weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was passiert im August 2011?

4.289 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, 2012, Bewusstsein, 2011, Erleuchtung, Endzeit, Antichrist, Systemcrash

Was passiert im August 2011?

14.08.2011 um 02:10
Hmmmm, möglich. Auch wenn ich nicht unbedingt dran glaube(n will). Zumindest sind die Quellen ähnlich. Oben bei politik-news.net: das ist ein Artikel von kewil, einem recht(s) menschenverachtendem Individuum, welches auch auf pi-news schreibt.
zu kewil (also um unbedarften Lesern zumindest die Möglichkeit zu bieten, die Glaubwürdigkeit der Quelle bewerten):
http://www.politblogger.eu/index.php?s=kewil
http://www.duckhome.de/tb/archives/4025-Das-Allerneueste-vom-Vorsitzenden-Kewil.html
http://www.classless.org/2008/11/13/bei-kewil-unterm-sofa-4/
usw. usf. etc. pp.
Mir persönlich riecht das ein wenig nach brauner Esoterik; aber einer abschliessenden Beurteilung enthalte ich mich mal und harre der Dinge, die da kommen.


melden
Anzeige

Was passiert im August 2011?

14.08.2011 um 02:17
@endgame
endgame schrieb:Von dem Besuch weiß ich aus geheimen Quellen, die ich nicht offenbaren darf,
sonst steht morgen der Geheimdienst der USA vor meiner Türe.
Aber vielleicht gibt ja das Internet und Google auch etwas her? Ich schau mal...
Du mußt entschuldigen wenn dich diese Aussage in meinen Augen noch unglaubwürdiger macht.

Mit den Prophezeiungen ist das so ne Sache, Meistens ziemlich allgemein gehalten. Bestes Beispiel ist Nostradamus man weiß meistens nicht was er von einem will, bis es dann passiert ist. Es ist einfach zu allgemein um genau zu wissen was kommt. Aber tritt etwas ein was dem nahe kommt dann stimmt die Prophezeiung plötzlich.
Jeder Mensch kann zu jeder Zeit sagen es wird eine große Veränderung geben, es wird einen furchtbaren Krieg geben usw., damit wird er auch recht haben, aber das hat nix mit seherischen Fähigkeiten zu tun nur mit logischer Schlußfolgerung. Denn solange es Menschen gibt wird es Kriege und Veränderung geben.

MfG


melden
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

14.08.2011 um 02:58
@Gedankebeule
Es kommt ganz darauf an wie breit der Horizont der besagten Person ist. Du kannst dich nicht mit Nostradamus vergleichen. Der Kerl war ein Genie und hatte villeicht wirklich Visonen. Kannst du das auch von dir behaupten? Du kannst nur aufgrund deiner eigenen Erfahrungen schlussfolgern und wenn du abstreitest, dass das Wunder Mensch hellseherische Fähigkeiten hat, dann einfach aufgrund dessen, weil du persönlich noch nie in die Zukunft geblickt hast. Ich verstehe einfach nicht wo die ganzen
mainstream Wissenschaftsanhänger, die nicht das glauben was sich manchmal vor der Nase abspielt sondern das was ihnen erzählt wird, ihre Selbstsicherheit her haben. Das Fundament ist auf Sand gebaut. Wieso sollte es nicht möglich sein, das Menschen eine andere Dimension wahrnehmen können? Du hast zwei Augen mit denen du sehen kannst, bist du 100% das es real ist oder täuschen dich deine Sinne?


melden

Was passiert im August 2011?

14.08.2011 um 03:22
@orbiphlanx

Ich vergleich mich nicht mit Irgendjemandem.^^
Aber wie oft sollte die Welt schon untergehen, schon seit Menschengedenken, und immer dreht sie sich noch, ebbenfalls wandelt der Mensch noch auf selbiger.
Viel interessanter wäre es heraus zufinden, wo dieser Weltuntergangsglaube eigenentlich seinen Ursprung hat.


melden

Was passiert im August 2011?

14.08.2011 um 03:29
@Gedankebeule
Einlesen könntes Du Dich mit dem Wikipedia-Artikel zum Thema "Apokalyptik"; dort werden auch Gründe angeführt, die die Propheten zu ihren diesbezüglichen Weissagungen veranlasst haben könnten.
Ich persönlich bin bei jedweder Vorhersage sehr skeptisch, zumal mir keine einziger Prophet bekannt ist, der über die statistisch zu erwartenden Zufallstreffer hinaus mit seinen Visionen/Prophezeihungen richtig lag. Egal, ob diese nun aus Visionen an sich inspiriert wurden oder mit Hilfsmitteln (wie hier dem Maya-Kalender) erstellt wurden.


melden
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

14.08.2011 um 03:37
@Gedankebeule
Na, du musst dich zumindest mit den Leuten auf eine Stufe stellen um sie infrage zu stellen, in dem Falle Nostradamus. Über allem steht die große Frage, ob wir mit der Zeit wirklich schlauer geworden sind, oder wir einfach nur dumm sind wie eine Wand. WENN ich mir das TV Programm anschaue und daraus resultierende Interaktion unter Menschen, dann tendiere ich EHER zu der Annahme, dass die Menschheit in den letzten jahren die Weisheit nicht mit Löffeln gefressen hat.
Das führt zu dem Schluss, das uns villeicht! Hochkulturen aus der vergangenheit überlegen sind, auch wenn sie keine Atombomben hatten. Man sollte auch nicht vergessen, dass bisher für jede Hochkultur früher oder später Ende im Gelände war, man muss dazu aber sagen das die eben keine Atomwaffen hatten und keine Massenhypnosegeräte in ihren Zimmern. Man könnte annehmen das diese Hochkulturen uns überlegen waren und ihre Erfindungen eher in die Richtung ausgelegt haben sich das Leben zu erleichtern. Z.B durch einen Blick in die Zukunft, der durch Schamanen durchgeführt wurde, der speziell dafür ausgebildet wurde oder über Telepatie miteinander zu kommunizieren.
Das was endgame anspricht wird definitiv eintreten. Villeicht nicht in dem Zeitraum aber auf jeden Fall bald.


melden

Was passiert im August 2011?

14.08.2011 um 03:50
@orbiphlanx
orbiphlanx schrieb:dann tendiere ich EHER zu der Annahme, dass die Menschheit in den letzten jahren die Weisheit nicht mit Löffeln gefressen hat.
Ich stell mir gerad die Frage, ob sie das schon jemals getan hat,.....

Es gab und gibt immer wieder herausragende Einzelne, aber die Menschheit als Masse verhält sich eher doch ziemlich dämlich.
Vielleicht haben in den untergegangenen Hochkulturen auch ein paar sehr clevere Jungs logisch geschlußfolgert, daß ihre Zeit irgendwann abgelaufen sein wird, oder durch Beobachtung heraus gefunden, daß der nächste Berg ein Vulkan ist und in nächster Zeit ausbrechen wird.

@Schpork

Ist leider etwas dürftig die Wikiseite :(


melden

Was passiert im August 2011?

14.08.2011 um 04:05
@Gedankebeule
Deswegen schrieb ich ja auch nur "einlesen" - zu mehr ist ja Wikipedia ja i.d.R. nicht gut. Unten stehen Literaturtipps und von "Apokalyptik" kommt man gleich zur Kategorie "Eschatologie" (die Artikel jeweils auch wieder nur als Ausgangspunkte) und man bekommt m.E. einen recht guten Überblick des Themenkomlpexes.
Es gibt auch haufenweise "seriöse" Seiten oder (wenn man mit "apokalyptik filetype:pdf" bzw. "Eschatologie filetype:pdf" bei Google sucht) Dokumente, die sich mit dem Thema auseinandersetzen. Was "seriös" ist, überlasse ich mal Deiner Medienkompetenz.


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

14.08.2011 um 07:13
ob meine Beiträge Panik auslösen oder nicht, hängt ja doch von jedem Einzelnen ab, oder?
Ich verweise doch nur überwiegende auf den Mayakalender nach der Interpretation
von Dr. Calleman und entwickel daraus auch meine eigenen Gedanken und
schreibe sich hier zusammen mit meinen Visionen auf, damit wir hier eine Diskussions-
grundlage haben und nach möglichen Bestätigungen und Gegenargumenten suchen können.
Hier liegt doch die Grundlage jedes Threads hier, nicht wahr?!
Nein der Unterschied ist, der Rest der User hier erfindet keine 90 Threads allein über den Weltuntergang nur um Gegenwind zu bekommen?! Du scheinst in deiner Freizeit nicht ausgelastet zu sein. Aber ich geb dir einen gut gemeinten Rat. Suche dir Arbeit, mache dich nützlich , regel deine kleinen geistigen Problemchen (wenn du denn welche hast) und tadaa schon hast du garkeine Zeit mehr für wilde Weltuntergangstheorien.

Und diese Visionen die du dad hast, zeigen auch stark auf das du einfach zu viel Zeit hast /zum nachdenken hast. Und weil einfach so unendlich viel Zeit vorhanden ist, spinnt sich der Kopf was zurecht, weil er es ja kann, dieZeit ist ja da :D

Meine Güte , geh Arbeiten, anstatt nur davon zu reden welch geheimnissvollen Job du hast und dasdu dort ja an sooo geheime Informationen kommst ;D


melden

Was passiert im August 2011?

14.08.2011 um 07:43
@CurtisNewton

Kein Wunder, wenn Du ständig von 2012 sprichst oder verlinkst und das Topic hier: „was passiert im August 2011?“ ist.

Lese doch mal den Eingangbeitrag, es geht hier nicht einfach nur um das was im August 2011 passiert, sondern dieses in einem ganz bestimmten Kontext:

Endgame: Innerhalb der 9 Schöpfungszyklen des Mayakalenders ist in dem Zeitfenster, der "fünften Nacht" (von 13 Zeitfenstern) immer eine Zeitqualität gegeben, die den Charakter -Zerstörung- besitzt.
So passen in diese Zeitfenster z.B. genau das Aussterben der Dinosaurier, der 1. und 2. Weltkrieg und der Crash der Weltwirtschaft in 2007-2008 (09).

Um das besser zu verstehen, muss man wissen, dass sich die 9 Schöpfungsebenen jeweils um den Faktor 20 verkürzen, d.h. die einzelnen Zeitfenster in den 9 Schöpfungszyklen werden immer kürzer, so kurz, dass auf der 9. Ebene, die im Feb. 2011 beginnt, jedes Zeitfenster dann nur noch 18 Tage besitzt (davor noch 360 Tage, davor 20 Jahre, usw., bis 1,3 Millionen Jahre im ersten Schöpfungszyklus).

Verstehen wir die Ereignisse der letzten 11 Jahre als stark verändernde Zeit (wer will das bestreiten, so wird es ab Februar/März 2011 noch sehr viel heftiger zugehen, wenn dann, wie gesagt sich die Intervalle auf 18 Tage verkürzen.

Soweit die Hinführung zum Topic.

Nun steckt auch die "fünfte Nacht" mit ihrer Zerstörerischen Zeitqualität in diesem Intervall der letzten Schöpfungsebene und ich denke, es wird dann einen Zusammenbruch des Welt-Systems geben, das auf Papiergeld basiert und es wird Erleuchtung geben. Darüber hinaus steht dieser Termin (August 2011) ja schon heute fest, es bleibt nur die Frage, was genau passiert, das den Charakter der Zerstörung hat.

Was denkt ihr passiert, kann man es aus der Gegenwart herleiten?

Also Endgame gibt hier einen Rahmen vor, er betrachtet die Dinge die im August geschehen auf dem Hintergrund des Mayakalenders, und es bedarf keiner großen Mühe dazu mal im Web zu suchen und man findet dann so etwas:

http://www.weltuntergang-2012.de/Maya-Kalender-2012.html
http://www.2012-blog.de/2012-theorien/2012-maya-kalender/
http://www.kalender-2012.net/maya-kalender-2012-weltuntergang/

Gibt man bei Google nur Mayakalender ein, bietet er 2012 von selber dazu an. Selbstverständlich gehören also Aussagen zum Mayakalender hier auch mit zum Thema, Endgame hat diesen Kalender ja als eine Quelle der Weissagungen vorgegeben und stützt sich auf diesen. 2012 ist mir dabei auch recht egal, mache ich ja nicht primär zum Thema, aber der Kalender ist ein zentraler Punkt. Und man wird dann ja wohl die „Interpretationen“ hinterfragen dürfen. Was trägst Du eigentlich zum Thema bei?


melden

Was passiert im August 2011?

14.08.2011 um 09:02
@endgame

Den Thread Beitrag von endgame, Seite 1 verfasste ich am 30.10.2010, quasi genau einen Monat später. Was war da in den 30 Tagen passiert? Richtig, ich habe dazugelernt und mir ging ein Licht auf, nämlich, dass der bevorstehenden Crash genau im Zeitfenster der Zerstörung passieren wird, sehr zeitlich gedrängt und nicht über Monate hingezogen, halt plötzlich und sehr schnell.

Damit, war mir meine vormals genannte Theorie nicht mehr präsent (am 30.10.2010) und ich wusste dann besser bescheid, - der Systembruch würde nicht im März, April, oder Mai 2011 stattfinden, sondern eben im August und genau vom 18.08. -04.09.2011! :) Beide Termine bzw. Zeitabschnitte lagen ja noch in der Zukunft und ich hatte den einen ja nicht verschoben, weil am Ersten nichts passiert wäre, das stand ja noch in den Sternen.

Du hast als geirrt, und dann ist Dir Deine „Theorie“ nicht mehr präsent? Nebenbei ist das keine Theorie, eine Theorie ist was anderes. Lesen wir mal zwei Aussagen von Dir:

Endgame » 26.12.2009, 23:56

2010 wird in jedem Fall spannend und ebenfalls in die Geschichtsbücher als sprichwörtlich "prägendes Jahr" eingehen. Es ist auch ein offenes Geheimnis, dass immer mehr Kapital aus dem Euroraum in feste Währungen umgetauscht wird, - z.B. Schweizer Franken. Ich denke, damit wir den Euro noch stabil halten können, müssten Staaten pleite gehen dürfen und aus dem Währungsverbund ausscheiden können, sonst gefährdet sich das Gesamtkonstrukt des Euro selber. Zumindest würde ich euch abraten, Staatsanleihen auf Griechenland und den anderen Pleitekandidaten bei eurer Bank zu holen. Es hört sich vielleicht verrückt an, aber mein Tipp ist, kauft euch jetzt US-Dollar und US-Aktien, denn bevor der US-Dollar untergeht, säuft der Euro ab!

…das wird ein Spaß in 2010…

Endgame » 31.08.2010, 14:00

Bis Dezember sollte es für jeden hier sichtbar werden, selbst dem größten Ignoranten, dass unsere Kultur einen dramatischen Wandel vollzieht, - nichts wird mehr so sein wie wir es kennen und die Angst davor ist heute schon fast greifbar.

Also 2010 ist nicht in die Geschichtsbücher als das sprichwörtlich "prägendes Jahr" eingegangen. Und dann schauen wir mal auf die Entwicklung des Euros im Jahr 2010:

chart.asp

Der steigt also fröhlich bis Mitte 2010 und fällt dann, geht aber aus dem Jahr 2010 mit einem höheren Stand als er ins Jahr gegangen ist. Da hast Du Dich doch auch ganz gewaltig geirrt, oder?


Endgame » 13.08.2009, 23:31

Von dem Besuch weiß ich aus geheimen Quellen, die ich nicht offenbaren darf, sonst steht morgen der Geheimdienst der USA vor meiner Türe.

Man Endgame, das kann doch nicht Dein Ernst sein, wer über solche Informationen verfügt, würde diese nie mit Dir teilen, wo Du so jung bist, und hier im Forum so auf die Tonne haust. Der Geheimdienst würde vor Deiner Tür stehen? Das ist nicht zu glauben, wie Du Dich hier demontierst.



Zunächst einmal sind die Vorzeichen ja gut, ein Crash scheint auch für den Außenstehenden nicht mehr unmöglich im August, gerade ab nächsten Donnerstag wird es kritisch, wenn die Energie der fünften Nacht einfließt. Damit wären dann der Mayakalender und sein Wahrheitsgehalt bewiesen.

Höchstens die Interpretation wäre bewiesen, der Kalender sagt über einen Crash genauso viel aus, wie das Telfonbuch von Todenbüttel.



Sollte dennoch, das Papiergeld stärker als der Mayakalender sein, dann hätte ich wirklich ein Problem und ich müsste dann wohl erstmal klein beigeben und nach Erklärungen suchen. Aber noch ist ja nicht aller Tage Abend und ich bin sehr zuversichtlich für die tatsächliche Ausprägung der Zeitperiode ab nächster Woche Donnerstag.

Was heißt denn, das Geld wäre „stärker“ als der Kalender? Wirkt der Kalender denn selber? Und ich dachte die Dinge stehen fest, tun sie es nicht? Und ein Problem hast Du mit Deinen Vorhersagen doch schon die ganze Zeit.



Dieser kurz bevorstehende Crash dürfte den von 1929 im Schatten stehen lassen.

Steht sicher so im Mayakalender.

Sag mal, wie erklärst Du Dir eigentlich, dass es Vorhersagen geben kann? Da müssen doch mal physikalisch gesehen entweder Informationen aus der Zukunft in die Vergangenheit fließen, oder das Universum ist vollständig determiniert, und jemand kann es „durchrechnen“, hast Du da für Dich eine Erklärung wie das gehen soll? Würde mich echt interessieren.

Mal ein Beispiel, wir haben sechs Leute, jeder schreibt seine Nummer auf einen Zettel, dann wird gewürfelt und oh Wunder einer hat das Ergebnis auf den Zettel geschrieben gehabt, hat der nur die Zukunft gekannt?

Mal zum DAX, ich verstehe Dich richtig, dass der am Donnerstag dem 18.08.2011 unter 5000 Punkte steht? Auch unter 4000?

Und warum bist Du „sehr zuversichtlich“ klingt so als ob Du Dich freuen würdest. Mal gefragt, Du wünschst Dir doch den Untergang, so wie Du ihn beschreibst, es wäre eine Freude für Dich, wenn die Märkte zusammenbrechen würden, und es einen schlimmeren Crash als 1929 geben würde, mal an die ganzen Toten und das ganze Elend gedacht? Mal überlegt was das für die Menschen bedeuten würde? Warum bist Du da so „scharf“ drauf, was gibt es Dir dann hier schreiben zu können, Du hast es die ganze Zeit gesagt?

Endgame, was willst Du eigentlich?


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

14.08.2011 um 09:13
@nocheinPoet

Du kannst glaube ich soviel Beweise liefern für seine Widersprüche wie möchtest.
Er wird darauf nie Antworten. Er hat sich selbst sooft widersprochen, glaubt seinen Blödsinn nicht mal selbst.
endgame schrieb:Von dem Besuch weiß ich aus geheimen Quellen, die ich nicht offenbaren darf, sonst steht morgen der Geheimdienst der USA vor meiner Türe.
Und soviel wie man ihm hätte glauben können.
Bei dieser Aussage hat er gezeigt das er Blödsinn redet.


endgame wünscht sich ein Ende, weil er sonst ein verbales Endehier zu befürchten hätte.
Seine glaubwürdigkeit wäre nochmehr dahin als sie es jetzt schon ist.

Deswegen hofft er und betet er , das die Ereignisse, die er aus mehreren Dokus bezog, eintreffen.


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

14.08.2011 um 09:54
Warum bezieht Endgame sich auf eine Seite,die schon widerlegt ist.
Im Jänner(Januar) sind definitiv keine Alfs gekommen.Oder ist das so zu verstehen wie alles andere von ihm?Das nur eine Zahl verkehrt ist?Also nicht 2011,sondern 2012? Ist ja nur eine Zahl von 4.
Seit Jahrzehnten streitet die Menschheit über die Existenz von Außerirdischen, jetzt ist es endlich so weit: Noch im Jänner des kommenden Jahres werden Aliens zuerst in Moskau, eine Woche später dann in London landen. Das berichtet Stanley Fulham, ein ehemaliger Offizier des Nordamerikanischen Luft- und Weltraum-Verteidigungskommandos.


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

14.08.2011 um 09:56
ems schrieb:Das berichtet Stanley Fulham, ein ehemaliger Offizier des Nordamerikanischen Luft- und Weltraum-Verteidigungskommandos.
Und deswegen halte ich nichts davon,wenn es immer heisst:"Doch,das muss stimmen,es gibt hochrangige Militärs als Zeugen!"
Auch die lügen oder haben Geltungsbedürfnis....


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

14.08.2011 um 10:04
@ems
ems schrieb:Auch die lügen oder haben Geltungsbedürfnis....
... oder schlicht einen gewaltigen in der Waffel. Soll im Alter manchmal passieren...


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

14.08.2011 um 10:09
@ems
ems schrieb:es gibt hochrangige Militärs als Zeugen!"
Die Aussagen in Verbindung mit "hochrangigen Namen" sind sowieso manchmal lächerlich.

Oft wird Agent genannt, zum Beispiel "former XYZ Agent". Das klingt geheimnisvoll. Aber was ist denn ein Agent? Dass kann ein Agent sein, aber genauso ein Vetreter, Vermittler, Berater, usw. Wenn man da mal hinter die Fassade guckt, kann man nur lachen, wie manche Leute auf Bezeichnungen, Titel, Namen, usw. hereinfallen

Former IRS Agent Joe Bannister - ein Jemand von der Steuerfahndung … :D


melden

Was passiert im August 2011?

14.08.2011 um 10:15
Ein Freund von mir ist auch Agent. Im Callcenter...


melden

Was passiert im August 2011?

14.08.2011 um 10:18
@orbiphlanx

Das was Endgame anspricht wird definitiv eintreten. Vielleicht nicht in dem Zeitraum aber auf jeden Fall bald.

Er hat schon viele „angesprochen“ das nicht eingetreten ist, der Zug ist schon abgefahren. Und wieso „definitiv“, weil Du es sagst? Und was von den ganzen Dingen die der Junge „angesprochen“ hat, die ET’s kommen auch?

„Es ist so“ ist nun wirklich kein sachliches und überzeugendes Argument. Ich kann auch „vorhersagen“ dass die Welt untergehen wird, spätestens in fünf Milliarden Jahre wenn die Sonne nicht mehr mag.


melden

Was passiert im August 2011?

14.08.2011 um 10:35
@endgame
endgame schrieb:Von dem Besuch weiß ich aus geheimen Quellen, die ich nicht offenbaren darf,
sonst steht morgen der Geheimdienst der USA vor meiner Türe.
Sach ma - merkst Du eigentlich selber auch dass Du Dich von Tag zu Tag hier nur noch lächerlicher machst?!
Oder hast Du Dich bereits schon so in Deinen Schwachsinn hineingesteigert dass Du den Rotz schon selber glaubst der Dir aus den Fingern läuft?

Langsam wirds echt albern!

Entweder bist Du wirklich erst ca. 12 Jahre alt oder Du brauchst professionelle Hilfe!


melden
Anzeige
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert im August 2011?

14.08.2011 um 11:01
endgame schrieb:Von dem Besuch weiß ich aus geheimen Quellen, die ich nicht offenbaren darf,
sonst steht morgen der Geheimdienst der USA vor meiner Türe.
Das sind erste Anzeichen von Verfolgungswahn.
Ich mach mir wirklich Sorgen um Endgame.So langsam finde ich das nicht mehr witzig....
Lieber Endgame,ich würde dir gerne helfen.


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden