Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Eine Stadt in der Antarktis?

453 Beiträge, Schlüsselwörter: Antarktis, Neuschwabenland

Eine Stadt in der Antarktis?

30.10.2004 um 13:06
Ich sag nur Alien VS Predator

DIE WAHRHEIT IST IRGENTWO DA DRAUßEN!!


melden
Anzeige
miregal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Stadt in der Antarktis?

30.10.2004 um 15:23
Ich habe jetzt auch noch ein bischen das inet durchstöbert. Und ich muss zu dem schluss kommen, dass es anscheinend einfach eine gute story für film usw. ist, wenn es um mysteriöse dinge an den polen geht.
anscheinend fasziniert das die leute so sehr, das sich selbst
"benjamin blümchen" damit beschäftigen muss.
ich denke genauso siehts auch mit dem hier diskutiertem Thema um die Reichsdeutschen in Neuschwabenland aus. sieht man ja schon hier in diesem forum das es ein fazinierendes thema ist, da immer wieder neue Threads darüber aufgemacht werden und einige davon es auf beachtliche 40 seiten bringen.
Deswegen denke ich, handeln auch so viele filme spiele von aliens und anderen dingen an den polen.

MFG


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Stadt in der Antarktis?

30.10.2004 um 15:37
Naja die Antarktis ist weitgehend unerforschets Gebiet, wo Festland (Kontinent) unter dem Eis liegt, im Gegensatz zum Nordpol.
Und in der Menschheitsgeschichte wurde bisher immer alles unerklärliche und unerforschte mystifiziert.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden

Eine Stadt in der Antarktis?

30.10.2004 um 15:40
Diese durchaus interessante und spannende Geschichte ist erfunden. Es gab niemals diese Expedition. Es wurde alles von den Seitenbetreibern zu Werbezwecken erfunden.

Hätte dieses Ereignis wirklich stattgefunden und ins Netz durchgedrungen, dann würde es sich wie ein Waldbrand ausweiten und wäre auch nicht von der FBI, oder CIA aufzuhalten. Diese Geschichte und dieses Video würde man überall in Foren, als eMail-Anhang oder auf vielen privaten Seiten finden, was aber nicht der Fall ist.

Die einzigen Informationsquelle ist in diesem Fall seitenpark.de, welche diese Geschichte erfunden haben, um die Seite bekannter zu machen.

Das selbe hat nämlich SciFi.com auch gemacht. Sie haben ein gefälschtes UFO-Video in Top-Qualität und ein Video von dem Wesen/Tier "Champ", das im Lake Champlain leben soll, verbreitet.

@gman:
Geh' raus, spielen!


________________________________________
I Do Not Want To Believe - I Want To Know
http://www.cineps.de


melden
tahua
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Eine Stadt in der Antarktis?

30.10.2004 um 19:09
Ok, fassen wir nochmals kurz zusammen und lassen die Neinsager die nichts zum Thema beitragen mal aussen vor.
Lassen wir auch Seitenpark einmal aussen vor, ist durchaus im Bereich des möglichen, das es sich um Werbung handelt, mitlerweise bin ich davon überzeugt. (Mehr dazu später)

Was bleibt also überig?
Der Artikel in USA Today (habe ich im Archiv nicht gefunden)

Da wäre dann die Piri Karte, die ihre Erwähnung um 1513 in Konstantinopel erwähnt wurde, in der die Antarktis Eisfrei aufgezeichnet war.

Wem es interessiert, bitte nochmals nachzulesen auf (Seite 2)

Zur Erinnerung, die Antarktis wurde erst erst 1818 entdeckt.

Das sind erst einmal die Grundfakten vielleicht lässt sich daraus ja noch etwas machen!


___________________
Mir gehen aber die Fakten aus wer hilft mir weiter???????????????
------________________________




Ach ja für die nein sager hier nun harte Fakten zum Film der nächste Woche in die Kinos kommt:

also meiner Meinung nach ist das ein gut gemachter PR-Gag für den neuen Kinofilm "Alien vs Predator", da sich die Geschichten zu sehr ähneln, kurzer Filminhalt:

"Milliardär Carles Bishopp Weyland hat mit Hilfe eines Überwachungssatelliten eine grosse Tempelanlage in der Antarktis entdeckt. Um die tief unter der Eisoberfläche vergrabene Anlage zu erreichen und zu erforschen, trommelt er die weltbesten Wissenschaftler zusammen. Das zwanzigköpfige Forschungsteam wird von der Eisforscherin Alexia Wood geleitet.

Nach einem gefährlichen Abstieg erreicht das Team die fremde Tempelanlage. Sofort dringt das Team in das Gebilde ein und versucht heraus zu finden für was die Anlage diente. Noch wissen die Wissenschaftler nicht, dass die Tempelanlage tausende Jahre alt ist und von Predatoren benutzt wurde. Und genau diese Jäger sind auf dem Weg zur Erde um in der Tempelanlage die letzten Aliens zu vernichten. Doch die Aliens haben dank den ahnungslosen Menschen einen Weg gefunden sich zu vermehren..."
Quelle: http://outnow.ch/Movies/2004/AlienVsPredator/

Der Film läuft hier nächste Woche an - mehr davon (Bilder/Ausschnitte) gibts auf der Webseite http://www.avp-movie.com


melden

Eine Stadt in der Antarktis?

30.10.2004 um 20:23
Also das mit den fehlenden Googleeinträgen is schon verdächtig.
Weder der Name des Geologen noch der des Schiffes ergibt bei Google ein Ergebniss.
Und es gibt sicher mehrere Leute/Schiffe die so heißen

Et In Arcadia Ego

ACHTUNG AN ALLE MODS!
BITTE LÖSCHT VORSICHTSHALBER MEINEN ACCOUNT, DENN ES BESTEHT DIE GEFAHR DAS ICH IN ZUKUNFT POSTS SCHREIBE DIE POTENZIELL OFFTOPIC SIND!


melden

Eine Stadt in der Antarktis?

30.10.2004 um 20:34
Landkarten
"Früher wurden bei vielen Landkarten ein erfundener Südkontinent namens Terra australis dazugezeichnet. Dieser sollte das Übergewicht der Landmassen auf der Nordhalbkugel ausgleichen. Bei einigen wurde die Antarktis so genau dargestellt, dass es Thesen gibt, der Kontinent sei schon früher entdeckt worden."

Ich denke, dass die Karte von Piri Reis solch eine ist.

Karte von Piri Reis
Auf der Karte des Piri Reis ist auch die Antarktis angedeutet. Sie wurde 1513 angefertigt. Die Antarktis wurde fälschlicherweise mit Südamerika verbunden. Auffallend ist, dass Tiere in der Antarktis abgebildet sind. Hier gibt es viele Theorien, die dafür und dagegen sprechen, dass er die Antarktis kannte.

Aber seltsam ist, dass man in anderen Karten um diese Zeit Antarktis auch eisfrei gezeichnet hat:

siehe: Wikipedia: Entdeckung_der_Antarktis







________________________________________
I Do Not Want To Believe - I Want To Know
http://www.cineps.de


melden

Eine Stadt in der Antarktis?

30.10.2004 um 20:39
@grey:

Ich denke, der Autor wusste schon worauf er sich einlässt und hat davor noch einige Namen durchgegoogelt.

________________________________________
I Do Not Want To Believe - I Want To Know
http://www.cineps.de


melden
enki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Stadt in der Antarktis?

30.10.2004 um 22:27
Link: seitenpark.de (extern)

Tahua -du bist mir zuvorgekommen :)

Wollte das thema auch bringen,weil ichs grade bei www.weltverschwoerung.de gelesen habe, und das echt faszinierend zu sein scheint , ja sogar eine alte annahme von mir bestätigen könnte (Atlantische Ruinen und Pyramiden). Allerdings habe ich zweifel bekommen, weil einige im forum dort berechtigte gegenargumente gebracht haben: Es könnte ein fake sein, um die stimmung für den kommenden geilen film "Alien vs. Predator" anzufachen, leider. In der heutigen zeit kann jede visuelle information gefaked sein, ich sprech aus erfahrung, bin selber in dem medienmetier; -lügen sind hier alltag und unsere auftraggeber oft die beschissensten skrupellosesten hohlen charaktere.

Ach übrigens -die dt. Antarktisexpedition von 1938/39 (Alfred Ritscher und sein "Schwabenland"-team) benannte nach 8 Bildflügen und über 11.000 fotos (von denen noch ca. 600 erhalten sind) einen Nunatak "Cubus", d.h. einen alleinstehenden bergzapfen, der nahezu quadratisch aussehen soll.
Zwei Überlebende dieser Reise gibt es noch.

Ich bleibe aber am ball, das thema ist einfach klasse =]

Gruß Enki


melden

Eine Stadt in der Antarktis?

30.10.2004 um 22:51
@enki:

Kennst du vielleicht eine Seite, wo viele Fotos von NeuSchwabenland zu bekommen sind?

MfG


________________________________________
I Do Not Want To Believe - I Want To Know
http://www.cineps.de


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Stadt in der Antarktis?

31.10.2004 um 02:00
Zitat:
"""Vor zwei Tagen strahlten TV-Sender eine Kopie des Videos aus. Direkt nach der Ausstrahlung brach das US-Telefonnetz zusammen."""

Wenn bitte intressiert das Telefonnetz? Filme werden mit Videorekordern aufgezeichnet und nicht mit dem Telefon! Wenn nur ein einziger Sender das Video gezeigt hätte, wäre es jetzt im Internet. Wer sich mit Bittorentseiten auskennt, weiss das in der Regel alles was im Fernsehen läuft auch mal im Netz auftaucht! Da sich dort aber absolut nichts findet bzw. in den Tauschbörsen hat es auch nie eins gegeben!


melden
tahua
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Eine Stadt in der Antarktis?

31.10.2004 um 14:19
@enki
leider gibt es mehr zwischen himmel und hölle als es uns die Schulweisheit träumen lässt. Einige hier in diesem thread lassen auch das thema an die Wand laufen indem sie schlichtweg doppelt posten oder einfach etwas nachplabbern was schon erörtert wurde.
Doch neue Erkenntnisse hat uns das nicht gebracht. Schade, ein so interessantes Thema verschwindet so wieder im Archiv.
Es ist schade, das so ein Thema von geistlosen NSL Fans oder oder aufgrund dieser Seitenpark Seite zerredet wird.
_______________________-

Interessant wäre es, zumindest einige Bilder der deutschen Antarktis
Expedition mal zu Gesicht zu bekommen, vielleicht sollte man mal bei der Bundesbildstelle nachfragen.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Stadt in der Antarktis?

31.10.2004 um 14:31
@tahua

das thema an sich ist sicherlich interessant,aber das veröffentlichte beweismaterial ist nicht dazu angetan,das ganze wirklich zu untermauern.
aber die idee,daß die antarktis schon einmal von einer hochkultur bewohnt war
ist nicht neu.
man weiß auch ,daß es polverschiebungen gegeben hat obwohl die zeitliche einordung der polverschiebungungen nicht 100% klar zu sein scheint.
aber ich denke mal das auch grönland(grünland)nicht wegem seines weißen eises so heißt.sondern den namen bereits aus uralten überlieferungen mitgebracht hat.



schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Eine Stadt in der Antarktis?

31.10.2004 um 14:38
@tahua

Das verstehe ich nicht. Warum wird das Thema dadurch zerredet, wenn sich herauskristalisiert das es sich um einen Hollywood Werbegag handelt? Du solltest lieber froh sein, das die Leute das hier selbst rausgefunden habe. Das Du Deine Quelle anfangs bewußt nicht genannt hast, stößt mir schon sauer auf. Besonders wenn man dann das Gefühl bekommt sich entschuldigen zu müssen, das man einen Fake entlarvt hat und Dir dies nicht in Dein Threadkonzept paßt.

Ich kann dieses "Glauben um des Glaubens Willen" nicht nachvollziehen, besonders wenn man es besser weiß.

Eine der eigenen Erkenntnis widersprechende Argumentation bewirkt eine kognitive Dissonanz. Eine Dissonanz ist psychologisch unangenehm. Daher will man sie reduzieren. Das kann dadurch geschehen, dass man versucht, aktiv Situationen und Informationen zu vermeiden, die möglicherweise die Dissonanz erhöhen könnten. Oder die Person sucht konsequent nach Informationen, die mit der eigenen Haltung oder Meinung stimmig sind.

(Festinger, Leon: Theorie der kognitiven Dissonanz, Bern, Stuttgart 1978)


melden

Eine Stadt in der Antarktis?

01.11.2004 um 00:49
Die ganze Geschichte ist nun raus. Das ganze hat nie stattgefunden und war auch keine Werbung für einen neuen Film! Das ganze sollte den Bekanntheitsgrad der Seite steigern, wie ich es gesagt habe;)

Hier das Statement der Erfinder/Lügner!

http://seitenpark.de/xvideo2.php

Einerseits fand ich die Aktion igendwie genial, auch wenn ich nicht reingefallen bin;)

Aber andererseits werden wahre ungewöhnliche Ereignisse gerade wegen so einem Dreck nicht ernst genommen.

MfG



________________________________________
I Do Not Want To Believe - I Want To Know
http://www.cineps.de


melden
aratron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Stadt in der Antarktis?

01.11.2004 um 12:54
@tao doch ich denke der atlantische Kontinent sank Stückweise und nicht mit einmal und das was Plato beschrieb war nicht Atlantis sondern der Rest der sank.
@tahua was hat Atlantis mit der Antarktis zu?Ich hatte Atlantis deshalb mit erwähnt,weil man davon ausgehen kann das die Hochkultur der Antaktis die gleiche war die sich auf dem atlantischen Kontinent niederliess.Natürlich fehlen dafür die erweisbaren Fakten,aber eigentlich hatte ich ja in meinen ersten Post schon erwähnt das es eine Landverbindung gegeben haben muss,die nach Erdbeben und anderen Erdbewegungen unterbrochen wurde.Ich hatte auch die Osterinsel erwähnt die Teil eines Urkontinents ist.Man fand auf ihr Schriftzeichen,unteranderem auch ein Zeichen das einen Fregattvogel darstellt und dieser kommt nicht auf der Insel vor.aratron

SI VIS PACEM,PARA BELLUM!


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Stadt in der Antarktis?

01.11.2004 um 12:59
@lex41
Hehe, na also. ;)
Und zur Strafe wird ab sofort seitenpark.de boykottiert.
Denn verkackeiern können wir uns ja alle auch selber.
Und an Glaubwürdigkeit haben sie nun entgültig verloren.
Ausser Spesen nichts gewesen.

>>Aber andererseits werden wahre ungewöhnliche Ereignisse gerade wegen so einem Dreck nicht ernst genommen. <<
Ganz genau. Solcher egoistische Mist zieht alles andere bisher noch nciht erklärte mit runter in den Schmutz.

Ich denke damit hat der Thread seine Daseinsberechtigung verloren.
Ausser wir wollen weiterhin kostenlose Werbung für seitenpark machen. ;)


Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Stadt in der Antarktis?

01.11.2004 um 13:05
@aratron
Das Hauptproblem ist, dass es für Atlantis mindestens 5 völlig verschiedene Thesen zur geographischen Lage gibt, also 5 verschieden vermutete Orte auf der Welt. Aber vllt. wurde das damalige Reich ja auseinandergebrochen und ist nun quer auf der ganzen Welt verteilt. Doch dann würde die These mit dem Untergang im Meer nicht unbedingt hinkommen. Ausser die ganze Welt ging unter und tauchte irgendwann wieder auf. ;)

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
aratron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Stadt in der Antarktis?

01.11.2004 um 13:39
@relict das ist natürlich richtig,das es unterschiedliche Thesen gibt,aber lassen wir mal den Begriff Atlantis aussen vorweg.Das es früher eine Landverbindung zwischen den verschiedenen Kontinenten gab lässt sich an Flora und Fauna Gegebenheiten beweisen.Nun gut es muss nicht Atlantis gewesen sein das sank,es können auch andere Kontinente mit Hochkultur gesunken sein,da die Überlieferungen doch wage sind.Aber man geht auch davon aus das,dass Sinken der alten Kontinente die neue Welt schafte so wie wir sie jetzt kennen.

SI VIS PACEM,PARA BELLUM!


melden
Anzeige
vril-ja
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Stadt in der Antarktis?

01.11.2004 um 20:40
Link: www.rtl.de (extern)

Ein wunderschöner Werbegag.

KH

...............................................................
Viele wissen nichts, können aber alles erklären.
...............................................................


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt