Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeitreisen - Beweis möglich?

885 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeitreisen, Beweis

Zeitreisen - Beweis möglich?

04.08.2015 um 01:23
Du? Wissen? Verstehen?


melden
Anzeige
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisen - Beweis möglich?

04.08.2015 um 05:04
@perttivalkonen

Du? Täglich 2x durchlesen:

"Unter einem argumentum ad hominem (lateinisch „Beweisrede zum Menschen“) wird ein Argument verstanden, in dem die Position oder These eines Streitgegners durch einen Angriff auf persönliche Umstände oder Eigenschaften seiner Person angefochten wird. Dies geschieht meistens in der Absicht, wie bei einem argumentum ad populum die Position und ihren Vertreter bei einem Publikum oder in der öffentlichen Meinung in Misskredit zu bringen. Es kann in der Rhetorik auch bewusst als polemische und unter Umständen auch rabulistische Strategie eingesetzt werden."

Wikipedia: Argumentum_ad_hominem


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisen - Beweis möglich?

04.08.2015 um 05:30
perttivalkonen schrieb:Und bei einem Sprung in die Zukunft müßte der Zeitreisende für das Universum vom Universums-Zeitpunkt des Reisestarts bis zum Universums-Zeitpunkt der Ankunft am Ziel verschwunden sein.
Ich versuche es mal humorvoll damit wir wieder auf einen Nenner kommen:

Also, wir bauen uns einen LHC (Large Human Collider) - und lassen Dich da mal 10 Jahre mit 99,99999% LG in einer Kugel kreisen.
Du brauchst in der Kugel nur im Sessel zu sitzen - und in eine Kamera zu gucken.
Später wenn Du da wieder aussteigst, bzw. 10 Jahre in die Zukunft gereist bist, schaust Du einfach mal nach.
Wir schauen während Deiner Reise natürlich auch ob Du verschwunden bist, denn wir empfangen ja Daten.

Bis dahin..., & danke für den Fisch!


melden

Zeitreisen - Beweis möglich?

04.08.2015 um 10:17
TangMi schrieb:Später wenn Du da wieder aussteigst, bzw. 10 Jahre in die Zukunft gereist bist, schaust Du einfach mal nach.
Die Kamera wird ca. 39 Stunden Filmmaterial aufgenommen haben - falls ich mich nicht verrechnet habe.


melden

Zeitreisen - Beweis möglich?

04.08.2015 um 10:20
@TangMi

Klar, wenn Du mir sagst, ich hab was nicht verstanden (behauptest, nicht aufweist), dann ist das ok, aber wenn ich das bei Dir infragestelle, dann muß ich mal in mich gehen. Unverstand, ick hör Dir trapsen!
TangMi schrieb:Ich versuche es mal humorvoll damit wir wieder auf einen Nenner kommen:
Was erzählst Du jetzt schon wieder für nen Murks? Hab ich diesem Effekt widersprochen? Hab ich ihn ignoriert? Ich hab ihn ausdrücklich angesprochen. Du lesen, verstehen? Nein, Du ganz gewiß nix!

Den Fisch verdienst Du Dir redlich!

@delta.m

Anders rum mußte rechnen. Die Kamera nimmt weit länger auf.


melden

Zeitreisen - Beweis möglich?

04.08.2015 um 10:24
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Anders rum mußte rechnen. Die Kamera nimmt weit länger auf.
Ich hab das so verstanden, dass die Kamera zusammen mit Dir in der Kugel mit einer Geschwindigkeit von 99.99999 % der LG sich bewegt.
Nach 10 Jahren Erdenzeit vergehen für dich nur ca. 39 Stunden(?)


melden

Zeitreisen - Beweis möglich?

04.08.2015 um 10:25
Axo.


melden

Zeitreisen - Beweis möglich?

04.08.2015 um 10:26
@TangMi

Dir ist der Unterschied zwischen einem Sprung in die Zukunft und der Zeitdilation also noch immer nicht klar?


melden

Zeitreisen - Beweis möglich?

04.08.2015 um 10:32
@geeky
Ich wär ja schon zufrieden, wenn TangMi wenigstens verstünde, daß andere da einen Unterschied sehen.


melden

Zeitreisen - Beweis möglich?

04.08.2015 um 10:45
@perttivalkonen

Den Unterschied hast du doch eigentlich recht allgemeinverständlich erklärt. Aber vielleicht hilft ihm ja ein Beispiel aus der Populärkultur auf die Sprünge ;)


@TangMi

Würdest du es als Zeitreise bezeichnen, wenn du dich "einfrieren", d.h. in Kryostase versetzen läßt? Sämtliche Alterungsprozesse wären extrem verlangsamt, und nach dem erfolgreichen "auftauen" würdest du dich um hunderte Jahre in die Zukunft versetzt sehen - nicht anders, als hättest du den Effekt der Dilation genutzt.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisen - Beweis möglich?

04.08.2015 um 11:14
@geeky

Darum gehts:
Beitrag von TangMi, Seite 3
Und die Antwort von Pertti darauf.


melden

Zeitreisen - Beweis möglich?

04.08.2015 um 11:19
@TangMi

Ja, genau darum geht es. Ist dir der Unterschied zwischen einem Sprung in die Zukunft und der Zeitdilation denn nun inzwischen klar? Und würdest du es ebenfalls als Zeitreise bezeichnen, wenn du dich "einfrieren", d.h. in Kryostase versetzen läßt?


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisen - Beweis möglich?

04.08.2015 um 12:05
@geeky

Natürlich ist mir der Unterschied klar, aber wenn da jemand was von Zeitreisen und Leuten die aus dem Kontinuum verschwinden erzählt - sowie Reisen in die Steinzeit - dann frag ich mich was das soll, da es dafür bisher erstmal gar keine Beweise gibt, wohin gegen meine Aussage doch klar logisch nach vollziehbar ist - oder?


melden

Zeitreisen - Beweis möglich?

04.08.2015 um 12:14
Natürlich ist der klar, aber wenn da jemand was von Zeitreisen und Leuten die aus dem Kontinuum verschwinden erzählt
Ist dir der Unterschied zwischen einer Zeitreise (Zeitsprung) und einer Zeitdilatation wirklich klar? Dann erklär mal.


melden

Zeitreisen - Beweis möglich?

04.08.2015 um 12:15
TangMi schrieb:wenn da jemand was von Zeitreisen und Leuten die aus dem Kontinuum verschwinden erzählt - sowie Reisen in die Steinzeit - dann frag ich mich was das soll, da es dafür bisher erstmal gar keine Beweise gibt
Und ich schreib extra noch:
perttivalkonen schrieb:Ich sprech ja auch nur von der Begrifflichkeit "Zeitreise", nicht von der Realität einer Zeitreise.
Aber wie man sieht, hast Du den direkt folgenden Satz:
perttivalkonen schrieb:Du mußt schon lesen, was ich schreibe.
noch immer nicht beherzigt.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisen - Beweis möglich?

04.08.2015 um 12:19
perttivalkonen schrieb:Ich sprech ja auch nur von der Begrifflichkeit "Zeitreise", nicht von der Realität einer Zeitreise.
...Du gehst mir langsam auf die Nerven. Hättest das einfach stehen lassen sollen was ich geschrieben habe, da Richtig.
Dann kommst Du - wie ich es vorher schon gesagt habe "da kommt gleich einer und sieht das alles anders - kann aber nichts beweisen - und schreibst was von Begrifflichkeit.
Geh doch in den Philosophie Sektor - da bist Du besser aufgehoben mit solchen Kapriolen!


melden

Zeitreisen - Beweis möglich?

04.08.2015 um 12:21
@TangMi

Ist dir der Unterschied zwischen einem Sprung in die Zukunft und der Zeitdilation denn nun inzwischen klar? Bisher machst du ja nicht den Eindruck. Und würdest du es ebenfalls als Zeitreise bezeichnen, wenn du dich "einfrieren", d.h. in Kryostase versetzen läßt?


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisen - Beweis möglich?

04.08.2015 um 12:24
geeky schrieb:Ist dir der Unterschied zwischen einem Sprung in die Zukunft und der Zeitdilation denn nun inzwischen klar? Bisher machst du ja nicht den Eindruck. Und würdest du es ebenfalls als Zeitreise bezeichnen, wenn du dich "einfrieren", d.h. in Kryostase versetzen läßt?
Du solltest lesen, statt zu ahnen. Ich habe Zeitreisen in die Zukunft nicht ausgeschlossen, aber auch für einen Zeitsprung gibt es keine Beweise. Zeitdilatation hingegen ist da viel einfacher - und wenn man zurück reisen könnte, ggf. die viel billigere Lösung.

P.S.: Es heißt Zeitdilatation (füg das mal zu Deinem Wissen hinzu).


melden

Zeitreisen - Beweis möglich?

04.08.2015 um 12:28
@TangMi

Fällt es dir tatsächlich so schwer, eine einfache Frage zu beantworten?


melden
Anzeige
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisen - Beweis möglich?

04.08.2015 um 12:33
geeky schrieb:Fällt es dir tatsächlich so schwer, eine einfache Frage zu beantworten?
Fragen über Fragen - aber trotzdem gerne:

Ich halte jegliche Reise für eine Zeitreise. Ob nun mit Bewusstsein oder ohne. Dann sind halt meine Atome auf einer Zeitreise. Wie wir alle jede Sekunde unseres Lebens. Die Zeitdilatation hingegen, wirkt halt je nach Geschwindigkeit anders dazu.


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hunde86 Beiträge
Anzeigen ausblenden