Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

2.010 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Ukraine, Putin, Pilot, Mh17, BUK, Su-25, Su 25
LaDerobee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

03.04.2015 um 13:44
Erstmal zu dem Beamten der NATO, von dem ich sprach,damit meine ich jemanden von Millionen anderer, und wahrscheinlich kennt jeder hier selber so einen "Beamten", ich wollte das nur ganz allgemein halten da ich das eh nicht belegen werde.
5*ko, Danke das du mal wieder nachgewiesen hast nichts gelesen oder verstanden zu haben aber du trotzdem deine Meinung darunter setzt.
Und das auch noch mir Sachen in Mundzu legen die ich nie so gesagt habe.
Insbesonders das du mir als offensichtlichem Deutschen auch noch nach sagst ich würde jüdische Banker als Finanziers von False Flag aktionen bezeichnen.
5*ko So etwas kotzt mich echt an, das ist eine ganz üble Nachrede und Beledigung.


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

03.04.2015 um 13:45
Fedaykin schrieb:oh bitte, wir haben da keine Diskussion sondern schlichtweg einen der ständig seinen Unsinn in alle Threads schreit

Zahlen Daten Fakten, BElege? Nada, nix
Wer hier Streit sucht ist ganz eindeutig lieber Fedi, scheint ne neue Masche zu sein andere ständig zu herabzusetzen. Er hat sich ziemlich viel Mühe gegeben, um seinen Standpunkt und wodurch seine Zweifel hervorgerufen wurden, darzulegen . Auch wenn du dem nicht zustimmst gibt es dir einfach mal nicht das Recht andere herabzusetzen, zu beleidigen oder allgemeine aufrufe zu starten. sowas erwarte ich von Teenager aber nicht von einem erwachsen Mann


melden
LaDerobee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

03.04.2015 um 13:55
taren schrieb:Es gibt keinen einzigen Treffer der direkt für eine Bordwaffe spricht, kannst aber gern ein paar deiner meiner Meinung nach auflisten.
Schau dir mal die Fotos allein in diesem Thread an und sag meinetwegen in ganz kurzen Sätzen zu den einzelnen Schadensfotos warum du dort keine Projektilschäden siehst, und was du denkst was für Schäden das sein sollen und bitte kurz auch auf die Beschreibungen zu den Fotos eingehen.

das würde mich echt mal interessieren wie du die inetrpretierst, dazu wäre es auch mal an allen die hier immer von einer BUK ausgehen langsam aber sicher an der Zeit mal vergleichbare BUK Schäden zu präsentieren, weil da müsst ihr ja schon was gesehen haben, sonst solltet ihr euch nicht dazu äussern wenn ihr keinerlei Ahnung habt wie ein HE Frag Schaden aussieht.
Und falls ihr noch keine HE Frag schäden gesehen habt, gebe ich euch den Tip hier mal im Forum zu suchen oder bei Google mal HE Frag damage oder die Namen typischer systeme die mit HE Frag arbeiten einzugeben, auch da findet man reichlich gute Bilder und Videos dazu.


melden

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

03.04.2015 um 14:06
@LaDerobee Warum sollte ich, wenn du den anderen Thread gelesen hast kennst du schon meine Meinung, habe von dir aber noch kein plausibles Szenario gesehen und auch keine Belege die dies bestätigen. Ich kenne die Bilder und habe keines gesehen was eine Bordwaffe direkt bestätigt, werde jetzt nicht alles durchsuchen um irgendwie was zu finden, wenn dir eines vorliegt sollte es für dich eine einfache Sache sein.


melden
LaDerobee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

03.04.2015 um 14:28
@taren,
aber du wirst ja wohl ein paar Vergleichsfotos von HE Frag haben, so wie du dich zum Thema so häufig äusserst und behauptest das was man an der MH17 sieht sind BUK Schäden ?
Ich meine, das kannst du doch garnicht einschätzen wenn du noch nie etwas Vergleichbares gesehen hast, oder ?


melden

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

03.04.2015 um 14:38
LaDerobee schrieb:aber du wirst ja wohl ein paar Vergleichsfotos von HE Frag haben, so wie du dich zum Thema so häufig äusserst und behauptest das was man an der MH17 sieht sind BUK Schäden ?
Ich meine, das kannst du doch garnicht einschätzen wenn du noch nie etwas Vergleichbares gesehen hast, oder ?
Wir hatten das Thema Vergleichsschäden hier schon öfter - und alle diese Vergleichsschäden gleichen denen von MH17.
Wenn du abweichende Bilder hast, dann bring sie doch endlich, statt nur davon zu reden - ebenso wie die Bilder von Angriffen mit der Bordkanone aus 90° - das Internet ist doch voll davon, sagtest du, kann doch also nicht so schwer sein, mal was zu liefern...

paco


melden
LaDerobee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

03.04.2015 um 15:19
Also ich habe hier schon öfter auf die Bilder verwiesen von HE Frag, ob das die U-2 oder A-10 Bilder sind die hier im Forum in sehr hochauflösender Form in beiden MH17 threads zu sehen sind, und bevor ich hier noch weitere HE Frag poste die von den "Experten" aus welchen Gründen unkommentiert bleiben seid ihr "Experten mal dran" was zu psoten, das habt ihr nämlich noch nie getan, nur viel drüber geredet.
Und zu den WW2 Bildern, da habe ich schon lange welche, auch solche die geeignet sind einige BUK Verfechter eventuell etwas zu schockieren.
Da ich mir aber die Nachweissuche während einer Diskussion sparen will, werde ich das versuchen möglichst mit Aussagen der Besatzung der Flugzeuge zu den Beschüssen zu untermauern.
Das gestaltet sich etwas schwierig,aber wenn ich das nicht tuen würde, würden hier bestimmt gleich 3-5 Leute nach immer mehr Belegen dafür fragen das das wirklich MK beschuss war.
Sind halt Erfahrungswerte.

Ich lese hier übrigens schon seit Monaten mit und habe noch nicht einnen einzigen Vergleich für HE Frag Beschuss gesehen, und das obwohl heir ejden tag vielfach davon gesprochen wird, auch das es so ausschaut wie HE Frag!
Diese Tatsache ist schon sehr sehr skurril !
dasselbe trifft im übrigen auch auf die internationale Medienkampagne zu, die das auch Tag für Tag behauptet ohne irgendeinen experten vor die Kamera zu bekommen der das zweifelsfrei und ausschliesslich so sieht, sondern eigentlich nur das eine Interview mit dem von Jane, der nach der ausschliesslichen mehrfachen Fragestellung des Reporters ob das ein BUK Schrapnell Schaden sein kann, dann irgendwann kleinlaut sagte:
"Ja es könnte eventuell auch ein BUK-Scahden sein"

@paco dann lass mal nicht nur die anderen suchen, zeig doch mal was du so meinst wie HE Frag ausschaut.


melden
LaDerobee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

03.04.2015 um 15:23
sry natürlich habe ich die HE Frag Vergleiche gesehen die talich gepostet hat, aber von den anderen nichts, die immer behaupten das wäre eine BUK gewesen.


melden

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

03.04.2015 um 15:25
@LaDerobee

Du hast keinen einzigen Beleg gebracht, obwohl du selber behauptet hast, und das mit einer schon fast beleidigenden Art, du hast Welche.

Dennoch werde ich mal auf deine Thesen eingehen, schließlich hast du dir auch etwas Mühe gegeben, und das ganze zusammengeschrieben.
Du denkst sicherlich das wäre meine einzige Theorie, das ist aber nicht so.
ich kam eigentlich auf die MK Theorie dadurch das ich durch Zufall kurz vorher Schadensbilder gesehen habe die (gesichert) einem der BUK vergleichbaren Sprengkopf entstammen
Das wirkte sehr vorbereitet, ist aber im viralen Zeitalter durchaus denkbar möglich.
Die schnelle Festlegung auf die Rebellen insbesondere durch offizielle US Regierungsbehörden machten mich dann aber endgültig stutzig was sich dann noch bestätigte das sie die kanpp eine Woche nach dem Absturz bedingungslos auf Presseanfragen dazu zurücknahmen.
Wo hast du die Schadensbilder gesehen ?, Bitte verlinke die mal, denn ich denke, solche Bilder würden hier einige interessieren. Mich eingeschlossen.
LaDerobee schrieb:Das allein hat mich noch nicht umgetrieben das näher zu betrachten, das echte problem was ich hatte mit der BUK waren die sofort erschienenen Videos und Bilder dazu (am Tag danach).
Die Videos und Bilder wurden vom russischen Staatsmedien verbreitet.
Da laut Aussagen von Igor Wsewolodowitsch Girkin.
Er hat getwitter, man habe eine AN-26 vom Himmel geholt.
Einige Tage zuvor gab es Verlautbarungen seitens der Separatisten, sie hätten eine BUK M1 erobert.

Hier der deutschsprachige Link* : http://de.sputniknews.com/politik/20140717/269034633.html
Eine Antonow An-26 sei gegen 16.00 Uhr über die Stadt geflogen, erzählte ein Augenzeuge RIA Novosti. „Wir haben gesehen, dass eine Rakete das Flugzeug getroffen und eine Explosion ausgelöst hat.“
Hier die Quelle von RIA Novosti dazu:

0717 twitterscreen

Kurze Zeit später, stellte man fest, dass es sich um ein Passagierflugzeug gehandelt habe.
Der SBU Veröffentlichte das "Tonband"


Youtube: Pro-Russian rebels discuss the shooting down of the Malaysian Airlines airliner

Sämtliche Tweets und Videos die Igor Wsewolodowitsch Girkin gepostet hat, wurden gelöscht.
Später wurden sie auch geleugnet.

Ich habe die ganze Geschichte persönlich mitverfolgt.
Das erste was ich gelesen habe, war der Bericht auf RiA novosti.
Danach habe ich die Tweets die dort verlinkt waren gelesen.

20 Minuten später hieß es, eine Malaysische Maschine stürzte über der Ostukraine ab.
Da war mir klar was passiert ist.

Du siehst, die Absturzvideos, und die Behauptungen die Separatisten haben das Flugzeug abgeschossen, stammen aus erster Hand.
LaDerobee schrieb:Es fand zur Zeit des Absturzes ein NATO See-Manöver dort statt, das hat mich eigentlich nur interessiert weil die Russen ein paar Wochen vorher bei einem ähnlichen Manöver durch ELINT das US amerikanische Führungsschiff, einen AEGIS Zerstörer so dermassen kurzgeschlossen haben das deren Eelktronik vollkommen ausfiel.
Das wurde mir durch einen Beamten der NATO Truppen bestätigt. (Hört sich jetzt hochgestochen an, aber ich will mich nicht näher dazu äussern und ich werde denjenigen niemals fragen was er über MH17 weiss, da ich weiss das er mir niemals die Wahrheit darüber sagen darf und ich ihm im Suff auch nicht kompromittieren möchte).
daraufhin habe ich auch die bellingcat-Analysen gelesen und anderes zu dem Thema.
Bei einem NATO Manöver in Kecskemét, Ungarn, einen Monat zuvor gab es Elektronikprobleme:
Und zwar am 5 Juni. zwischen 13:55 und 16:00
Und am 10 Juni zwischen 13:22 und 14:40

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/flugsicherung-radarstoerungen-durch-nato-manoever-a-981575.html

Im Juli gab es zusammen mit der Ukraine, Militärübungen auf der See.
Das Manöver hieß Sea Breeze. Und wurde Vor der Ukrainekriese beschlossen.
Das Manöver war bereits vor der Zuspitzung der Ukraine-Krise geplant worden. Geübt wurden gemeinsames Monitoring kommerzieller Seetransporte, Handlungen bei der Abwehr asymmetrischer Bedrohungen sowie Operationen zur U-Boot-Abwehr.
http://de.sputniknews.com/militar/20140717/269034593.html


Das ganze hat Ohne AWACs stattgefunden. Und ohne elektronische Kampfführung.

NATO AWACS waren zur zeit des Absturzes über 1000 km entfernt.
In Ungarn und Polen. Die Reichweite der Radarsysteme wird mit 500km angegeben.
LaDerobee schrieb:daraufhin habe ich auch die bellingcat-Analysen gelesen und anderes zu dem Thema.
Ich wusste schon aus der Syrienberichterstattung von Higgins das unklar war wie der bezahlt wurde (bzw. die Gerüchte dazu nichts gutes erahnen liessen), ich wusste auch das der schon sehr gut gearbeitet hat, aber die damals vom Westen noch gestütze Opposition (heute IS, Al Nusra) als Schuldige nie erwähnte und das dann offen liess, sondern Schuldige nur benannte wenn es Assad und Assoziierte gewesen sein sollte.
Das hat mich und viele andere schon genervt.
Das ist NUR deine persönliche Meinung.
Und ob nun die USA schuld sind, dass IS und Al Nusra ( bei beiden kämpfen sehr viele Tschetschenen mit) aus der FSA entstanden, oder dass Assads Folterkeller und Fassbomben an der Radikalisierung schuld sind. Kann man streiten.
Genauso müsste man deiner Logik nach Russland für die IS und AL Nusra mitverantwortlich machen.
Schließlich haben die ja die Tschetschenen radikalisiert.
Radikal geboren wurden sie zumindest nicht .
Außerdem kämpft Assad kaum gegen die IS.
Die IS und Assad kämpfen jedoch gegen die vom Westen unterstützte FSA. Wo ist nun deine Logik ?

Außerdem kannst du nicht nur aufgrund deiner mangelnden Sympathie gegenüber Higgins Lüge, Heuchelei, und Verleumdung unterstellen.
Ein Beweis deiner steis, dass diese Vorwürfe zutreffen hast du bis heute nicht erbracht. Obwohl dein Thread schon 10 Seiten lang ist.
Du selber hast @nocheinPoet neulich vorgeworfen sich strafbar zu machen.
Das trifft aber auch auf dich zu.

Und wenn du unseren Systemmedien wissendliche Verbreitung von Lügen unterstellst, solltest du mal nach RUssland blicken, und nachsehen, was dort alles zum Thema MH17 berichtet wurde.

Von technischen Defekten, über SU25, über eingefrorene Leichen der MH370 , bis hin zu Theorien über einen ukrainischen Abschuss mittels einer BUK.
Auch kam umgehen von Putin selbst die Unterstellung, die Ukraine sei schuld, da das Flugzeug über der Ukraine abgestürzt ist.
LaDerobee schrieb:Irgendwan war nicht nur klar das sit faul, sondern oberfaul, nichtmal das sondern einfach nur politisch.
Es wurde auch sehr schnell klar das keine Seite ein offizielles Aufklärungsinteresse hat.
Dazu gibt es von allen Seiten mehr oder weniger starke Motive, ich kann jedes das ich gefunden habe gut nachvollziehen und werde das vielleicht mal in einer Diskussion dazu näher erläutern (bringt aber eigentlich nix, weil das Hinterzimmerpolitik ist die wir kleinen Leute eh nie verstehen weil man uns die Infos nicht geben wird, man kann da nur spekulieren).
Du musst hierbei bedenken, dass Russland höchstwahrscheinlich die meisten Informationen besitzt, da der Abstürzt im Gegensatz zur Nato in der Reichweite ihrer AWACS und Luftaufklärung war.
Das Flugzeug stürzte nur 40km von der Russischen Grenze, im Konfliktgebiet ab.
Und Russland hatte mehr als genug Aufklärungsmaterial in der nähe.
LaDerobee schrieb:Dementsprechend war die Suche schnell eingegrenzt:
1.Bedingung: Suche nach Schäden die eindeutig während der Flugphase geschehen sein mussten.
Daran gibt es keine Zweifel.
LaDerobee schrieb:2.Bedingung: Schäden die auf keinem Fall den maximal möglcihen Parametern eines BUK oder generell eines HE-Frag Sprengkopfes entsprechen.
Das wäre der Nachweis das zumindest keine BUK in den öffentlich bekannten Parametern das Flugzeug getroffen haben.
Ein einzelner deratiger Schaden oder sogar 2 würden noch noch keinen Beweis liefern, da geschickt manipuliert worden sein kann.
Um das auszuschleißen, muss dueindeutige Gründe und Beweise haben, dass das Schadensbild nicht der eienr BUK entspricht. Das musst du mir noch genauer erörtern und belegen.
LaDerobee schrieb:Aber es gibt viele Schäden die beide Bedingungen erfüllen, und fast alle weiteren Schäden sind kaum mit einer BUK oder ähnlichen SAM (öffentlich bekannte BUK Parameter) vereinbar.
Projektilschäden der gängigen und laut Lehrbuch zu benutzenden Sowjetmunition für Flugzeug MK kann hingegen die meisten eigentlich alle bekannten Schäden an der MH17 problemlos erklären.
Das einzige ausstehende Problem zu Projektilen als Tatwaffe sehe ich im Waffenträger, den man oft als SU-25 beschreibt aufgrund der russischen PK vom 22.7.2014.
Meines Wissens nach wird dort aber behauptet das die die dort einem Flugzeug zugeordnete Radarsignatur entweder einer SU-25/SU-25M1/SU-39 (dasselbe Basisflugzeug) oder einer MIG 29 zuzuordnen wären.
Das hast du eindeutig falsch interpretiert.
Russland hat die zivilen Radardaten des Abschusses veröffentlicht, und behauptet, dass beim Tatzeitpunkt ein "Schatten" zu sehen ist. Der möglicherweise von einer SU 25 Stammen könnte.
Es war keine Rede von irgendwelchen Radarsignaturen.
Auch wurde nicht bedacht, dass es ein Teil der MH17 selbst sein könnte, als die MH17 auseinanderbrach.


Oder glaubst du wirklich, Russland kann 40km von der Grenze entfernt, keine SU25 eindeutig identifizieren ?
Sie selbst behaupten , sie könnten die F22 Raptor mit dem Radar erfassen. Und das ist ein Tarnkappenflugzeug !
LaDerobee schrieb:In der PK Präsentation des russischen MoD vom 22.7.2014 ist dann auch noch zur Verwirrung aller in der Grafik ein SU-24 oder MIG 27 Flugzeug zu sehen.
Soviel zum Karfreitag !
Sind daran auch wieder die Westlichen Systemmedien schuld ?
Oder Faule , oberfaule oder politische russische Systemmedien ?


*der Artikel stand früher bei de.ria.ru
Irgendwann wurde ria eingestampft und wurde zu Sputnik News.
Der Artikel wurde am 20:54 22.12.2014 aus welchem Grund auch immer aktualisiert.
Außerdem stimmt die angegeben Veröffentlichung nicht 19:15 17.07.2014
Ich habe es an dem Datum um ca. 18:00 gelesen. Daran kann ich mich noch genau erinnern.
Ich habe jedoch keinen Screenshot gemacht. Kann es also nicht beweisen.
Ist aber auch erst einmal egal.


melden
LaDerobee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

03.04.2015 um 15:31
Ich muss leider zum Kaffetrinken, lieber evil, aber du hast auch nicht sauber zitiert und unterstellst mir Dinge die ich nie so gesagt habe, das liegt auch an mangelnder Lesekompetenz oder dem Willen durch leichtes verfälschen doer weglassen mir sonstwas zu unterstellen.
Auch ein Dankeschön an dich dafür !
Ist hier anscheinend bei einigen Usern sehr verbreitet, naja egal, vielleicht gehe ich anchher noch näher auf einzelne Punkte ein, ich muss aber noch vorher für paco was amchen,d er hat ja keine Lust selber sich mal auf die Suche zu machen, der hat ja auch genug Anhänger die ihm das alles so ohne Nachweis glauben =)


melden

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

03.04.2015 um 15:35
LaDerobee schrieb:Ich muss leider zum Kaffetrinken, lieber evil, aber du hast auch nicht sauber zitiert und unterstellst mir Dinge die ich nie so gesagt habe, das liegt auch an mangelnder Lesekompetenz oder dem Willen durch leichtes verfälschen doer weglassen mir sonstwas zu unterstellen.
Auch ein Dankeschön an dich dafür !
Ist hier anscheinend bei einigen Usern sehr verbreitet, naja egal, vielleicht gehe ich anchher noch näher auf einzelne Punkte ein, ich muss aber noch vorher für paco was amchen,d er hat ja keine Lust selber sich mal auf die Suche zu machen, der hat ja auch genug Anhänger die ihm das alles so ohne Nachweis glauben =)
Ich habe deine Worte in keinster weise verändert,
Ich habe nur nicht jeden Satz von dir Kommentiert und Zitiert.

So wie diesen Hier:
LaDerobee schrieb:Also was soll man machen wenn einen das Thema nicht zur Ruhe kommen lässt ? (Schon wieder Krieg und Elend in Europa, man hätte selber Angehöriger der Opfer der Flugkatastrophe oder der vielfach mehr Opfer in der Ukraine sein können).
Warum sollte ich so einen Satz kommentieren oder Zitieren ?


Und ich hatte einen Fehler beim Zitieren, irgendwo habe ich [Z/ITAT] geschrieben.
Habe es nun korrigiert. Das Layout passt nun.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

03.04.2015 um 15:51
EvilParasit schrieb:Du siehst, die Absturzvideos, und die Behauptungen die Separatisten haben das Flugzeug abgeschossen, stammen aus erster Hand.
nichts da, eigentlich gehört das nicht in den Thread hier, aber es ist schon lange geklärt dass dieser besagte VK Account irgendein privaten Typen gehört, der irgendwelche Gerücht und Infos postet, aber nichts mit den Seps gemein hat. Du solltest erstmal den alten geschlossen Ukraine Thread durcharbeiten bevor du weiter die Unwahrheit verbreitest


melden

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

03.04.2015 um 15:55
@unreal-live
jaa genau Unreal, irgendein CIA Agent, der Live vom Donbass berichtet.
Ist ja nicht so, als wäre das der Einzige Post von dem Account gewesen,..

Du bist der Sieger des Tages.
Vor allem wenn du solche Behauptungen stellst, ohne irgendeine Quelle vorzuweisen.

Und schön, dass du nicht @LaDerobee OT unterstellt hast, als er seine Abneigung zur westlichen Presse als Beleg eines Luft-Luft Abschusses präsentiert hat.

Aber das ist bestimmt was ganz anderes, schließlich teilt ihr ja die gleiche Meinung.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

03.04.2015 um 16:03
EvilParasit schrieb:Du bist der Sieger des Tages.
Vor allem wenn du solche Behauptungen stellst, ohne irgendeine Quelle vorzuweisen.
Bevor du deinem Müll hier reinschüttest durchwühle den alten Thread, ich muss nichts mehr beweisen, da es bis zum erbrechen diskutiert und nachgewiesen wurde. strelkow hat in diversen Interviews schon lange vor dem Abschuss gesagt, dass er kein VK Profil besitzt ( schon lächerlich zu glauben, dass er nichts besseres zu tun hat als ein Profil während der Kämpfe zu pflegen) des weiteren findest du im Profil auch Altausschilderungen des VK Besitzer, der wiederholt geschrieben hat, dass er nur infos weitergibt, die er so hört.


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

03.04.2015 um 16:04
EvilParasit schrieb:Aber das ist bestimmt was ganz anderes, schließlich teilt ihr ja die gleiche Meinung.
unterlasse deine Unterstellungen, mit Sicherheit bin ich nicht seiner Meinung, aber tut auch nichts zur Sache


melden

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

03.04.2015 um 16:05
@unreal-live
unreal-live schrieb:Bevor du deinem Müll hier reinschüttest durchwühle den alten Thread, ich muss nichts mehr beweisen, da es bis zum erbrechen diskutiert und nachgewiesen wurde. strelkow hat in diversen Interviews schon lange vor dem Abschuss gesagt, dass er kein VK Profil besitzt ( schon lächerlich zu glauben, dass er nichts besseres zu tun hat als ein Profil während der Kämpfe zu pflegen) des weiteren findest du im Profil auch Altausschilderungen des VK Besitzer, der wiederholt geschrieben hat, dass er nur infos weitergibt, die er so hört.
Ah er hat keine Zeit verstehe...
:D

Ok und nochmal zum Verständnis, Ein VK Account, von dem der Besitzer behauptet, er gäbe nur Infos weiter die er so hört.
Dient als Quelle für russische Staatsmedien.

Na aber Hallo !

Da freue ich mich doch über unsere CIA Systempresse :D


melden
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

03.04.2015 um 16:07
EvilParasit schrieb:Dient als Quelle für russische Staatsmedien.
Genau so siehts aus, hat einer behauptet das Ria etwa alles richtig schreibt oder keiner Falschmeldung unterliegt, ist halt das gleiche, als wenn das weiße haus seine infos von twitter bezieht


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

03.04.2015 um 16:18
@EvilParasit
[Dient als Quelle für russische Staatsmedien.
Konkret waren es ITAR ITASS, RIA und LifeNews.


melden

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

03.04.2015 um 17:12
@unreal-live

oh hast du den Feiertagsdienst bei mir "Schatten" zu spielen

Tja wie man sieht steh ich mit meiner Aussage nicht alleine da


@LaDerobee

DAs ist ein guter Ansatz, bitte zeig die Lehrbuchschäden und das Lehrbuch gleich dazu, bzgl Beschusschäden von russischen 23mm Kanonen.


melden
Anzeige
unreal-live
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

03.04.2015 um 17:18
@Fedaykin

ich spiel nicht schatten, mir fällt das letzte zeit nunmal unangenehm auf, ich kenne dich noch sehr viel sachlicher


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Lavakraftwerk20 Beiträge