Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

3.154 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mikrowellenterror, Döner In Mikrowellen, Firlefanz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

27.02.2013 um 19:17
Es wurde hier in diversen ähnlichen threats schon 100mal durchgekaut warum gerade einfache und unauffällige Leute die weder die Beziehungen noch über die finanziellen Mittel verfügen sich dagegen zur Wehr zu setzen,Opfer von Stalking und Terror mit E.waffen werden.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

27.02.2013 um 19:18
@Rho-ny-theta

nie was anderes behauptet :D

allein schon der Spruch, von wegen das zu screenen was die Person sieht xDD (weiss nicht mehr wies ausgedruckt wurde) lässt einem die Haare zu Berge steigen... ganz ohne Mikrowelle ^^ wer sowas glaubt dem ist echt nicht mehr zu helfen ....


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

27.02.2013 um 19:20
@Roadrunner1

gut und Recht ... aber wo ist die Motivation dabei ??? wen interessieren die Leute ??? Ist euch eigentlich klar was so ein Spaß kosten würde ??? total sinnlos ... lieber mal einsehen dass man psychische Probleme hat, dann wirds auch besser ... Versprochen !! ;)


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

27.02.2013 um 19:32
@Roadrunner1

Du meinst, das wurde hier von angeblichen "Opfern" schon 100mal behauptet. Begründet oder gar belegt wurde es hingegen nie. Lösungsvorschläge werden regelmäßig ignoriert. Gefallt ihr euch so in dieser selbstgewählten Opferrolle, daß ihr euch gar nicht helfen lassen WOLLT? Oder fühlt ihr euch irgendwie bedeutender, wenn ihr euch einbildet, Mittelpunkt einer gigantischen Verschwörung zu sein?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

27.02.2013 um 19:38
@geeky
woooord

das ist einfach ein soooo abgedroschenes Argument mit den "Opfern" die nicht über die finanziellen Mittel und Beziehungen verfügen. Wenn ihr doch sonst überall den Zufall ausschliesst, wundert ihr euch dann nicht darüber dass genau diese Menschen, die nicht wirklich im Leben stehen und keine Beziehungen und Bindungen geniessen, womöglich noch chronisch pleite sind, die Menschen sind die öfter an psychischen Problemen dieser Art leiden ??

Zufall ?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

27.02.2013 um 21:31
@geeky
von dir /euch kommt doch auch.nur die.gebetsmühlenartig wiederholte Behauptung die Opfer von organisiertem Stalking und Terror mit elektromagnetischer Bestrahlung seien alle psychisch krank.
Eine Sichtweise die über dieses winzige Guckloch hinausreicht scheint ausgeschlossen.

Wenn sie.über den üblichen Rat einen Psychiater zu konsultieren auch mal herausreichen,nehme ich wohlmeinende und konstruktive Lösungsvorschläge durchaus an.
Übrigens und in diesem.Zusammenhang : Das theoretisch gutklingende Experiment mit einer (Funk)kamera die in einer Haushaltsmikrowelle in Betrieb genommen werden sollte um externe Manipulationen auszuschliessen (>siehe threat "Gangstalking Insiderinfos") hat leider praktisch versagt!


2x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

27.02.2013 um 21:44
@gerechtigkeit

Die Anfangsfrage war "Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?" ;

a)
Ich frage mich was "hier" heißt ?
Wo ist dieses "hier" ?

- Berghütte X
- Kuhdorf X
- Stadt X
- Kreis X
- Bezirk X
- Bundesland X
- Deutschland
- Europa
- Planet Erde
- Sonnensystem
- Milchstraße
- Universum
- Hyperraum

b) Spontane Antwort auf die Frage ob es Mikrowellenopfer gibt:

Ja - mit einfachem Beweis.

Jedes Handy hat ab und zu Mikrowellen-Sendepeaks über 5 mw/qcm,
d.h. jedes Handy überschreitet ab und zu den offiziellen Grenzwert.

Also wird jeder Handynutzer irgendwann zum Selbstopfer,
wenn kein bluetooth-headset verwendet wird.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

27.02.2013 um 21:52
@Roadrunner1
Zitat von Roadrunner1Roadrunner1 schrieb:Übrigens und in diesem.Zusammenhang : Das theoretisch gutklingende Experiment mit einer (Funk)kamera die in einer Haushaltsmikrowelle in Betrieb genommen werden sollte um externe Manipulationen auszuschliessen (>siehe threat "Gangstalking Insiderinfos") hat leider praktisch versagt!
Oha. Das hatte ja damals ich ersonnen. Du hast das tatsächlich ausprobiert? Was hat denn dabei nicht geklappt?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

27.02.2013 um 21:57
@Rho-ny-theta

bestimmt die Mikrowelle angemacht..


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

27.02.2013 um 22:00
@Nerok

Also wenn er/sie eine Funkkamera in die Mikrowelle gestellt hat, wundert es mich nicht, wenn da kein Bild aufgezeichnet wurde. Aber warten wir mal, was @Roadrunner1 erzählt.


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

27.02.2013 um 22:02
@Rho-ny-theta
jetzt seh ich das erst..mit der funk Kamera..und Frage mich.. "wtf ?"


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.02.2013 um 07:27
@Roadrunner1

Es gibt hier genügend Beispiele, die das Gegenteil deiner wie immer unbegründeten Behauptung belegen. Was ist z.B. mit meinem Vorschlag, jeden Tag zum "Tag der Messung" zu machen? Und was ist mit all den ignorierten Rückfragen, die es zu den haarsträubenden Schilderungen der "Opfer" gab? Auch wenn ihr den Realitätsgehalt eurer Storys nicht mehr einschätzen könnt - uns ist diese Fähigkeit noch nicht abhandengekommen. Und das, was du da als "winziges Guckloch" bezeichnest, scheint genau das zu sein, was die selbsternannten "Opfer" noch mit der realen Welt verbindet.

Hast du irgendwas zu den angeblichen Fähigkeiten der "Täter" zu sagen, auf die @Marmorander dankenswerterweise verlinkt hat? Hältst du seine Schilderungen für real?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.02.2013 um 07:59
In den USA und sogar weltweit wurde schon viele Kleintiere Opfer des Mikrowellenterror....

Darum steht ja bei den Amis auch auf jedem solchen Gerät: "Don't dry your pets in the microwave."


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.02.2013 um 09:45
Zitat von Roadrunner1Roadrunner1 schrieb:Wenn sie.über den üblichen Rat einen Psychiater zu konsultieren auch mal herausreichen
Und warum nicht auch diesen Versuch wagen? Klar ist es aus Deiner Sicht lästig, wenn das immer wiederholt wird. Aber dann mache es doch auch. Es ist eben eine der Möglichkeiten, dass es reine Einbildung ist. Der sollte man dann doch auch nachgehen, meinst Du nicht?

Die beiden denkbaren Alternativen sind:

a) Es findet in Deinem Kopf statt
b) Es findet in der Realität statt


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.02.2013 um 09:53
@kleinundgrün
Word.

Und wie schon oft aufgelistet ist es nach Ockhams Rasiermesser am wahrscheinlichsten, dass es im Kopf stattfindet.
Ockhams Rasiermesser (auch Prinzip der Parsimonie, lex parsimoniae oder Sparsamkeitsprinzip) ist ein heuristisches Forschungsprinzip aus der Scholastik, das bei der Bildung von erklärenden Hypothesen und Theorien Sparsamkeit gebietet. Es findet noch heute Anwendung in der Wissenschaftstheorie und der wissenschaftlichen Methodik. Steht man vor der Wahl mehrerer möglicher Erklärungen für dasselbe Phänomen, soll man diejenige bevorzugen, die mit der geringsten Anzahl an Hypothesen auskommt und somit die „einfachste“ Theorie darstellt. Es enthält ebenso die Forderung, für jeden Untersuchungsgegenstand nur eine einzige hinreichende Erklärung anzuerkennen.
Wikipedia: Ockhams Rasiermesser

Also was ist die einfachere Theorie?
Dass man sich das ganze nur einbildet, oder dass der Staat einfach Milliarden ausgibt und sich jeglichen physikalischen Gesetzen widersetzt um irgendwelche unwichtigen Leutchen mit Mikrowellen zu bestrahlen, woraufhin diese damit an die Öffentlichkeit gehen, obwohl sie (der Staat) mit den Strahlen die Möglichkeit hätten die Gedanken und Handlungen des "Opfers" zu steuern und somit das Offenlegen ihres streng geheimen und diabolischen Plans zu verhindern können?


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.02.2013 um 12:46
Kam eigentlich jemals eins der "Opfer" auf die Idee einen Mikrowellen-Lecktester einzusetzen?
http://www.conrad.de/ce/de/product/101326/VOLTCRAFT-MWT-2G-Mikrowellen-Strahlungsmessgeraet
2 Wochen lang notieren wie es einem geht und gleichzeitig einen Kumpel die Feldstärke notieren lassen (wegen Placeboeffekt). Am Ende die Korrelation der beiden Größen bestimmen. Voila!


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.02.2013 um 13:18
Zitat von DerRingDerRing schrieb:Kam eigentlich jemals eins der "Opfer" auf die Idee einen Mikrowellen-Lecktester einzusetzen?
Das ist völlig sinnlos. Weil die Geräte bei den ständig stattfindenden Einbrüchen gegen manipulierte Geräte getauscht werden.

Edit:
Denkbar wäre auch, dass die Hersteller dieser Messgeräte mit DENEN unter einer Decke stecken und dass die Geräte auf ein bestimmtes Signal hin falsch aufzeichnen.

Edit2:
Das Erstellen dieser Thesen mach doch mehr Spaß als der Versuch sie zu widerlegen. Ich denke, ich wechsle die Seiten.


1x zitiertmelden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.02.2013 um 13:25
@kleinundgrün
Oh, stimmt. Daran habe ich noch gar nicht gedacht...
Ich sehe, ich muss noch etwas an meiner Paranoia arbeiten ;-)


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.02.2013 um 13:37
@kleinundgrün
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Das Erstellen dieser Thesen mach doch mehr Spaß als der Versuch sie zu widerlegen. Ich denke, ich wechsle die Seiten
Ich spiele ja mit dem Gedanke zur seite nummer 3 zu wechseln.
Und in allen Verschwörungsthreats zu behaupten dass ich zu den Verschwörern gehöre.
Und dann anzufangen den Leuten zu erkähren dass das kein terror ist sondern wertvolle wissenschaftliche Feldversuche.
Und dass sie dankbar sein sollen dass sie mit ihrem ansonsten weitgehend nutzlosen Leben einen wertvollen Beitrag zur Weiterentwicklung der Menschenheit leisten können usw usw


melden

Mikrowellenterror - gibt es hier Opfer?

28.02.2013 um 13:39
@JPhys2

sobald du die "opfer" in diesem und dem gangstalking thread ausfragst und ihre "beweise" entkräftest gehörst du eh automatisch zu "denen".


melden