weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

629 Beiträge, Schlüsselwörter: Astrologie, Horoskope
mekkacola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

09.01.2006 um 05:09
seit ca 1h lese ich hier alles intressante durch....so gelacht hatte ich schon lange nicht mehr, ist mein ernst, danke euch allen


melden
Anzeige
swift
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

09.01.2006 um 05:12
kannst du uns konkret an deiner freude teilhaben lassen?

Bei der intendierten Realisierung der linguistischen Simplifizierung des regionalen Idioms resultiert die Evidenz der Opportunität extrem apparent, den elaborierten und quantitativ opulenten Usus nicht assimilierter Xenologien konsequent zu eliminieren!


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

09.01.2006 um 14:24
es gibt noch vernünftige leute hier:) Na klar ist astrologie totaler bullshit, es steckt wie bei vielen einfach nur das große geld scheffeln dahinter. Sorry leute die an solchen scheiss galuben und danach leben, ihr habt einfach keinen realitätssinn


melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

09.01.2006 um 14:41
realitätssinn haben die schon, schliesslich ist es jedem selsbt überlassen, wie er sich sein weltbild definiert.

"When I raise my flashing sword, and my hand takes hold on judgement, I will take vengeance upon mine enemies, and I will repay those who haze me.
Never shall innocent blood be shed, yet the blood of the wicked shall flow like a river. As I will spread my blackened wings and be the vengeful striking hammer of God."
---------
-=ebai=-


melden
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

09.01.2006 um 14:48
zum threadersteller

sollte ich die astrologie richtig verstanden haben, haben die sterne auch keinen einfluss auf die menschen , höchstens wenn uns einer entgegen kommt.


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

27.01.2006 um 17:18
Also, als Unsinn würde ich Astrologie und horoskope nicht unbedingt abstempeln. Zumindest nicht ein exaktes Geburtshoroskop.
Ok, die Horoskoope in den Tageszeitungen sind zu allgemein geschrieben und trffen deshalb so gut wie nicht zu!! Aber lesen tu ich sie trotzdem,
aus spaß an der freude...


melden
roshan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

27.01.2006 um 19:06
>>Also, als Unsinn würde ich Astrologie und horoskope nicht unbedingt abstempeln. Zumindest nicht ein exaktes Geburtshoroskop.<<

ja klar nur weil die sterne, nein momment die erde zu dieser zeit in der ich geboren bin so und so stand verläuft mein leben jetzt anders?
also ehrlich vor 600 jahren hätte ich gesagt ok, der kann das nicht besser wissen aber jetzt mal ehrlich wenn etwas mit sicherheit humbug ist dan ja wohl horoskope jeder art. ich meine mach doch mal einen blind test schreibe deine daten an 15 verschiedene "angesehene" unternehmen welche geburtshoroskope raus bringen du bekommst auf jeden 15 verschiedene horoskope.
wow das menschen so verblendet sein können. du entäuschst meinen glauben an die menschheit.ehrlich.


melden
dionysosxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

03.04.2006 um 21:02
>die sterne haben keinen einfluss,die braunen blätter machen ja auch nicht den>herbst.sie zeigen nur rythmen auf,oder veränderungen und eigenschaften.so wie >mirdie braunen blätter symbolisieren,das es kälter wird,es herbs ist.viel regen>wartet,wir uns von der sonne entfernen,das der sommer vorbei ist,der winter>naht,die tage kürzer werden etc etc.
>das machen nicht die blätter,aber siekönnen uns dies zeigen.

Ist ja gut und schön, aber wie bringst du das jetzt mitder Astrologie in Verbindung?
Ebenso McGregor, du sagst, -mit Dehlefson-, die Sternezeigen ja nur an. Was anderes tun sie ja garnicht.
Aber warum sie anzeigen und wassie anzeigen, darüber wird nicht geredet.
Die Sterne zeigen an, weil sie den gleichenGesetzen unterliegen wie die Menschen auch, heisst es weiter. Was für Gesetze damitgemeint sind, wird nicht gesagt.
Ausserdem besteht da doch noch ein feinerUnterschied, die Gesetze der Natur wirken sehr wohl auf den Menschen, d.h. auf seinePsyche. Aber die Planeten bleiben davon unberührt. Die Sonne z.b. verändert dasTemperament eines Menschen, geht mal in den Süden, dort trifft man einen ganz anderenSchlag Menschen als in Norwegen, also wirkt das Gesetz der Sonne auf mich. DieselbenGesetze wirken auf die Sonne aber nur in der Form das sie eben immer weiter ihre Bahnenkreist.
Bei dieses Gedankenspiel, wird übrigens sehr deutlich das Anzeigen undAnzeigen ein Himmelweiter Unterschied ist. Geht die Sonne in Europa in den Widder blühtder Frühling auf, wenn sie in Australien in den Widder geht bricht Herbst an. Also ichfrage nochmal, was zeigt sie denn nun an ?

Machen wirs ganz Abstrakt. Wir habenalso eine kosmische Uhr mit 10 Zeigern.
Wie soll man sich das vorstellen ?
Ihrtut so als könnte man mit einfachen, schönen, anschaulichen Beispielen mal eben erklärenwie das funktionieren soll.
Zeigt der Kosmos nun 12:11:10:9:8:7:6:5:4:3, was soll dasdann für ein komisches Gesetz sein was überall wirkt und eben auch auf den Menschen, wasdann alles erklärt ? Und was ist der Mittelpunkt ?
Wo Laufen denn die Zeiger unsererkosmischen Uhr hin, was meint ihr ?
Ja, auf den Menschen! Und nun heisst es, daskosmische Gesetz welches überall wirkt, zeigt an.
Das heisst, ich kann mit denrichtigen Instrumenten ein Horoskop aufgrund meiner Blut"daten" erstellen. Könnt ihr mirfolgen ? Ich versuche nämlich nur ausseinander zu legen was vorher alles in so schöneWorte verpackt wurde, dass man es liebend gerne so stehen lassen würde, aber wo ist derErkenntnis?
Ich kann beim besten Willen keine finden.
Wo liegt die Causa Finalis?
Im Anzeigen ?

greetz dionysos aka demian


melden
jolchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

03.04.2006 um 21:22
@dionysos
"Die Sonne z.b. verändert das Temperament eines Menschen, geht mal in denSüden, dort trifft man einen ganz anderen Schlag Menschen als in Norwegen, also wirkt dasGesetz der Sonne auf mich."

das möchte ich so nicht unbedingt stehenlassen. dasmit der sonne ist eine frage des breitengrades und nicht des meridians. denn diesonneneinstrahlung auf 50 grad nord in mitteleuropa ist durchschnittlich gesehen diegleiche wie auf 50 grad in ostchina. und dort hats auch einen anderen schlag mensch. dasargument kann ich so nicht nachvollziehen...


melden
fnord23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

04.04.2006 um 14:18
Wenn der Mond ganze Meere heben und senken kann, warum sollten dann Planeten nicht auchuns beeinflussen können!?

Der nächste Satz ist wahr!
Der vorrige Satz ist falsch!

glaube nichts was du liest!


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

04.04.2006 um 15:13
Und wie sollen die Planeten das machen?

"Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.Ich bin der Geist der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles was entsteht, ist wert das es zugrunde geht. Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles was ihr Sünde, Zerstörung, kurz das Böse nennt, mein eigentliches Element..."
-=ebai=-


melden
gnoettgen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

04.04.2006 um 15:16
man kann die Planeten und den Mond nicht in dieser Thematik vergleichen

wenn die Erde schreien könnte, wären wir alle taub.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

04.04.2006 um 15:17
Nun verdirb mir doch nicht den Spaß... :D

"Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.Ich bin der Geist der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles was entsteht, ist wert das es zugrunde geht. Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles was ihr Sünde, Zerstörung, kurz das Böse nennt, mein eigentliches Element..."
-=ebai=-


melden
roshan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

04.04.2006 um 15:22
vor 5000 jahren hat schon moses gesagt dass es scheiße ist sich auf irgentwelchesternenkonstelationen die zukunft einzubilden.

ich glabe es ist der kläglicheversuch einiger menschen sich eine illusion von kontrolle zu schafen. echt erbärmlich.

Krieg ist Gottes art den Amerikanern Geographie bei zu bringen


melden
gnoettgen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

04.04.2006 um 15:26
zumal das lächerliche bei dieser ganzen Horoskop und Tierkreiszeiche Sch***** ist ja, daseben diese 'Tierkreiszeichen' nicht mehr auf die Monate zutreffen denen sie eigentlichzugeordnet sind

wenn die Erde schreien könnte, wären wir alle taub.


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

04.04.2006 um 15:47
@roshan
ich glabe es ist der klägliche versuch einiger menschen sich eineillusion von kontrolle zu schafen. echt erbärmlich.

Das könnte man aberauch von Religionen behaupten, nur statt "kläglich" -> "gelungen" einsetzen. ;)

--------------------------
Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.
-=CIA=- *|CduS|*


melden
roshan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

04.04.2006 um 15:54
nein religion gibt dir auch keine sicherheit nur einen gewissen grad an erkentniss dernur noch mehr fragen aufwirft.

Krieg ist Gottes art den Amerikanern Geographie bei zu bringen


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

04.04.2006 um 15:56
Hmm ist aber auch ähnlich der Vorgehensweise der Astrologie.
Nur das diese Dir einenvon vielen Wegen aufzeigt, gehen musst aber auch Du ihn immernoch selber, die Religiongibt Dir diesen allerdings meist fest vor.

--------------------------
Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.
-=CIA=- *|CduS|*


melden
shadowx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

04.04.2006 um 16:00
In gewisser Weise haben Sterne und Planeten schon einfluss auf den Menschen, aber nichtin dem Maße das sie unser Schicksal verändern. Sie gehören halt zur Natur und die prägtuns ins gewisser Weise schon irgendwie...

Sein Schicksal hat jeder selbst in derHand und das sollte sich jeder mal bewusst werden, bevor er sich auf so einenHoroskopquatsch einlässt.

Diese Horoskope sind eh nichts besonderes, kein Wunderdas sie überraschenderweise mal hin und wieder zutreffen...denn all die Angaben inHoroskopen sind sehr allgemein dargestellt und man kann da so gut wie alles hineininterpretieren, bis sich dann am Ende herausstellt, dass das Horoskop recht hatte, auf"wundersame Weise".


melden
Anzeige

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

04.04.2006 um 19:25
Ich habe mir jetzt den ganzen Thread durchgelesen (uff...) weil mich das Themainterressiert. Beschäftige mich seit ca. 20 Jahren mit Astrologie, nicht ständig, aberimmer wieder.

Was hier noch nicht erwähnt wurde, ist, dass die Planeten in alterZeit als Götter gesehen wurden, die Eigenschaften haben. Vielleicht macht dies dieAstrologie für einige verständlicher.

Merkur( Hermes), der Götterbote, wirddargestellt als junger Mann mit Flügeln an den Füssen. Steht in der Astrologie für Geist,Intellekt, Informationsvermittlung (Datenübertragung), Sprache. Gott der Kaufleute undHändler und auch Taschendiebe.
Venus symbolisiert die Schönheit, Harmonie, Kunst undWeiblichkeit.
Mars (Ares) die Tatkraft, Kampf, Agression (positiv wie negativ).
Jupiter ist das grosse Glück, der Wohltäter, das sich ausdehnende Prinzip ( negativ:Übertreibungen, Zuvieldesguten).
Saturn, der Hüter von Zeit und Raum. DieVerlangsamung, die Verantwortung, das zusammenziehende Prinzip, das Lernen (müssen),Pflichten, der Vater.

Die neu entdeckten Planeten:
Uranus, derfreiheitsliebende. Plötzliche Ereignisse und Veränderungen.
Neptun, der Meeresgott,symbolisiert die Auflösung, Seele, Meditation, Sucht und Drogen.
Pluto (HadesUnterwelt) die Transformation.
Sonne, das eigene Licht, das Selbst...
Mond, dieStimmung, Laune, das Volk, Frau, die Mutter...

Wenn man z.B. den Merkur imWidder hat, verbindet man in der Interpretation die Eigenschaft des Merkur mit derQualität des Widders. Dieser nimmt sich wahrscheinlich kein Blatt vor den Mund, auch wenner lieber nichts sagen sollte. Aber ein ehrlicher Mensch.
Wenn dieser Widder- Merkurz. B. im 5.Haus steht (1.Haus-Widder, 2. Haus-Stier, 3. Haus-Zwilling.....12.Haus-Fische)verbindet man die Qualität des Löwen (5.Haus) mit diesem Widder-Merkur. D.h. m.E.: einerder sagt was er sich denkt, auch prahlt, und viel Selbstbestätigung will.
Wenndieser löwische Widder-Merkur einen Aspekt ( 0°,60°,90°, 120° oder180° Verbindung zueinem anderen Planeten) hat, z. B. ein Quadrat (90°) zum Saturn, dann ist wiederum zubeachten:

dass die 90° Verbindung disharmonischer Natur ist,
das derSaturn auch bestimmte Eigenschaften hat, die wirken,
in welchen Sternzeichen ersteht,
in welchen Haus er steht,
welche Aspekte er seinerseits zu anderenPlaneten hat. Es ist natürlich möglich und häufig, dass die einzelnen Planeten zumehreren anderen Planeten Aspekte bilden.

All dies muss in der Deutung einesHoroskopes beachtet und verbunden werden, und noch viel..... mehr, es sind nicht umsonstso viele Bücher über Astrologie geschrieben worden seit Jahrhunderten. Es gibt hier soviele, die glauben, die Zeitungshoroskope sind Astrologie. Das hat damit überhaupt nichtszu tun und ist wirklich Schwachsinn.

Man könnte sagen die Planeten (Götter) sinddie Schauspieler. Das Sternzeichen in dem sie stehen, ist die Rolle (Charakter) die siespielen, und je in welchem Haus sie sich befinden, das ist eben das Lebensgebiet, in demes sich abspielt. Dann haben sie auch noch Beziehungen (Aspekte) zueinander. Manche sindsich wohlgesonnen und unterstützen sich, und manche vertragen sich gar nicht undbehindern sich gegenseitig.

Ich finde die Astrologie eine gute Ergänzung zurPsychoanalyse und eine Unterstützung und Hilfe bei entscheidenden Lebensfragen.

Lieben Gruss s.n.a.f.u.


Freewheelin`Franklin sez:
Dope will get you thru times of no money better, than money will get you thru times of no dope.


melden
153 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden