Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach?

336 Beiträge, Schlüsselwörter: RFID, Karte, Perso, Bankkarte, EC, Funkchip, Neuer Personalausweis
steffen82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach?

24.05.2012 um 03:30
ja könnte gut zutreffen. schließlich will der plan ja zu ende gedacht werden.
es sieht nicht gut aus finde ich. verschwörungen hin oder her...
es sieht ganz und garnicht gut aus leider.


melden
Anzeige

Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach?

24.05.2012 um 03:37
@steffen82

ja irgend wie wollen die Krieg mit Iran,also wen da unten Krieg los geht bin ich mir sicher das wir langsam aber sicher Richtung den 3WK steuern ich hoffe es kommt nie dazu zu ein 3WK, nur momentan höre ich sehr oft in Radio oder fern die erde ist überbevölkert, weißt du was ich meine es muss was passieren wo wir weniger werden also die gesamte Menschheit, andere Menschen leben ja im Krieg also Irak Afghanistan da haben die Menschen ja keine ruhe mehr jeden Tag Krieg, wir hier haben Gott sei dank unsere ruhe zur teil,nur für lange noch frage ich mich. auf Krieg kein Bock auf Chip kein Bock möchte mein leben weiter so in ruhe weiter leben nur die lassen mich nicht. wo bleibt E.T er wollte nach Haus telefonieren der soll mich mitnehmen ;) hehe


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach?

24.05.2012 um 05:07
Wer mir persönlich so einen Chip - oder auch sonst was, egal - UNTER ZWANG einpflanzen will, der macht Bekanntschaft mit Onkel Ruger.

Ich tanze nicht ums goldene Kalb.

Ganzheitlicher subversiver Widerstand und ziviler Ungehorsam also, und dies radikal und konsequent, immer unter unebdingten Achtung des kategorischen Imperativs!

Ps. Es sind doch ein paar wenige ganz gute Links zusammengekommen hier, danke euch.


melden
steffen82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach?

24.05.2012 um 05:19
das is es eben aber, sie werden chip niemals am anfang per zwang anordnen. die gefahr das die masse nicht mitmacht ist zu groß. daher langsam langsam schritt für schritt... bist du mehrheit überragt, und der rest wird sich von selbst erledigen.

und was werden wir handvoll gegen die ganze masse ausrichten können.
spass bei seite aber das ist eine verdammt ernste frage..
und unsere generatiion wird das noch erleben wenn nichts passiert.


melden

Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach?

24.05.2012 um 05:39
Huhu! Um Euere aus den Ruder zu laufende Diskussion wieder aufs Thema zurückzubringen

Es gibt bei passiven RFID-Systemen einen physikalisch-zwingenden Zusammenhang zwischen Grösse einer Antenne und deren Reichweite.

... die kleinen "Dinger", die in den VT-Videos so gerne gezeigt werden ("Sie wollen uns überall hin verfolgen!") sind Chips, die urspr. für das Kennzeichnen von Tieren gedacht wurden. Ihre Reichweite beträgt gerademal 30 centimeter.
Die Reichweite von passiven Transpondern ist neben der Frequenz auch maßgeblich von der Antennen- oder Spulengröße (Inlaygröße) abhängig. Die Reichweite sinkt sowohl bei UHF als auch bei HF mit kleineren Antennen rapide ab.
Wikipedia: RFID#Baugr.C3.B6.C3.9Fe.2C_Bauformen

...deswegen sehen die Geräte zum auslesen dieser Mini-RFID-Transponder auch so aus:

Lesegeraet

Es gibt auch aktive RFID-Systeme (Die haben eine eige Stromversorgung) aber das beisst sich mit den von Verschwörungstheoretikern gerne publizierten Verwendungszweck, denn - mit Stromversorgung (Batterie) ist das Ding nicht mehr klein und unscheinbar.

Wer also behauptet, man würde irgendwo kleine Dinger ("Nano-Technologie") verstecken um alles zu überwachen (evtl. sogar via Satelllit), der versucht Euch auf den Holzweg zu bringen. Wenn das Ding so klein sein soll, dass man es nicht bemerkt, dann hat es keine grosse Reichweite.

... im übrigen muss ich Warhead Beitrag von Warhead, Seite 6 recht geben. Ihr tragt (fast alle) schon lange das totale Überwachungssystem mit euch herum: Das Smart-Phone.


melden

Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach?

24.05.2012 um 07:34
@FZG

Das muss kein Smart-Phone sein da reicht ein 10 Jahre altes Handy komplett für aus schon weiss jeder Arsch und Friedrich(wenn er die Technik hat) wo man ist und das auf 5 bis 10 Meter genau.

Aber du weist so gut wie ich das das die kleinen VT-wutt-Bürger nicht vom Gegenteil überzeugen wird was du geschrieben hast wahrscheinlich hagelt es gleich wieder irgendwelche Links zu YT-ich-schmeisse-mein-Hirn-weg-Filme oder es Kommen Seiten wie *SchallnundRotze*:shot:

:trollbier:


melden

Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach?

24.05.2012 um 07:35
FZG schrieb:Ihr tragt (fast alle) schon lange das totale Überwachungssystem mit euch herum: Das Smart-Phone.
...und das Gesicht, daß man im Gegensatz zum Handy nicht ausschalten kann. Aber bei Gesichtserkennung greifen die YT-VTs nicht, gell?

Iht glaubt, daß man RFID Chips einpflanzen will? Das ist teuer und völlig nutzlos! Auch weil es viel zu anfällig wäre und in 70% der Fälle nicht funktioniert.


melden

Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach?

24.05.2012 um 08:08
Youtube: Novus Ordo Seclorum - Die Neue Weltordnung - 1996 neue Fassung
Fand ich sehr interessant


melden

Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach?

24.05.2012 um 08:14
@FZG
Was habe ich gesagt da kommt der erste YT-ich-schmeisse-mein-Hirn-weg-Spam-Film.....


melden
steffen82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach?

24.05.2012 um 10:36
Kurzschluss schrieb:Iht glaubt, daß man RFID Chips einpflanzen will? Das ist teuer und völlig nutzlos! Auch weil es viel zu anfällig wäre und in 70% der Fälle nicht funktioniert.
wir glauben es nicht, wir sind uns ziemlich sicher das wir in diese richtung steuern.
warum teuer? die elite wird es jeden zugänglich machen sich ein chip zu implantieren.
die geldfrage spielt hier überhaupt keine wichtige rolle, und warum anfällig?
die chips gibt es schon seit über ca 20 jahren denk ich mal und die technik ist gewiss auf dem besten standard. bei den tieren funktioniert es doch auch wunderbar ?


melden

Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach?

24.05.2012 um 10:52
@steffen82
Wer ist denn "die Elite"?


melden
steffen82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach?

24.05.2012 um 11:07
Das sind diejenigen die keiner gewählt hat und die sich das recht nehmen die welt nach ihrem interessen zu steuern. Und diejenigen die gewählt wurden haben nichts zu entscheiden.


melden

Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach?

24.05.2012 um 11:17
@steffen82
steffen82 schrieb:wir glauben es nicht, wir sind uns ziemlich sicher das wir in diese richtung steuern.
Weil ihr auf technischer Ebene völlig ahnungslos seid. Ich wollte in einer Firma, für die ich gearbeitet habe, RFID einführen. Wegen all der technischen und grundlegend physikalischen Probleme haben wir es dann gelassen. Ein RFID Chip bezieht seinen Strom aus einem Sender, hat also keine eigene Batterie, wodurch die Lebensdauer praktisch unbegrenzt ist. Das ist der Vorteil.

Der Nachteil ist, das, je kleiner der Chip ist, um so geringer ist seine Reichweite. Schlimmer noch: Ist ein Sender in der Nähe stark genug, brennen die Chips einfach durch. Das ist ein grundlegendes Problem, das durch keine auch noch so geschickte technische Neuerung umgangen werden kann. Winz-Chips unter der Haut, durch die eine Verfolgung durch Satelliten möglich ist, wird es niemals geben.

Hinzu kommt, das der menschliche Körper ein hervorragendes Hindernis für Funkwellen darstellt. Von daher gibt es für Tiere, die entsprechende Chips implantiert haben, auch Handscanner, die man direkt an die Stelle des Körpers halten muss, wo der Chip sitzt. Wären die Chips imstande, GPS-Daten zu senden und per Satellite erfasst zu werden, würde Tierärzte heutzutage nur noch mit einem Tablet auf den Bauernhof kommen und nicht mehr diese elenden Handscanner nutzen müssen.

Also bitte: Bevor weiter dieser technische Nonsens verbreitet wird, befasst euch doch mal mit dem Thema. Ich habe dutzende Chips in der Hand gehalten und mit vielen Herstellern gesprochen. Die technischen Probleme werden von den VTlern extremst unterschätzt. Und die meisten dieser Probleme sind prinzipiell nicht lösbar.


melden
steffen82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach?

24.05.2012 um 11:19
moredread schrieb: Ich habe dutzende Chips in der Hand gehalten und mit vielen Herstellern gesprochen. Die technischen Probleme werden von den VTlern extremst unterschätzt. Und die meisten dieser Probleme sind prinzipiell nicht lösbar.
ich bin mir sicher das sich auch für dieses problem eine lösung finden wird.
wenn es bei tieren funktioniert, dann ist es bei menschen nur noch eine frage der zeit.
und schließlich fahren wir doch exakt in diese richtung.. erst wird alles andere gechipt und
zum allerschluss kommen eben wir. so hart es klingt...


melden

Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach?

24.05.2012 um 11:31
Wenn sich zum mangelnden Interesse, sich mit den technischen Gegebenheiten derRFID Chips auseinanderzusetzen, auch noch der Wille dazukommt, eine VT zu sehen, ist eine weitere Diskussion eher fruchtlos.
Noch etwas: So ein Leben in einer VT Paranoia wird durch Fachkenntniss oder Logik nur behindert. Auch Bildung ist da eher ein Hemmschuh! Weiter so, Freigeister!


melden

Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach?

24.05.2012 um 11:32
Immer mehr Firmen nutzen die RFID-Funktechnik, um ihre Produkte besser verwalten zu können. Vor allem logistische Aufgaben können mit den winzigen und batterielosen Funk-Chips gelöst werden. Die Chips funken zum Beispiel eine Identifikationsnummer. So lässt sich - eine entsprechende Datenbank vorausgesetzt - zum Beispiel mit einem Lesegerät auslesen, was in einem auf dem Band vorbeirollenden Paket steckt.

Eigentlich eine praktische Sache. Gefahr drohe allerdings, wenn die Chips nach dem Verkauf an der Ware verbleiben, warnen die Datenschutzaktivisten vom Verein Foebud. Die Datenplättchen könnten bis auf eine Entfernung von acht Metern unbemerkt per Funk ausgelesen werden, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Um die Möglichkeiten dieser Technik zu demonstrieren, bauten sich einige Foebud-Mitglieder vor der Filiale einer Bekleidungskette in der Bielefelder Innenstadt auf. Wie viele andere Unternehmen auch stattet die Firma ihre Produkte seit einiger Zeit mit RFID-Chips aus, um interne Abläufe zu vereinfachen. Die Mini-Chips werden in die Textilpflegeetiketten eingenäht.

Mit einem portablen RFID-Lesegerät lasen die Aktivisten dann aus, welche Daten die Chips enthielten, die Kunden des Geschäfts gerade gekauft hatten (mehr dazu soll am Montagabend um 21:45 Uhr in der WDR-Sendung "Markt" zu sehen sein). An das System war ein Projektor angeschlossen, mit dem die Datensätze auf eine Schautafel projiziert wurden. Viel zu staunen gab es dabei allerdings nicht. Einzig eine lange, aus Buchstaben und Zahlen kombinierte Typ- und Seriennummer ist auf den Chips gespeichert.

Die Aktivisten warnen, mit Hilfe solcher Chips wäre es möglich, das Konsumverhalten einzelner Personen zu analysieren und Bewegungsmuster zu erstellen. Denkbar ist das, praktisch bisher aber kaum umsetzbar. Einzelpersonen wären allerdings nur dann identifizierbar, wenn man eine RFID-Nummer beispielsweise mit der Kreditkarte verknüpfen könnte, mit der das Produkt gekauft wurde.

Der Foebud fordert deshalb ein EU-Gesetz das vorschreibt, dass Funketiketten beim Verkauf oder Versand von Waren von den Produkten entfernt werden müssen.

http://m.spiegel.de/netzwelt/web/a-809315.html#spRedirectedFrom=www


melden
steffen82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach?

24.05.2012 um 11:34
der chip wird kommen, ob wir es wollen oder nicht.
das ist ein traum der herrschenden klasse, und kein wunsch oder paranoide vorstellungen von mir.


melden

Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach?

24.05.2012 um 11:37
steffen82 schrieb:das ist ein traum der herrschenden klasse
Ich würde wirklich gerne wissen, wer denn diese ominöse "herrschende Klasse" sein sollen und von wem du solche konkreten Informationen hast!


melden

Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach?

24.05.2012 um 11:41
@Kurzschluss

Wahrscheinlich Juden,Reptilien,Freimaurer.Illuminati oder einen Kombo aus allen wo bei die Juden natürlich die ober bösen sind. ;)


melden
Anzeige
steffen82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach?

24.05.2012 um 11:43
so konkret finde ich meine informationen nicht unbedingt. du hörst diese informationen schließlich nicht das erstemal denke ich oder ?
Wenn du meinst das eine Geschichte keinen Sinn macht, dann Folge einfach dem Geld hinterher und man trifft immer wieder auf die selben lügenbande.
Meiner meinung nach spielt der name keine wichtige rolle.


melden
206 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Hopi-Indianer60 Beiträge