Beobachtung ein stets gleichbleibendes mechanisches Modell und leiten daraus unverrückbare Naturgesetze ab. Sobald sich nun aber Veränderungen an den vermeintlich festen Gesetzen ergeben, fallen eure Modelle in sich zusammen.
Doch egal, ob Wissenschaft oder Esoterik, alle Hinweise verdichten sich für Euch darauf, dass im Jahr 2012 etwas Gewaltiges, wenn auch nicht Vorhersagbares geschehen wird. So beginnen die Weltuntergangspropheten mal wieder damit, Euch für dieses Jahr das Ende der Welt anzukündigen. Eure Medien springen dankbar auf diesen Zug auf und auch in Filmen werdet Ihr mit solcherlei Ankündigungen erschreckt. Dahinter steckt ein Plan. Denn Ihr wisst, daß es keine Zufälle gibt.
Ich, Pallas Athene, bin nun gekommen, Euch den Hinweis und die Warnung zu übermitteln, die wir durch das Medium Monika zu Euch gesendet haben. So betrachtet das Bild und begreift seine Bedeutung, denn dieses Verstehen wird es für Euch alle leichter machen, in die neue Zeit einzutreten. Euer Aufstieg ist unumkehrbar am Laufen, aber Ihr könnt diesen Wandel leichter oder schwieriger gestalten, je nachdem, welchen Ideen und welchen Informationsquellen ihr folgt.
Nun komme ich zum zentralen Punkt: der Warnung selbst. Viele eurer Wissenschaftler und ebenso die meisten eurer spirituellen Lehrer sind einem Irrtum aufgesessen. Sie erzählen Euch stets, der Wandel der Welt würde am 21.12.2012 stattfinden. Und sie begründen dies damit, dass an diesem Datum der Kalender der Maya endet. So begreift zunächst, dass der Wandel eurer Welt nicht an einem einzigen Tag stattfindet. Aber um dieses Datum, so wird es Euch immer wieder falsch erklärt, geschehen die maßgebenden Ereignisse, die in ihren Nachwirkungen den Wandel erzeugen würden.
Geliebte Menschen, erkennt, dass es tatsächlich so funktioniert, aber das Datum falsch ist. Ihr alle zusammen erschafft die neue Welt, weil die bisherige Welt mit ihren bisherigen Regeln vollständig zerfällt. Ihr müsst nun also alle kreativ sein und für die Welt und Euch persönlich entscheiden, wie die neue Welt sein soll. Ihr wisst, dass Ihr die Welt durch Taten und Gedanken formen könnt, und ab dem Moment des Aufstieges gilt dies besonders, weil dann alle Energien so stark sind, dass eure Gedanken sehr schnell Realität werden.
Was geschieht nun, wenn Ihr alle getäuscht wurdet, über das Datum, an dem der Aufstieg vollzogen wird? Wenn das Datum des 21.12.2012 nicht richtig ist? Wenn das wahre Datum davor liegt? Denn fürwahr, geliebte Menschen, dies ist der Fall. Der Kalender der Maya endet am 28.10.2011. Dies ist das Datum, ab dem alle Energien wirksam sind und ihr die neue Welt erschaffen könnt. Denn die Mayas wussten um die Geheimnisse der Zeit. Sie verstanden sie nicht als einen linearen Fluß, wie ihr es tut, sie verstanden sie als einen Fluss, der verschiedene Geschwindigkeiten hat. Gleichzeitig. So, wie Stromschnellen im Wasser. Sie sorgen für Verwirbelungen. Dies entspricht Umstürzen, Untergängen, Katastrophen und Kriegen. Diese entstanden immer dadurch, dass sich die Geschwindigkeitsebenen der Zeit veränderten, aber niemals alles gleichzeitig an die neue Ebene angepasst wurde. So war manches neu, während anderes noch sehr alt war. Besonders beim Denken. Die Mayas verstanden dies. Ihr nicht mehr. Aber Ihr seid dabei, es wieder zu begreifen.
Der jetzige Aufstiegsprozess ist der finale Akt, den die Mayas in ihrem Kalender festhalten konnten. Denn danach wird sich alles was ist, Ihr, alle Tiere, Pflanzen und Dinge endlich im gleichen synchronen Zeitstrom befinden. Und dies wird die Wunder der neuen Zeit ermöglichen, Euch besonders das Verstehen und Kommunizieren erleichtern. Ich habe Euch hiermit in einfachen Worten die Natur des Aufstieges erklärt und warum an diesem Punkt der Kalender der Mayas endet... weil die Mayas nur die Verschiebungen, die Wechsel der Zeitebenen aufzeichnen konnten. Doch das wahre Enddatum des Kalenders der Maya ist der 28. Oktober 2011.
Geliebte Menschen, ich verstehe wohl, dass diese Information für Euch schwierig ist. Denn das Datum des 21.12.2012 ist das Datum einer Wintersonnwende. Somit fällt es Euch leicht, Euch vorzustellen, daß dieses Datum auch eine Wende der Zeit bedeutet, so wie es den Lauf der Tag/Nachtverhältnisse ändert. Ich verstehe, dass das Datum 28.10.2011 nicht spektakuläres an sich hat. Dennoch ist dies der Zeitpunkt, an dem Euch alle Möglichkeiten des neuen Zeitalters offen stehen werden. Hängt nicht an einem Datum. Es ist so unspektakulär, weil Euer gregorianischer Kalender fehlerhaft ist. Doch ändert dies nichts an der Wahrheit.
Zwischen dem 28.10.2011 und dem 21.12.2012 liegen mehr als 400 Tage. Dies ist eine Menge Zeit zum Erschaffen. Und so werden in diesem Zeitraum nur die dunklen Mächte, die Euch bisher regieren, die neue Welt erschaffen. Denn die dunklen Lords kennen ebenfalls das korrekte Datum des Wandels. Und so geben Sie Euch über die Medien ein späteres Datum, damit sie in diesen 400 Tagen bereits erschaffen können, ihr aber noch nichts tut, außer auf den Wandel zu warten. Denn versteht, geliebte Menschen, je näher Ihr dem vermeintlichen Datum des Aufstieges kommt, desto mehr fühlen sich viele von Euch gelähmt vor Spannung und Freude. Die dunklen Lords wissen dies und wollen es nutzen. Sie wollen mit dieser Irreleitung ihre Macht sichern. Sie können nach dem göttlichen Plan in der neuen Zeit nicht mehr lange bestehen, aber sie können die Wandel noch anstrengender und schwerer gestalten, bevor sie am Ende verschwinden. Vor dieser Gefahr, dass Ihr erst zu spät beginnt, die neue Welt in Euren Herzen und Vorstellungen zu erschaffen, warnt Euch das rote Dreieck. Seid nun informiert und gebt diese wichtige Nachricht weiter, dies gilt besonders für die Lichtarbeiter unter Euch, denn es ist eure Aufgabe, das neue Energienetz der Erde zu befeuern. Tut ihr dies rechtzeitig, so haben die dunklen Mächte keine Möglichkeit mehr, zu wirken, denn eure liebenden Herzen sind weit machtvoller, als die dunklen Lords es sein können.
So lasst das falsche Datum los und nehmt das neue Datum des 28.10.2011 in Freude und Macht an.
Im Moment ist dies, ob ihr das korrekte Datum des Wandels annehmt. Ich bin Pallas Athene. Ich bin gekommen um einen Irrtum zu zerstören und Euch dafür die Wahrheit zu bringen. Diese Wahrheit ermächtigt Euch, früher als gedacht vollkommen erschaffen zu können.
Freut Euch. Ich danke Euch.
Ich bin Pallas Athene.


melden

Was passiert im August 2011?

27.12.2010 um 21:59
@CurtisNewton

Was gefällt dir an der Antwort "Nein, das Hineinpassen ist bewußt konstruiert." nicht, daß du sie einfach ignorierst?


melden

Was passiert im August 2011?

27.12.2010 um 22:00
@geeky
geeky schrieb:Du gehörst doch hoffentlich nicht auch zu Callemans Jüngern?
Der inflationäre Gebrauch des Wortes "Jünger" hat dazu geführt, dass er mittlerweile negativ behaftet ist.

Daher sage ich: Ich bin niemandes "Jünger", in dem Sinne, wie Ihr das Wort verstehen wollt und selber gebraucht!


melden

Was passiert im August 2011?

27.12.2010 um 22:00
@LogicBomb
Laß bitte den Vollzitat-Spam, ein Link hätte es auch getan.


melden

Was passiert im August 2011?

27.12.2010 um 22:00
@geeky
geeky schrieb:Was gefällt dir an der Antwort "Nein, das Hineinpassen ist bewußt konstruiert." nicht, daß du sie einfach ignorierst?
Weils nicht stimmt! Beweise DU doch zuerst einmal, dass es hineinkonstruiert ist!


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

27.12.2010 um 22:02
CurtisNewton schrieb:Weils nicht stimmt!
Und W A R U M stimmt's...?


melden

Was passiert im August 2011?

27.12.2010 um 22:03
@geeky : Der Text ist von mir stark gekürzt und teilweise abgeändert. Viel im Originaltext bezieht sich auf ein Bild welches ich leider nicht mitliefern kann.


melden

Was passiert im August 2011?

27.12.2010 um 22:03
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Und W A R U M stimmt's...?
weils passt.


melden

Was passiert im August 2011?

27.12.2010 um 22:04
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:Ich bin niemandes "Jünger"
Wenn du Hochstaplern ungeprüft jeden Hirnpups als der Weisheit letzten Schluß abkaufst, kommt das dieser Charakterisierung aber schon verdammt nahe. Und bisher sieht alles danach aus, oder warum fällt dir plötzlich nichts mehr zu deinem Bunte-Beete-Salat mit Dinos und fallenden Türmen ein? Wenn ich mich richtig erinnere, sollte der als Argument für irgendwas dienen...

...aber es war wohl doch wieder nur ein Rohrkrepierer.


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

27.12.2010 um 22:06
@der-Ferengi

der Link zu dem Eingangspost wurde wohl irgendwie verschoben,
hier nochmal in Echtzeit:

ma67287,1293483980,pyramidegrr4

Markant fällt hierbei einem sofort ins Auge eben die Ausprägung
der fünften Nacht und was sonst soll diesmal passieren
als eben wieder ein Ereignis mit dem Charakter Zertörung?
Ich neheme an dem Charakter Zerstörung eben der Grundlagen
underer derzeitigen Existenz - des Finanzsystems.
Man braucht ja jetzt nach den Ereignissen der letzten 2 x 13 Monat nicht
sehr viel Phantasie, um das zu glauben... :)

Prüfe selber!

PS: die fünfte Nacht fällt in der neunten Ebene der Mayapyramide eben auf den August 11!!

...und jeder weiß, was ab dem Jahre 2007 passiert ist, die Welt stand vor dem finanziellen Kollaps!


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

27.12.2010 um 22:11
@der-Ferengi

Und W A R U M stimmt's...?


weils passt.
Danke für das Gespräch.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

27.12.2010 um 22:14
endgame schrieb:der Link zu dem Eingangspost wurde wohl irgendwie verschoben,
hier nochmal in Echtzeit:.
Kann ich diese Ebenen in irgendwelchen naturwissenschaftlicher
Literatur recherchieren...?


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

27.12.2010 um 22:19
@der-Ferengi

das ist die fraktale Zeit mit ihrer Ausprägung, natürlich wirst du Wahrheiten in
der Wissenschaft nich finden, nur Theorien und Annahmen,
so wie die dunkle Materie, die als Krücke herhalten muss, damit das
wissenschaftliche Weltbild noch zu vertreten ist.
Ansonsten wäre es nämlich hinfällig.

Die Wissenschaften sind nur ein Modell der Wirklichkeit, aber nicht die Wahrheit!

Diesese Zeitpyramide ist jedoch zutieft glaubwürdig, weil seit Beginn der Welt bewiesen.
Und passiert im August wirklich wieder etwas Weltbewegendes, das z.B. das
Ende des Papiergledsystems beschreibt, dann ist der letzte Beweis erbracht.


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

27.12.2010 um 22:21
endgame schrieb:das ist die fraktale Zeit mit ihrer Ausprägung
Ach so nennt man das.

Mensch hier lernt man ja richtig was ...


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden