Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

629 Beiträge, Schlüsselwörter: Astrologie, Horoskope
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

07.07.2005 um 03:01
@highabove
Weil Matti ein starrköpfiger reduktionistischer Wissenschafts-Fundamentalist ist,
der in seinem selbsthochgegeilten missionarischen Auftragswahn,
die Welt von allem "schlechten" zu befreien,
uns letztendlich von ihm befreit hat.

Wenn Du ihn so sehr verehrst, kannst Du ihm gerne in seine Nicht-Mystery Foren folgen. :D

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
Anzeige
highabove
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

07.07.2005 um 03:19
@relict

Weil Matti ein starrköpfiger reduktionistischer Wissenschafts-Fundamentalist ist

Ja,...gut,...und ? Deswegen wird man hier gesperrt ? Ich dachte hier herrscht Meinungsfreiheit ? Steht zumindest in den AGB´s . Ich habe mir in den letzten paar Stündchen diesen Thread mal durchgelesen und muss sagen, das dieser User ziemlich emotional ist, was man ja eigenlich auch niemanden verbieten oder verübeln kann . Ich muss aber auch sagen, das ich die Beiträge von ihm als äusserst gehaltvoll einstufen muss, weil die Argumentation nicht von schlechten Eltern ist . So richtig etwas dagegen zu setzen hatte da niemand . Ist zumindest meine persönliche Ansicht .

<Wenn Du ihn so sehr verehrst, kannst Du ihm gerne in seine Nicht-Mystery Foren folgen.>

Das verstehe ich nun wieder nicht !?
Wieso verehren ? Ich finde einfach nur die Argumentation sehr hervorstechend .
Verehren tue ich den deswegen noch lange nicht .


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

07.07.2005 um 03:38
@highabove
<! Aber warum gesperrt ? Weil er versuchte Fakten zu vermitteln ?">

DAS alleine hätte nie zu einer Sperrung geführt.

Nö - sondern weil er Forumsmitglieder in übelster Weise beschimpofte! SO simpel und traurig zugleich ist der Grund der Sperrung! Er ist in seinem Fanatismus auch so weit gegangen Anzeigen erstatten zu wollen wg. des postings von Artikeln diverser Wissenschaftler die seinen Behauptungen wiedersprochen haben. (von wg. Urheberrechte!). Ich weiß das, weil er mir persönlich solche Anzeigen androhte. NAchdem ihm wohl die Albernheit solchen Vorgehens klar wurde begann er mit seinen Beschimpfungsposts. Auch DAS ist nachzulesen im Form. Selstam, daß auch die ansonsten so nüchternen User ebenfalls "Verschwörungen" wittern - und matti witterte eine solche auch hier - als er mit seiner reduktionistischen Sicht nicht Furore machte.

Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

07.07.2005 um 03:42
@highabove:

Ja,...gut,...und ? Deswegen wird man hier gesperrt ? Ich dachte hier herrscht Meinungsfreiheit ?

Er wurde gesperrt, weil er hier u. a. verbal amok gelaufen ist, user beleidigt hat, und nur noch polemisiert hat ohne Sinn und Aussagewert.

Ich muss aber auch sagen, das ich die Beiträge von ihm als äusserst gehaltvoll einstufen muss, weil die Argumentation nicht von schlechten Eltern ist .

Ja, genau, wie z. B. :

"Warum glauben eigentlich im Jahre 2005 noch immer soviele Leute an einen solchen Unsinn ?"

"Warum ich nicht daran glaube ? Weil ich weiss, dass das Schwachsinn ist !"

"...was du schreibst, singen Waschweiber am Karfreitag ! Nenn mir eine Kraft, die uns hier beeiflussen könnte . "

"Was soll eigentlich dieser immer von dir wiederkehrende Blödsinn ? "

"Du gehst mir schon von Anfang an auf den Geist mit diesem dämlichen Spruch ! Was soll das blöde gequatsche eigentlich darstellen ? Schaust du zuviel Kampfstern Galickta oder wo hängt deine Festplatte ?....und ich meine jetzt deine persönliche,...nicht die deines Rechners ! "

"Schlafende Haufen stinken nicht . "

"...und lass am Ende diesen blöden Spruch mit der Macht wech......es nervt und ist Quatsch ! .......mach das im Kindergarten ! Obwohl das noch nichteinmal dort hingehört !"

".die mit Hirn, dürfen sich übrigens auch gern zu Worte melden ;-)"

usw. usw. usw. usw. usw. usw. usw. usw. usw. usw. usw. usw. usw. usw. usw. usw. usw. usw. usw. usw. usw. usw. usw. usw. usw.

Nur als stellvertretendes Beispiel der ersten Seiten dieses Threads. Wirklich seeeeehr "gehaltvoll" *lol. Es spricht nicht für Deinen Intellekt, dass Du solche Argumentationen als "nicht von schlechten Eltern" einstufst. Aber jeder eben so, wie er kann *lol

So richtig etwas dagegen zu setzen hatte da niemand

Hahaha, na warum auch? Was willst Du solch Stammtsich-Gelabere auch entgegensetzen?



Das einzige kosmische Gesetz, das es gibt, ist, dass es kein Gesetz gibt, und das einzig absolute, das es gibt, ist, dass es nichts absolutes gibt!


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

07.07.2005 um 03:53
Auch ICH habe von matti gelernt! Die Verwendung des kleinen Wörtchens "Nö". Ich verwende es mit zunehmender Begeisterung! -gg*

Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

07.07.2005 um 20:10
...Vor allem weiss ich jetzt auch mal wer der Matti ist ...Aber warum gesperrt ?

@highabove: dem lieben Matti ging es leider wie Asterix und Obelix im Haus das Verrückte macht - er konnte den Wahnsinn irgendwann nicht mehr ertragen und ist ein wenig ausfällig geworden. Schade :-(

Liebe Esoteriker, seid gewarnt, meine kabbalistische Quersumme ist die E I N S
-----------------------------
Nur Atheisten kommen in den Himmel! Ihre Nächstenliebe ist nicht gottgeschuldet, sondern ehrlich.


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

07.07.2005 um 20:16
@mso123:

umgekehrt wird eher ein Schuh draus *lol

Das einzige kosmische Gesetz, das es gibt, ist, dass es kein Gesetz gibt, und das einzig absolute, das es gibt, ist, dass es nichts absolutes gibt!


melden
besternick
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

07.07.2005 um 21:02
>>Weil Matti ein starrköpfiger reduktionistischer Wissenschafts-Fundamentalist ist, der in seinem selbsthochgegeilten missionarischen Auftragswahn,
die Welt von allem "schlechten" zu befreien,
uns letztendlich von ihm befreit hat. <<

das find ich wirklich gut! :)

ich bin jung, stark und niemanden rechenschaft schuldig!


melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

10.07.2005 um 15:28
Also der vorletzte (wenn ich das richtig sehe) Beitrag von Matti hat schon bis auf paar Einzelheiten was wahres. Zum Thema, stimmt, ist sogar von den einigen Wissenschaftlern bewiesen, also wer Welt der Wunder die letzten zwei Monate verfolgt hat, weis was ich meine.

Schon etwas länger her dachte ich auch, dass das Schicksal in den Sternen zusehen sei, weil mir jemand voller Begeisterung berichtet hat wie toll die ganze Geschichte sei. Später als ich die eine Woche lang die Horoskope verfolgt hatte, merkte ich nichts von dem was da vorher gesagt wurde.

Somit kann man sagen, wer mit sowas Freude hat, viel Spaß, wahr ist es nicht.


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

10.07.2005 um 21:36
@Tyranos:

Hör Dir mal selber zu:

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn stimmt, weil von einigen Wissenschaftlern bewiesen, und in "Welt der Wunder" im Fernsehen haben sie's auch gebracht. Dann hast Du eine Woche lang Horoskope verfolgt, und gemerkt, dass nichts von dem eintraf, was da vorhergesagt wurde. Somit sind Astrologie und Horoskope nicht wahr. Hihihihi, und die ganzen Idioten, die sich mit dem Kram Jahrzehnte lang befassen, um ihn nur annähernd zu verstehen, sind eigentlich total dumm, weil sie wissen nicht das, was Du weißt, nicht? Mann, hätten die doch bloß ma' auch "Welt der Wunder" geguckt, weil dann wären sie heute nicht mehr so dumm ;)

Oh Mann.... glaubst Du tatsächlich, damit der Thematik gerecht geworden zu sein, um solch eine Aussage treffen zu können? Wenn ja, dann - entschuldige bitte - auf eine äußerst naive Art und Weise, die lediglich verkennt, statt versteht.

Das einzige kosmische Gesetz, das es gibt, ist, dass es kein Gesetz gibt, und das einzig absolute, das es gibt, ist, dass es nichts absolutes gibt!


melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

10.07.2005 um 23:55
@geraldo
Du hast mit deiner Beurteilung über mein Kommentar irgendwie recht.

Ich erzähl mal was ich mit Welt der Wunder meinte, bzw. was da genau gelaufen war.

Also da gabs so ein Test wo eine Astrologin die persönlichen Merkmale der Testpersonen anhand von Sternkonstelationen bestimmen sollte. Erstmal müssten sich die Personen selbst beurteilen. Dann muss die Astrologin diese Beschreibungen unter der Berücksichtigung der Sternzeichen und anderer Gegebenheiten wiederfinden. Die daraus resultierenden Ergebnisse werden an die Testpersonen so verteilt, dass jeder eine Beschreibung einer anderen Person enthält und denken sollte es währen seine eigene. Es gab übrigens drei die sich dazu gemeldet hatten. Letztendlich konnten sich die Leute mit den Beschreibungen anderer mehr indentifizieren als mit eigenen. Nach diesen Erkenntnissen wollte die Astrologin in der Sendung nicht erwähnt werden.

Es gab natürlich andere Tests die zeigen sollten in wie fern das ganze der Wahrheit entsprechen sollte und alle hatten den Zweifel an so etwas wie Horoskope hervorgerufen, naja zumindest bei mir.

Wo ich beschrieben habe, an sowas mal geglaubt zu haben, sollte nur zeigen warum ich darüber so denke. Es steckte eigentlich bischen mehr dahinter, ich hatte mich damit schon intensiever beschäftigt bevor ich dem ganzen zu stimmte. Und dann kam die Einsicht halt, dass da irgendwie etwas niht stimmte.

Und an was in diesem Bereich geforscht wird, kann ich nicht beurteilen bzw. keine Ahnung woran da gearbeitet wird.


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

11.07.2005 um 00:21
@Tyranos:

Also ich muss gleich mal festhalten, dass ich kein Vertreter von Astrologie und Horoskope bin. Mir ist die Materie einfach zu zeitaufwändig und komplex.

Ich persönlich glaube nicht, dass die Sterne einen Einfluss auf den Menschen haben, sondern Astrologie ein Hilfsmittel der Selbsterkennung (sogar im Hinbklick auf künftige Entwicklungen) sein KANN. Du kannst Dich in in Form von Selbsterkenntnis in vielen verschiedenen Dingen erkennen - je nach Typus. Astrologie kann eine Methode (von seeehr vielen) sein, für den einen richtig und hilfreich, für den anderen kann sie gänzlich falsch sein.

Es gibt vermutlich auf dem Gebiet Astrologie enorm viel Humbug. Aber den gäbe es auf jedem anerkannteren Gebiet auch, wenn anerkanntere Gebiete (wie z. B. die Medizin) nicht die Hürden hätten, dass sie ohne festgelegte Mindest-Qualifikationsanfordernisse nicht betrieben werden dürfen. Und trotz dieser Mindest-Qualifikationsanfordernisse gibt es selbst auf diesen Gebieten noch immer genug Pfusch.
Bei Astrologie existieren diese Anfordernisse noch nicht mal - da kann man sich vorstellen, wieviele Pappnasen sich auf dem Gebiet als "Kompetenzen" rumtummeln. Ich habe selber aber auch schon sehr fähige Astrologen erfahren.

Bei solchen Studien bin ich aber andererseits auch sehr skeptisch. Denn heraus kommt nicht selten, wonach man gesucht hat. Derjenige, der in einer Studie aufzeigen will, dass Astrologie das Non-plus-ultra schlechthin ist, wird selbst mittels einer seriösen und anerkannten Studie ganz andere Dinge zum Resultat bringen, als jemand, der mit solch einer Studie aufzeigen will, dass nichts an Astrologie dran ist.

Ich denke, es ist wie mit allen Gebieten - ob nun offiziell anerkannte oder nicht: der eigene Umgang damit und die eigene Affinität dazu ist entscheidend.

P.S. Solch Zeitungshoroskope sehe ich übrigens genauso wie Du, nämlich für reinen Jux und Unterhaltung.



Das einzige kosmische Gesetz, das es gibt, ist, dass es kein Gesetz gibt, und das einzig absolute, das es gibt, ist, dass es nichts absolutes gibt!


melden
highabove
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

12.07.2005 um 09:44
@jafrael

Ich konnte nicht eine enizige persönlich Beleidigung dieses Users ausmachen, was ich allerdings, wenn es so wäre, durchaus sogar verstanden hätte . Die postings manch anderer User sind so übertrieben schwachsinnig, das einem sämtliche Haare zu Berge stehen. Aber was solls,.... das scheint in diesem Forum ja zur Tagesordnung zu gehören .


melden
besternick
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

12.07.2005 um 10:13
jaja, highabove

wir sind ja über deine probleme bereits aufgeklärt. ;)

ich bin jung, stark und niemanden rechenschaft schuldig!


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

12.07.2005 um 12:29
@besternick:

hahaha, er spricht über seine eigenen Beiträge *lol
Will halt ein wenig für Unterhaltung hier sorgen - ob er wohl weiß, dass es hier auch eigens eine Kategorie dafür gibt?

Das einzige kosmische Gesetz, das es gibt, ist, dass es kein Gesetz gibt, und das einzig absolute, das es gibt, ist, dass es nichts absolutes gibt!


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

17.09.2005 um 21:57
Astrologie, Horoskope - ich hab nicht die geringste Ahnung, ob das wirkllich was mit den Planeten zu tun hat.
Ich hab früher öfters die Erklärung meines Sonnenzeichens gelesen, das ist der Widder, aber darin hab ich mich nie wirklich erkannt.
Und an solche Horoskope, die Voraussagen machen, von wg. "Vorsicht im Straßenverkehr" oder "Sie werden übermorgen reich", glaub ich nun gar nicht. (Dann doch eher an Glückskekse *gg*)

Aber ich hab vor einger Zeit ein vollständiges Radix-Horoskop bekommen, dafür muß man Geburts-Uhrzeit, -datum und -ort angeben. diese Horoskop behandelt jeden Lebensbereich einzeln, denn jeder wird (angeblich?) von anderen Planeten beeinflußt, und je nach dem, in welchem Zeichen und Haus der Planet gerade stand, wirkt sich das (angeblich?) aus.

Ich würde da nicht blindlings dran glauben, weil ich es mir nicht erklären kann, aber dieses vollständige Horoskop ist dermaßen zutreffend und enthält Aussagen über Vorkommnisse in meinem Leben - das kann kein Zufall sein. Und da es von einem Computer-Programm erstellt wurde und nicht von einem Menschen, der solche Dinge über mich in Erfahrung hätte bringen können, bin ich nun zumindest neugierig auf das Thema.

Wer hat Ahnung von dem Thema oder ähnliche Erfahrungen?

Absence of evidence is not evidence of absence

N.E.S.A.R.A. N O W !


melden
h7-25
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

17.09.2005 um 23:22
>>Wer hat Ahnung von dem Thema oder ähnliche Erfahrungen?<<

keinen blassen schimmer :-D

aber , siehe links, könnte interessant sein !

http://www.cortesi.ch/Schnupperkurs/ku08_fische.htm


http://www.krone.at/index.php?http://wcm.krone.at/krone/C00/S86/kmprog/index.html


melden
sorcer99
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

18.09.2005 um 05:26
Nennt mich einen Irren, aber als ich mein erstes Horoskop gelesen habe konnte ich mich selbst erkennen. Die Astrologie weiß sehr genau von meinen Gefühlen meinen Lebenszielen und meinen Wünschen und meinen Charakter spiegelt sie auch wieder und meine Stärken und Schwächen.
Die Leute die das für Unsinn halten haben dann ein Billighoroskop gelesen.
Ich finde Numerologie ist ziemlich präziese. Aber ich verstehe bis heute nicht, warum die Planeten die Menschen beeinflussen.

DRUM AND BASS FOREVER !

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.


melden
sorcer99
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

18.09.2005 um 05:26
Kann mir einer wissenschaftlich sagen warum die Planeten unser Verhalten beeinflussen ?

DRUM AND BASS FOREVER !

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.


melden
Anzeige
h7-25
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

18.09.2005 um 08:52
ich hab gehört, die planeten beeinflussen uns gar nicht. es wurde nur anhand der sternenkonstellation festgehalten, welche charaktereigenschaften wir haben, wenn wir dann und wann geboren sind. ergo: beobachtet und festgehalten.


interessant ist auch, dass die tierkreiszeichen sich in ihren zugeschrieben eigenschaften, gegenseitig ergänzen & ordnen.


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden