Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Akzeptanz von "Genmais 1507"

134 Beiträge, Schlüsselwörter: Genmanipulation, Allergie, GEN, Genforschung, Monsanto, Genmais
KillingTime
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Akzeptanz von "Genmais 1507"

13.02.2014 um 20:26
@bornin55
bornin55 schrieb:Du kannst Round-Up Ready im Baumarkt kaufen und z.B. unter Ziersträuchern im Garten anwenden, die Unkräuter gehen erst mal ei, aber nach einigen Wochen wachsen Neue
Ok, das ist ein Argument. Da ich nicht im Gartenbau tätig bin, und auch sonst keine besondere Affinität zu Grünpflanzen habe, wusste ich das nicht.
bornin55 schrieb:Wo sind denn diese Quellen?
Mal gucken, vielleicht suche ich doch noch welche heraus. Du bist wenigstens vom Fach. ;)


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Akzeptanz von "Genmais 1507"

13.02.2014 um 20:37
KillingTime schrieb:Außerdem habe ich nicht den Eindruck, dass im Heiseforum viel Scheiße steht. Jedenfalls nicht bei den grünmarkierten Artikeln.
in jedem forum steht viel scheiße, das solltest du nach 2 jahren allmy wissen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Akzeptanz von "Genmais 1507"

13.02.2014 um 22:18
phoenix runde hat heute das thema, intressanterweise ist ein exmoderator des anderen talkmagazines von phoenix zu gast.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Akzeptanz von "Genmais 1507"

13.02.2014 um 23:00
wiederholung um 0 uhr. war aber nicht so spannend. mal wieder wure ein inkompetenter greenpeacer vorgeführt...


melden
PapWT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Akzeptanz von "Genmais 1507"

17.02.2014 um 10:18
@KillingTime
KillingTime schrieb am 13.02.2014:Bitte erläutere das. Wo oder bei wem gibt es diesen Trend, und durch was wird er stärker?
Wikipedia. Weiß leider nicht wie ich die Übersicht daraus kopieren kann, daher der Link. Dort auch die Verknüpfung zu den Verbänden.
Wikipedia: Biobauer


melden

Akzeptanz von "Genmais 1507"

19.02.2014 um 15:32
akzeptiere ich , wenn verursacher ihn selbst isst.
zu 100%


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Akzeptanz von "Genmais 1507"

22.02.2014 um 09:20

Diese Website macht intensiven Gebrauch von JavaScript.
Bitte aktivieren Sie JavaScript in den Einstellungen Ihres Webbrowsers.
Gen-Mais: Nur ein Nein schützt!

Am Dienstag, den 11. Februar, wird in Brüssel endgültig entschieden, ob Gen-Mais künftig auf unseren Feldern angebaut wird. Nur wenn Deutschland dagegen stimmt, kann dies verhindert werden. Doch die Regierung will de facto mit Ja stimmen.

Unterzeichnen Sie unseren Eil-Appell!
Facebook Google+ Twitter E-Mail Banner
Kampagnenpartner


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Akzeptanz von "Genmais 1507"

22.02.2014 um 22:35
@kore was suchen bienen am mais?


melden

Akzeptanz von "Genmais 1507"

22.02.2014 um 22:39
Das Problem am Genmais ist gar nicht das Produkt selber, sondern die ganzen hässlichen Auswüchse, die sich an anderen Stellen missgebildet haben.

Vom Genmais haben wir gar nichts. Auch der Welthunger wird mit dieser Technologie gestillt.

Gendefekt Nr.1: Es profitieren nur die Großen, weil sie mit der bemitleidenswerten Krankheit geboren wurden, den Arsch nicht voll genug zu bekommen.

Gendefekt Nr.2.: Die Demokratie ist als Missgeburt auf die Welt gekommen. Egal ob die Mehrheit den Genmais nicht will, die Politik entscheidet sich dafür, weil Sie den Kranken, die den Arsch nicht voll bekommen können, helfen möchte.

Diese Erkenntnisse, waren bislang das einzig Positive, was ich der Nutzung des Genmaises zuschreiben konnte.


melden

Akzeptanz von "Genmais 1507"

22.02.2014 um 23:18
25h.nox schrieb:was suchen bienen am mais?


Bienen nutzen Maispollen als Proteinquelle für ihre Larven.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Akzeptanz von "Genmais 1507"

22.02.2014 um 23:23
@CarstenTee ich weiß^^ aber ich wiederhole die frage nochmal, was suchen bienen am mais?
die haben da nichts zu suchen, maispollen sind nicht gesund, egal ob genmais oder nicht da idealer nährboden für pilze.


melden

Akzeptanz von "Genmais 1507"

22.02.2014 um 23:27
@25h.nox
Dann bin ich überfragt :D Aber irgendwas werden sie sich dabei schon denken, wenn sie ihn ansteuern :D


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Akzeptanz von "Genmais 1507"

22.02.2014 um 23:33
@CarstenTee für die bienen ist das kein großes problem. die können durchaus einige nachkommen an pilzgifte verlieren. für den menschen ist das schon kritischer aflatoxine in verunreinigtem honig sind alles andere als schön. und das risiko ist bei nicht industrie honig besonders hoch, da der aus deutlich kleineren mengen ausgangsmaterial gewonnen wird. beim industriehonig ist das kein großes problem, die werfen gewaltige mengen in die trommel und ziehen einfach von jeder füllung ein paar proben. bei anderns erzeugtem honig müsste man jede portion überprüfen.
und ob maispollen überhaupt gesund für bienen ist kann man auch nicht wirklich sagen, der wird hier noch nicht soo lange angebaut.


melden

Akzeptanz von "Genmais 1507"

23.02.2014 um 11:20
Ohne Bienen kein Obst, wird die Bundesregierung Schadenersatz zahlen oder der Steuerzahler?
Einheimische Ernte nicht notwendig wenn man im Ausland einkaufen kann!?


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Akzeptanz von "Genmais 1507"

23.02.2014 um 11:23
Wenn man jetzt Genmais 1507 anbauen will, kann den Anbau dann eigentlich auch gegen radikale Felderzerstörer versichern lassen, welcher Versicherungstyp ist das?

In den USA haben sich diese Sorten doch schon lange bewährt!


melden

Akzeptanz von "Genmais 1507"

23.02.2014 um 11:28
Das erhöht die Nahrungsmittelpreise, wenn das Angebot vermindert wird und nur der Stärkste überlebt oder kann sich Nahrungsmittel leisten.
Sind Fehlentscheidungen höhere Gewalt und Schadenersatzforderungen ausgeschlossen?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Akzeptanz von "Genmais 1507"

23.02.2014 um 14:11
wrentzsch schrieb:Ohne Bienen kein Obst, wird die Bundesregierung Schadenersatz zahlen oder der Steuerzahler?
bienen ernähren sich nicht hautsächlich von mais...
Ashert001 schrieb:Wenn man jetzt Genmais 1507 anbauen will, kann den Anbau dann eigentlich auch gegen radikale Felderzerstörer versichern lassen, welcher Versicherungstyp ist das?
Hellsangels.


melden

Akzeptanz von "Genmais 1507"

23.02.2014 um 14:32
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/krebskranke-ratten-fachzeitschrift-zieht-genmais-studie-zurueck-a-936217.html
Ich würde ja auch so gerne glauben..
das dies nun eine positive Entwicklung ist.
Es ist eben schwierig gewisse Studien hinzunehmen, man weis eben nich,
hat nun Lobby A oder B mehr Geld kassiert.


melden
Anzeige
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Akzeptanz von "Genmais 1507"

23.02.2014 um 14:48
@Piorama

Der Unterschied war nicht statistisch signifikant. Die Stichprobengröße war zu klein gewählt.

Oder um es anders auszudrücken, die Wissenschaftler haben die armen Ratten völlig umsonst geopfert.

Da hat keiner irgendwie Geld kassiert. Hätte Séralinis Team mal Geld kassiert, dann hätten die vielleicht auch noch ein paar mehr Ratten füttern können.

Weißt du, er vermasselt es, seine Studie so anzulegen, dass er den Effekt, den er zeigen will, überhaupt statistisch signifikant nachweisen kann, meckert dann rum, dass er kritisiert wird und jetzt, wo er die Studie zurückgezogen hat, siehst du das auch noch als Beweis für die Macht der bösen Gentechlobby. Dafür könnte ich dem Typen eine ballern, ein Bärendienst.


melden
595 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt