Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Scheibe von Prinz Sabu

112 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ägypten, Grabung, Sabu ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Scheibe von Prinz Sabu

02.02.2015 um 17:22
@FrankD
Zitat von FrankDFrankD schrieb am 26.01.2015:Deswegen zeremoniell. Das war zu der Zeit typisch, gibt z.B. in Mykene Steinäxte, die kein Mensch heben kann (weswegen einige Freaks darin den Beweis für die Existenz von Riesen sehen).
Gibt sogar in verschiedenen Kulturen Faustkeile die niemend verwenden kann, Wurfspieße die niemals geworfen werden können, und und und...
... also man hat keine Ahnung wozu das Teil gut war, und sucht sich die einfachste Erklärung aus.

[


1x zitiertmelden

Die Scheibe von Prinz Sabu

02.02.2015 um 17:36
Zitat von lemmingmeisterlemmingmeister schrieb:... also man hat keine Ahnung wozu das Teil gut war, und sucht sich die einfachste Erklärung aus.
Ne keine Erklärung, sondern eine Vermutung. Aber es gibt halt viele Vergleichsobjekte, wie ja in den Links zu sehen.


melden

Die Scheibe von Prinz Sabu

02.02.2015 um 17:53
@Spöckenkieke
... von denen weiß man doch auch nicht wozu die gut waren.
Mit der wortwörtlichen´´Zeremonialkeule´´ jede weitere Überlegung niederzuschmettern, bringt einen auch nicht weiter.
Bei den Steinäxten und Faustkeilen die frankD erwähnte, macht man sich das auch sehr einfach.
riesenfaustkeile-aus-dem-makgadikgaditro


2x zitiertmelden

Die Scheibe von Prinz Sabu

02.02.2015 um 17:55
@lemmingmeister
Es gibt gefundene Prunkkeulen wie Darstellungen von Prunkkeulen. Eine Darstellung etwa zeigt König Narmer, wie er mit seiner Prunkkeule Feinde erschlägt. Mit anderen Worten, die Prunkkeule stellt eine echte Keule dar, sie steht für die militärische Macht, die Kriegsfertigkeit des Pharaos. Zugleich aber ist die Prunkkeule nicht wirklich für den aktiven Einsatz gedacht. So war die Sayalakeule reich verziert, der Holzgriff mit Gold überzogen. All die Tierdarstellungen auf ihr wären bei einem echten Einsatz in Mitleidenschaft gezogen worden; es war also eine repräsentative Waffe, die "etwas hermachen" sollte. Das wird nicht "geraten", weil man, wie Du es unterstellst, "keine Ahnung" hat, "wozu das Teil gut war". Bitte unterlaß doch solche Unterstellungen, sie fallen nur auf Dich selbst zurück, und andere User noch einfacheren Gemüts könnten mit ihrer gepflegten Ahnungslosigkeit durch solche Kommentare nur noch in ihrer Fehlleitung bestärkt werden.
Wikipedia: Sayala-Keule
Wikipedia: Narmer#Innenpolitik
Auch wenn Keulenköpfe oft eher kugelförmig gestaltet waren, gab es eben auch solche flachen, tellerförmigen. Wichtig ist, daß sie in der Mitte ein Loch hatten, wo der Keulenschaft befestigt war.
http://www.touregypt.net/featurestories/mace.htm
Zitat von lemmingmeisterlemmingmeister schrieb:Bei den Steinäxten und Faustkeilen die frankD erwähnte, macht man sich das auch sehr einfach.
Mach Dich doch einfach kundig, es nervt nur. Es gibt noch größere solcher Faustkeile, vor allem: noch flachere. Und nun rate mal, was mit denen passieren würde, wenn man sie einsetzten. Ne Vermutung? Richtig! Sie würden einfach kaputt gehen. Ergo: Nur zum Ansehen. Prunkkeule vor der Erfindung der Keule eben...


2x zitiertmelden

Die Scheibe von Prinz Sabu

02.02.2015 um 18:05
@perttivalkonen
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Wichtig ist, daß sie in der Mitte ein Loch hatten, wo der Keulenschaft befestigt war.
Ergo ist alles mit Loch, wovon man nicht weiß was es ist, eine Keule....?
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:und andere User noch einfacheren Gemüts könnten mit ihrer gepflegten Ahnungslosigkeit durch solche Kommentare nur noch in ihrer Fehlleitung bestärkt werden.
So kenne ich euch Drei Amigos .... muss ja ganz toll sein auf eurem Thron daoben.


1x zitiertmelden

Die Scheibe von Prinz Sabu

02.02.2015 um 18:10
Zitat von lemmingmeisterlemmingmeister schrieb:Ergo ist alles mit Loch, wovon man nicht weiß was es ist, eine Keule....?
Ich geh die Straße entlang, finde ein kleines metallenes Ding. Sieht aus wie der Kronkorken einer Bierflasche, hat ein Miermarkenlogo drauf, riecht nach Bier, könnte ja ein Alienartefakt sein.
Zitat von lemmingmeisterlemmingmeister schrieb:So kenne ich euch Drei Amigos .... muss ja ganz toll sein auf eurem Thron daoben.
Immer den zahlreichen Nasen da unten mit ihrem gleichartigen Auftreten die gleichen Sachen entgegenhalten zu müssen ist nicht toll. Höchstens nötig.


2x zitiertmelden

Die Scheibe von Prinz Sabu

02.02.2015 um 18:16
@perttivalkonen
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Immer den zahlreichen Nasen da unten mit ihrem gleichartigen Auftreten die gleichen Sachen entgegenhalten zu müssen ist nicht toll. Höchstens nötig.
Höchst anmaßend ist es ... nicht nötig.
Aber schön bestätigt zu bekommen das du dich tasächlich selbst so siehst.
Muss ja tierisch spaß machen mit kleinen versteckten Beleidigungen und nem hübschen Avatar sein eigenes Ego aufzupolieren.


1x zitiertmelden

Die Scheibe von Prinz Sabu

02.02.2015 um 18:19
Zitat von lemmingmeisterlemmingmeister schrieb:Höchst anmaßend ist es ...
... sein eigenes "ich weiß es nicht" als ein generellen "man hat keine Ahnung" zu verkaufen. Nur weil Du etwas nicht weißt, heißt das nicht, daß die anderen es ebenfalls nicht wissen können.

Wundre Dich also nicht, wenn die Antwort passend ausfällt.


melden

Die Scheibe von Prinz Sabu

02.02.2015 um 18:21
@perttivalkonen

wo war denn eine passende Antwort?


1x zitiertmelden

Die Scheibe von Prinz Sabu

02.02.2015 um 18:34
Zitat von lemmingmeisterlemmingmeister schrieb:Mit der wortwörtlichen´´Zeremonialkeule´´ jede weitere Überlegung niederzuschmettern, bringt einen auch nicht weiter.
Wer schmettert denn jede weitere Überlegung nieder? Bringe eine bessere, dann ist doch alles geritzt. Die neue Erklärung muss nur noch besser in das Bild passen als die alte Erklärung. Ein paar Kriterien hat dir Perrti ja schon genannt.


1x zitiertmelden

Die Scheibe von Prinz Sabu

02.02.2015 um 18:37
Zitat von lemmingmeisterlemmingmeister schrieb:wo war denn eine passende Antwort?
Also wenn ich auf ein höchst anmaßendes "die haben keine Ahnung (weil ich ja keine hab)" etwas antworte, daß Du als "höchst anmaßend" charakterisierst, dann war die Antwort ja wohl passend.

Na wenigstens bist Du stimmig.

@Spöckenkieke
Zitat von SpöckenkiekeSpöckenkieke schrieb:Perrti
Da Wiederholungsfall: Bitte ein R, zwei T. Danke.


2x zitiertmelden

Die Scheibe von Prinz Sabu

02.02.2015 um 18:39
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Da Wiederholungsfall: Bitte ein R, zwei T. Danke.
Dabei schau ich immer nach wie du geschrieben wirst und mach es dennoch falsch. Spöckenkieker ist doch so einfach zu schreiben, warum haben alle anderen so komplizierte Nicks.


melden

Die Scheibe von Prinz Sabu

02.02.2015 um 18:57
@perttivalkonen
Höchst anmaßen finde ich das du mich sowie andere hier beleidigst.
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Bitte unterlaß doch solche Unterstellungen, sie fallen nur auf Dich selbst zurück, und andere User noch einfacheren Gemüts könnten mit ihrer gepflegten Ahnungslosigkeit durch solche Kommentare nur noch in ihrer Fehlleitung bestärkt werden.
... Botschaft ist angekommen, auch wenn du sie noch so hüsch verpackst.

Das höchst anmaßend bezog sich aber ursprünglichauf diese Aussage von dir
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Immer den zahlreichen Nasen da unten mit ihrem gleichartigen Auftreten die gleichen Sachen entgegenhalten zu müssen ist nicht toll. Höchstens nötig.
Der Bekehrungsauftrag den du hier erkennen lässt spricht ja schon für sich.
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:
Also wenn ich auf ein höchst anmaßendes "die haben keine Ahnung (weil ich ja keine hab)" etwas antworte, daß Du als "höchst anmaßend" charakterisierst, dann war die Antwort ja wohl passend.
Die Klammern kannst du dir auch gerne sparen, ich lasse mir nicht gerne was in den Mund legen.


melden

Die Scheibe von Prinz Sabu

02.02.2015 um 19:01
@Spöckenkieke
Beklag Dich bei den Finnen. Die schreiben Christoph als "Risto" oder Laurentius als "Lalli". Aber zwei T nach einem R. wie spricht man das bloß...


melden

Die Scheibe von Prinz Sabu

02.02.2015 um 19:03
@lemmingmeister
Na auf jeden Fall hab ich sachbezogenes beigegeben, aber Du scheinst Dich ja lieber um anderes denn ne sachbezogene Antwort zu kümmern.


melden

Die Scheibe von Prinz Sabu

02.02.2015 um 19:06
@lemmingmeister
Du stößt dich also an der Deutung der Objekte. Hast du nun eine bessere Alternative?


melden

Die Scheibe von Prinz Sabu

02.02.2015 um 19:12
@perttivalkonen
Danke für den link von ner Keule die mal so nicht die geringste Ähnlichkeit mit der Scheibe von Sabu hat. Fand ich aber nicht sehr hilfreich.

@Spöckenkieke
Bei den Riesenfeuersteinen könnte ich mir vorstellen, das sie eher zu Schulungszwecken hergestellt wurden als zum Anbeten oder vor sich hertragen. Ich lehne den Gedanken von Riesen aber grundsätzlich auch nicht ab. Aber das Thema gehört dann eher woandershin......


2x zitiertmelden

Die Scheibe von Prinz Sabu

02.02.2015 um 19:28
Zitat von lemmingmeisterlemmingmeister schrieb:Bei den Riesenfeuersteinen könnte ich mir vorstellen, das sie eher zu Schulungszwecken hergestellt wurden als zum Anbeten oder vor sich hertragen.
Warum wurden diese Riesenteile dann nicht bei den Werkplätzen gefunden wo die Steine hergestellt wurden sondern in exponierten Lagen?
Zitat von lemmingmeisterlemmingmeister schrieb:Ich lehne den Gedanken von Riesen aber grundsätzlich auch nicht ab.
So lange du die Riesen in Märchen meinst ja auch kein Problem. Nur in der Realität funktioniert das nicht.
Zitat von lemmingmeisterlemmingmeister schrieb:Aber das Thema gehört dann eher woandershin......
Ja, da haben wir hier diverse Themen zu. ZB https://www.allmystery.de/themen/mt83073


1x zitiertmelden

Die Scheibe von Prinz Sabu

02.02.2015 um 19:39
@Spöckenkieke
Warum wurden diese Riesenteile dann nicht bei den Werkplätzen gefunden wo die Steine hergestellt wurden sondern in Gräber und sonstigen exponierten Lagen?
.... womöglich waren da die Schulen für die Steinzeitkinder, in den Gräbern liegen die Lehrer. Salopp gesagt ......
Zitat von SpöckenkiekeSpöckenkieke schrieb:So lange du die Riesen in Märchen meinst ja auch kein Problem. Nur in der Realität funktioniert das nicht.
Kommt auch drauf an wie man sich einen Riesen vorstellt....... 10 Meter groß wohl eher weniger
Wikipedia: Gigantopithecus

aber gehört echt in diverse andere Diskussionen.


1x zitiertmelden

Die Scheibe von Prinz Sabu

02.02.2015 um 19:42
@lemmingmeister
Das ist doch eher unwahrscheinlich. Das Konzept Schule wird es da nicht gegeben haben. Das wäre also eine schlechtere Erklärung als die Alte, du brauchst mehr Zusatzannahmen.


1x zitiertmelden