weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fallout 4

1.611 Beiträge, Schlüsselwörter: Fallout, Fallout 4

Fallout 4

06.06.2015 um 12:14
Vltor schrieb:Wers vorbestellt hat nichts von Bugfesta gelernt.
Mindestens 1 Jahr nach Veröffentlichung warten bis es spielbar ist.
Ich werds mir nicht vorbestellen, aber wenns ne Collectors Edition gibt werd ich mir die holen.

Und bzgl. Bugfesta, du tust gerade so als wäre dies ein Problem eines einzelnen Entwicklers, dabei fällt mir außer Blizzard keiner ein, dessen Spiele nicht zum Launch verbuggt sind.


melden
Anzeige

Fallout 4

06.06.2015 um 12:18
Aber da ist es schon extrem...
Allein dieser Speicherdatei-Bug bei Skyrim, oder die verschwindenden Begleiter, Gegenstände etc...


melden

Fallout 4

06.06.2015 um 13:37
Ich finds halb so wild, es ist ein Open World Spiel bei dem es viele Möglichkeiten gibt und viel Unsinn passieren kann. Da ist mit Bugs zu rechnen.

Dämlich ist nur dass Bethesda das patchen oft nicht auf die Reihe kriegt und dann die Community aushelfen muss.


melden

Fallout 4

06.06.2015 um 13:59
@dS
Wenn es ausgebessert wird ist ja nichts dabei, aber Skyrim auf Konsolen ist heute noch ab einem bestimmten Spielfortschritt (ca. 12mb) fast unspielbar.


melden

Fallout 4

06.06.2015 um 14:13
@Assassine
ja, das hab ich miterlebt :D seitdem nie wieder bethesda spiele auf konsole.


melden

Fallout 4

06.06.2015 um 15:10
nodoc schrieb:Ich finde den Spielerava hätten sie ruhig mal ein bisschen attraktiver gestalten können. Der scheint immer noch wie Ken auszusehen. Bin da jetzt schon etwas Witcher 3 verwöhnt. ;)
Wird schwer als echtes RPG kann man ja seinen Char selbst gestalten ob Frau oder Mann, dick oder dünn, schlau oder strohdumm ist offen, während Witcher festgelegt ist, daher benötigt ein Spiel wie Fallout ein Tool zur Erstellung von Charakteren. Bei Witcher hingegen kann man mit 3D-Scannern arbeiten und echten Schauspielern, weiß jetzt nicht ob es im Fall von Witcher auch der Fall war. Der Vorteil in Fallout können auch NPCs per Zufall generiert werden, Nachteil sehen halt nicht so gut aus, sieht man bei Witcher, Händler a sieht aus wie b was in einem Angriff der Klonhändler endet ;)


melden

Fallout 4

06.06.2015 um 15:50
@kalamari
kalamari schrieb:Und bzgl. Bugfesta, du tust gerade so als wäre dies ein Problem eines einzelnen Entwicklers
Jao, die schaffens in aller Regel jedoch auch ihre Spiele halbwegs so weit zu patchen, dass sie Bugfrei sind, oder man sie wenigstens zu Release wenigstens durchspielen kann.

Bethesda Politik ist es dagegen wohl scheinbar die Spiele als Beta raus zubringen und dann von der Community fertigstellen zu lassen, die dann meist auch bessere und umfangreichere Patches schneller raus bringt als der eigentliche Entwickler.
Ich dächte ja, dass das eine allgemein bekannte Tatsache ist.

Und naja... was Konsolen betrifft... dort sollte man gleich ganz die Finger von Bethesda Spielen lassen.


melden

Fallout 4

06.06.2015 um 18:26
@taren

Von mir aus kann die Carakterbastelstube auch weg gelassen werden. Zumindest, was das Erscheinungsbild betrifft.
Sollen sie doch gleich einen " ansehnlichen " Ava programieren und gut ist. Wie du schon sagtest, selbst die welche man selber zusammen stellen kann, sind oft.....

....egal, hauptsache das Spiel selber wird cool. Bisher, war das eigentlich immer der Fall.


melden

Fallout 4

06.06.2015 um 18:46
Bei Fallout 3 hat mir am meisten gefallen wenn man einen alten Bunker gefunden hat und man nicht wusste was darin abgegangen ist. Das war richtige Spooky Stimmung und da waren ab und an paar echt gute shocker dabei.

Von der Story weiß ich gar nicht mehr so viel. Außer das es ähnlich wie bei Witcher ist, man läuft von Pontius zu Pilatus um eine Person zu finden :D
Aber das war an und für sich schon ok. Das mit den ganzen verschiedenen Gangs empfand ich eher als nervig. Hoffentlich bauen sie was ein, damit man sich hinter ner Deckung verstecken kann und sowas, ich finde das macht das Spiel und den Kampf um einiges Dynamischer.

Ich wäre auch für einen Vorgefertigten Charakter. Ich häng immer 3 Stunden im Editor rum nur um dann festzustellen das meine Figur unter anderem Licht total bescheuert aussieht :D


melden

Fallout 4

06.06.2015 um 19:51
Vorgefertigter Charakter? Bitte nicht. Fallout wäre nicht das Selbe mit einem vorgefertigten Charakter.
Und naja, Bethesda war schon immer schlecht, wenns um ne gute Hauptquest ging. Ok, bei Fallout 3 und NV war sie noch immerhin durchschnittlich, bei Skyrim war sie, zusammen mit den Nebenquests, schlecht.

@phenix
phenix schrieb:Das mit den ganzen verschiedenen Gangs empfand ich eher als nervig.
Ich nehme an Du meinst die Fraktionen, ist eigentlich gut, nur wenn man dann wie bei NV ganz am Anfang alle 500 Meter von irgendwelchen sonst wie starken Attentätern angegriffen wird kanns schon lästig werden.
phenix schrieb:Hoffentlich bauen sie was ein, damit man sich hinter ner Deckung verstecken kann und sowas,
Dieses 08/15 Deckungssystem, was man mittlerweile in gefühlt etwa jedem 2ten RPG Shooter findet? Gott bewahre uns davor. In Deus Ex oder Mass Effect mag es ja wegen der Gamemechanik passen, aber bitte nicht Fallout.


melden

Fallout 4

06.06.2015 um 20:41
phenix schrieb: Ich häng immer 3 Stunden im Editor rum nur um dann festzustellen das meine Figur unter anderem Licht total bescheuert aussieht :D
Da bin ich aber froh, das es nicht nur mir so geht. Ich ärgere mich jedes Mal, das alle anderen ne top Figur machen, nur mein Char sieht irgendwie ka... aus. Alleine, die Frisuren...:shot:


melden

Fallout 4

06.06.2015 um 21:19
Vltor schrieb:Dieses 08/15 Deckungssystem, was man mittlerweile in gefühlt etwa jedem 2ten RPG Shooter findet? Gott bewahre uns davor. In Deus Ex oder Mass Effect mag es ja wegen der Gamemechanik passen, aber bitte nicht Fallout.
Das wäre in First Person auch ziemlich unhandlich.

Was ich an der Hauptquest in FO3 toll fand war der Prolog im Vault und die anschließende Flucht. Das hatte viel mehr Charme als in NV. Ich hoffe Bethesda macht diesmal was ähnliches, vorstellen könnt ichs mir.


melden

Fallout 4

07.06.2015 um 01:05
Bin ja mal gespannt was sie Handlungstechnisch diesmal Planen, Skyrim und Fallout 3 waren jetzt Handlungstechnisch ja nicht unbedingt sooo der Hammer. Die Geschichten waren cool, aber der Handlungsablauf war bisschen zu sehr Standard.


melden

Fallout 4

07.06.2015 um 15:04
Rgz4SzN

Source


melden

Fallout 4

08.06.2015 um 07:56
Bei New Vegas hadere ich ein bisschen, obwohl es eben, wie schon erwähnt, näher an den alten Spielen dran ist.
Deswegen habe ich das Spiel auch noch nicht durchgespielt.

Mir gefiel der Einstieg nicht sonderlich.
Ein scheinbarer Niemand wird mit einem Kopfschuss gefunden und zieht in die Mojave hinaus.
Wenn ich nicht gerade mal wieder die Quest mit den Spoiler Ghulen in der Raketenbasis (in dem Gebäude verlauf ich mich STÄNDIG!) gemacht hätte, würde ich mir wohl eine Mod mit einem alternativen Start aufspielen und dort anfangen.

Da konnte ich mich in FO3 besser einfühlen und abtauchen.
Du wirst geboren, flüchtest aus der Vault und wirst in eine völlig zerstörte Welt gespuckt.

Es stimmt schon, der Erkundungsdrang war höher, hier und dort fand man alte Bunker, alte Vaults in denen abgedrehte Experimente durchgeführt wurden und abgerundet wurde das oftmals von alten Computereinträgen die mich persönlich doch nachdenklich stimmten.

Von der Langeweile der Mojave fang ich gar nicht erst an.
Der Drang zu erkunden ist schlicht nicht vorhanden.
Noch nie habe ich derart oft gebrauch von der Schnellreisefunktion gemacht.
Was für ein Dilemma..
(Vermutlich entgehen mir dadurch tatsächlich auch Inhalte)


Hoffentlich wird Bethesda mit FO4 eine ansprechendere Charaktergestaltung einbringen.
Die Optik lies bisher immer zu Wünschen übrig. Bethesda eben :D
Und nein.. ich will keine Models in meinen Spielen haben. :D


melden
derpreusse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fallout 4

08.06.2015 um 10:17
Fallout 4 - Bethesda verärgert über »schlechte Grafik«-Kommentare

Einige Spieler haben nach der Veröffentlichung des ersten Trailers zu Fallout 4 die angeblich schlechte Grafik kritisiert. Bethesdas Marketing-Chef Pete Hines hat darauf nun reagiert - und sich leicht verärgert gezeigt.
http://www.gamestar.de/spiele/fallout-4/news/fallout_4,44673,3086666.html

Das Spiel sieht einfach veraltet aus. Wenn man zwischen Witcher und AC Unity so ein Spiel raushaut darf man sich über solche Kommentare nicht wundern.


melden

Fallout 4

08.06.2015 um 10:19
@Serpens

War Fallout 3 Dein erstes Fallout? Dann kann ich verstehen, dass man sich mit dem originaleren Setting aus NV nicht so recht anfreunden kann.
Ich fand FO3 gut und New Vegas super, gerade die Mojave lädt zum Erkunden ein und die Landschaft ist sehr unterschiedlich: Berge, Wüste, Canyon, Colorado River, etc.
Man traf "alte Bekannte" wieder. die NCR, die BOS, die Enklave, macht aber viel mehr Spaß, wenn man die aus FO1+2 noch kennt.

In Punkto Charaktergestaltung gebe ich Dir aber Recht. Die Menschen in FONV sahen alle viel zu sauber und gesund aus, insbesondere die Raider, lauter junge Supermodels, die ne halbe Stunde von einer schlechten Maskenbildnerin geschminkt wurden.


melden

Fallout 4

08.06.2015 um 10:21
@derpreusse
Und die Reaktion auf die Kritik der Fans erst zeugt nicht gerade von Professionalität von Pete Hines, dem Marketing-Chef des Unternehmens:
Ich werde keinerlei Zeit oder Energie darauf verschwenden, mich damit zu befassen, was die Leute denken. Das Spiel sieht fantastisch aus. Ich weiß nicht, was sie sich angeschaut haben.
Also damit hat er nicht gerade Plus Punkte gesammelt. :o:


melden

Fallout 4

08.06.2015 um 10:29
@CthulhusPrison

Aber was soll er denn sonst machen? Zugeben, daß die Grafik nicht so toll ist und es Bethesda nicht so drauf hat?
Das wäre ja ein Eigentor und gräbt sich bei vielen Leuten, die sich nach dem Mainstream entscheiden, fest ein.

Oder soll er sagen, dass man sich ja noch am Anfang der Entwicklung befindet und sich noch alles ändern kann?
Wäre eine Lüge, denn mehr als noch ein paar Texturen verbessern und an der Beleuchtung drehen wird nicht kommen oder wäre immens aufwendig.

Selbst ein Statement wie "Bei Fallout kam es immer auf die Inhalte an und darauf konzentrieren wir uns" stimmt nicht, denn FO1+2 waren für ihre Zeit sehr gut, insbesondere die unterschiedlichen Todesanimationen waren wesentlicher Bestandteil der Spiele und damals State of the Art.


melden
Anzeige

Fallout 4

08.06.2015 um 10:45
@stanmarsh
Es geht weniger um den Inhalt der Aussage (Grafik ist ja nun mal nicht alles) sondern um die Form. Ein Marketing-Chef müsste es eigentlich besser wissen wie man auf Kritik der Fans reagiert. Sich so kratzbürstig zu präsentieren und einen sozusagen Dreck auf die Kritik der eigenen Fans zu geben, ist doch nichts was man auch noch verteidigen sollte.


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden