Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist außerhalb des sich ausbreitenden Universums?

599 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Wissenschaft, Nichts

Was ist außerhalb des sich ausbreitenden Universums?

23.07.2018 um 15:02
Ich meinte, das für uns sichtbare Universum.
Ja, Towel, du hast recht. Ich aber auch :-)


melden
Anzeige

Was ist außerhalb des sich ausbreitenden Universums?

23.07.2018 um 15:07
Winterwolf schrieb:Ich meinte, das für uns sichtbare Universum.
Die Quelle des Lichtes, welches wir heute sehen, befindet sich in einer Entfernung von ca. 46 mrd. LJ.

Wikipedia: Beobachtbares_Universum#Beobachtungshorizont
Die Entfernung bis zum Beobachtungshorizont ist jedoch nicht durch das Alter des Universums multipliziert mit der Lichtgeschwindigkeit gegeben. Sie ist also nicht 13,8 Milliarden Lichtjahre. Sie wird im Rahmen des Urknall-Standardmodells auf 46,6 Milliarden Lichtjahre beziffert.[1] Es ist nämlich zu berücksichtigen, dass sich das Universum weiter ausgedehnt hat, während sich das Licht vom Beobachtungshorizont zur Erde bewegte


melden

Was ist außerhalb des sich ausbreitenden Universums?

23.07.2018 um 15:29
Wtf! Hab ich doch glatt 13 statt 13 Mrd. geschrieben


melden

Was ist außerhalb des sich ausbreitenden Universums?

23.07.2018 um 16:35
Peter0167 schrieb:Die Quelle des Lichtes, welches wir heute sehen, befindet sich in einer Entfernung von ca. 46 mrd. LJ.
Eher, sie hat sich dort vor langer Zeit mal dort befunden :)


melden

Was ist außerhalb des sich ausbreitenden Universums?

23.07.2018 um 16:43
taren schrieb:Eher, sie hat sich dort vor langer Zeit mal dort befunden :)
Hmm ... würde ich nicht sagen. Zur Zeit, als das Licht losgeschickt wurde, war die Quelle tatsächlich 13 Mrd. LJ entfernt, aber während das Licht unterwegs war, ist ja das Universum expandiert, d.h., es ist tatsächlich so, dass die Quelle des Lichtes heute 46 Mrd. LJ weit weg ist.


melden

Was ist außerhalb des sich ausbreitenden Universums?

23.07.2018 um 16:53
Peter0167 schrieb:Zur Zeit, als das Licht losgeschickt wurde, war die Quelle tatsächlich 13 Mrd. LJ entfernt
Nee, eher 40Millionen Lichtjahre. Aber schon als das Licht die Quelle verließ und zu uns hinflog, expandierte der Raum, sodaß das Licht einen Weg von 13 Milliarden Lichjahren zurückgelegt hat.


melden

Was ist außerhalb des sich ausbreitenden Universums?

23.07.2018 um 16:53
Peter0167 schrieb:war die Quelle tatsächlich 13 Mrd. LJ entfernt,
Hier muss ich mich selbst korrigieren .... Okay, pertti war schneller :D


melden

Was ist außerhalb des sich ausbreitenden Universums?

19.01.2019 um 09:38
Im Internet taucht der Begriff auf "Die verborgene Mathematik der dritten Schwingungs-Dimension II"
Was verbirgt sich dahinter ?


melden

Was ist außerhalb des sich ausbreitenden Universums?

19.01.2019 um 09:43
Nicht hinter jedem Begriff, der im Internet auftaucht, verbirgt sich etwas. Manchmal ist es einfach nur ein pubertierender Primat, der an Langeweile leidet.


melden

Was ist außerhalb des sich ausbreitenden Universums?

19.01.2019 um 10:33
Zeitmaschine78 schrieb:"Die verborgene Mathematik der dritten Schwingungs-Dimension II"
Das ist wohl im selben Kontext zu werten wie in diversen Esoszenen die Begriffe "Quanten" und "Energie" verschwurbelt... äh.. verwendet wird.


melden

Was ist außerhalb des sich ausbreitenden Universums?

27.01.2019 um 00:05
Pyramidenforscher Axel Klitzke hat das gebracht, ich wollte ja nur wissen, was ich davon halten muß ?
Aber seine mathematischen Zahlen dazu klingen schon rätselhaft ?


melden

Was ist außerhalb des sich ausbreitenden Universums?

27.01.2019 um 01:45
Keiner hat auch nur den geringsten Plan, worüber du sprichst?

Hab's aber mal gegoogelt und nix dazu gefunden, ergo scheint es ziemlicher Schwachsinn zu sein. Dann hab ich mal nach dem Namen da gegoogelt... gleich auf der ersten Seite der Sucheinträge diverse Links zu mystica und nuoviso... okay, reicht mir schon.

Naja, sollte es in diesem Zusammenhang mal irgendwelche relevanten oder interessanten Entdeckungen/Erkenntnisse geben, wird es ja früher oder später bei Wiki oder über andere seriöse Quellen zu erfahren sein, d.h. insbesondere derart, dass man nicht seine kostbare Zeit für langwierige und mühsame Recherche opfern muss, nur um zu verstehen, was ein wildfremder User in irgendeinem unbedeutenem Foren mit eso-mathematischen Begrifflichkeiten eigentlich zu sagen versucht... Zeit ist schließlich auch begrenzt und meine Pizza ist gerade fertig. :)


melden

Was ist außerhalb des sich ausbreitenden Universums?

27.01.2019 um 13:48
Noumenon schrieb:Hab's aber mal gegoogelt und nix dazu gefunden, ergo scheint es ziemlicher Schwachsinn zu sein.
Den meisten hätte wohl schon die Erwähnung von Axel Klitzke zum einordnen gereicht. :)

mfg
kuno


melden

Was ist außerhalb des sich ausbreitenden Universums?

28.01.2019 um 10:54
Hier ist so ein video, ich wollte gern wissen, ob die Berechnungen von Herrn Kltzke richtig sind ?



melden

Was ist außerhalb des sich ausbreitenden Universums?

28.01.2019 um 11:14
Zeitmaschine78 schrieb: ich wollte gern wissen, ob die Berechnungen von Herrn Kltzke richtig sind ?
Erwartest du ernsthaft, dass sich hier irgendwer 2h lang diesen Blödsinn reinzieht?

Wenn du das unbedingt wissen willst, wirst du wohl selbst rechnen müssen.


melden

Was ist außerhalb des sich ausbreitenden Universums?

28.01.2019 um 12:27
Zeitmaschine78 schrieb:ich wollte gern wissen, ob die Berechnungen von Herrn Kltzke richtig sind ?
Mathematisch sind sie korrekt, mehr aber auch nicht. Harald Lesch erklärt auch warum:



melden

Was ist außerhalb des sich ausbreitenden Universums?

28.01.2019 um 21:50
Ja das ist sehr einleuchtetend, was Harald Lesch zeigt.


melden

Was ist außerhalb des sich ausbreitenden Universums?

28.01.2019 um 21:59
Hut ab, mit der Einsicht habe ich ehrlich gesagt nicht gerechnet.


melden

Was ist außerhalb des sich ausbreitenden Universums?

29.01.2019 um 00:55
Also bist du jetzt endlich überzeugt, dass es Wunder gibt? :)


melden
Anzeige

Was ist außerhalb des sich ausbreitenden Universums?

04.02.2019 um 23:02
Al_Nabu schrieb am 11.12.2017:To clarify Einstein’s meaning further, he is basically suggesting that if an object rotates, there must be a source for that rotation.
If the source propelling an object to spin is not the object itself, then it must be the space around the object."
Ich sehe das eigentlich ziemlich nüchtern. In der Zeit direkt nach dem Urknall muss das Universum, das noch nicht Planck-Größe erreicht hat, einen unvorstellbar hohen Drehimpuls gehabt haben, damit sich Universum überhaupt "öffnen" und inflationär expandieren konnte. Warum, weiß ich nicht, aber der Drehimpuls muss so gewaltig gewesen sein, dass er die Gravitation, die das Universum wieder zu einer Nullpunkt-Singularität zusammenpressen wollte, überwinden und sich entfalten konnte.

Das sind aber Spekulationen am Rand der Physik, die sich nicht mit was Vorhergehenden als Ursache begründen lassen.

Die Rotationen aller Materie von größten Glaxienclustern bis zu den Elementarteilchen ist nur das Echo dieses einstigen Impulses - warum sollte das Drehmoment auch zum Stillstand kommen? Vakuum übt ja keinen bremsenden Einfluss aus. Auf jeden Fall nicht auf den uns bei der Beobachtung zur Verfügung stehenden Zeitskalen.


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden