Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Massensterben hat begonnen...

1.334 Beiträge, Schlüsselwörter: Massensterben

Das Massensterben hat begonnen...

07.01.2011 um 18:11
Die Bildzeitung war noch nie Glaubwuerdig.

Leider die anderen Zeitungen auch nicht! Da setzen sich beide nur in Szene!


melden
Anzeige

Das Massensterben hat begonnen...

07.01.2011 um 18:19
@k2

welche zeitung ist den glaubwürdig?

alle maulen über die bild! alles nur lüge usw.... hey, schonmal dran gedacht das man eine sache so oder so beschreiben kann und um zu verkaufen muß es nunmal spektakulär sein zumindest so ähnlich.

ähm eine frage hätte ich da noch...wenn alle maulen das bild scheiße ist, lügn usw...
wie kommt es dann das es die meistverkaufte tageszeitung ist? mmmmh, komisch komisch....
wäre doch ein ectra thread wert, oder?


:D


melden

Das Massensterben hat begonnen...

07.01.2011 um 18:20
@k2
die ganze panikmache vor allem...und sie lieben die schwarz-gelbe regierung...und ich denke mir sie lieben menowin fröhlich...sagt schon alles...


melden

Das Massensterben hat begonnen...

07.01.2011 um 18:26
@oeynhausener

ich betrachte sie auch kritisch, aber lese trotzdem so manche artikel...auch wenn ich mir manchmal denk, dass sie mal wieder verrückt sind...und bei bildonline gibts einige kritische statements von angemeldeten usern^^

und die sie sich kaufen....mmmmhh..kein internet? oder wollen nur das bildgirl sehen? :D
und einige werden wirklich alles glauben und sich daheim verschanzen, wenn es panik gibt...20%?^^

was mich allerdings auch noch nervt ist, dass sie die politischen themen vernachlässigen ( sie machen nur videos, und die werden auch noch versteckt^^) und höchstens die skandale groß machen und die opposition in den dreck ziehen...da muss man dann doch mal auf ne seriöse zeitung zurückgreifen...


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

07.01.2011 um 18:31
Ich halte inzwischen eine Vergiftung der Vögel für die warscheinlichste Ursache.

Warum?

Habe ich hier erläutert.
Diskussion: 1000 Vögel fallen tot vom Himmel (Beitrag von bennamucki)


melden
thePROton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

07.01.2011 um 18:37
jetzt auf 3 sat bei nano wird über das thema berichtet


melden

Das Massensterben hat begonnen...

07.01.2011 um 18:40
oeynhausener schrieb:wie kommt es dann das es die meistverkaufte tageszeitung ist?
weil die meisten halt auf exakt diesem (IQ reicht grade mal zum ueberleben und bildchen schauen) level unterwegs sind ...


melden

Das Massensterben hat begonnen...

07.01.2011 um 18:42
oeynhausener schrieb:meistverkaufte
und warum sollte quantitaet etwas mit qualitaet zu tun haben?


melden

Das Massensterben hat begonnen...

07.01.2011 um 18:57
wie eng qualität und quantität miteinander in verbindung stehen, zeigt das bekannte zitat von paracelsus: alle ding' sind gift und nichts ohn' gift; allein die dosis macht, dass ein ding' kein gift ist.

:)


melden

Das Massensterben hat begonnen...

07.01.2011 um 19:04
War wohl nix mit dem Weltuntergangsszenario:

Die ganze Sache hat nichts Apokalyptisches", entgegnet Kristen Schuler vom Geologischen Dienst der USA (USGS). "Ähnliches erleben wir fast jede Woche." Tatsächlich führt die USGS-Internetseite ein Verzeichnis mit Berichten über Vogelsterben, wöchentlich gibt es Vorfälle mit dutzenden bis tausenden toten Tieren.

Beim Vorfall in Arkansas gehen die Behörden davon aus, dass heftiger Lärm etwa durch Silvesterfeuerwerk bei den Tieren Panik auslöste. Rotschulterstärlinge könnten Nachts nur schlecht sehen. Die Tiere seien deswegen vermutlich gegen Bäume und Häuser geprallt, sagte ein Vertreter des veterinärmedizinischen Dienstes von Arkansas. Jedenfalls hätten die Vögel keine Krankheiten gehabt und seien auch nicht vergiftet worden.

Für den Tod von rund 100 Vögeln in Schweden machen Tiermediziner den Zusammenstoß mit einem Lastwagen verantwortlich. Und die Todesfälle in Louisiana könnten auf die große Kälte in der Region zurückzuführen sein, sagt USGS-Mitarbeiterin Schuler.

Auch für das Fischsterben in Maryland machen die Behörden die große Kälte verantwortlich. Die betroffene Fischart reagiert demnach äußerst empfindlich auf Kälte, und die Temperaturen in den oberen Wasserschichten waren im Dezember die niedrigesten, die in den vergangenen 25 Jahren in der Region gemessen wurden.

Außergewöhnlich an den Geschichten ist deshalb wohl vor allem, welche Aufmerksamkeit sie erlangten. Der Kulturwissenschaftler Robert Thompson von der Universität Syracuse betont, dass es vor 50 Jahren kaum jemand mitbekommen hättte, wenn irgendwo in der Welt viele Vögel vom Himmel gefallen wären. Im Internet würden sich solche Nachrichten nun aber in Windeseile verbreiten, wenn sie spannend klängen. "Und seien wir ehrlich: Riesige Mengen von Vögeln, die vom Himmel fallen, oder Fischen, die mit dem Bauch nach oben schwimmen - das ist eine ziemlich fesselnde Geschichte."


Q: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,738395,00.html

Immer diese Paranoia...
P.S.: Falls es schon gepostet wurde: Egal, man kann es nicht oft genug betonen. ^^


MfG


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

07.01.2011 um 19:14
sind nur kidis hier??

@LogicBomb
:D ha na die party der 23er is auf jedenfall ein muss und wird nicht verpasst, naja wir haben ehhhh alle n VIP ticket...

weiste wenn die bienen sterben un die pflanzen und tiere dann gibt es noch genug menschen die wir essen können, du kennst doch die geschichte der osterinsel die hatten nich mal feuer und musten sich gegegseitig essen. weil sie nich ma holz hatten um sich fische zu fangen......

@k2
die bildzeitung is die bibel ich schwöööööööööörrrr



@AnSop
hi :shy: wie gehts dir <3 :D


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

07.01.2011 um 19:27
@Mr.Dextar


Es ist nicht wirklich angebracht, von "Paranoia" zu sprechen, das wirkt doch etwas diskreditierend.
Es ist keine Paranoia, wenn man sich Gedanken macht und sich fragt, ob das alles wirklich Zufall sein soll.
Dabei können Wissenschaftsartikel nicht mehr in jedem Fall genügend und befriedigende Antworten liefern, vielen kommen sie zwanghaft und althergeleiert vor.
Als ob man dem denkenden Menschen sein Recht zu hinterfragen und seine Mündigkeit, selber zu beurteilen, absprechen wollte.
In einem Fall wie diesem reicht so eine lapidare Erklärung nicht aus.
Sie wirkt eher wie ein krampfhafter Erklärungsversuch, der aus der Not geboren wurde.
Manche mögen sich damit zufriedengeben, andere tun es eben nicht.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

07.01.2011 um 19:29
empty77 schrieb:sind nur kidis hier??
Entschuldige, aber dein Beitrag war jetzt auch wenig hilfreich :|


melden

Das Massensterben hat begonnen...

07.01.2011 um 19:29
@Sidhe

Ja, wie man sieht, will der Mensch unbedingt von etwas betroffen sein. Sei es eine Apokalypse oder die Rückkehr des Messias.

Schließlich muss man ja was gegen die kalte, langweilige Realität tun, nicht wahr? :)

Nicht umsonst habe ich den letzten Absatz hervorgehoben.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

07.01.2011 um 19:32
@Mr.Dextar


Ich glaube nicht, daß du mich verstanden hast.
Weder muß man sich mit einer sehr schwach erscheinenden Erklärung zufriedengeben,
noch muß man direkt in große Panik verfallen.

Dazwischen gibt es eine große Ebene, die nennt sich Vernunft.


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

07.01.2011 um 19:35
@Sidhe

ja na lest die ersten 10 seiten und dann brauchst hier nich reinpoltern und was von "es passiert jede woche" theorie hier zu verkünden....


melden
empty77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

07.01.2011 um 19:37
@Sidhe manche user hier glauben das es das magnetfeld ist weil sich die polkappen verschieben, darum sind die tiere orientirungslos und soweiter...


melden
Anzeige
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Massensterben hat begonnen...

07.01.2011 um 19:37
@Mr.Dextar

Spielverderber! Ich fand meine Polsprungtheorie sooooo schöööööööööön!

Gut, dann rechnen wir jetzt mal aus, wie schnell ein Vogel fliegen muß, wenn er nach dem Aufprall an irgendwas so weit wegfliegt, dass er später mitten auf der Straße liegt.

Wie z.B. hier bei 1:00

http://www.youtube.com/watch?v=kfwSc-IZpao


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt