Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

353 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft, Geschwindigkeit, Visualisierung

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

16.02.2015 um 16:30
@perttivalkonen

Vielen Dank… und …
perttivalkonen schrieb:Is nur die Frage, ob man dann das Wort "Punkt" benutzen darf oder "Geschwindigkeit", und ob "scheinbar" zum Anzeigen des "is aber nich" legitim ist. Also völlige Nichtigkeiten.
… vollig korrekt. Dieses Phänomen ist bekannt und auch allzu Menschlich. Meine Großeltern kriegen sich regelmäßig in die Haare, wenn sie mir erzählen wollen, dass meine Postkarte angekommen ist und sich dann nicht einig darüber werden, ob sie am Montag oder am Dienstag im Briefkasten war – Ganz großes Popcorn! …und leider eben der übliche Kindergarten.

Eine wesentlich tiefere Schublade ist dann jedoch, wenn aus purer Eitelkeit permanent das "Hypo" aus der "-These" bestritten wird. Aus dieser Konstruktion heraus wird dann das von anderen gesagte pauschal als "Blödfug" bezeichnet. Es werden diffus "Intensionen die dahinter stehen" unterstellt. An anderer Stelle kommen dann nicht nachvollziehbare Eso-Labels. Die Krönung ist dann, sich selbst noch als Opfer eines "SHITSTROM" darzustellen…

Pure sinnlose und schlechte Rethorik. Sinnlos in zweifachem Sinne (das ist jetzt witzig).
1. Inhaltslos! Und 2. verstehe ich auch den Zweck nicht. (Man könnte höchstens einen gewissen Sportsgeist dahinter vermuten – dann fände ich das jedoch aus ethischen Gründen an dieser Stelle mehr als daneben.)

Es sind sich ALLE! einig:
über-LG im Sinne der diskutierten Laser-Mond-Parabel ist Quatsch. Und trotzdem sich ALLE einig sind, werden jene, die anhand dieser Parabel erklären, warum das Quatsch ist, als Vollpfosten dargestellt. Mit dem überragenden Argument ...

"Da siehst du eh keinen Punkt, sondern höchstens einen Strich." ?????????
Dazu kann ich dann auch nur sagen JA, GENAU!!!

Mit der Logik/Rhetorik hätte man Archimedes als Vollpfosten in die Klapsmühle einweisen und aus den Geschichtsbüchern streichen müssen … mit seinem "Blödfug" von wegen "Gebt mit einen festen Punkt…" dieser Spinner – total unwissenschaftlich!

Und auch Olle Schrödinger, dieser verkappte Tierquäler – der gehört angezeigt!

Einsteins Lichtuhr – so ein Trottel! Jeder weiß doch, dass es Spiegel mit der entsprechend notwendigen Güte gar nicht gibt – da wird immer absorbiert und gestreut.
JA, GENAU!!!

Sorry, DAS ist schon lange nicht mehr Kindergarten…

zalesi


melden
Anzeige

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

16.02.2015 um 16:55
...nicht zu vergessen, dieses Zitat von Einstein:
Wenn wir z. B. einen lebenden Organismus in eine Schachtel hineinbrächten und ihn dieselbe Hin- und Herbewegung ausführen liessen wie vorher die Uhr, so könnte man es erreichen, dass dieser Organismus nach einem beliebig langen Fluge beliebig wenig geändert wieder an seinen ursprünglichen Ort zurückkehrt, während ganz entsprechend beschaffene Organismen, welche an den ursprünglichen Orten ruhend geblieben sind, bereits längst neuen Generationen Platz gemacht haben. Für den bewegten Organismus war die lange Zeit der Reise nur ein Augenblick, falls die Bewegung annähernd mit Lichtgeschwindigkeit erfolgte!
Verstößt übrigens gegen kein physikalisches Gesetz!


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

16.02.2015 um 17:26
Und so werden interessante Threads durch die immer selben Streithanseln zerbombt.
Jeder versteht wie das Gedankenexperiment, das ihr hier beschreibt funktioniert. Der nachfolgende seitenlange Streit wirkt übelste lächerlich.

@z So wie du deine Texte präsentierst scheint es so, dass du nachm Superkleber aus der Dose essen vergisst dir die Hände zu waschen.
Muss man Texte so wirr schreiben, dass man selbst bei einem Absatz 19mal drüber lesen muss um nen Sinn (im Sinne der deutschen Sprache) zu verstehen?


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

16.02.2015 um 18:59
@cs89

Seine Sätze ergeben keinen Sinn. Deswegen ist es auch überflüssig mit ihm zu diskutieren. Du kannst ihn nur meiden.


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

16.02.2015 um 19:12
@zalesi
@cs89
Es sind sich ALLE! einig:
über-LG im Sinne der diskutierten Laser-Mond-Parabel ist Quatsch.
So sind sie das?
Tintefisch:
Man Nehme einen Laser, eine Kugel mit 1 LJ Umfang, setze den Laser in die Mitte und lasse besagten Laser rotieren.
Er wird nicht mit "Überlichtgeschwindigkeit" Projeziert sondern der projezierte Punkt bewegt sich mit "Überlichtgeschwindigkeit" über die Oberfläche der Kugel. Zum Besseren Verständniss sollte man sich Licht nicht als Strahl vorstellen, sondern das, was es ist, viele, viele, viele einzelne Photonen.
Der Vollpfosten der in die Klapse gehört :)
Nix bewegt sich mit ÜLG, nicht mal der Punkt. Ich weiß das ihr es ungefähr wisst.... Aber ihr solltet dies auch klar und deutllich machen, dafür ist ein solcher Satz nicht geeignet.
Z. schrieb:Es geht darum die Lichtgeschwindigkeit einigermassen korrekt zu visualisieren und
nicht mit unzulänglichen Beispielen zu vermitteln..... ganz Allgemein!! ;)
Tintefisch:
Meine Erklärung ist weiterhin korrekt, dein Beispiel wiederum ist Schwachsinn.
Der nächste "Tintefischgläubige"
Warum sollte das bei genügend großer Entfernung nicht möglich sein, das sich der Lichtpunkt schneller als Lichtgeschwindigkeit bewegt?
wIEDER Tintefisch:
Also Ihr zwei habt echt bisl wenig Ahnung von Physik. Ich meine, bei @TangMi ist das nix neues, aber bei dir, @Z. bin ich jetzt doch etwas überrascht.
Einer ders Verstanden hat:
Z. hat sich sicherlich daran gestört, daß kalamari von einer Bewegung mit Lichtgeschwindigkeit gesprochen hat anstatt von einer scheinbaren Bewegung. Man hätte erwähnen sollen, daß sich der Lichtpunkt nicht bewegt sondern immer wieder neu erzeugt wird.
Wieder der "Tintefischgläubige"
Z. schrieb:
Es gibt dieses Phänomen nicht :
Ich glaube du verstehst es einfach nur nicht ;)
Dann die Hämmer eines "Mathematikers!"
1.
Triviale Erkenntnis, dass ein Lichtpunkt sich mit v > c_0 bewegen kann.
2.
@Z.
Nur weil Du es sagst, wird es nicht richtig ;-P.
Rechnen würde reichen.
3.
Jetzt musst Du nur noch Winkelfunktionen anwenden, ist doch absolut offensichtlich oO.
Dazu die Aussage eines Profis apropo Rechnen!:
Z. schrieb:Diese Schlußfolgerung ist falsch, denn das Produkt von Abstand und beobachteter Winkelgeschwindigkeit ist nicht die Geschwindigkeit quer zur Sichtlinie.
http://theory.gsi.de/~vanhees/faq/relativity/node25.html

Und noch der Elefant im Porzellanladen:
Wie geil ist das denn? Klar, ich bau mir im Wohnzimmer ne Lasershow auf, mit Lasern, die mein Zimmer ringförmig bestrahlen, sodaß es aus sieht wie eine komplette Lichtleiste an der Wand. Dann programmier ich die Laser so, daß die in Reihe an- und ausgehen, sodaß es aussieht wie ein wandernder Lichtpunkt. Und schalte die Zeitversetzung so knapp, daß der Lichtpunkt überlichtschnell an der Wand entlanghüpft.
Und das sehe ich dann mit meinen Augen. Klar doch!
soll ich weiter machen...?
Und der nächste Spezialist:
zalesi schrieb:Pure sinnlose und schlechte Rethorik. Sinnlos in zweifachem Sinne (das ist jetzt witzig).
1. Inhaltslos! Und 2. verstehe ich auch den Zweck nicht. (Man könnte höchstens einen gewissen Sportsgeist dahinter vermuten – dann fände ich das jedoch aus ethischen Gründen an dieser Stelle mehr als daneben.)
Mit manieren aus gutem Haus der sich komischer Weise gleich blendend mit dem Porzellanladen versteht! Ich lach mich schlapp:
zalesi schrieb:Mit der Logik/Rhetorik hätte man Archimedes als Vollpfosten in die Klapsmühle einweisen und aus den Geschichtsbüchern streichen müssen …
Und wenn haben wir da noch mit Sinnvollem? ;)
cs89 schrieb:@z So wie du deine Texte präsentierst scheint es so, dass du nachm Superkleber aus der Dose essen vergisst dir die Hände zu waschen.
Perfekt!


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

16.02.2015 um 19:25
Also ok...
Ich hab jetzt nochmal nen Post bekommen von Euclid ...der sehr kritisch war und ich denke, wenn er das schreibt ist es gerechtfertigt.

Wenn ich hier als Rechthaber aufgefallen sein sollte tut mir das Leid und ich entschuldige mich..
hiermit offiziell,
es war nicht meine Absicht, etwas tatsächlich korrektes zu unterminieren.

Dann es ist vollkommen klar das ich absolut nichts gegen Gedankenexperimente habe, im Gegenteil.

Vlt. habt ihr das falsch verstanden. Es muss aber deutlich werden das es welche sind und nicht das es tatsächlich so realisierbar wäre. Das war mein Anliegen.

MFG
Z.


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

16.02.2015 um 21:56
@Z.

Ist ja goldig!
Erst der Rundumschlag aus einer Aneinanderreihung von Beiträgen anderer (Ich verstehe nicht, was du damit sagen willst) –
garniert mit Sticheleien
Z. schrieb:Der Vollpfosten der in die Klapse gehört
Verunglimpfungen,
Z. schrieb:Der nächste "Tintefischgläubige"
und diffusen Andeutungen
Z. schrieb:Mit manieren aus gutem Haus der sich komischer Weise gleich blendend mit dem Porzellanladen versteht! Ich lach mich schlapp:
(Sag was du sagen willst… oder sage es einfach nicht. So erschließt sich mir dein Humor jedenfalls nicht.)

Und dann kommt gleich darauf eine… ja was ist das? Eine Entschuldigung?
Eine Entschuldigung die Abgerundet wird mit
Z. schrieb:Vlt. habt ihr das falsch verstanden.
??????
Also das ist wenigstens sehr schlechtes Timing verbunden mit Unaufrichtigkeit.
Z. schrieb:Dann es ist vollkommen klar das ich absolut nichts gegen Gedankenexperimente habe, im Gegenteil.

Vlt. habt ihr das falsch verstanden. Es muss aber deutlich werden das es welche sind und nicht das es tatsächlich so realisierbar wäre. Das war mein Anliegen.
Wolln mal sehen:
Beitrag von Z., Seite 2
Z. schrieb:Es geht darum die Lichtgeschwindigkeit einigermassen korrekt zu visualisieren und
nicht mit unzulänglichen Beispielen zu vermitteln..... ganz Allgemein!!
OK… – und das untermauerst du mit einer anonymen Korrespondenz (dein Screenshot).
Auch soweit OK…

Als ich das jetzt nochmal so nachvollzogen habe, hab ichs verstanden! Digger, jetzt weiß ich, was du uns die ganze Zeit sagen wolltest!!! Heureka (Archimedes, huschhusch zurück in die Mühlklapse!).

Das geile ist, dass du es selbst die ganze Zeit nicht versanden hast.
Deine Screeshot-Korrespondenz vertritt zusammengefasst den Standpunkt, dass das Laser-Mond-Beispiel unglücklich gewählt ist, da sie eine unzureichende Vorstellung von der tatsächlichen Geschwindigkeit der LG vermittelt. Das ist eine akademische Spitzfindigkeit, die (trotz der spürbaren Herablassung gegenüber der Populärwissenschaft im Allgemeinen) zutreffend ist und in dieser Form üblich ist. Da steht nichts von „total Falsch“ oder „kompletter Unsinn“ oder gar „Schwachfug“.

Du liest daraus
Z. schrieb:1. Mond, Laser und sonst welche Beispiele sind vollkommen überflüssig!
2. Nicht realisierbar...theoretischer Blödfug
3. Das ganze Bsp. mit dem Mond und alles was im Netzt geistert...Blödsinn.
4. Behaupte ich es wäre sichtbares Phänomen Falsch...behaupte ich es wäre korrekt rechenbare Näherung...falsch....
(Wobei ich die Differenzierungen bei 1 – 3 nicht nachvollziehen kann… Punkt 4 verstehe ich nicht)
Und das plapperst du dann "nach" und versteifst dich auf diesen Standpunkt!
Das ist ja im ersten Schritt nicht so wild. –aber je mehr Gegenwind du bekommst umso unsäglicher wird deine Rhetorik bis zu einem Maß, das sich fast nicht mehr mit netten Worten beschreiben lässt.

Und da wird’s dann für mich unklar. Ich bin hauptsächlich hier um Popcorn zu essen… nebenbei finde ich es sehr erfrischend, dass ich außerdem das Gefühl habe, hier eine Menge zu lernen – auch und insbesondere von dir @Z. Umso widerlicher ist für mich die Nummer, die du hier abgezogen hast.
Seis drum. Nachtreten ist doof und ich erkenne an, dass du dich entschuldigt hast wenngleich du am Entschuldigen echt noch arbeiten solltest.

zalesi


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

16.02.2015 um 23:35
@zalesi
A. Bist du ganz sicher in der Entschuldigung die übrigens ernst gemeint war, nicht ingegiffen.
B. Sollte "Der Vollpfosten der in die Klapse gehört" in Klammer gehören denn es war rezitiert asu deinem Wortschatz! Das ist bei weitem nicht mein Sprachgebrauch.
C. Sollest du nicht nur lesen, sondern auch die Fakten die ich hier angebracht habe behandeln.
Das machst du nicht und suchst die nur eine paar wenige raus.
D. Die Entscheidenden "Wer den ersten Stein wirft" lässt du raus. Typisch für Leute die dere Manieren damit untermauern, in dem sie andere, unter der Hand in die "Klapsmühle stecken möchten".
Welchen sozialen Standes solcher Sprachgebrauch entspricht... kann sich jeder Denken.
E. Auch deine Rhetorik die Entschuldigung zu verunglimpfen, reiht dich nur in die Schlange ein in der schon der Elefant steht.
F. spricht für sich selbst.
G. "Timing und Unaufrichtigkeit" scheinen in deinem Falle einem Selbstgespräch zu entspringen.
H. ahat dich der elefant hier eingeladen?
I. Kommt nichts zum Thema?
J. Ah doch du erkennst das mein Beispiel die Zeichnung, die von mir ist... korrekt ist
he das is doch schon mal was...aber Korrekt = Spitzfindigkeit? Warum nicht gleich...
Kalamari schrieb:
Meine Erklärung ist weiterhin korrekt, dein Beispiel wiederum ist Schwachsinn.
Deine Einlage, sprich Privatdefinition, kann also weder im Kontext, noch in Sachen der Logik, eine haltbare Schlussfolgerung stellen... Sie definitiv ist unsachlich.
K. Wie mir deine ganze haltung und dein gehabe unsachlich scheint, denn eines wir dir genausowenig gelingen wie denen die das versucht haben..... meine Einlagen zu widerlegen.
I. entschuldigt habe ich mich nicht für meine Sachliche Kritik, die Korrekt ist, sowohl mathematisch, als auch Logisch. Entschuldigt habe ich mich das ich scheinbar mit den gleichen dummen Rhetoriken geantwortet habe wie sie mir ins haus flatterten...das ist mehr als Dumm und unzulänglich. Insofern ist meine Entschuldigung dem Kontext entsprechend, ehrlich und sachlich.
K. Das sich hier jemand anderes dafür entschuldigt, meine korrekten Beispiele als zB. Schwachsinn, mich persönlich als Unfähig/Unverständig und mein Anliegen als, unnötig und spitzfindig... etc etc.
erwarte ich gar nicht. Nicht deswegen weil ich denke es wäre nicht angebracht, sondern deswegen weil ich es nicht erwarte. Meine Intuitionen sind hier sehr gut geschult als auch ausgeprägt.

Solltest du tatsächlich am Thema und nicht an mir Interesse haben, bleibe bei den Fakten.
Solltest du an mir interesse haben, schick mir ne PN ich schick dir en Photo und wie du mich nach 1800 erreichen kannst ;)


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

17.02.2015 um 00:45
@Z.

Irgendwie scheinst du mit A. deine Unaufrichtigkeit zu bestätigen…

Alles andere:
Immer zweimal mehr wie du! (gut, bei F bin ich mir unsicher)

Gute Nacht,
zalesi


melden
vycm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

17.02.2015 um 02:16
Der Vollpfosten der in die Klapse gehört :)

Nix bewegt sich mit ÜLG, nicht mal der Punkt. Ich weiß das ihr es ungefähr wisst.... Aber ihr solltet dies auch klar und deutllich machen, dafür ist ein solcher Satz nicht geeignet.


Es geht darum die Lichtgeschwindigkeit einigermassen korrekt zu visualisieren und
nicht mit unzulänglichen Beispielen zu vermitteln..... ganz Allgemein!! ;)
Tatsächlich bewegt sich nichts mit ÜLG, mal abgesehen vom Higgsfeld als echtem Tachyonenfeld, oder dem Inflaton. Es bewegt sich auch nix mit LG, ganz genau bewegt sich eigentlich gar nix im Universum, sondern wird in definierten Schritten parametrisiert. LG visualierst du damt, das du auf ein Papier ca. 300.000 km pro Sekunde aufschreibst und dir vorstellst wie irre schnell das sein könnte :)

@zalesi


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

17.02.2015 um 03:35
@zalesi
zalesi schrieb:Irgendwie scheinst du mit A. deine Unaufrichtigkeit zu bestätigen…
Lösen wir diesen Vorwurf, nein Verdacht, doch einfach zweifach.
Mathematisch:


Du hast hier exakt 2 ganze Posts geschrieben...
Beitrag von zalesi, Seite 13
Beitrag von zalesi, Seite 14
...bevor ich mich entschuldigt habe.
Beitrag von Z., Seite 14

Der einzige Post der vorher von mir an dich ging.....
Beitrag von Z., Seite 14
...war auf Grund deiner versteckten Beleidigungen geschrieben.

Und dieser Post von mir enthält weder einen Vorwurf an dich, noch unterstelle ich dir was, was nicht offensichtlich von dir stammt. Noch bin ich unsachlich. Das einzige was ich bin ist genervt.
Von deinem dortigen.... mehr als überflüssigen geblubber;)

Warum und für was sollte ich mich bei dir entschuldigen!?
Wenn noch nicht mal ein Grund vorliegt und du vor der Entschuldigung gerade mal 2 Posts , vollkommen themenfremd, hierabgelassen hast!
Also bis 2 zählen kann ich noch...
zalesi schrieb: (gut, bei F bin ich mir unsicher)
Du solltest dir nicht nur bei F. unsicher sein, du solltest dir über die ganze Faktenlage hier unsicher sein.

Warum?
Ich kann mir kaum vorstellen wenn du den Wissenschaftlichen Durchblick hättest, warum du dann mit dem Elefanten hier lieb Kind spielst, denn der hat am wenigsten zur Physik und am meisten zur sprachlichen Eskalation des Konfliktes beigetragen.

Du bist dir zudem nicht nur über F., sondern auch über die mathematische Sachlage unsicher....
Z. schrieb:Diese Schlußfolgerung ist falsch, denn das Produkt von Abstand und beobachteter Winkelgeschwindigkeit ist nicht die Geschwindigkeit quer zur Sichtlinie.
....die ich in dem Post an dich als Beweis aufgeführt hatte. .."Insofern es blosser Quatsch ist was der Mathematiker hier versucht hat als Korrekt darzustellen"...sonst hättest du den meinigen Beweis widerlegt oder bestätigt (wie du ja auch meine Zeichnung die du wohl verstanden hast bestätigt hast).
Und im selben Maße bist du dir auch der gesamten Sachlage hier unsicher, da du mit höchster Wahrscheinlichkeit noch nicht mal gelesen hast was hier insgesamt ablief...
Siehe zb. schmusi mit "Dumbo" ;)

Dafür aber bist du dir verdammt "selbstsicher". Es sei dir gegönnt!
Wie wärs mit physikalischem...oder bist du nur hier eingeschneit um "Dumbo" mit Erdnüssen zu füttern?

Ja schlaf auch gut.

Und übrigens ich muss Arbeiten nebenbei ich hier Schreibe und nich huzifuzi
der Chef wird schon bezahlen... ;)

Da musst du meiner Sauklaue schon verzeihen...die zumindest der zeitgerechten Präsentation der Beweislage wegen so aussieht und dies im Moment leider in Kauf nehmen.... leider.
Aber wenn du endlich mal zum Thema kommen könntest.... bräuchte ich auch nicht noch dein unsachliches Zeug zu widerlegen... Das würde helfen.
Noch was zum Thema?


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

17.02.2015 um 03:38
@vycm
vycm schrieb:und dir vorstellst wie irre schnell das sein könnte
sach ich doch... :)

astronaut smiley emoticon animation

LGruss ausm All vom Vollpfosten...


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

17.02.2015 um 05:53
@zalesi
Und schon wach..? hmm
Na ja besonders aktiv biste ja nich gerad.
Na dann träum mal weiter von elektrischen Schafen.
Muss ich mich halt Gedulden..


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

17.02.2015 um 10:28
@Z.

Hi,

ich verstehe nicht, was du die ganze Zeit mit Elefant meinst… du Giraffe (siehst du, das kann ich auch).
Z. schrieb:Lösen wir diesen Vorwurf, nein Verdacht, doch einfach zweifach.
Mathematisch:
Geht nicht mehr. Mein Immer-zweimal-mehr-wie-du! macht, dass ich sowas immer gewinne. (Und um mehr scheint es dir an dieser Stelle ja nicht zu gehen.)
F(Z.)-> 2Z. alternativ F(Z.)->Z.+2
… welches davon ist mir eigentlich egal, kannst du dir aussuchen.

Ansonsten ist der Drops gelutscht. Mein Anliegen war das Anerkennen, dass es sich um ein Gedankenexperiment handelt. Das hast du Anerkannt – und das war in Anbetracht aller sonstigen deiner Post sportlich von dir.
Beitrag von Z., Seite 14

Alles andere ist im Rahmen dieser Diskussion belanglos.

zalesi


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

17.02.2015 um 12:11
@zalesi
Das es nur dein Anliegen war, dass du die Drama Queen Miss Piggi sagen hörst... ;)
"Ohh Kermit was machst du denn da mit den "Überlegungen von Frau Schmidt"... ist das ein Gedankenexperiment?" ....hättest du auch einfacher haben können!

https://www.allmystery.de/fcgi/?m=mposts&start=50&user=116840&no_uh=&thread=&query=gedankenexperiment

Hier befinden sich ca. 50 teils Ellenlange Posts von mir, um, hin, für und mit Gedankenexperimenten.
Und zudem schreib ich nicht zu jedem meiner eignen... Gedankenexperimente auf die Packung...Was dass für die Wahrscheinlichkeit bedeutet das ich sehr wohl weiß was eines ist und was eines nicht ist, kannst du dir ja bitte selbst ausrechnen...

Dafür hätten wir den guten alten Archimedes nich in Klappsmühle für gedankenexperimentieren müssen... Imho. ;)

Aber ich sehe es geht auch Sachlich... Sehr vielen Dank dafür!
Und Entschuldigung... rein Vorsorglich.
Liebe Grüsse Z.


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

17.02.2015 um 12:18
@zalesi
Ach...noch eines wegen der Queen und so ...Den Aufstand wenn ich mal eines mache und hier ab und an Einstelle... kannste dir ja jetzt sicher vorstellen.
Das konnt ich mir jetzt einfach nich verkneifen.


melden
mathematiker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

17.02.2015 um 14:52
Es ist nach wie vor über ein Winkelfunktion lösbar und die Tatsache, dass Du auf Paper verweist, die "Winkelfunktion" enthalten aber einen ganz anderen Kontext aufweisen, belegt endgültig, dass Du es schlichtweg nicht verstehst oder nicht in der Lage bist, einen Irrtum einzugestehen. Das war schon einmal besser.
Alleine schon der Visualisierung sollte es doch recht offensichtlich sein, dass man selbstverständlich auch ÜLG beobachten kann.


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

17.02.2015 um 15:19
@Z.

Sage mal, was soll der Tanz von Dir denn nun noch bringen? Du bist widerlegt, auch mein Beispiel zeigt ganz klar ein Szenario in dem man einen Lichtpunkt direkt mit v > c beobachten kann, alles nur eine Frage der Größe der Projektionsfläche und deren Abstand zum rotierenden Laser.

Du kannst also ganz real einen Lichtpunkt auf einer Fläche sehen, der sich mit v > c bewegt, nimmt es doch einfach so hin und spare Dir hier diese unnötigen langen und unsinnigen Beiträge, der Zug ist lange durch.

Und diese Hetze gegen Personen und der Versuch jene lächerlich zu machen, die im Recht sind und Dich widerlegt haben ist kein guter Stiel. Nachgeben und Einsicht sind eine Stärke und keine Schwäche, ...

Denk mal drüber nach.


melden

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

17.02.2015 um 19:19
@nocheinPoet
@mathematiker
Hallo...

Ich sehe nicht dass ihr treffende Beispiele oder Beweise gebracht hättet, das das Gedankenexperiment tatsächlich sichtbar wäre....
Das wurde hier mit anderen Gedankenexperimenten (nicht nur von mir) und Aussagen von Winkelgeschwindigkeiten im Bezug zu weit entfernten Objekten im Grunde ja wiederlegt.

Bringt mir die bitte und gut is....
Aber behauptet bitte nicht wieder , das es a. Sichtbar und B. mit einer korrekten Rechnung darstellbar wäre, solange ihr nur argumentiert, dies aber nicht mit Fakten untermauert.
Danke.


melden
Anzeige

Visualisierung = Geschwindigkeit ??

17.02.2015 um 19:47
@Z.
Z. schrieb:Ich sehe nicht dass ihr treffende Beispiele oder Beweise gebracht hättet, das das Gedankenexperiment tatsächlich sichtbar wäre....
Das ist nun schon traurig, dass Du da nicht in der Lage bist, dass zu erkennen, habe Dir da echt mehr zugetraut, ist ja nun wirklich trivial.
Das wurde hier mit anderen Gedankenexperimenten (nicht nur von mir) und Aussagen von Winkelgeschwindigkeiten im Bezug zu weit entfernten Objekten im Grunde ja widerlegt.
Nein ganz sicher nicht, Tatsachen können nicht widerlegt werden, ist unmöglich, dass zumindest solltest Du nun aber dann noch verstehen können.
Z. schrieb:Bringt mir die bitte und gut is.... - Aber behauptet bitte nicht wieder, das es a. sichtbar und B. mit einer korrekten Rechnung darstellbar wäre, solange ihr nur argumentiert, dies aber nicht mit Fakten untermauert.
Danke.
Das wurde doch nun mehrfach erklärt, Du hast auch mein ganz einfache Beispiel nicht widerlegen können, behauptest Du zwar, ist aber offensichtlich ja nicht der Fall.

Da sind auch nun keine großen Berechnungen zu nötig, ein rotierender Laser überstreicht mit zunehmender Entfernung einer Projektionsebene, in gleicher Zeit, eine immer größere Strecke.

Das ist nun mal eine mathematische Tatsache, kannst Du bestreiten und auch nicht verstehen, ändert doch aber eben nichts an dieser Tatsache.

Mir ist auch nicht verständlich, wie Du nun weiter gegen so eine triviale klare Tatsache anstreiten kannst, fällt mir in Anbetracht dieser Trivialität auch schwer Dir zu glauben, dass Du das nicht begreifen kannst.


melden
172 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt