Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

1.303 Beiträge, Schlüsselwörter: Berlin, Mystik, Teufelsberg
pentagonwtc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

05.11.2004 um 23:33
HY ich wohne in Berlin und da gint es eben den Berg der Teufelsberg und darauf steht auch noch eine alte Anlage zum abhören also da ist ein radarstation von den Sowjets oder so und da passieren komische dinge vor einem jahr war da noch alles normal alles gammelt vor sich hin aber jetzt bin ich abends mal da hin gegangen und da liegen so teile vom Hotel rum und da steht amerikanische botschaft und alles mögliche drauf ich kann das nicht so beschreiben es ist echt unheimlich ausserdem hört man geräuche von unten ich weiß nähmlich das man irgendwie in den berg reinkommt aber eigentlich sollte das alles ja leer sein und unbenutzt aber ich habe schon autos abends gesehen und die mülleimer werden auch geleert und frischer kaffestand bei so einem wachposten auch rum es ist so als wenn da jemand ist der immer verschwindet wenn man kommt . das ist alles so komisch wer in berlin wohnt kann ja mal hingehen oder wir gehen zusammen ist echt kraß da.


meine e-mail zum melden nicozunk@gmx.de


sorry das ich so scheiße schreibe aber meine hand ist gebrochen


P.S. geht nich alleine hin ist einfach nur krass und gruselig


melden
Anzeige

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

05.11.2004 um 23:56
Teufelsberg beim Teufelsee? Oder meinst du den Turm auf dem Mueggelberg?

I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

06.11.2004 um 00:00
Das Ding auf dem Teufelsberg ist eine alte US-Abhörstation, die nicht mehr in betrieb ist, aber wahrscheinlich noch irgendwie gewartet wird. Also keine Panik.

Eine der eigenen Erkenntnis widersprechende Argumentation bewirkt eine kognitive Dissonanz. Eine Dissonanz ist psychologisch unangenehm. Daher will man sie reduzieren. Das kann dadurch geschehen, dass man versucht, aktiv Situationen und Informationen zu vermeiden, die möglicherweise die Dissonanz erhöhen könnten. Oder die Person sucht konsequent nach Informationen, die mit der eigenen Haltung oder Meinung stimmig sind.

(Festinger, Leon: Theorie der kognitiven Dissonanz, Bern, Stuttgart 1978)


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

06.11.2004 um 00:02
@darthhotz

du kennst dich auch in Koepenick aus? ;)

I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

06.11.2004 um 00:11
Na hör mal! 400 Folgen BerlinQuiz, da lernt man Einiges. ;)
Aber ich glaube er meint den Teufelsberg am Teufelssee, da ist zumindest die Station auf dem Berg drauf. Der Müggelturm ist doch abgebrannt und dann wieder errichtet worden, aber nur als Aussichtsturm und nie zum Abhören.

Eine der eigenen Erkenntnis widersprechende Argumentation bewirkt eine kognitive Dissonanz. Eine Dissonanz ist psychologisch unangenehm. Daher will man sie reduzieren. Das kann dadurch geschehen, dass man versucht, aktiv Situationen und Informationen zu vermeiden, die möglicherweise die Dissonanz erhöhen könnten. Oder die Person sucht konsequent nach Informationen, die mit der eigenen Haltung oder Meinung stimmig sind.

(Festinger, Leon: Theorie der kognitiven Dissonanz, Bern, Stuttgart 1978)


melden
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

06.11.2004 um 00:33
Der Teufelsberg wird jetzt bewacht und abund an wird sogar was repariert. Deshalb der frische Kaffee. Näheres gab es vor Kurzem in der MoPo...

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

06.11.2004 um 00:44
aber der Teufelsberg is doch im Osten. Wie kommt da ne US Abhoerstation
hin?

I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

06.11.2004 um 00:55
Der Teufelsberg ist im Westen, da bin ich immer Schlitten gefahren, ich weiß nicht welchen du meinst, ich meine den im Grunewald. Geh mal auf Berlin.de dort auf den Stadtplan und tipp Teufelsberg ein. Dann kommt der den ich meine und da ist die alte Abhörstation der Amis.

Eine der eigenen Erkenntnis widersprechende Argumentation bewirkt eine kognitive Dissonanz. Eine Dissonanz ist psychologisch unangenehm. Daher will man sie reduzieren. Das kann dadurch geschehen, dass man versucht, aktiv Situationen und Informationen zu vermeiden, die möglicherweise die Dissonanz erhöhen könnten. Oder die Person sucht konsequent nach Informationen, die mit der eigenen Haltung oder Meinung stimmig sind.

(Festinger, Leon: Theorie der kognitiven Dissonanz, Bern, Stuttgart 1978)


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

06.11.2004 um 20:41
Am Teufelsee gibt es keinen Teufelsberg, jedenfalls hat er nicht diesen Namen!

Hab mal gehört, dass sich da satanistische Sekten rumtreiben sollen...?! Auf jeden Fall sollte man da nicht alleine hingehen!

Als ich das letzte Mal da war, war ich noch ziemlich jung und es war Tag!

Wer kann seinen Glauben von seinen Handlungen trennen oder seine Überzeugung von dem, was er tut?
(Khalil Gibran)


melden
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

07.11.2004 um 20:34
Am Teufelsberg liegt der Teufelssee. Einfach Bermin.de -->Karte Teufelssee.
Und satanische Sekten? lol
Bestenfalls Idioten. Der Berg is schliesslich ganze 50 Jahre alt.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

07.11.2004 um 22:11
soweit ich weiß, will ein investor da oben ein hotel reinbauen. mit luxus und allem drum und dran. sagt zumindest die berliner zeitung.
wollte vor kurzem mit nem freund abends hin und rein, weil wir gehört hatten, daß es ganz interessant sein soll. und bevor das ein hotel wird könnte man ja nochmal nen blick reinwerfen. wir sind leider nicht ganz hingekommen, weil der wald drumrum so wildschweinverseucht war, daß es uns irgendwann zu krass wurde und wir umgekehrt sind. also, nur tagsüber hingehen.

@jever:wird der berg oder das gebäude bewacht? also, kann man überhaupt noch rein?


melden
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

08.11.2004 um 01:23
@peni: Ich glaube ja. Der Senat hats so gefordert, wegen der ganzen Beschädigungen.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden
j.holey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

08.11.2004 um 12:14
der teufelsberg liegt in der nähe von der heerstrasse ... da ein freund von mir beim security der amis gearbeitet hat weiß ich das es sehr tief in die erde geht ... er selber durfte nur 5 stockwerke tief fahren, aber die gi`s konnten noch tiefer fahren ... er sagte mal das es noch tiefer nach unten gehen soll als am flughafen tempelhof ... hehehe und der geht schon 26 stockwerke tief ... es ist ja nu auch kein geheimniss das der ami das teil noch voll mit kriegsmaterial hat ... das gilt auch für den flughafen tempelhof ... wer da wohnt ist echt am arsch ... die höchste krebsrate in ganz berlin ... kopfschmerzen und all sone scheisse ... ist witzig das der bürger sich das gefallen lässt ... obwohl es fast jeder weiß was hier für eine kacke abläuft


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

08.11.2004 um 19:24
wo hast du denn das mit den 26 stockwerken unter tempelhof gehört?

ist mir irgendwie neu,

krebsepidemien in neukölln und kreuzberg? aha


melden
donar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

08.11.2004 um 19:36
@j.holey

26 Stockwerke tief? Also ich war schon öfter am Tempelhofer Flughafen, und mir ist da nix aufgefallen...


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

08.11.2004 um 19:38
hab mal in einer zeitung gelesen das die bundeswehr iauf dem gelände vom flughafen tempelhof niederfrequenz experimente ähnlich dem haarp macht und dort die ganze zeit ein infraschallbrummen warzunehmen ist von dem die anwohner alle schlafstörungen bekommen.
von 26 stockwerken weiß ich auch nichts aber das das ganze areal unterbunkert ist ist mir auch bekannt.


melden
ch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

08.11.2004 um 19:43
Link: www.lostplaces.de (extern)

Hi @ all

Hier sind Bilder vom Teufelsberg;-)
Könnt doch sein das ne private Security Firma das Gelände bewacht, ist bei vielen alten Bunkern so.

Mfg roman

°°


melden
pentagonwtc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

08.11.2004 um 20:45
WELCHE JUGENDLICHEN HÄTTEN DEN MAN LUST DAS SICH ZUSAMMEN ANZUKUKEN ?

So im alter von 15-17 denke ich mal schreibt mal rein und dann können wir uns das alles ja mal zusammen ankuken

Weil mir kommt das doch ein bischen komisch vor
Auch wenn es so verlassen aussieht.


melden
donar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

08.11.2004 um 22:48
ICH BIN DABEI
Hab eh viel zu viel Zeit


melden
ararat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

09.11.2004 um 12:46
Das mit dem Teufelsberg ist nicht ohne.

Zum ersten, wird er seit einiger Zeit sehr gut bewacht, zweitens sollte man nicht an Wochenenden dort hingehen, denn dann wimmelt es von Grünen Leutz.

Zum Teufelsberg:
Die geplante Hotelanlage wurde schon vor geraumer Zeit aufgegeben, somit ist dort nur noch eine Bauruine zu bestaunen, teils aber schon mit fertigen Wohnungen inklusive Teppich.
Diese Wohnungen wurden sehr gerne von Jugendlichen und Obdachtlosen benutzt.
Im inneren des Berges trotz es vor Anlagen jeglicher Art in einem top Zustand.
Um welcher Art von Anlagen es sich dabei handelt, kann ich nicht widergeben .
Zum teil muten sie doch sehr geheimnissvoll an (Glasröhren mit Induktionsschleifen), man könnte fast annehmen dort wurde nicht nur abgehört sondern auch auf anderem wege experimentiert.
Wenn man die sechs Stockwerke nach untern gekommen ist, hier ist größte Vorsicht angeraten, da stockfinster und die Böden zum Teil mit riesigen Löchern
steht man vor zugeschweißten Stahltüren.

Ich persönlich würde diese Anlage nicht mehr ohne Geigerzähler und Feldstärken(Gaus)zähler betreten.

Dafür das die Abhöranlage von den Ami´s aufgegeben wurde, wird die noch recht gut Bewacht und es befinden sich einfach noch zuviele Anlagen dort unten die ohne schwierigkeiten wieder in Betrieb genommen werden können.

Wenn man sich das richtig anschauen möchte, wäre ein Schweißbrenner angebracht, da ich mal von ausgehen das sich hinter den Stahltüren so manchen noch auftuen wird.
Und die Kamera nicht vergessen! Es ist einfach zu interessant.

schönen Gruß
Norbert


melden
Anzeige
donar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

09.11.2004 um 12:56
Ok.. hat jemand einen Schweißbrenner und den Mut dahinzugehen?


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt