weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

629 Beiträge, Schlüsselwörter: Astrologie, Horoskope

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

13.11.2008 um 10:55
Im Mittelalter dachten die Menschen das die Erde und Sie der Mittelpunkt der Welt seien und sich alle Sterne um sie drehen und einen Einfluss hätten.
Heute sollten wir es besser Wissen.


melden
Anzeige

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

13.11.2008 um 10:58
@Antharis79

Ja ganz Recht, wer behauptet den, das Dein individuelles Schicksal bereits bis zum Ende festgemauert ist?

Tendenz meint ein Streben, eine Neigung. Da hat der Eine diese, der nächste ne andere Neigung.

Bleiben wir doch bei Deinen Zwillingen. Da soll es welche geben, die wurden gleich nach der Geburt getrennt. Wussten nichts voneinander. Lernen sich zich Jahre später kennen.
Haben die selbe Frisur, tendieren sogar zur selben Klamottenmarke usw. und so fort.


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

13.11.2008 um 11:22
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Bleiben wir doch bei Deinen Zwillingen. Da soll es welche geben, die wurden gleich nach der Geburt getrennt. Wussten nichts voneinander. Lernen sich zich Jahre später kennen.
Haben die selbe Frisur, tendieren sogar zur selben Klamottenmarke usw. und so fort.
Man will auch festgestellt haben das Eineiige Zwillinge die nach der Geburt getrennt wurden beide in gleichen massen Gläubig oder auch nicht sind.
Nur dürfte das dann an den Genen Liegen und nicht an der Sternen Konstellation.


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

13.11.2008 um 11:43
@ jimmybondy

Und dass Zwillinge gleich aussehen, gleiche Klamotten tragen und ähnliche Haare haben, liegt am Jupiter im 4. Haus und einer Opposition zwischen Mond und Saturn, oder wie?

PS: (Die Olsen-Twins zB haben übrigens inzwischen schon lange keine gleichen Haare mehr). Ausnahmen bestätigen die Regel.

Ist mir wurscht. Ich glaub nicht an Horrorskope ^^. Jeder ist für sein Schicksal verantwortlich, unabhängig von Planeten/Sternenkonstellationen. Sonst gäbe es keinen freien Willen.

Posting von mir aus zumindest hier beendet. Sinnlos.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

13.11.2008 um 11:44
@jimmybondy

Mit denen wirst Du nicht auf einen grünen Zweig kommen, sie sind grundsätzlich dagegen
eigenstellt und denken Du hättest die Pflicht sie vom Gegenteil zu überzeugen.

Tatsächlich ist es aber so, daß manchen Menschen jeglicher Sinn für höhere
Zusammenhänge fehlt und sie sich deshalb ausschließlich an der Schulwissenschaft
orientieren.
Mit solchen kannst Du nicht über Astrologie diskutieren, genausogut kannst Du Dich mit
Kühen über das Eierlegen unterhalten.

Was Dein Horoskop betrifft, Deine Familie spielt offensichtlich eine relativ herausragende
Rolle in Deinem Leben.
Nichts desto trotz willst Du es in Deinem Berufsleben besonders weit bringen.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

13.11.2008 um 11:48
@antharis

Man merkt wie wenig Ahnung Du von Astrologie hast, sonst würdest Du wissen, daß ein
Horoskop eben genau besagt, daß jeder für sein Schicksal verantwortlich ist .

Aber bitte, glaub was Du willst, Hauptsache Du willst es, wie es sich zur Wahrheit
verhält, scheint bei Dir ohnehin eine untergeordnete Rolle zu spielen, das bemerkt man
schon an der Aggressivität mit der Du Deine Posts schreibst.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

13.11.2008 um 11:55
@antharis:
Antharis79 schrieb:Wenn ein Horoskop erstellt wird, sind Sternkonstellation, Geburtszeit und -ort relevant.
Was noch? Nichts.

(Eineiige) Zwillinge werden geboren.
Gleiche Zeit.
Am gleichen Ort.
Unter der gleichen Sternkonstellation. (der Mond ist um höchstens einige Bogensekunden weitergezogen)

Einer wird mit 36 von einem Auto totgefahren.
Der andere stirbt mit 79 friedlich im Bett.
Sie haben vollkommen unterschiedliche Fingerabdrücke.

Wie wollen denn die "Horoskopisten" dieses Argument aushebeln? Durch die wenigen Bogensekunden der Mondkonstellation?
Astrologie ist nicht alles, was dein Leben beeinflusst, was noch eine große Rolle spielt, sind die Genetischen Faktoren und Informationen, die bei jedem Menschen verschieden sind! Außerdem spielt auch die Gehirn Programmierung im Laufe des Lebens eine wichtige Rolle, sowie andere äußere Einflüsse! Du siehst also das Thema ist sehr Komplex. Astrologie ist eine Hohe komplexe Kunst, weshalb auch taothustra1 schon auf folgendes aufmerksam gemacht hat:
taothustra1 schrieb:Was wirklich dahinter steht ist weit mehr, als man von billigen Computer- oder
Zeitungshoroskopen ableiten kann.

Eigennützige Astrologen und dumme leichtgläubige Menschen haben das Ansehen der
Astrologie erst recht in den Schmutz gezogen.
Grüße


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

13.11.2008 um 12:01
Gesetzt der Fall, wir haben 2 Statistiken.

Einmal die Getreideernten von Amerika. Dazu nehmen wir eine Statistik, die etwas über die Fahrradverkäufe in Deutschland sagt. Wir beobachten, das die beiden Statistiken sich stets ähneln, immer gleich hoch und tief ausschlagen. Was kurios ist, da diese Dinge nichts mit einander zu tun haben. Wenn wir diese Regelmäßigkeiten jedoch dennoch haben, können wir mit der Zeit also durch die Fahrradverkäufe in Deutschland etwas über die Getreidernten in Amerika erfahren, auch wenn es keinerlei sonstige Bezüge zueinander gibt. Mir ist leider der Fachterminus dafür entfallen, aber es gibt solche Geschichten tatsächlich in der Welt.


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

13.11.2008 um 12:24
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Wenn wir diese Regelmäßigkeiten jedoch dennoch haben, können wir mit der Zeit also durch die Fahrradverkäufe in Deutschland etwas über die Getreidernten in Amerika erfahren, auch wenn es keinerlei sonstige Bezüge zueinander gibt.
Nur wird kein Schwein aus den Himmelskörpern Lesen können wie z.B. Fahrradverkäufe in Deutschland mit dem Auftauchen vom Halleyschen Komten in Zusammenhang stehen und ob sie das überhaupt tun.
Sollen wir wirklich Glauben das sich die Himmelskörper um unser Geschick drehen?


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

13.11.2008 um 12:41
@jimmybondy

Gesetzt der Fall, wir haben 2 Statistiken.

Einmal die Getreideernten von Amerika...


Aber was hat das mit Astrologie zu tun? Gibt es denn irgendwelche überprüften! Statistiken, die einen Zusammenhang zwischen den Planeten/Sternen und menschlichen "Tendenzen" aufzeigen. Mir sind keine bekannt.


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

13.11.2008 um 12:43
@fritzchen1

Wenn durch jahrhunderte lange Beobachtungen zB. auffällt, das Menschen mit Jupiter im fünften Haus ein optimistisches und fröhliches Temperament haben, dann muß das soviel wie die Fahrräder und das Getreide miteinander zu tun haben, dennoch gibt es dann diese Wahrscheinlichkeit ja nichts destotrotz.

DAS sollte mein Beispiel aussagen.


Ich zweifle keine Sekunde daran das taothustra1 mit seiner Aussage Recht hat, hier keinen einzigen Skeptiker überzeugen zu können. Das ist auch nichtmals meine Absicht, das Titelthema gibt ja schon völlig wert un-neutral die Richtung vor, das alles nur Unsinn sein kann.

Aber dennoch merkt man, das betreffende Skeptiker keine Ahnung vom Thema haben und so etwa den Todeszeitpunkt im Horoskop lesen, oder auch Kometen dort unterbringen wollen.


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

13.11.2008 um 12:52
@ilchegu

>>Aber was hat das mit Astrologie zu tun? Gibt es denn irgendwelche überprüften! Statistiken, die einen Zusammenhang zwischen den Planeten/Sternen und menschlichen "Tendenzen" aufzeigen. Mir sind keine bekannt.<<

Na klar gibt es diese Statistiken, das nennt sich dann ja eben Astrologie.^^
Aber Du meinst sicher wissenschaftlich überprüfte Zusammenhänge, selbstverständlich gibt es die nicht, da es sonst ja auch dieses Thema nicht gäbe.

Intressierten habe ich auf der letzten Seite einen Link gepostet, möge ein jeder selber überprüfen, wie sehr er sich darin erkennt, oder auch nicht. Oder wie allgemeingültig jemand die Aussagen hält, oder auch nicht. An solch einer Diskussion hätte ich Spaß.

Wie auch immer die Meinungen ausfallen, völlig unabhängig davon hat es sich noch immer gelohnt, sich mal mit sich selber auseinander zu setzten. Das ist mir persönlich Sinn genug, ich muß hier wie gesagt auch niemanden überzeugen.


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

13.11.2008 um 13:00
@jimmybondy

Ich glaube überhaupt nicht an Astrologie, aber ich lese gerne Horoskope und beschäftige mich manchmal ganz ein bisschen damit, weil es mir Spass macht.

Schlimm finde ich es allerdings, wenn Menschen z.B. bei AstroTV anrufen und fragen, ob die Sterne denn gut stünden, sich jetzt selbständig zu machen. Da denk ich mir immer, wenn er da die Sterne fragen muss, dann kann er nur Pleite gehen :)


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

13.11.2008 um 13:12
Das finde ich auch nicht schön, zumal diese Menschen manchmal gewichtige Probleme haben und auch richtige Hilfe bräuchten, anstatt abkassiert zu werden.


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

13.11.2008 um 13:22
Ich halte auch nix von sowas. Les mir aber trotzdem das Horoskop jeden Tag durch. Oo


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

13.11.2008 um 13:31
Astrologie ist letztendlich nur für diejenigen interessant, die selbst einen eigenen Einstieg
dazu gefunden haben, dann kann man diskutieren und Erfahrungen austauschen und auch
beraten.

Daß mit der Astrologie eine Menge Unfug getrieben wird, hat ja keiner in Abrede gestellt.
Aber deshalb die Astrologie als solche zu verurteilen ist dasselbe wie wenn ein Buschmann
der noch nie ein Auto gesehen hat von einem Auto überfahren wird und dessen Stammesgenossen
dann behaupten, das Auto wäre ein böses Monster.

Und das ist genau das Level auf das sich dann die sogenannten Kritiker und Skeptiker
tatsächlich stellen.


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

14.11.2008 um 11:47
Den Planeten ist es absolut egal was mit uns ist. Allerdings sind die Dinger riesig, wenn auch weit weg. Aber daß sie einen Einfluss auf uns haben können das unterstelle ich den Planeten mal.

Der Mond bewegt ganze Meere und der Mensch besteht ja auch zu etwa 80% aus Wasser. Also von der Seite her ist es recht wahrscheinlich, daß die Planeten und deren Konstellationen eine Wirkung haben müßen.


melden

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

14.11.2008 um 12:37
gondolfino schrieb:Der Mond bewegt ganze Meere und der Mensch besteht ja auch zu etwa 80% aus Wasser. Also von der Seite her ist es recht wahrscheinlich, daß die Planeten und deren Konstellationen eine Wirkung haben müßen.
Ja Klar dann erkläre uns doch mal warum die Wirkung der Gravitation, die durch eine Sternen Konstellation zu standen kommt auf Menschen anders wirkt, nur weil sie unter einem anderen Steuerzeichen geboren sind?
Kannst du dir vorstellen, wie die Gravitation eines Sternes der mehrere Tausend Lichtjahre von uns entfernt ist auf der Erde wirkt?
Astrologie mit Gravitation in Verbindung zu bringen ist einfach nur Blöd.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

14.11.2008 um 13:06
Könnte ja auch sein, dass alles sich immer wiederholt - bis zu einem gewissen Grad -, und dass die Planetenkonstilation einfach nur zeigt welchen Punkt in der Sinuswelle wir gerade erreicht haben.


melden
Anzeige

Astrologie, Horoskope,...nichts als Unsinn !

14.11.2008 um 17:43
@fritzchen1

Du hast sicher recht, wenn man ein oder zwei Planeten aus unserem Sonnensystem entfernen würde hätte das sicher keinerlei Wirkung auf uns. Sind ja Lichtjahre weit weg die Dinger. ;) So ein Jupiter ist auch nur 318x schwerer als die Erde.

Und daß die Gravitation unerheblich ist, sieht man ja schon daran, daß Sie gerade mal dazu fähig ist Lichtstrahlen aus der Bahn zu werfen. Von daher ist die Idee, daß Gravitation etwas damit zu tun haben könnte völlig abwegig. ^^


melden
308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden