Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Klonen eines Menschen scheinbar gelungen

301 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Ethik, Klone

Das Klonen eines Menschen scheinbar gelungen

16.05.2013 um 12:57
kalamantriass schrieb:Ich glaube auch nicht, dass die Seele ein Produkt des Gehirns ist, sondern dass die "Seele" Empfangen wird und der Körper nur die Aufgabe einer Antenne hat.
Und ich denke, dass die Seele ansich Bullshit ist. Es gibt keinen hinreichenden Grund um das Gegenteil anzunehmen.


melden

Das Klonen eines Menschen scheinbar gelungen

16.05.2013 um 12:58
kalamantriass schrieb:Ich glaube auch nicht, dass die Seele ein Produkt des Gehirns ist, sondern dass die "Seele" Empfangen wird und der Körper nur die Aufgabe einer Antenne hat.
Das ist halt eine rein religiöse Ansicht, die letztlich ohne Auswirkung für die Situation ist.


melden

Das Klonen eines Menschen scheinbar gelungen

16.05.2013 um 13:00
@abschied
Aber auch keinen hinreichenden dagegen.. Nur ein Haufen Menschen die genau das gleiche spüren, dass es eine Seele gibt. Man sollte sich auf jeden Fall vorhalten, dass es einmal die Innere Welt gibt und die äußere. Dabei ist die äußere nur ein kleiner Teil aus der äußeren was wissenschaftlich heißt dass das Gehirn unsere Realität zusammensetzt. Sie ist nicht wirklich existent sondern wird erst im Gehirn erschaffen.


melden

Das Klonen eines Menschen scheinbar gelungen

16.05.2013 um 13:02
kalamantriass schrieb:Aber auch keinen hinreichenden dagegen..
Du kannst bestimmt belegen, dass Du nicht von einem gelben Einhorn kontrolliert wirst. Also ich denke, dass das der Fall ist.


melden

Das Klonen eines Menschen scheinbar gelungen

16.05.2013 um 13:04
Aber auch keinen hinreichenden dagegen.. Nur ein Haufen Menschen die genau das gleiche spüren, dass es eine Seele gibt. Man sollte sich auf jeden Fall vorhalten, dass es einmal die Innere Welt gibt und die äußere. Dabei ist die äußere nur ein kleiner Teil aus der äußeren was wissenschaftlich heißt dass das Gehirn unsere Realität zusammensetzt. Sie ist nicht wirklich existent sondern wird erst im Gehirn zusammengesetzt.
Der hinreichenste aller Gründe ist der, dass nichts dafür spricht.

Und was wäre dann die Hauptbeschäftigung meiner Seele und vieler anderer Skeptiker? Sich selber leugnen? Macht doch keinen Sinn. Ist die Seele sich nicht selber bewusst?


melden

Das Klonen eines Menschen scheinbar gelungen

16.05.2013 um 13:07
@kleinundgrün
Wäre es möglich die Gehirne aller Menschen so zu manipulieren, dass sie gelbe Einhörner sehen, und zwar auf einmal, dann sind sie Teil unserer genormten Realität. Das ist ein großes Problem und auch ein Wunder.
abschied schrieb:Und was wäre dann die Hauptbeschäftigung meiner Seele und vieler anderer Skeptiker? Sich selber leugnen? Macht doch keinen Sinn. Ist die Seele sich nicht selber bewusst?
Gute Frage. Scheinbar nur, wenn man die Ruhe findet sich damit wirklich auseinanderzusetzen, was in heutigen Zeiten leider schwer ist, wenn man nicht gerade in Tibet wohnt.


melden

Das Klonen eines Menschen scheinbar gelungen

16.05.2013 um 13:09
kalamantriass schrieb:Wäre es möglich die Gehirne aller Menschen so zu manipulieren, dass sie gelbe Einhörner sehen, und zwar auf einmal, dann sind sie Teil unserer genormten Realität. Das ist ein großes Problem und auch ein Wunder.
Man muss die Gehirne noch nicht mal manipulieren. Wenn genügend daran glauben, ist der Rest ein Selbstläufer.

Aber das soll hier auch nicht in eine Diskussion über den besten imaginären Freund ausarten. Du kannst natürlich glauben, was du willst.


melden

Das Klonen eines Menschen scheinbar gelungen

16.05.2013 um 13:13
kalamantriass schrieb:Gute Frage. Scheinbar nur, wenn man die Ruhe findet sich damit wirklich auseinanderzusetzen, was in heutigen Zeiten leider schwer ist, wenn man nicht gerade in Tibet wohnt.
Ich habe nun seit mehr als einem Jahr Ruhe und Zeit genossen. Von einer Seele keine Spur. Entweder ist meine Seele saudämlich oder sie existiert nicht.


melden

Das Klonen eines Menschen scheinbar gelungen

16.05.2013 um 13:54
kalamantriass schrieb:Diese Ladung kann ohne Probleme an mehreren Orten gleichzeitig sein. Was ist elektrische Ladung wirklich? (ich weiß es nicht :P)
Elektrische Ladung ist erstmal eine Eigenschaft - physikalisch betrachtet.

Aktionspotential


Die Weiterleitung, wie Verarbeitung von Informationen im Gehirn ist hoch-komplex. Schon die vereinfachten Modelle sind nicht ohne, wenn man sich erstmal die ganzen Kontrollmechanismen anguckt merkt man, dass das alles andere als Trivial ist. Das Thema ist so komplex, dass es an manchen Unis sogar als eigenes Studienfach angeboten wird.

Davon auszugehen, dass das selbe Erbgut die selbe Person hevor bringt ist äußerst naiv, wenn man bedenkt, dass Eineiige Zwillingen auch das selbe Erbgut haben.

@abschied
Gib es auf, mit solchen Menschen kannst du nicht reden, die kommen mit dem Modell nicht klar, dass unser "Ich-empfinden" nur eine weitere Funktion unseres Körpers ist. Ich mein', ich find' es super, dass ich mich als Individuum begreifen kann, dass ich mir Sachen ausdenken kann usw. Aber ich "fühle" keine "spirituelle Seele" oder ähnliches, "Seele" ist für mich nur ein geschöntes Synonym für Persönlichkeit.


melden

Das Klonen eines Menschen scheinbar gelungen

16.05.2013 um 14:06
C8H10N4O2 schrieb:Die Weiterleitung, wie Verarbeitung von Informationen im Gehirn ist hoch-komplex. Schon die vereinfachten Modelle sind nicht ohne, wenn man sich erstmal die ganzen Kontrollmechanismen anguckt merkt man, dass das alles andere als Trivial ist. Das Thema ist so komplex, dass es an manchen Unis sogar als eigenes Studienfach angeboten wird.
Ich glaube dir aufs Wort, dass das ganze ziemlich komplex ist, es geht mir um eine andere Sichtweise eher philosophischer Natur. Ob das ganze überhaupt annähernd so abläuft wie wir es uns vorstellen, oder ob es nur eine von unendlich vielen Möglichkeiten ist. Hat jemand wirklich mit allen Sinnen und 100% verstanden was Elektrizität ist, oder haben wir uns mit einem Modell zufriedengegeben. Es geht ja darum wie wir etwas interpretiert haben, auch wenn es komplex ausgearbeitet ist.
C8H10N4O2 schrieb: Aber ich "fühle" keine "spirituelle Seele" oder ähnliches, "Seele" ist für mich nur ein geschöntes Synonym für Persönlichkeit.
Eben nicht. Dier Persönlichkeit ist NICHT die Seele. Die Persönlichkeit wird 100% sterben, die Seele nicht. Nicht weiter schlimm, da die Persönlichkeit eine Illusion ist, was du glaubtest dass es die Seele sein könnte.


melden

Das Klonen eines Menschen scheinbar gelungen

16.05.2013 um 14:26
@kalamantriass
Nun, was genau ist die Seele?
Du sagtest dass du und eine Menge anderer Leute spüren können, dass sich eine Seele haben.
Mit welchen Sinnen spürst du deine Seele denn?
Was ist das für ein Gefühl?

Wenn es so wäre, dann könnten Klone doch auch eine Seele empfangen und alles wäre FFE.


melden

Das Klonen eines Menschen scheinbar gelungen

16.05.2013 um 14:40
kalamantriass schrieb:Eben nicht. Dier Persönlichkeit ist NICHT die Seele. Die Persönlichkeit wird 100% sterben, die Seele nicht. Nicht weiter schlimm, da die Persönlichkeit eine Illusion ist, was du glaubtest dass es die Seele sein könnte.
Was mich ein wenig stört, ist der Umstand, dass Du Dinge, an die Du glaubst, als allgemeingültige Tatsachen hinstellst. Ich vermute, es würde für Dich auch recht befremdlich wirken, wenn jemand den Weihnachtsmann (den aus der Colawerbung) als allgemeingültigen Fakt hinstellen würde.

@Flatterwesen
Schon über die Änderung des Threadtitels in: "Klonen einer menschlichen Zelle anscheinend gelungen" nachgedacht?

Alternativ würde auch passen: "Aliens klonen Menschen zur Nahrungsgewinnung". Das wäre nicht wesentlich ungenauer als der aktuelle Titel.


melden

Das Klonen eines Menschen scheinbar gelungen

16.05.2013 um 15:54
Ich würde mal vermuten das wenn ein mensch geklont wird dieser zwar vom Körper her gleich ist aber vom Charakter und von der Seele her ganz anders. Ich würde sogar soweit gehen und sagen das wenn man einen Menschen klont man enfach nur einen unnatürlichen Zwilling erschafft der wie jeder andere natürliche Zwilling ein ganz normaler aber anderer Mensch wird.


melden
ZenOfStars
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Klonen eines Menschen scheinbar gelungen

16.05.2013 um 16:05
Das ganze erinnert mich sehr Stark an Oblivion.


melden

Das Klonen eines Menschen scheinbar gelungen

16.05.2013 um 16:08
kalamantriass schrieb:Ob das ganze überhaupt annähernd so abläuft wie wir es uns vorstellen, oder ob es nur eine von unendlich vielen Möglichkeiten ist.
Ach, ich denke du hast ein deterministisches Bild von der Natur, das Widerspricht der gängigen Vorstellung. Es gibt viele Möglichkeiten und im Gehirn spielen jede Menge Faktoren eine Rolle wie etwas verarbeitet wird. Deswegen sind Eineiige Zwillingen auch nicht zwei gleiche Menschen, weil es so viele Möglichkeiten gibt.
kalamantriass schrieb: Hat jemand wirklich mit allen Sinnen und 100% verstanden was Elektrizität ist, oder haben wir uns mit einem Modell zufriedengegeben.
Das was wir momentan "wissen", sind Modelle. Das sind Ideen und Vorstellungen die momentan noch gut funktionieren und nicht wiederlegt wurden. Solche Modelle werden mit der Zeit immer weiter verfeinert und modifiziert. So ein Modell deklariert sich nicht als DIE Wirklichkeit, es ist einfach das wahrscheinlichste. Man versucht ein Naturphänomen nüchtern zu beobachten und zu beschreiben. Wie jemand sich Elektrizität vorstellen will, bleibt ihm/ihr überlassen.

Elektrizität in dem Sinne (elektrischer Strom) sind die Funktionen im Gehirn nicht - es sind keine Elektronen die hin und her fleißen. Die Informationen werden mithilfe der Membranpotentials weiter geleitet, dabei spielen Ionen und geladene Moleküle eine Rolle.
kalamantriass schrieb:Die Persönlichkeit wird 100% sterben, die Seele nicht.
Dafür gibt es keinerlei Beweise, daran kannst du gern glauben, aber musst akzeptieren, dass die Wahrscheinlichkeit, dass es so ist gegen null konvergiert. Und weil nichts dafür spricht, außer der Glaube daran, kann man das nicht als Tatsache bezeichnen.
kalamantriass schrieb:Nicht weiter schlimm, da die Persönlichkeit eine Illusion ist, was du glaubtest dass es die Seele sein könnte.
Viel mehr sehe ich das anders herum. Dein Gehirn hat für dich die Illusion der Seele erstellt, damit es für dich einfacher ist mit deiner Sterblichkeit und der Endlichkeit des Seins klar zu kommen. Diese Vorstellung schützt deine Psyche. Es ist ein tröstender Gedanke, dass es nach dem Tod nicht vorbei ist, deswegen glauben so viele Menschen daran. Aber weil viele daran glauben, muss es nicht stimmen.
weedow schrieb: Ich würde sogar soweit gehen und sagen das wenn man einen Menschen klont man enfach nur einen unnatürlichen Zwilling erschafft der wie jeder andere natürliche Zwilling ein ganz normaler aber anderer Mensch wird.
So wäre es im Endeffekt auch.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Klonen eines Menschen scheinbar gelungen

16.05.2013 um 16:17
Mal ganz davon abgesehen, dass das klonen von Stammzellen aus normalen Zellen ein riesiger Erfolg für die Medizin ist, finde ich es immer wieder lustig, dass Menschen so arrogant sind und an so etwas wie eine Seele glauben. Warum arrogant? Weil man damit impliziert, dass das gesamte Universum nur für den Zweck existiert, dass es Menschen gibt. Ich finde das etwas egozentrisch.


melden

Das Klonen eines Menschen scheinbar gelungen

16.05.2013 um 16:26
@C8H10N4O2
C8H10N4O2 schrieb:Dein Gehirn hat für dich die Illusion der Seele erstellt
das bezweifle ich.

@Heizenberch
Heizenberch schrieb:finde ich es immer wieder lustig, dass Menschen so arrogant sind und an so etwas wie eine Seele glauben. Warum arrogant? Weil man damit impliziert, dass das gesamte Universum nur für den Zweck existiert, dass es Menschen gibt
Würdest du mir bitte erklären wie du darauf kommst ? Das einzige was ich persönlich damit implizieren würde wäre das es mehr gibt als nur das was der Mensch warnehmen kann ^^
und von den Dingen die wir nicht wahrnehmen können gibt es mehr als von dennen die wir wahrnehmen. bestest beispiel dafür ist glaube ich das Licht ^^ wir nehmen grade mal einen
bruchteil des Specktrums mit unseren menschlichen sinnen auf.


melden

Das Klonen eines Menschen scheinbar gelungen

16.05.2013 um 16:27
@Heizenberch

bei meinem anatomie professor vergeht keine vorlesung indem er nicht darüber meckert das alle welt die stammzellenforschung vorran treibt nur wir hier nicht...
und wir deswegen später die fertige technologie teuer kaufen dürfen :D


melden

Das Klonen eines Menschen scheinbar gelungen

16.05.2013 um 16:33
@weedow
weedow schrieb:bestest beispiel dafür ist glaube ich das Licht ^^
Blödes Beispiel... licht kann man zumindest mit Instrumenten messen.
Ne "Seele" wohl eher nicht, außer ick hab was verpasst ;-)


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Klonen eines Menschen scheinbar gelungen

16.05.2013 um 16:33
@weedow
Naja, wenn du eine Seele hast, dann ist diese doch unsterblich oder? Wann entstehen Seelen? Was passiert, wenn die Erde nicht mehr da ist? Was passiert, wenn das Universum auskühlt? Eine Seele ergibt nur in einem Universum Sinn, in dem Leben im Mittelpunkt steht.

@Nerok
Ja, ich finde es verantwortungslos von unserer Regierung, Stammzellenforschung einzuschränken. Der Genpool wird nunmal nicht größer und Erbkrankheiten werden häufiger. Ich selbst bin Kurzsichtig. Früher wäre mein Erbgut aussortiert worden, da ich meine Feinde nicht sehen konnte. Heute gebe ich das einfach weiter. Wenn wir uns nicht in zukunft alle standardmäßig die Augen lasern wollen, unsere Knochenfehlbildungen künstlich korrigieren wollen und ständig Krebstherapien machen wollen, dann müssten wir nunmal früher oder später mit Stammzellen und Erbgut arbeiten. Sonst passiert irgendwann einmal das mit allen Menschen, was die Pharaonen in Ägypten hat aussterben lassen.


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Space Lab 201326 Beiträge