Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeitreisen - Beweis möglich?

885 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeitreisen, Beweis

Zeitreisen - Beweis möglich?

24.06.2015 um 19:19
Leute... In unserer Dimension ist Überlichtgeschwindigkeit nicht möglich... Beechleunigt man ein Photon schneller als 300 000 km/s, dann existiert es nichtmehr... Licht ist das, was uns existieren lässt, es legt unsere ganze Konstellation vor... In die Zukunft kann man nie reisen, denn da existiert man noch nicht, bzw die Bewusstseinseindrücke ( müsst ihr noch nicht verstehen). In die vergangenheit kann man auch nicht reisen, da du das Raumzeitgefüge verlangsamen müsstest und das geht ebenfalls nicht, da licht nicht langsamer "sich ausbreiten kann" licht ist wie die Raumzeit...es hängt mit der Zeit zusammen...wir sprechen von der Lichtzeit...die Zeit, die in unserer Ebene der Existenz herrscht... Ich hab eine Theorie zur wurmlochreise aufgestellt und Habe eine lösung gefunden... Aber nicht diese, wobei man durch verdichteten, gekrümmten Raum sich bewegt...Man würde sich nur durchbmehr Raum bewegen und würde für äussere beobachter langsamer eine Bewegung erfahren... Aber die exakte theorie stelle ich nicht hier auf... Wesshalb wir zeitverschiebungen haben durch gravitataion, wesshalb sich der raum krümmt und wesshalb man trotz der Relativitätstheorie wurmlichreisen betreiben kann... Wesshalbb wir existieren und vorallem was existenz ausmacht... Ich würde verspottet, ausgelacht und nicht ernst genommen werden, aber das wissen ist immer verfügbar, man muss es nur zulassen:-) ihr wollt alles immer berechnen, sehet aber die zahlen nicht


melden
Anzeige

Zeitreisen - Beweis möglich?

24.06.2015 um 19:43
Elmsfeuer schrieb:ihr wollt alles immer berechnen, sehet aber die zahlen nicht
Aber du siehst die Zahlen, hast aber nichts berechnet. Richtig? :D


melden

Zeitreisen - Beweis möglich?

24.06.2015 um 21:52
Korrekt:-) entweder du hast es verstanden, oder wendest ironie an... Man muss nicht etwas berechenen um es zu verstehen... Man muss es verstehen um es berechnen zu können...


melden

Zeitreisen - Beweis möglich?

24.06.2015 um 22:31
Elmsfeuer schrieb:Man muss es verstehen um es berechnen zu können...
Wenn du es verstanden hast, dann berechne es doch mal.


melden

Zeitreisen - Beweis möglich?

25.06.2015 um 10:16
Elmsfeuer schrieb:In unserer Dimension
In welcher der vier Dimensionen der Raumzeit leben wir denn?
Elmsfeuer schrieb:ist Überlichtgeschwindigkeit nicht möglich
Wenn das richtig ist, dann ist das...
Elmsfeuer schrieb:Beechleunigt man ein Photon schneller als 300 000 km/s
... doch gar nicht möglich und eine Aussage wie...
Elmsfeuer schrieb:dann existiert es nichtmehr
alles andere als ne Tatsache. Könnt man doch jeden Scheiß für diese Situation behaupten. Dann tanzt das Photon Samba auf Zumba. Dann werden alle Menschen Bundeskanzler. Dann...

Netter Witz am Rande:
Elmsfeuer schrieb:In die Zukunft kann man nie reisen
Und was tun wir da gerade?
Elmsfeuer schrieb:wir sprechen von der Lichtzeit
Ihr?

...

Ich fürchte, Du hast in der falschen Rubrik gepostet. Klingt mir arg nach Spiritualität oder E&M.


melden

Zeitreisen - Beweis möglich?

25.06.2015 um 19:28
@Noumenon
Da hast du auch absolut recht! Vor allem Zeitreisen in die Zukunft sind im Prinzip ein Kinderspiel: Man nehme bspw. einen Stuhl (Hocker o.ä. tut's auch), setze sich hin (wenn man möchte, kann man dabei auch seine Quanten bzw. Beine verschränken, um dem ganzen Procedere einen Hauch von Wissenschaftlichkeit zu verleihen), warte ein paar Minuten und... tada! Schon ist man ein paar Minuten in die Zukunft gereist.
Das wäre das einfachste Beispiel, geht am Kern des Begriffs "Zeitreise" aber vorbei. Laut Tante Wiki ist eine Zeitreise "eine Bewegung in der Zeit, die vom gewöhnlichen gerichteten Zeitablauf abweicht". Paradebeispiel dafür ist das Nutzen der bereits angesprochenen Zeitdilatation, die aber auch nur zur Folge hat, daß das kalendarische Alter schneller wächst als das biologische. Ein analoger Effekt ließe sich auch ganz ohne relativistische Effekte mittels Kryostase erzielen. Man reist also nicht wirklich in die Zukunft, sondern wird nur älter als ein Nicht-Reisender.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisen - Beweis möglich?

25.06.2015 um 19:45
Eine erfolgreiche Zeitreise in die Vergangenheit würde das Prinzip von Ursache und Wirkung außer Kraft setzen. Schon aus diesem Grunde ist sie nicht möglich.


melden

Zeitreisen - Beweis möglich?

25.06.2015 um 20:12
Elmsfeuer schrieb:Leute... In unserer Dimension ist Überlichtgeschwindigkeit nicht möglich... Beechleunigt man ein Photon schneller als 300 000 km/s, dann existiert es nichtmehr... Licht ist das, was uns existieren lässt, es legt unsere ganze Konstellation vor... In die Zukunft kann man nie reisen, denn da existiert man noch nicht, bzw die Bewusstseinseindrücke ( müsst ihr noch nicht verstehen).
"Wenn auch nicht buchstabengetreu, so gehorcht die Verschränkung doch dem Geist der Relativitätstheorie. Zwar können verschränkte Systeme auch über große räumliche Entfernung miteinander wechselwirken, dabei kann aber keine Information übertragen werden, sodass die Kausalität nicht verletzt ist. Dafür gibt es zwei Gründe:

Quantenmechanische Messungen sind probabilistisch, d. h. nicht streng kausal.
Das No-Cloning-Theorem verbietet die statistische Überprüfung verschränkter Quantenzustände."


melden

Zeitreisen - Beweis möglich?

25.06.2015 um 20:15
Zeitreisen in die Vergangenheit wären allerhöchstens in Gödels hypothetischem Universum möglich, also einem rotierend kreisförmigen Raumzeitgefüge. Jede Raumreise würde auch einer Zeitreise gleichkommen.

Solche Zeitreisen wären dann aber selbstverständlich wiederum von diversen Paradoxien begleitet.


melden
5okrates
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisen - Beweis möglich?

25.06.2015 um 22:37
Absoluter Blödsinn,
selten was blöderes gesehen.

Was hat Quantenverschränkung mit Zeitreisen zu tun ?

What the fuuuck


melden
Stephankn70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisen - Beweis möglich?

14.07.2015 um 22:23
Zeitreisen im allgemeinen Sinn,also in die Vergangenheit/Zukunft sind dadurch nicht möglich, allerdings würde das bedeuten daß Zeitreisen in die Gegenwart( Reisen ohne jeglichen Zeitverlust) möglich wäre. Also wenn jemand von A nach B Reisen würde und dabei etwa 5 Minuten bräuchte wäre es nach deiner Theorie möglich(da wir letztlich alle aus Quanten bestehen) diese Distanz in der Gleichzeit überwinden zu können.
Was wohl eher Ohnezeitreisen wäre anstatt Zeitreisen. Allerdings wäre das was an Punkt B ankommen würde nur eine Kopie von dem was von A abgehen würde. Da ja nur Information übermittelt werden würde und informationsübermittlung nur durch kopieren möglich ist.Dafür bräuchte es jedoch mindestens 2 Rechner(für Punkt A und B) mit unglaublicher Speicherleistung sowie Rechenleistung um ihren Bauplan auf Quantengröße zu analysieren,speichern und von A abzuschicken und an Punkt B zu empfangen und neu zu kopieren. Dieses dazu noch in annehmbarer Zeit da analysieren,speichern sowie die ankommenden Daten bei B erneut zu speichern und dann zu kopieren im gegensatz zum verschicken der Information Zeit benötigen würde.
Das würde dann allerdings funktionieren.


Alles klar. Ich denke mal das wir wohl so in 15000-20000 Jahre soweit sind. Bis dahin muß die Bahnkart reichen.


melden

Zeitreisen - Beweis möglich?

14.07.2015 um 22:57
Stephankn70 schrieb:Da ja nur Information übermittelt werden würde und informationsübermittlung nur durch kopieren möglich ist
Informationsübertragung findet mit maximal Lichtgeschwindigkeit statt, wodurch Instantanreisen hinfällig werden.


melden
Stephankn70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisen - Beweis möglich?

14.07.2015 um 23:35
Wer hat dir das denn erzählt?
Selbst wenn, müssten diese Informationen erst zweimal zwischengespeichert werden.
Außerdem reden wir hier von Informationsübermittlung ohne Zeit und Raum. Also ohne Geschwindigkeit(da sie unnötig wäre und daher ZEITVERSCHWENDUNG)und Strecke.
Lichtgeschwindigkeit ist ja ohne Zweifel ein Geschwindigkeitsmaß das sich durch streckenbewältigung errechnen lässt.

Bei der Theorie in der es hier geht existiert im grunde kein Raum zwischen A und B. Daher ist bei der reinen übertragung der Information(nicht dessen Verarbeitung) keine Geschwindigkeit möglich.

Lichtgeschwindigkeit wäre dagegen Schneckentempo. Eben weil es eine art Tempo/Geschwindigkeit wäre.


melden

Zeitreisen - Beweis möglich?

14.07.2015 um 23:50
Stephankn70 schrieb:Wer hat dir das denn erzählt?
Ach, so was verzapft nur die Physik wie zB Zeilinger http://dx.doi.org/10.1098/rsta.1997.0138
that the speed of light is the limiting velocity of information
Oder Freistetter und Greene
http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/05/28/teleportation-und-zeitreisen-was-bringt-die-zukunft/

Aber was wissen die denn schon. Kann man locker ignorieren.


melden
Stephankn70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisen - Beweis möglich?

14.07.2015 um 23:54
Außerdem, wie kann es eine maximale Lichtgeschwindigkeit geben, wenn Lichtgeschwindigkeit an sich ja schon maximal ist? Also als Geschwindigkeit.


melden
Stephankn70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisen - Beweis möglich?

15.07.2015 um 00:00
Die reden doch von Geschwindigkeit.
Wir von Geschwindigkeitsloser übertragung.
Na, jetzt geschnallt? Und Nein die reden kein Blödsinn. Du verstehst nur nicht wovon ich rede.


melden

Zeitreisen - Beweis möglich?

15.07.2015 um 00:01
Zeitreisen (in die Vergangenheit) sind tatsächlich möglich. Aber das gilt nur auf Quantenebene.

Es ist für uns nicht möglich, genug Energie aufzubringen um mit Lichtgeschwindigkeit zu reisen, oder sogar schneller als mit Lichtgeschwindigkeit (eigentlich auch nicht mit Geschwindigkeiten weit darunter). Und somit wird es für Menschen auch niemals möglich sein, in die Vergangenheit zu reisen.


melden
Stephankn70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisen - Beweis möglich?

15.07.2015 um 00:05
Nochmal Lichtgeschwindigkeit funktioniert nur wenn Raum durchquert wird. In dieser Theorie verhält es sich aber so als wäre zwischen A und B( auch wenn das ganze Universum dazwischen wäre)kein Raum. Also benötigt es auch keine Geschwindigkeit.


melden
Stephankn70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisen - Beweis möglich?

15.07.2015 um 00:09
Hab ich noch nie gehört AnisX.
Aber es gibt eine Theorie das sich ein Quantenteilchen von sich selbst aus der Zukunft Energie leihen kann.


melden
Anzeige

Zeitreisen - Beweis möglich?

15.07.2015 um 08:40
Stephankn70 schrieb:Außerdem, wie kann es eine maximale Lichtgeschwindigkeit geben, wenn Lichtgeschwindigkeit an sich ja schon maximal ist? Also als Geschwindigkeit.
Hattest du eigentlich nen Unfall oder so? Oder ist deutsch deine erste Fremdsprache

Mit "maximal Lichtgeschwindigkeit" ist nicht gleichbedeutend mit "maximaler Lichtgeschwindigkeit".
Das kapiert sogar meine jüngste Nichte. Die ist 12 1/2.


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden