Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

2.010 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Ukraine, Putin, Pilot, Mh17, BUK, Su-25, Su 25

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

20.02.2015 um 20:10
@Talicht

Auf dem Träger selbst siehst du noch ein stück aus Kunststoff. Da ist nichts rot. Wenn dann Verbrannt -> Kohlenstoff.


melden
Anzeige
Talicht
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

21.02.2015 um 02:35
@EvilParasit Ich seh da sogar links am Rand Gras das ist auch nicht rot oder kupferfarben- Das ist grün !
Ich hab es nochmal für die Sehbehinderten mit Pfeilen gekennzeichnet.
Ein spezielles Objekt ist mit einem durchgehend roten Pfeil gekennzeichnet da es als einziges nicht in einem der eingeschlagenen Löcher verteilt ist, sondern als kleine Kugel auf dem Lack und oder dem darunter liegendem Blech haftet, so wie eine Schweissrückstand.

brass

Meine Frage dazu ist doch eigentlich sehr einfach.
Weiss irgendwer woher solche Ablagerungen stammen ?


melden
Talicht
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

21.02.2015 um 05:17
Es wäre echt supi wenn einer der viele Ingenieure, oder Leute die aus militärischem Hintergrund eine Erklärung dafür haben könnten mal etwas dazu schreibt.
Denn diese Ablagerungen sind doch real, oder ist das eine optische Täuschung ?


melden

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

21.02.2015 um 09:38
@Talicht
Moin....
Talicht schrieb:Denn diese Ablagerungen sind doch real, oder ist das eine optische Täuschung ?
Ganz klar ne optische Täuschung! ;) :)

Wir können ja abstimmen!!?
NG


melden

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

21.02.2015 um 10:58
@Talicht Einen hast du vergessen, an der geköpften Niete über dem großen Durchschlag mittig. Einen weiteren auf dem unteren Bolzen.


melden

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

21.02.2015 um 11:28
9ML42L

Noch ein Bild, egal was es ist, es scheint in der Lage zu sein sich zu vermehren ;)


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

21.02.2015 um 11:30
@taren

Es sieht aus, wie Gold, auf Deinem Foto.


melden

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

22.02.2015 um 12:21
@Talicht
Moin Talicht

Hoffe du hast mich nicht falsch verstanden...
Manche tun gerade so als könnte man über gewisse Fragen einfach abstimmen, oder glauben wohl, weil die Mehrheit sich äussernder User, jenes oder welches annimmt... diese Meinung als korrekten Fakt vertreten zu können. Da muss man durch.
Optische Täuschungen sind es nicht....ich denke eher das sie beim Aufschlag entstanden und nichts mit verrosten, Korrosion zu tun haben das Boingteil betreff...Allerdings könnte das Material was aufgeschlagen ist, nun Rosten und so die Farbe erzeugen.... Kupfer ist aber auch eine Alternative.
Ich schau mir die Aufnahmen mal genauer an...

Deinem prinzipiellen "Gemeckere" stimme ich übrigens zu.
NG Z.


melden

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

22.02.2015 um 12:43
https://www.flickr.com/photos/podpolkovnikvvs/14965056844/in/set-72157648874467901
https://www.flickr.com/photos/podpolkovnikvvs/15583134251/in/set-72157648874467901
Hier sind noch zwei Bilder mit dem Belag.


melden

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

22.02.2015 um 12:55
https://www.flickr.com/photos/podpolkovnikvvs/15385807987/in/set-72157648843749181
https://www.flickr.com/photos/podpolkovnikvvs/15572667012/in/set-72157648843749181
https://www.flickr.com/photos/podpolkovnikvvs/15385670128/in/set-72157648843749181
Noch drei Bilder mit den Abmessung, es kann damit eigentlich nur das Front Cockpitfenster sein.
https://www.flickr.com/photos/podpolkovnikvvs/15548110826/in/set-72157648843749181
Ein seltenes Bild zeigt es doch das Element komplett, oft wird nur eine Seite gezeigt.

https://www.flickr.com/photos/podpolkovnikvvs/15023027264/in/set-72157648583060679
https://www.flickr.com/photos/podpolkovnikvvs/15643783185/in/set-72157648583060679
Dieses Teilstück setzt dann direkt auf dem anderen Element ganz rechts an. Man sieht noch die Löcher für die Nieten.


melden

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

22.02.2015 um 13:17
https://www.flickr.com/photos/podpolkovnikvvs/15577596676/in/set-72157648905812571
https://www.flickr.com/photos/podpolkovnikvvs/15601263735/in/set-72157648905812571
Hier aus meiner Sicht das Zwischenstück der Front Cockpitfenster wo wiederum an
https://www.flickr.com/photos/podpolkovnikvvs/15572667012/in/set-72157648843749181
anknüpft, ganz rechts. Leider noch keine Ansicht von vorne gefunden.
https://www.flickr.com/photos/podpolkovnikvvs/15386186250/in/set-72157648843749181
Noch die untere Seite.


melden

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

22.02.2015 um 13:19
Talicht schrieb:Weiss irgendwer woher solche Ablagerungen stammen ?
auf den ersten blick schaut das nach gewöhnlichem "rost" aus, meine ich.
->
Wikipedia: Pitting_corrosion

gelbe/goldene farbe=gelber rost (bei sehr hoher feuchtigkeit)?!


melden

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

22.02.2015 um 17:12
Ein Gefechtskopf der R-60 (hinter dem Seeker)
http://img-fotki.yandex.ru/get/9091/84064482.76/0_8f836_651c6b35_orig.jpg
aus
http://www.stena.ee/blog/virtualnaya-progulka-po-muzeyu-pvo

Typ ist Stange und damit wohl keine mögliche Variante für MH17.


melden

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

23.02.2015 um 06:49
@Talicht

Das sind Rostflecken.
Wahrscheinlich durch Abrieb und Erosion des Projektils. <- demnach Stahl/Guss

Kupfer würde schnell Grün werden.
Jaja Kupferbleche auf Dächern werden nicht so schnell Grün, aber so ein Abrieb oder Späne mit poröser Oberfläche und in solch geringen Mengen, bei Wind und Wetter..
Das fault schnell vor sich hin.


melden

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

23.02.2015 um 09:23
EvilParasit schrieb:Erosion des Projektils.
yep, contamination des materials ist sehr gut möglich!


melden

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

23.02.2015 um 09:38
@Corellian

Würde man ein entfettetes Teil aus Gusseisen oder Stahlguss auf ein Aluminiumblech legen, hätte man nach 1-2 Tagen deutlich sichtbare Rostspuren auf dem Blech.


melden
Talicht
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

23.02.2015 um 15:03
Das sind Rostflecken.
Wahrscheinlich durch Abrieb und Erosion des Projektils. <- demnach Stahl/Guss
Kupfer würde schnell Grün werden.
Jaja Kupferbleche auf Dächern werden nicht so schnell Grün, aber so ein Abrieb oder Späne mit poröser Oberfläche und in solch geringen Mengen, bei Wind und Wetter..
Das fault schnell vor sich hin.
Jep, denke ich auch, Kupferbleche auf Dächern brauchen soweit vom Meer entfernt bestimmt 200 Jahre bis sie so schön grün aussehen =)
Zum Abrieb, genau da wird es ja spannend, das heisse pulverisierte Eisenhaltige Material würde sich niemals einerseits so gleichmässig iin Teilen des Eischussloches ablagern, und andererseits die Mikroabplatzer die sich auf dem Lack ganz fein aber grossflächig verteilt haben tuen das erst nach Monaten ?
Dann wird es nicht dasselbe Material gewesen sein.
Ich tippe da wenn es kein Messing war, eher auf Hydrauliköl, Fetten o.ä. die aus einem Stellwerk der Scheibenwischer oder von der Radaraufhängung kommen könnten.
Oder halt ausgeschmolzenes Harz aus dem Fenster oder dem Radom-Verbund-Material oder sowas in aus dem unmittelbar benachbarten vorderen Flugzeugteilen.

Generell ist das aber die Frage, was könnte es sein, kann man es verifizieren, hat jemand so etwas schonmal gesehen (Z Bsp. Feuerwehrmann/frau nach einem Brand usw. )?


melden

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

23.02.2015 um 16:31
Auch wenn es sehr sehr unwahrscheinlich ist, nachdem ich auf einer Webseite für ein Raketenwerfersystem Flughöhen von teilweise 8500m gesehen möchte ich auch die Möglichkeit nicht komplett ausschließen. Es müsste aber schon extremes Pech sein zufällig in die ballistische Kurve zu fliegen. So schwere Artillerie dürfte es auf beiden Seiten nicht geben die kann man wohl ausschließen, bei Raketenwerfen bin ich überfragt ausser die eine Angabe die ich gefunden habe, kennt jemand hier evtl. Daten?


melden
Talicht
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

23.02.2015 um 17:08
die 8-achter von 1944 konnte wohl 20km weit schiessen und 15km hoch, und das ganze wohl noch einigermassen in Richtung oder vor einer Flugbahn(das ganze dann mit 1 Treffer pro 500 Granaten ;) ). Da die Ukraine eine recht ausgeprägte umfassene Rüstungs und Stahlindustrie hat darf man eigentlich auch sowas nicht ausschliessen. Eine modifizierte Flak auf Basis irgendwelcher Testanalagen aus den 50ern Z Bsp. die im Archiv einer Maschinenbauuniversität gefunden wurden, gebaut mit den Materialien die man eh schon gerade produziert.
Allerdings ist es "gefühlt" unrealistisch da es keinerlei Berichte dazu gibt.
Bei BUK (o.a. SAM) oder Luftangriff (welcher Art auch immer) gibt es zumindest den Nachweise und Indizien darüber das diese Systeme dort vorhanden bzw. aktiv geschaltet wurden (SA-3 siehe BT-Bericht und Abschüsse von SU-25 beim Fronteinsatz).
Da wäre eine Flak vielleicht nicht sofort aufgefallen, aber in irgendeinerweise von einer Seite schonmal angesprochen worden sein. Und dazu habe ich bisher nie was gehört, habe andererseits aber auch nicht speziell danach gesucht.


melden
Anzeige

MH17-Theorien und Diskussion zu Luft-Luft-Angriff

23.02.2015 um 17:20
@Talicht Ich gehe hier nicht von einer gezielten Variante aus, sondern um eine zufällige Kollision, wie wahrscheinlich lasse ich mal dahingestellt. Es kam im 1. und 2. Wk durchaus vor, allerdings haben die auch mehr Munition verschossen und die Flugzeuge waren niedriger und langsamer.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt