Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dinge die Games zerstören

794 Beiträge, Schlüsselwörter: WII, Multiplayer, COD, Achievements, Mmos, Dlcs

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 12:11
@0rbiter

Ja, und ich sprach von Company of Heroes 2. :D


melden
Anzeige

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 12:13
Kampagnen die 5-7 Stunden dauern.
Für 10-20 Euro ist das ok, zum Vollpreis nicht.

Die Fähigkeit schwerste Verletzungen, und sei es der Kopfschuss, zu heilen in dem man sich kurz hinter eine Wand hockt.
Call of Duty 2 hat glaub ich damit angefangen, bzw ist es mir damals dort zum ersten mal aufgefallen.


melden

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 12:13
Mich nerven dann eher Leute, die permanent über "Casuals" jammern. Wer als "Ultrapro" alleine sein will, soll hat ein Singleplayergame spielen, oder an so ner E Sport Meisterschaft teilnehmen. Da zeigt sich dann, wie "pro" er oder sie wirklich ist.

Wer sich aufregt, regt sich nämlich meistens über das eigene Unvermögen auf.

Was fällt für mich unter "Dinge, die Games zerstören"?

- dieser neue Zwnag immer noch irgendein Fluff oder irgendeinen Extracontent als eigenes Paket verkaufen zu müssen

- die schlechte KI in vielen rundenbasierten Strategiespielen

- das Aussehen geht oft vor Inhalt. Sprich: man verwendet viel mehr Energie darauf noch irgendeinen Schatten oder eine Textur besser darzustellen, aber auf eine gute Story verwendet man viel weniger Energie.

- Irgendwie geht es bei fast allen Spielen, in denen man sich durch irgendwelche Aufträge beisst, meist darum, dass sich 2 Fraktionen gegenüberstehen und irgendwann stellt sich dann heraus, dass die Situation durch Verrat doch ganz anders ist, als ursprünglich angenommen


melden

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 12:14
@Fenris
naja das ist doch irgendwie blöd, w3enn man sich seinen kopf nachwachsen lassen kann :D


melden

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 12:15
@Ferraristo
Sag ich doch.
Der Titel des Threads heisst ja auch "Dinge die Games zerstören" ;)


melden

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 12:16
days muss man sich mal vorstellen
man wird geköpft und dann wächst der kopf nach :D
wie in Men in Black bei dem einen Alien :D


melden

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 12:20
Was mich noch aufregt sind Whiner die andere als Noobs bezeichnen, nur weil sie eine Waffe nutzen, die einem nicht passt.
Ich bin der Meinung, wenn ein Spiel eine Möglichkeit bietet, darf man diese auch nutzen.
Man kann sich über OP Wafen / Einheiten beim Studio beschweren. Diese reagieren dann (wie Blizzard meistens) oder nicht. Aber den Spieler zu beschimpfen weil er eine legitime Möglichkeit des Spiels (nicht mal unbedingt nen Glitch etc.) nutzt ist für mich arm.
Als bekanntes Beispiel kann man hier "Noobtuber" anführen.


melden

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 12:23
@Fennek
Bin zwar kein Awpler aber das nervt mich auch.
Das Ding gibts jetzt schon seit 13 Jahren und immer noch heulen die Leute rum wie op das Teil ist, dabei legt man sich mit nem Sniper halt einfach nicht auf Entfernung an.
Checken aber die Wenigsten.
Also so als Beispiel.


melden

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 12:24
@Fenris
Aber es ist in dem Fall halt auch realistisch.
Stell dir mal vor ein Soldat in Afghanistan hüpft wild durch die Gegend und beschimpft andere als Camper und Granatwerfer als Noobtuber. :D


melden

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 12:26
@Fennek
Na ja, CS und Realismus und so.
Aber klar steht man in der Regel nicht mehr wenn man von einem Teil getroffen wird das den Motorblock eines Humvees durchschlagen kann.
Ich find auch das passt schon so.


melden
0rbiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 12:26
Mich nerven Rush-Taktiken in Multiplayergames. In Enemy Territory und Natural Selection war das so.
....die Spielelemente aushebeln und einfach Blitzkrieg führen... das mag isch nicht


melden

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 12:27
@0rbiter
Es gibt eigentlich in jedem Spiel für Rushes eine Blockmöglichkeit.
Aber es sind legitime Spielelemente.


melden

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 12:29
Mich nerven Rush-Taktiken in Multiplayergames. In Enemy Territory und Natural Selection war das so.
Dieses Spielelemente aushebeln und einfach Blitzkrieg führen... das mag isch nicht
Spiel zur Zeit auch immer noch WoT und da ist das auch ganz schlimm wenn es mal los geht mit nem Lemming Train.
Weiss man in der Regel zu Beginn schon, das man zu 80% verloren hat.


melden

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 12:42
Fenris schrieb:Die Fähigkeit schwerste Verletzungen, und sei es der Kopfschuss, zu heilen in dem man sich kurz hinter eine Wand hockt.
Call of Duty 2 hat glaub ich damit angefangen, bzw ist es mir damals dort zum ersten mal aufgefallen.
Ne das war Halo die das als erstes gemacht haben. Dort hat es allerdings halt noch Sinn gemacht weil man als Master Chief eben seine Rüstung anhatte die sich wieder von selbst generieren konnte. Für nen Weltkriegssoldaten macht das natürlich weniger Sinn, der sollte eigentlich auf seine Medipacks angewiesen sein.


melden

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 12:45
@-ripper-
Hast Recht, das war noch früher und hat mich bei Halo auch nie gestört weil es zum Gameplay und der wie du schon meintest verkörperten Figur passte.


melden
0rbiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 13:05
Das Balancing kann Spiele zerstören, wenn sie entweder zu leicht oder zu schwer sind.


melden

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 13:49
Quicktime-Events.
Was soll bitte der Spielspaß dabei sein, zu warten, bis man irgendwann irgendein Knöpfchen drücken soll?


melden

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 14:41
Ich finde Call of Duty super und ohne diesem tollen Ego-Shooter wären die Spiele heute nicht so genial.

Es ist einfach schade das viele gute Spieler sich von CoD abwenden nur weil sie nicht sehn wie viel Skill man haben muss im MP, der Sp ist sowiso nur nebensache, wenn interssirt das?

Haben ja auch die Entwickler bemerkt oder wiso glaubt ihr dauert das ganze Ding nur noch 4-5 std?

Bisschen anspruchsvollen SP mit super KI und danach MP wo man seinen Skll unter Beweis stelln kann, die Waffenbalance ist herrvoragend und sorft für tiefsinnige und taktische Gefechte.

Ich freu mich schon sehr auf CoD-Ghosts für die Next Gen, die Grafik ist das beste was ich je gesehn habe und für mich jetzt schon das Spiel des Jahres.

Vorallem ist es auch sehr realistisch umgesetzt mit dem Hund.

Was ich bämelg ist die tatsache das ich ihm kein Leckerlie geben kann.

@Pan_narrans
Bei Quick Time Events geht es um deine Reaktionszeit, du erlebst nochdazu super geskriptete Aktion, ohne Call of Duty würde sowas nicht existiern und das fände ich doch schon schade, für mich einer der besten Dinge und ohne Quicktime Events kaufe ich auch kein Spiel, so Leute die Old School Spiele zocken haben ja auch keine Ahnung von richtigen Spieln wie Call of Duty oder LoL






:troll:


melden

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 14:49
@soulbreaker
Da hast Du natürlich Recht :D

Wobei Quicktime-Events ja auch schon eine gewisse Tradition haben - wenn auch nicht unter dem Namen ;)



melden

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 17:16
@soulbreaker
Hö Call of Duty=Skill?

Also schon alleine Black Ops 2 als Beispiel zu nennen. Die Waffen haben so gut, wie keinen Rückschlag. In CoD gibt es keine Salven, nur Pre Fire. Die Waffen sind alles andere als balanced. Bei Mw3 war z.B die Acr viel zu stark.
Und das sind nur ein paar Beispiele.


melden

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 17:18
@soulbreaker
Ok fail von mir. Eben erst jetzt erkannt :D


melden

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 20:07
@Fenris

Aber wenn so ein Rush bei WoT schlau genug angestellt wird und diejenigen Eier in der Hose haben, dann verspricht diese Taktik vernichtende Siege :D

Habs schon erlebt, dass die gesamte Streitmacht nachdem sie an der Gegnerflagge war zurückfuhr um auch den letzten Gegner noch zu eliminieren :D


melden

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 20:08
@Niemanden
haha, schon okey, dass heißt für mich, ich habe meine Arbeit gut gemacht :)

hoffe du hattest spaß beim lesen ;)


melden

Dinge die Games zerstören

03.08.2013 um 20:09
@Pan_narrans
Dragons Lair hatte ich damals echt verteufelt, bis heute erinnere ich mich nur ungern an den Burggraben...

was warn das noch für Zeiten :)


melden
Anzeige

Dinge die Games zerstören

04.08.2013 um 00:17
6-types-the-casual
Casuals :troll:

Finde pay 2 win am schlimmsten aber solche Spiele haben es dann auch verdient zu sterben. Sonst kann mir eine Community das Game kaputt machen. Einer der Gründe wieso ich nicht mehr LoL zocke :D


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Diablo 31.596 Beiträge
Anzeigen ausblenden