Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie lange dauert die Ewigkeit?

166 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft

Wie lange dauert die Ewigkeit?

02.05.2018 um 22:36
@p47hF1Nd3r
@CICADA3301
@buschsebadden

Das ist ja eben der Punkt, es gilt zu differenzieren zwischen mathematisch und philosophisch, wobei es bei beiden der Definition nach kein definiertes Ende geben dürfte. Aber beides beschreibt jeweils Ewigkeit für sich. Definieren können es beide, aber die Threadfrage beantworten weder das eine noch das andere.
So sehe ich es zumindest.


melden
Anzeige

Wie lange dauert die Ewigkeit?

02.05.2018 um 22:47
Das Pi kann man auch darstellen wenn ein Sekundenzeiger non 0 auf 1 springt.
Das müsste man genauso in unendlich vielen Dezimalstellen darstellen so das es eigentlich nie zum Sprung kommt.
Deshalb muss die Welt gequantelt sein.
Somit gäbe es dann immer ein Anfang und Ende.
Man kann es auch anders formulieren, die Zahl Pi sagt aus das der Umfang nicht größer als 3,15 ist.
Somit ist dann Pi auch endlich.


melden

Wie lange dauert die Ewigkeit?

02.05.2018 um 23:15
@buschsebadden
Naja, quanteln kann man doch theoretisch auch ewig, so auch die Zahl Pi. Da der letzten ermittelten Stelle ja auch immer weitere Stellen vorausgehen, wenn man denn will. Ansonsten begrenzt man es eben willkürlich, und kann das Ende, das zur 3,15 führt, ja nicht definieren.
Hab auch keine Ahnung ob es überhaupt darum geht und ob es überhaupt möglich ist die Zahl bis zur 3,15 zu ermitteln.
Also geht es doch im Grunde darum dass man diese Zahl eben ewig bzw unendlich oft quanteln kann.


melden

Wie lange dauert die Ewigkeit?

02.05.2018 um 23:51
@buschsebadden
Also kann man mit Pi eben nur was Quantelung angeht den Begriff Ewigkeit umschreiben.
Mit einem möglichen Ende, also 3,15, wäre es ja widersprüchlich.


melden

Wie lange dauert die Ewigkeit?

03.05.2018 um 11:01
skagerak schrieb:Hab auch keine Ahnung ob es überhaupt darum geht und ob es überhaupt möglich ist die Zahl bis zur 3,15 zu ermitteln. Also geht es doch im Grunde darum dass man diese Zahl eben ewig bzw unendlich oft quanteln kann.
Jep, bei den Pi-Ziffern geht es halt richtig rund. ;)
Der ermittelte Rekord an Nachkomastellen von Pi liegt im Übrigen bei 22,4 Billionen.

Informationen zum aktuellen Pi Berechnungsrekord findet man in der y-cruncher Rekord-Liste. Krasse 22,4 Billionen Stellen von Pi wurden vom Schweizer Peter Trüb mit Hilfe der schon bei früheren Rekorden zum Einsatz gekommenen y-cruncher Software berechnet. Das offizielle Datum des neuen Pi Nachkommastellen Rekordes ist der 11. November 2016. Die Rechenmaschine stellte DECTRIS, der Arbeitgeber von Peter Trüb, zur Verfügung – ein DELL PowerEdge 930 Server mit 4 hyper-threaded 18-Core Intel Xeon CPUs mit 1,25 TB RAM und 24 * 6 TB Festplatten, was sich auf beachtliche 144 TB Festplattenspeicherplatz aufaddiert. Die Rechenzeit soll bei 105 Tagen gelegen haben, fast doppelt so schnell als beim Vorgänger-Rekord.

https://3.141592653589793238462643383279502884197169399375105820974944592.eu/pi-wissen/pi-nachkommastellen-rekorde/

Die nächsten Rekordjagden sind sicherlich schon in Arbeit, denn immerhin handelt es sich hier im wahrsten Sinne des Wortes um eine unendliche Geschichte.

Man wird Pi daher zwar nie komplett ausschreiben können doch es gibt zumindest Näherungswerte die man durch Brüche lösen und so gar auf bis zu genau 2 Nachkommastellen kommen kann. Mehr ist aber dann auch nicht mehr drin.


melden

Wie lange dauert die Ewigkeit?

03.05.2018 um 15:56
@Libertin
Keine Sorge. Ich muss nicht "Pipi" machen und wir werden und auch nicht hier prügeln :troll:

@p47hF1Nd3r
@skagerak
@buschsebadden
Uns Menschen fällt es immer schwer, sich etwas vor zu stellen, was wir noch nicht selbst erlebt haben. Früher hätten sich Leute gewünscht, Fliegen zu können, heute kann es fast jeder, der Geld für ein Flugticket hat (oder er fliegt die Treppe runter aber das tut weh)
Aber man muss ja rein theoretisch ja nur anschaun, wohin das Universum uns "führt". Bis heute ist es zwar eine anerkannte Theorie, dass das Universum entstanden ist (also der Urknall war der Anfang) und daher gehen auch viele Menschen davon aus, dass das Universum auch ein Ende haben wird (welches ist egal^^)
Und wieso das alles? Weil für uns Menschen ist es einfach (noch) nicht vorstellbar, dass etwas keinen Anfang und kein Ende hat. Selbst die hohe Mathematik bietet da jetzt auch keine Musterlösung. Weder Pi, noch Grahams Zahl :D


melden

Wie lange dauert die Ewigkeit?

03.05.2018 um 16:09
CICADA3301 schrieb:Und wieso das alles? Weil für uns Menschen ist es einfach (noch) nicht vorstellbar, dass etwas keinen Anfang und kein Ende hat
Ach daher kommen unsere Theorien! Na das hatte mir mal einer früher sagen können.
Weil es sich die Leute besser vorstellen können. Na dann.

Hoyles Steady-State hat man abgeschafft, weil die Menschheit mit kollektivem Selbstmord drohte? Oder wie?


melden

Wie lange dauert die Ewigkeit?

03.05.2018 um 16:13
wuec schrieb:Hoyles Steady-State hat man abgeschafft, weil die Menschheit mit kollektivem Selbstmord drohte? Oder wie?
@wuec
Du hast da wohl zu viele hineininterpretiert.

Ich sage nur dass der Mensch sich Grenzen setzt um etwas zu verstehen.
Oder kannst du jetzt aus den Stehgreif uns allen erklären, was Ewigkeit ist?

Habe keine Lust dass man mir jetzt irgendwelche Theorien oder geistige Massenselbstmorde unterstellt oder halt Theorien von denen ich nie was gehört habe.


melden

Wie lange dauert die Ewigkeit?

03.05.2018 um 16:18
@CICADA3301
Der Mensch hat Grenzen, die braucht er sich nicht erst setzen.

Hineininterpretiert? Da halten wir uns am besten an das Orginal.
Bis heute ist es zwar eine anerkannte Theorie, dass das Universum entstanden ist (also der Urknall war der Anfang) und daher gehen auch viele Menschen davon aus, dass das Universum auch ein Ende haben wird (welches ist egal^^)
Und wieso das alles? Weil für uns Menschen ist es einfach (noch) nicht vorstellbar, dass etwas keinen Anfang und kein Ende hat.
Brauch ich nix zu interpretieren. Da steht doch alles.
Wir gehen davon (Anfang und Ende)aus, weil es für die Menschen anders nicht vorstellbar wäre. So steht das da und nicht anders.


melden

Wie lange dauert die Ewigkeit?

03.05.2018 um 16:21
@wuec
Dann erklär du mir dann mal was das jetzt mit Massenselbstmord zu tun hat. Oder habe ich da was falsch verstanden?
wuec schrieb:Hoyles Steady-State hat man abgeschafft, weil die Menschheit mit kollektivem Selbstmord drohte?
Für mich macht es den Sinn als ob du mir da was unterstellst.
Sollte ich es falsch verstehen dann entschuldige ich mich.

Aber erklär mal bitte genau was du jetzt damit gemeint hast


melden
p47hF1Nd3r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange dauert die Ewigkeit?

03.05.2018 um 18:39
CICADA3301 schrieb:Uns Menschen fällt es immer schwer, sich etwas vor zu stellen, was wir noch nicht selbst erlebt haben.
Ich glaube Ewigkeit will ich nicht wirklich erleben :D Oder wir tun es und wissen davon, zum Glück, nur nichts ;)
CICADA3301 schrieb:Und wieso das alles? Weil für uns Menschen ist es einfach (noch) nicht vorstellbar, dass etwas keinen Anfang und kein Ende hat.
Genau. Wie soll das erklärt werden? Wenn Kausalität die einzig wahre "Konstante" im Universum ist... Die Ewigkeit aber kennt ja keine Kausalität, da ihr die Ursache fehlt ;)


melden

Wie lange dauert die Ewigkeit?

03.05.2018 um 19:22
Ich bring mal einen Kalauer weil ich lustig bin.
Die Ewigkeit dauert ewig.


melden

Wie lange dauert die Ewigkeit?

03.05.2018 um 19:25
@p47hF1Nd3r
p47hF1Nd3r schrieb:ch glaube Ewigkeit will ich nicht wirklich erleben
Ich glaube, das wäre eine etwas "längere" Geschichte dann :D
Was ich ja ein wenig witzig finde, also im Bezug auf "Ewigkeit" bzw. dem Teilwort "ewig" ist, dass viele Leute in Filmen sich wünschen, sie würden "ewig" Leben.
Tja. Ein menschlicher Körper wird älter und älter. Du lebst ewig aber bestimmt bald nur noch als einen Haufen Staub :D
Irgendwie bin ich froh, dass wir nicht ewig sind (zumindest körperlich). Denn sonst hätte man ein Leben in der Hölle auf Erden, weil:
(Ist nur so ein kleines Gedankenspiel von mir)
Du lebst ewig. Bleibst auf ewig in deinem Wunschalter und kannst einfach nicht sterben und bist unverwundbar, egal was passiert.
Klingt toll aber jetzt kommt der Hacken: nur DU bist als einziger Mensch so.
Und die Hölle beginnt mit der Ehe. Du heiratest die Liebe deines Lebens. Bekommst ein paar Kinder. Dann siehst du nach etlichen Jahrzehnten deine Frau sterben im Alter. Deine Kinder werden größer, bekommen selbst Kinder. Deine Kinder sterben, dessen Kinder usw.

Am Anfang hast du also noch deine Familie. Dann aber siehst du, dass dein eigener Baumstamm sich mehr und mehr von dir entfernt. Bis es in 500 Jahren oder so heißt "Ja, der ist ein entfernter Verwandter von uns, aber egal"
Zu sehen, wie nicht nur die Jahre an dir vorbeiziehen, bzw. die Jahrzehnte und du da nur zugucken kannst, wie deine Familie und deine Freunde sterben, muss nicht schön sein. Vor allem nicht, in der weit entfernten Zukunft wenn du da dann noch auf der Erde bist, wenn in 5 Milliarden Jahre oder so die Sonne explodiert und dann die Erde verbrannt wird.

@cognition
Auf Papierform? Viel Spaß.
Digital geht einfacher :D


melden

Wie lange dauert die Ewigkeit?

03.05.2018 um 19:52
@CICADA3301
Weiterer Kalauer den Witz zu verstehen dauert entsprechend ewig, denn es dauert ewig ihn zu lesen.


melden

Wie lange dauert die Ewigkeit?

03.05.2018 um 19:54
@cognition
Und auch ewig ihn zu drucken geschweige denn zu schreiben :D

Tja. Die Ewigkeit kann auch ein Arsch sein :troll:


melden

Wie lange dauert die Ewigkeit?

03.05.2018 um 19:58
@CICADA3301
Um nicht zu sagen ein ewiger Arsch und das in aller Ewigkeit :D


melden

Wie lange dauert die Ewigkeit?

03.05.2018 um 20:35
skagerak schrieb:Also kann man mit Pi eben nur was Quantelung angeht den Begriff Ewigkeit umschreiben.
Die Vorstellung das PI unendlich ist könnte man auch umschreiben als unscharf.


3,1---I------3,2

I wäre dann PI.
Immer wenn du eine neue Dezimalstelle einführst bzw berechnet hast, wandert das I etwas nach rechts oder links.
Wobei die Sprünge immer kleiner werden.


melden

Wie lange dauert die Ewigkeit?

03.05.2018 um 20:43
Das PI eine irrationale Zahl ist sagt doch auch schon viel.


melden

Wie lange dauert die Ewigkeit?

03.05.2018 um 21:27
@buschsebadden
Bin jetzt nicht sicher, aber meinem Verständnis nach, bedeutet quanteln dass der Strich immer auf einer Stelle bleibt/bleiben kann, und sich die Linien links und rechts nur immer weiter verlängern, bis in alle Ewigkeit halt...oder auch nicht? Wer weiß das schon ;-)

In diesem Sinne passt es mit Pi und Ewigkeit.
Um aber von Pi bis 3,15 hochzurechnen, bedarf es doch nur noch die allerletzte Zahl hinter dem Kommar hochzurechnen, die Zahl Pi quasi aufzulösen auf 3,15, meinem Verständnis nach zumindest.
Man muss es eben quanteln um herauszufinden wie man es hochrechnen kann.
So verstehe ich das ganze halt, kann mich aber auch irren.


melden
Anzeige
p47hF1Nd3r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange dauert die Ewigkeit?

03.05.2018 um 21:46
@buschsebadden
buschsebadden schrieb:Die Vorstellung das PI unendlich ist könnte man auch umschreiben als unscharf.
Die Ewigkeit als unscharf zu bezeichnen hat aber auch was :)

@CICADA3301
CICADA3301 schrieb:Du lebst ewig. Bleibst auf ewig in deinem Wunschalter und kannst einfach nicht sterben und bist unverwundbar, egal was passiert.
Klingt toll aber jetzt kommt der Hacken: nur DU bist als einziger Mensch so.
Highländer lässt grüßen :D


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt