Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

499 Beiträge, Schlüsselwörter: Licht, Lichtgeschwindigkeit, Photonen
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

12.02.2017 um 16:13
@n3ji
Der Theorie zu Folge vollständig.
Erklärend, alles was sich innerhalb der Raumzeit bewegt = max c
Wenn sich allerdings die Raumzeit selbst bewegt, bzw. um ein Objekt (Information) stark gedehnt und komprimiert wird, geht es schneller.

Ein BSp.ist der umstrittene Warp Drive. 
Wikipedia: Warp-Antrieb
Da sich die Raumzeit selbst überlichtschnell ausbreiten darf, könnte ein Objekt also theoretisch in einer solchen Warp-Blase mitreisen. Die erste funktionierende Warp-Metrik wurde 1994 von Miguel Alcubierre aufgestellt.[1] Sie ist jedoch keine strenge Lösung der Einsteingleichungen, sondern wurde direkt mit den gewünschten Eigenschaften konstruiert. Um die Gleichungen zu erfüllen, ist eine negative Energiedichte erforderlich, welche auch als exotische Materie bezeichnet wird.
Der Raum selbst kann sich also laut ART schneller ausdehnen als c. Beispiel.
Wikipedia: Inflation_(Kosmologie)
NG


melden
Anzeige
n3ji
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

12.02.2017 um 16:40
@Z.
Das Photon reist dann im Zug (Raumzeit) und innerhalb des Zuges ist höchstens c möglich. Der Zug jedoch kennt kein c. Richtig?

Warp-Antrieb:
Ähnlich beim schwarzen Loch. Nur in umgedrehte Richtung. Sprich, wenn Gravitation die Raumzeit verlangsamt, dann führt Antigravition zu einer Beschleunigung.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

12.02.2017 um 17:01
n3ji schrieb:Das Photon reist dann im Zug (Raumzeit) und innerhalb des Zuges ist höchstens c möglich. Der Zug jedoch kennt kein c. Richtig?
Schön erklärt.

Dann:
Das SL beschleunigt ein einfallendes Objekt (Gravitation), deswegen vergeht die Zeit für das Objekt langsamer während es Richtung c beschleunigt. Auf dem Ereignishorizont des Sl, hat ein jedes Objekt c erreicht, seine Eigenzeit steht still.

Der W-Drive komprimiert die RZ in Fahrtrichtung und dehnt sie in Gegenrichtung wieder aus = Schub,
Strecken werden vorne kürzer.... während die Raumblase, anhand sich in Gegenrichtung expandierender Raumzeit, weiter beschleunigt ...vielfach c bis unendlich. Da brauchts ne gute Bremse ;)
NG


melden
n3ji
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

12.02.2017 um 17:28
Z. schrieb:Dann:
Das SL beschleunigt ein einfallendes Objekt (Gravitation), deswegen vergeht die Zeit für das Objekt langsamer während es Richtung c beschleunigt. Auf dem Ereignishorizont des Sl, hat ein jedes Objekt c erreicht, seine Eigenzeit steht still.
Kenn ich aus Interstellar :) bzw. aus dem Uhrenexperiment.

Dann noch eine Frage. Bezüglich der Übertragungsgeschwindigkeit von Quanten, die ja schneller als c ist. Liegt das evtl. daran, dass das Universum ein (Raumzeit) Feld ist und die Kommunikation innerhalb dieses Feldes dann schneller als c sein kann? Ist das jetzt zu esoterisch?


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

12.02.2017 um 17:55
@n3ji
Interstellar ging mir echt auf den Senkel...einige Fehler drin...die anscheinend keiner bemerkt ;)
Das schlimmste aber..... Hans Zimmer mit seinem Hinterhofgejaule....fürchterfisch.. :D

Du meinst sicher Quatenverschränkung?
Nun dazu gibts unterschiedliche umgangssprachliche Erklärungen.....

A. Beide Quanten, das UP/Down Gemisch, ist ein Zusammenhängendes System, dass lediglich über die RZ verschmiert scheint. Beide Quanten, das Gemisch, ist dem gemäss nicht wirklich räumlich getrennt (Quantenphysik) und die besagte Dekohärenz, in einzelne Quanten mit Spin up/down, wirkt somit nicht schneller als Licht, da gar kein Raum zwischen beiden, dem Gemisch ist.

B. Hyperraum
Die Wechselwirkung (nicht gleich Informationsübertragung) der nun tatsächlich räumlich getrennten Quanten up/down, findet nicht über die Raumzeit selbst statt, sondern über einen Hyperraum, indem unser 3+1 dimensionaler Raum eingebettet ist. Damit ist Einstein raus, da er nur überlichtschnelle Informationsübertragung im 3+1 Raum negiert. Der Hyperraum hat sozusagen keinen Widerstand, keine Geometrie, keine Zeit, wie der 3+1 Raum und lässt Wechselwirkungen, der hier genannten Art, in 0 Zeit zu.
NG


melden
n3ji
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

12.02.2017 um 18:09
Och ich fand den toll :) Und die Orgelgeschichte ist so einmalig genial XD Aber gut. Geschmäcker sind verschieden und als Laie war ich einfach nur fasziniert :)

@Z.
Zu A: Also eine Art (Quanten)Feld?

Zu B: Ist der Hyperraum dann der "Raum" vor der Singularität? , da
  
   Z.
   Der Hyperraum hat sozusagen keinen Widerstand, keine Geometrie, keine Zeit, wie der 3+1 Raum und lässt Wechselwirkungen, der hier genannten Art, in 0 Zeit zu.
Ich stell mir das immer als einen Punkt vor, indem Materie und Antimaterie im Gleichgewicht waren = 0 Gravitation = 0 Raum/Zeit.


melden

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

12.02.2017 um 18:12
Z. schrieb:Zum Anfang und ganz zum Ende muss gesagt werden, das man Information schon mit Überlichtgeschwindigkeit übertragen kann, Laut ART. Auch wenn einige das nun sofort ablehnen..... Fiolgend, Raum kann mit > c propagieren und in diesem Raum kann auch Information stecken...
Moin @Z. das stimmt, wobei man jedoch nicht vergessen darf, dass die Abstandsänderungsrate keine "echte" Geschwindigkeit ist da sie der Raumexpansion selbst geschuldet ist weshalb auch bei sehr weit entfernten Galaxien keine wirkliche Überlichtgeschwindigkeit in dem Sinne vorliegt.


melden
n3ji
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

12.02.2017 um 18:50
@Z.
Noch eine Frage bezüglich der Cäsium Sache, hinsichtlich der Lesch erläutern. Geht diese, ich nenne das jetzt mal Manipulation, bei allen Elementen mit radioaktiven Zerfall?


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

12.02.2017 um 18:50
@Libertin
Moin Moin...
Libertin schrieb:obei man jedoch nicht vergessen darf, dass die Abstandsänderungsrate keine "echte" Geschwindigkeit ist da sie der Raumexpansion selbst geschuldet ist weshalb auch bei sehr weit entfernten Galaxien keine wirkliche Überlichtgeschwindigkeit in dem Sinne vorliegt.
Ist klar...nur, hier ging es eben um die Idee dass Raum selbst mit v>c unterwegs sein kann und dann weiterführend ... im Sinne von Warp Drive.... deswegen das mit "Information stecken". Das man den Objekten die sich innerhalb der expandierenden Raumzeit befinden, kein überlichtschnell unterstellen darf ist klar.... Dennoch die Bewegung innerhalb unseres Beispiels fände tatsächlich statt.

Das hatte @n3ji auch glücklicher weise so verstanden...
n3ji schrieb:Das Photon reist dann im Zug (Raumzeit) und innerhalb des Zuges ist höchstens c möglich. Der Zug jedoch kennt kein c. Richtig?
NG Z.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

12.02.2017 um 18:58
@n3ji
In Sachen Elementarteilchenphysik siehts bei mir nicht besonders aus..... dennoch nein.
Ich glaube nicht das noch ein anderes Element wie Cäsium oszilliert/schwingt und damit die Lichtfrequenz wie im Experiment begünstigt.. ABER..... da muss ein Teilchenphysiker her..
Sorry


melden

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

12.02.2017 um 19:00
@Z.
Alles klar ich dachte mir eigentlich auch schon, dass dir das bewusst war, ich wollte es auch nur einmal anmerken da dies ja öfter mal mit "echter" Geschwindigkeit gleichgesetzt wird.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

12.02.2017 um 19:01
@Libertin 

Dass war auch vollkommen korrekt!!! Und es war wichtig es zu erwähnen. ;)
Danke.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

12.02.2017 um 19:09
@n3ji
A. QFT
http://www.pro-physik.de/details/news/2368091/Wechselwirkungsfreie_Verschraenkung_zwischen_Vergangenheit_und_Zukunft.htm...
Jo.

B. Nein Hyperraum ist nicht innerhalb des Universums, eher "ausserhalb".
Wenn du allerdings den Raum SL, innerhalb Ereignishorizont meinst, der wäre auch nicht innerhalb des Universum, zumindest nicht innerhalb des Universums 3+1 Dimensionen. 

Abschliessend. Ein Sl ist eher gesamt als in diesen Hyperraumraum eingebettet zu betrachten, vlt. mit einer Schnittstelle.... aber hier wirds ungewiss.
NG


melden
n3ji
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

12.02.2017 um 19:39
@Z.
Danke da hab ich wieder was zum lesen :)


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

15.02.2017 um 03:01
@n3ji
Du liest gerne..
Hier noch was Handfestes zu Überlicht.. ;)
http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/phbl.19940501211/pdf
In einer ganzen Reihe von Arbeiten wurden in den letzten Jahren superluminale Effekte vorausgesagt und beobachtet. Der Beitrag zeigt, das die in den verschiedenen Experimenten beobachteten Phänomene nicht dem Kausalitätsprinzip widersprechen. Oft existiert sogar eine anschauliche Begründung, weshalb die ,Überlichtgeschwindigkeiten" Scheingeschwindigkeiten darstellen, die sich auf Paare von Raum-Zeit-Punkten ohne kausalen Zusammenhang beziehen.
NG


melden
n3ji
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

15.02.2017 um 11:00
@Z.
Herzlichen Dank. Ich hoffe ich verstehe das auch ;)


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

15.02.2017 um 22:38
@n3ji
Gleich alles verstehen?
Einfach loslegen ;) ;)

Wir alle können nur lernen...
NG


melden
n3ji
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

15.02.2017 um 23:36
@Z.
Und sollten das auch tun ;)

Ich glaube ich fange da mit der klassischen Elektrodynamik an XD


melden
Anzeige
n3ji
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit

17.02.2017 um 16:33
Erste Streuung von Licht an Licht
Experimenteller Nachweis von Photonen-Wechselwirkung am LHC
Nach 80 Jahren endlich nachgewiesen: Physiker haben erstmals die Streuung von Licht an Licht beobachtet – ein Phänomen, dass in der klassischen Physik als unmöglich gilt. In der Quantenphysik jedoch wurde eine solche Photonen-Wechselwirkung schon 1935 vorhergesagt. Der erste experimentelle Nachweis gelang nun bei Kollisionen von Bleikernen im Teilchenbeschleuniger LHC.
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-21163-2017-02-16.html
https://arxiv.org/pdf/1702.01625.pdf
Wenn das Maxwell noch erleben dürfte :)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

768 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Chakren öffnen241 Beiträge