Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Absolute Minimum Geschwindigkeit

107 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeit, Physik, Lichtgeschwindigkeit, Raum, Einstein, Formel

Absolute Minimum Geschwindigkeit

27.05.2020 um 17:44
@Peter0167

Entschuldigen, wenn ich mich schlecht ausgedrückt habe.

Natürlich meine ich nicht die Masse als negativ Masse physikalisch gesehen,sondern negativ in dem Sinn von abgabe der Energie und so Verlust von Masse.

Aber negativ ist die Massen im physischen Sinn dadurch nicht,da hast du recht.



Trotz allem müsste deine Formel zur Berechnung erst in eine Operation gelegt werden wo meine Formel auch vorkommt.

Weil -E= - 100kg mal 300000km/s zum Quadrat bisschen umständlich zu rechnen ist.

Das war z.b der Hauptgrund kein Minus auf beiden Seiten zu haben.

Ich hatte die Formel ursprünglich so umgestellt um den Energieladung der Masse bei Absoluter Nullgeschwindikeit in Bezug zum Attraktor zu setzen.

Z.b bewegt sich die Erde ja ca 1.500 km in Bezug zur Sonne.

Wenn ein Mensch Still steht ist seine Geschwindigkeit nur Null zur Erde jedoch nicht Null zur Sonne.

Deswegen kommt eine Annäherung zur Nullgeschwindikeit eben auch erst vom Bezug des Sonnensystems zum Attraktor.


Und dabei ist meine Überlegung eben,dass die Masse bei so einer Verlangsamung eben Energie verlieren muss.


Aber du hast auch irgendwie Recht durch dein Einwand das die Masse auch selbst abnehmen muss.

Setzen wir also die Nullpunkt Geschwindigkeit in Verhältnis zur Lichtgeschwindigkeit müsste eine Annäherung zu dieser ähnlich der Lichtgeschwindigkeit physikalische Gesetze ergeben und schwierig sein.


Z.b währe bei einer Nullgeschwindigkeit-20% in Verhältnis zum Rest , schon das Phänomen zu beobachten wie einige Objekte im Kosmos deutlich schneller vorkommen als Vorher.

Man würde sich an Objekten vorbei bewegen ohne eigenes zu tun.

Die Objekte selbst würden eben schneller sich bewegen ohne die Lichtgeschwindigkeit zur verletzen.

Die Themperatur müsste dabei abnehmen und die Uhren schneller gehen.

Mfg


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

27.05.2020 um 17:45
@noname
Wenn du schon mit mathematischen Formeln operierst, dann musst du dich auch an die zugehörigen Rechenregeln halten. Wie @Peter0167
schon mehrmals festgestellt hat, bewirkt ein negatives Vorzeichen auf der linken Seite lediglich ein negatives Vorzeichen auf der echten Seite. Da gibt es nicht plötzlich eine Division statt einer Multiplikation.

Wenn du schon eine Division forderst, dann sieht es so aus:

m = E / c²

Überhaupt ist das keine Formel, die aus einer wie auch immer gearteten Spekulation folgt. In der Physik ist es so, dass am Anfang immer die Beobachtung steht und nicht die Rechnung. In diesem Fall die Beobachtung, dass die Lichtgeschwindigkeit (im Vakuum) immer konstant ist. Diese Beobachtung mathematisch formuliert und rechnerisch umgeformt führt zu E = mc². Und nicht umgekehrt.

Wenn du jetzt die Betrachtungsweise der Naturwissenschaft auf den Kopf stellst und gleichzeitig eine eigene Mathematik erfindest, wirst du niemanden finden, der dir folgen kann und will.


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

27.05.2020 um 17:47
Beitrag von noname, Seite 5

Okay, nun weiß ich, dass du trollst. Schwurbel mal ohne mich weiter. :D


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

27.05.2020 um 17:53
@blattschuss

Ich setze aber die Lichtgeschwindigkeit nicht außerkraft sondern gehe ähnlich der Dualität davon aus,dass es eine Nullpunktgeschwindigkeit gebrn muss ähnlich der Lichtgeschwindigkeit.

Wenn es einen Zustand der schnellst möglichen Bewegung im Vakuum gibt muss es den entgegengesetzten Zustand in der nicht Bewegung geben.


Und da das Universum ein Bezugssystem ist eas aus Bezugssystem Resultiert muss eben eine Geschwindigkeit immer in Bezug zur der Geschwindigkeit einer kleineren Mass zur Größen in der Bewegung sein.


Die Gravitation ist geometrisch gesehen schließlich nichts anderes als ein Freier Fall im gekrümmten Raum.

Die Satelliten schweben ja nicht um die Erde sonderm befinden sich im Freien Fall in Bezug zur Raumkrümmung die sich aus der Masse der Erde ergibt.

Jegliche Geschwindigkeit Resultiert aufgrund genau dieser Tatsache.

Licht hat in einem Gekrümmten Raum nicht den selben Weg zur absolvieren wie einem weniger gekrümmten Raum.

Und genau darum geht es.


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

27.05.2020 um 17:58
Das wäre ein ruhender Körper ( im Kontext zu dem allem hier...)
...
🤔
E0=m0c2
Das wäre ein Körper der relativ zu seinem Referenzrahmen bewegungslos ist
... er enthält genau:

Energie E0 und verfügt über Masse m0
Kann man auch Ruhemasse nennen...

Energie hat er noch... m0c2

OT off 😉


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

27.05.2020 um 18:01
@Peter0167

Schade erst einen kleinen Input geben sich ,dann zurückziehem aus der Diskussion.

Aber wie du meinst ,evtl mzss du selbst mal drüber nachdenken.

Du weißt das ich Recht gabe in Bezug zum Stillstand.


Das Universum ist Dualaufgebaut und dazwischen befinden sich Zustände.

Es kann keine Lichtgeschwindigkeit als Obergrenze geben ohne einen Nullpunkt als Absoluten Stillstand.

Mfg


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

27.05.2020 um 18:08
@therealproton

Ein Ruhender körper ist aber immer noch im Bezug zu etwas;)


Deswegen ist die Diskussion hier nicht einfach Abzuspeißen.


Und eine Energie und Masse muss ein Körper immer besitzen unabhängig davon ob positiv oder negativ.

Zumindest wirkt deine Aussage für mich Paradox,dass du unterstreichst ein Körper in Ruhezustand besitzt noch Energie und Masse.

Natürlich hat der Körper noch Energie und Masse wie sonst soll es gehen.

Mfg


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

27.05.2020 um 18:45
Frei nach dem Motto und Sie dreht sich doch hier meine akühne Behauptung:


Ein Teilchen kann sich auch Rückwärts zum Zeitstrahl bewegen!

Und tut dies ein Teilchen sind die Vorzeichen umgekehrt.


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

27.05.2020 um 19:05
noname
schrieb:
Zumindest wirkt deine Aussage für mich Paradox,
Ja? Eh! So kann es einem gehen;)


Was willst du den auf
„Minimum Geschwindigkeit“ abbremsen?
Ein Elementarteilchen?
Ich steig da nicht ganz durch!
noname
schrieb am 03.08.2019:
Weitere Ansätze haben neue Experimente geliefert wo die Energiekurve bei einigen Gasen in Plasmaform trotz Kurve die Richtung Kälteregion der Temperatur Skala ging auf einmal wieder extrem warm wurde.
Ich finde den Link dazu nicht mehr...
Wahrscheinlich überlesen..
sei so nett und poste ihn nochmal,Ty!
noname
schrieb am 03.08.2019:
Meine Idee ist Licht in einer Röhre abzubremsen auf die Minimum Geschwindigkeit um zu schauen ob dabei dunkle Energie entsteht und dunkle Masse nach Abgabe der Energie.
300 Millionen Photonen haben theoretisch zusammen gerade mal die gleiche Masse wie (ich) ein einziges Proton
Entstünde oder entstand Dunkle Materie / Energie aus Photonen...ich denke das geht sich nicht aus
WMAP 2008 universe content deOriginal anzeigen (0,4 MB)


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

27.05.2020 um 19:18
noname
schrieb:
Ein Teilchen kann sich auch Rückwärts zum Zeitstrahl bewegen!
Interessant.

Könntest du das bitte mal in einem Minkowski-Diagramm darstellen damit ich es nachvollziehen kann?


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

27.05.2020 um 19:22
Einsteinische Gravitationstheorie:

Die Masse bestimmt ,wie sich die Raum-Zeit krümmt;

Die gekrümmte Raumzeit bestimmt,wie sich Masse bewegt und Strahlung ausbreitet.


Daraus Folgt: Ändert sich die Richting eines Teilchen in Relation zum Bezugssystem gelten die Gesetze dieses Systems nicht mehr für ein Teilchen.

Die Raumzeit kann nicht mehr die Laufrichtung noch die Ausbreitung der Strahlung eines solchen Teilchen bestimmen.


Bezogen auf meine Formel hab ich diesem Geltung getragen indem ich wurzel gezogen habe.


Bei einfacher Multiplikation mit -1 währe Bezugssystem noch gleich.

Ergo gilt Peters Einwand nur in Relativion,dass das Teilchen sich noch in selbiger Reihenfolge zum Zeitstrahl befindet.

Bei einer Umkehrung muss aber kein Ausgleich an beiden Enden der Gleichung folgen.

Die Wurzelziehung ist damit nach meiner Überprüfung die ich gerade Vorgenommen haben mit Kordinnatensystem am Pc vollkommen korrekt.


Ich habe mir sogar die Mühe gemacht und Nach Beispielen gesucht.

Und was soll ich sagen,ich musste nicht lange suchen.

Ein Beispiel ist ein schwarzes Loch.

Im inneren dieses Phänomen herrscht bei Berührung mit der dort herrschenden Singularität eine Umkehrung des Zeitstrahl.

Dabei bitte beachte wir reden hier nur über die physikalische Umkehrung der Richtung nicht aber von Science-Fiction alla Rűckwirkdene Zeit.

Demnach nehmen die Teilchen von der Singularität ab einem Punkt nach unglaublich langerzeit die Teilchen eben doch den Weg wieder auf um aus dem schwarzen Loch zu strömmen.

Nur ändert sich eben deren Richtung im Zeitstrahl.

Was auch logisch ist,da bei einer Krümmung wie in einer Singularität Licht nicht raus kommen kann auf normalen Weg,da es sich ständig im freien Fall befindet ohne oben und unten.


Ähnliches Ergebnis hab ich übrigens bei einem anderen Phänomen mit dem Namen Urknall bekommen;)

Einfach mal den normalen Pc Editor nehmen und eine Simulation dort laufen lassen.

Ein Teilchen befindet sich zwar nicht mehr im klassischen Koordinatensystem aber im gespiegelten Kordinatensystem nimmt dieses Teilchen Rückwärts zum Zeitstrahl den Weg aus dem schwarzen Loch.


Selbst die Thermodynamik hab ich mir die Mühe gemacht und überprüft.

Und was soll ich sagen die Themperaturunterschiede bestätigen 1zu1 Hopkins Vorhersagen zum schwarzen Loch.

Nur noch die Kurven der Themperatur beim Gasexperiment muss ich noch abgleichen.

Wenn ich aber die selben Testergebnisse bekomme werde ich es publizieren in einer Fachzeitschrift.

Weil ewig lange werden ich hier in Allmy allein nicht Diskutieren.

Ich werde euch den Link dann einfügen für die Publikation.



Mfg


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

27.05.2020 um 19:25
@therealproton
Hey dank für die Grafik und auf eingehen mit dem Röhrengedanken Experiments.


Ich muss zur meiner Verteidigung nur einwerfen, dass ich kein Labor zuhause habe um ein solches Examen durchzuführen.

Aber evtl mit einem Computer Programm als Simulation mit allen Werten dort bei Zeiten.


Mfg


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

27.05.2020 um 19:32
Hoppala!
therealproton
schrieb:
Was willst du den auf
„Minimum Geschwindigkeit“ abbremsen?
Ein Elementarteilchen?
Ich steig da nicht ganz durch!
noname schrieb am 03.08.2019:
Weitere Ansätze haben neue Experimente geliefert wo die Energiekurve bei einigen Gasen in Plasmaform trotz Kurve die Richtung Kälteregion der Temperatur Skala ging auf einmal wieder extrem warm wurde.
Ich finde den Link dazu nicht mehr...
Wahrscheinlich überlesen..
sei so nett und poste ihn nochmal,Ty!
Hoppala
Nimm dir Zeit!


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

27.05.2020 um 19:33
@pluss

Hab ich vor es mit Grafik und Diagramm zu publizieren.

Wenn du mir etwas Zeit gibts werde ich wie gesagt den Link posten.


Ich will es nämlich noch in einer Fachzeitschrift zur Diskussion freigeben um zusätzlich zur Allmy Diskussion noch alle anderen einzubinden.


Ich will nämlich sehen wie die Akademische Elite ein Diagramm und Kurven einfach so wiederlegen will samt den Themperatur vorhersagen von Stephen Hawking und den Vorhersagen von Einstein mit seiner Gravitationstheorie.


Nur wie gesagt die Themperaturskalierung beim Gasexperiment hab ich mit der Kurve für schwarzes Loch noch nicht abgeglichen.

Mfg


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

27.05.2020 um 19:38
@noname
Nimm es mir bitte nicht übel, aber ich bin nicht mehr der Jüngste. So ein Minkowski-Diagramm ist doch in wenigen Minuten auf Papier gebannt. Also bitte sei so nett, damit ich deine Gedankengänge besser nachvollziehen kann.
noname
schrieb:
Die Wurzelziehung ist damit nach meiner Überprüfung die ich gerade Vorgenommen haben mit Kordinnatensystem am Pc vollkommen korrekt.
Könntest du davon vielleicht freundlicherweise mal ein Screenshot machen?


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

27.05.2020 um 19:49
@pluss

Ja könnte ich aber ich muss ja es noch in Bezug setzen mit der Formel.

Ein Diagramm eines Teilchen was Rückwärts zum Zeitstrahl sich bewegt beweist ja boch nicht -E=M/wurzel aus C

Ergo bitte etwas Geduld,dann hast du nicht nur ein Diagramm sondern eine Simulation und andere Werte.

Wie gesagt der Gegenwind hier mit der Behauptung ich Trolle hat mich auf die Idee gebracht es als Wissenschaftliche Theorie auszuformulieren mit Diagrammen und Simulationen im Kordinatensystem dann zu publizieren.


Plus ich will mal sehen was noch andere außerhalb Allmys dazu sagen.

Für Allmy reicht eine einfache Diskussionsanreging,aber fpr Fachzeitschrift eben nicht.


Also werde ich mir die Mühe mal machen,hätte zwar nie gedacht mal auf eine Publikation für die Wissenschaft zu machen.

Aber was tut man nicht alles um Glaubwürdig in Allmy mal zu untermauern ohne gleich als Troll beschimpft zu werden:D

In diesem Sinne hab Ihr es geschafft einen faulen Menschen wie mich zu sowas zu treiben.

Ob das nun ein Kompliment oder nicht ist für die Allmygemeinde überlasse ich euch.

Wie gesagt kommt eine ganze Publikation, die kannst du dann lesen.

Und auch alle anderen müssen,dann zur Widerlegung sich auf diese Publikation beziehen und den Berechnungen dort.


Mfg


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

27.05.2020 um 20:01
noname
schrieb:
Ergo bitte etwas Geduld,dann hast du nicht nur ein Diagramm sondern eine Simulation und andere Werte.
Du möchtest also nicht mit mir diskutieren. Ok, muss ich wohl oder übel akzeptieren.

Hättest du denn die Freundlichkeit mitzuteilen wo deine "Wissenschaftliche Ausarbeitung" publiziert wird?
Hoffentlich nicht über Elsevier, da habe ich nämlich keinen Zugang.

P.S.: Könntest du "etwas Geduld" zeitlich präzisieren?


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

27.05.2020 um 22:41
noname
schrieb:
Was auch logisch ist,da bei einer Krümmung wie in einer Singularität Licht nicht raus kommen kann auf normalen Weg,da es sich ständig im freien Fall befindet ohne oben und unten.
Eine Krümmung in einer Singularität? Hut ab, auf sowas muss man erstmal kommen. :D
noname
schrieb:
Wenn ich aber die selben Testergebnisse bekomme werde ich es publizieren in einer Fachzeitschrift.
Vertrau mir, das wirst du nich. :)

mfg
kuno


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

28.05.2020 um 00:42
noname
schrieb:
Dein Standpunkt und Argumentenationsstruktur ist schließlich nicht anders als der Akademiker die damals Charls Darwin beschimpften oder die Flacheerde Theorie gegenüber der runden verteidigen.


Gern zitiertes Beispiel der Flacherdler von damals mit Akademischen Ehren: Aber wenn die Erde Rund ist müsdten ja die Bewohner unten runterfallen nach Gesetz der Logik;)
Könntest Du dieses Zitat mal zitieren? Also daß Akademiker dergleichen als Argument gegen eine Kugelerde vorgebracht haben?


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

28.05.2020 um 01:06
noname
schrieb:
Wie gesagt der Gegenwind hier mit der Behauptung ich Trolle hat mich auf die Idee gebracht es als Wissenschaftliche Theorie auszuformulieren mit Diagrammen und Simulationen im Kordinatensystem dann zu publizieren.


Plus ich will mal sehen was noch andere außerhalb Allmys dazu sagen.

Für Allmy reicht eine einfache Diskussionsanreging,aber fpr Fachzeitschrift eben nicht.


Also werde ich mir die Mühe mal machen,hätte zwar nie gedacht mal auf eine Publikation für die Wissenschaft zu machen.
Und in welcher renommierten Fachzeitschrift möchtest Du die Physik neu erfinden?
perttivalkonen
schrieb:
Könntest Du dieses Zitat mal zitieren? Also daß Akademiker dergleichen als Argument gegen eine Kugelerde vorgebracht haben?
Na wer kennt sie nicht, die berühmt-berüchtigte akademische Elite des Flacherdmodells.


melden
135 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt