Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Absolute Minimum Geschwindigkeit

196 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zeit, Physik, Lichtgeschwindigkeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Absolute Minimum Geschwindigkeit

10.12.2020 um 09:54
Zitat von nonamenoname schrieb:Der Raum ist nicht Statisch er besteht aus Raumatomen.
Wow, und was sind Raumatome genau? Kann man die nachweisen?


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

10.12.2020 um 10:24
Zitat von nonamenoname schrieb:Der Raum ist nicht Statisch er besteht aus Raumatomen.
Würdest du deine Behauptung bitte, so wie es die Rubrikregel verlangt, durch Quellen und/oder Belege stützen.
Zitat von nonamenoname schrieb:Newton ist wiederlegt und seine klassische Mechanik auch.
Auch dafür hätte ich gerne Quellen oder Belege.


Jeder kann helfen Allmystery werbefrei zu halten, und die Weiterentwicklung unterstützen. Werde auch Du Unterstützer

Allmystery durch Online-Einkäufe unterstützen




melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

10.12.2020 um 11:15
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Tatsächlich gibt es für Wurzel aus c 2 richtige Lösungen, eine positive und eine negative.
Man kann bei der Division durchaus auf einen negativen Wert kommen, wenn man will.
Nein, laut mathematischen Regeln nicht. (aber vielleicht nach noname Mathematik)
Wikipedia: Wurzel (Mathematik)#Eindeutigkeit von Wurzeln aus positiven Zahlen
Obwohl die eingangs genannte Fragestellung bei geradzahligen Wurzelexponenten und positiven Radikanden zwei Lösungen mit unterschiedlichen Vorzeichen besitzt, steht die Schreibweise mit dem Wurzelzeichen √ grundsätzlich für die positive Lösung.
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:100 ÷ √(299792458)=0.0057755008
Ich hatte das richtige Symbol verwendet.


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

10.12.2020 um 12:07
Bloß weil es Mathematisch geht negative Energie zu errechnen heißt das
nicht das das real auch möglich ist.
Beispiel
Ich habe drei Äpfel gebe zwei weg dann hab ich real noch ein Apfel übrig.
Was jetzt, ich habe drei Äpfel vor mir liegen jetzt gebe ich vier weg was bleibt?
Na klar... ich habe keinen Apfel mehr aber auch nicht weniger weil ich hab noch
keinen negativen Apfel im Universum gesehen. Du vielleicht???

Quelle:

Mathe Grundschule


1x zitiertmelden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

10.12.2020 um 12:27
Das mit der negativen Energie ist doch ganz einfach. Verschüttet man z.B. ein Glas Bier, dann transmutieren nach kurzer Zeit sämtliche Bieratome in Raumatome. Das heißt, die Bierenergie wird in Raumenergie umgewandelt.

Umgekehrt hat man das noch nie beobachtet! Wer schon mal ein Glas Bier verschüttet hat, wird das kennen, am Ende bleibt unterm Strich immer eine negative Energiebilanz. Es gibt auch ein Experiment, mit dem sich diese Theorie belegen lässt.

Dazu muss man sich nur schnell genug durch den Raum bewegen, und dabei mit möglichst vielen Raumatomen kollidieren. Nach kurzer Zeit spürt man einen berauschenden Effekt (Geschwindigkeitsrausch), der sich äquivalent zu dem Rausch verhält, den man verspürt hätte, wenn man das Bier nicht verschüttet sondern getrunken hätte.

PS: und ich dulde hier keine Widerworte, das ist astreine Füsik, da jibbet nix dran zu mäkeln ... Prost!


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

10.12.2020 um 14:42
@Abahatschi
@ProximaMdnt
@Peter0167

Mal unabhängig von den Ausführungen von @noname: In der Physik spricht man schon von negativer Energie. Das ist, wie immer, eine Frage der Definition. So ähnlich wie die negative Temperatur.

Wenn eine Masse m (z.B. ein Stein) sich einer Masse M (z.B. der Erde) im freien Fall aus dem Unendlichen nähert, dann ist die hierfür erforderliche Energie negativ. Es gilt 𝛟 = -(GM/r). Wenn man die Distanz zwischen m und M vergrößern will, dann muss man also Energie zuführen. Das erhöht die potentielle Energie von m, was wegen des Verlusts von kinetischer Energie wiederum zu einer Abnahme der relativistischen Masse führt. D.h.: Je höher die potentielle Energie, desto geringer die Masse. Daher spricht man auch von negativer potentieller Energie.

Ein weiteres Beispiel ist die negative Energiedichte des Vakuums, die nach ΛCDM der Dunklen Energie entspricht.

Soll heißen: Wenn man weiß, wovon man spricht, dann darf man guten Gewissens auch von negativer Energie sprechen. Ansonsten sollte man es sein lassen, aber das ist ja bei allen Themen so.


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

10.12.2020 um 20:49
Auch im Zusammenhang mit schwarzen Löchern, Wurmlöchern oder gar einem hypothetischen Warp Antrieb wird von exotischer Materie mit negativer Masse, negativer Energiedichte oder negativer Energie gesprochen.
Negative Energie ist kein Phantasiegebilde; einige ihrer Effekte sind im Labor erzeugt worden. Sie entstehen infolge des Heisenbergschen Unbestimmtheitsprinzips, demzufolge die Energiedichte jedes elektrischen, magnetischen oder sonstigen Feldes zufällig fluktuieren muß.
Quelle: https://www.spektrum.de/magazin/wurmloecher-und-ueberlicht-antriebe/826187

Das hat selbstverständlich nix mit dem Kauderwelsch unseres Diskussionsleiters zutun, is aber auch nich alles aus dem Märchenland. ;)

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

10.12.2020 um 20:54
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Das hat selbstverständlich nix mit dem Kauderwelsch unseres Diskussionsleiters zutun, is aber auch nich alles aus dem Märchenland.
Im aktuellen Video aus der Reihe "Von Aristoteles zur Stringtheorie" auf youtube behandelt Herr Gassner das Thema "Negative Temperatur" und noch schlimmer Wirkungsgrade über 1..... ich hör die freien Energieschwurbler schon jubeln :-)


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

10.12.2020 um 20:57
@Pergamon

Danke für die Info, da werd ich bei nächster Gelegenheit mal reinschauen.

mfg
kuno


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

13.12.2020 um 12:29
Zitat von ProximaMdntProximaMdnt schrieb am 10.12.2020:Beispiel
Ich habe drei Äpfel gebe zwei weg dann hab ich real noch ein Apfel übrig.
Was jetzt, ich habe drei Äpfel vor mir liegen jetzt gebe ich vier weg was bleibt?
Na klar... ich habe keinen Apfel mehr aber auch nicht weniger weil ich hab noch
keinen negativen Apfel im Universum gesehen. Du vielleicht???
Du hast einen Fehler in deinem Beispiel, wenn ich nur 3 reale Äpfel habe, kann ich auch nur drei weggeben, rechnerisch ist vieles anderes möglich, real kann ich im Apfelbeispiel, ohne Taschenspielertricks, eben nur 3 weggeben.


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

02.02.2021 um 21:31
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb am 03.08.2019:Ich habe einfach Planklänge / Plankzeit gemacht, somit erledigt sich das mit dem Messen.
Daran habe ich auch gedacht. Aber wie ist es wenn man die Effekte der Quantenmechanik berücksichtigt? Ort und Impuls eines Teilchen besitzen eine fundamentale Unschärfe. Und auch den Impuls alleine kann man glaube ich nicht unendlich genau festlegen. Also müsste demnach jede Messung der Geschwindigkeit eine gewisse Unschärfe enthalten?

Der Impuls von Photonen unterliegt doch auch einer Unschärfe oder? Wie lässt sich das mit der Annahme einer konstanten Lichtgeschwindigkeit vereinbaren?
Ein Photon hat in einer Superposition keinen eindeutigen Impuls, aber bewegt sich trotzdem mit konstanter Geschwindigkeit durch den Raum?


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

06.02.2021 um 17:36
Zitat von nonamenoname schrieb am 03.08.2019:Ich wollte darüber mal Diskutieren, dass es ja ein Äquivalent zu Lichtgeschwindigkeit geben muss.
Klar doch. In der Planck-Zeit durchläuft das Licht die Planck-Länge. Anders formuliert: In der Elementarzeit (Elementardauer) durchläuft das Licht die Elementarlänge. In der Quantenphysik tritt alles in den Elementargrößen 1 auf.

Wikipedia

Wissen.de


1x zitiertmelden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

06.02.2021 um 18:15
Zitat von PhysikfixPhysikfix schrieb:Klar doch. In der Planck-Zeit durchläuft das Licht die Planck-Länge. Anders formuliert: In der Elementarzeit (Elementardauer) durchläuft das Licht die Elementarlänge. In der Quantenphysik tritt alles in den Elementargrößen 1 auf.
Und das bedeutet die Minimalgeschwindigkeit ist jetzt genau wie hoch?


1x zitiertmelden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

07.02.2021 um 02:45
Müssten eigentlich bei einer sehr kleinen Geschwindigkeit nicht auch spezielle Effekte auftreten wie bsp. Interferenzbildung an einem Doppelspalt o.ä.
Normalerweise spielen Materiewellen im Alltag ja keine Rolle, weil makroskopische also beobachtbare Gegenstände eine derart große Masse haben, das sich da selbst bei kleinen Geschwindigkeiten extrem kleine Wellenlängen ergeben würden. Da sich die Welleneigenschaft nur bei Wechselwirkung mit Strukturen im Bereich der Wellenlänge zeigt, können wir im Makrokosmos keine Welleneigenschaften beobachten.
Die Frage ist jetzt, was wir beobachten, wenn wir bsp. eine Kugel ein makroskopisches Objekt extrem langsam machen würden. Was würden wir sehen wenn die Kugel bsp. auf einen Doppelspalt trifft?


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

07.02.2021 um 06:39
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:Und das bedeutet die Minimalgeschwindigkeit ist jetzt genau wie hoch?
1 Elementarlänge / 1 Elementardauer

In dieser Welt des Elementaren gibt es keine in Bruchteilen auszudrückende Unterteilungen. Da gibt es nur Elementarvolumen, Elementarlänge, Elementardauer, Elementarladung und Wirkungsquantum, alles Größen mit der natürlichen 1-Wertigkeit.


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

04.04.2021 um 04:40
Wow ganz super wie hier die Moderation versucht parteiisch zu werden.

Jetzt wird schon verwarnt und Belege gefordert für experimentäle Thorien.

Damit verabschiedet sich dieses Forum langsam von Objektivität.


Alle meine Behauptung haben zum Teil Echtzeit Experiment Quellen und eine Theorie ist erst mal zu diskutieren und nicht mit Verwarnung Tod zu machen.

So machen es normalerweise echte Wissenschaftler;)

Noch mal Belege für meine Theorien leite ich auß folgenden Sachen ab:

Gas Experiment wo die Energiekurve bei Minusgraden plötzlich wieder hochgeht.


Raumatome sind komprimierte Materie auf die kleinst mögliche Fläche.

Auch dies ist scjon fast bewiesen,weil eine unendlich komprimierung der Materie selbst in der Singularität eines schwarzen Loches nicht möglich ist.

Unendlikeit ins nichts ist Mathematik nicht möglich wer was anderes Behauptet sollte mal wieder in den Mathematik Kurs einer Uni gehen dringend.


Desweiteren sind in der Washingtoner Universität Nachweislich Atome so weit abgekühlt wurden,dass die Massenegativ wurde und die Atome sich beim Anschubsen Rückwärts in der Richtung bewegten.


All diea lässt sich Google und ich hab keine lust hier Seitenweise Links zu Hochaktueller Forschung zu posten,schon alkein weil bei Allmy Anbinden Hochladen usw per App recht umständlich funktioniert und ich nutze nur Smartphone zum schreiben hier.


Man kann über meine Formel diskutieren dafür ist die gedacht und auch hier reingestellt.

Aber sich lustig zu machen über Aktuelke Forschung und diese zu ignorieren in seiner Argumentation gegen meine Formel hat das Niveau der Kirche die gegen Kopernikus und co so vorging.


Was ein Atom mit Negativer Masse bei gefrierung mit Absoluter Nullenergie zu tun hat?

Nun wenn ein Atom sich soweit kaum bewegen kann ,dass seine Bestandteile sich verwischen und kaum Platz dazwischen ist würde ich es als Stillstand bezeichnen;)

So und nun kann die Moderatorenfraktion wieder parteiisch sein und die Hexen Inquisition nutzen um Meinung einfach Tod zu moderieren oder Wissenschaftlich einfach bei Google Experiment Washington Universität negative Masse mit Gensefüßchen vor und danach ins Google Suchfester eingeben.


Und nun darf die Gelehrten Zunft wieder lachen,den was anders konnten die Gelehrten auch zur Darwins Zeit nicht.

Nur seinen Namen kenne ich wohl aber kaum einen Gelehrten der über Ihn spottete.

Zeit halt nicht nur alle Wundrn Sie befreit die Menschheit auch von Dogmen und Menschen die diese Verteten.


Armseliges Forum mit Moderationskeule zu kommen ist primitiv und undemokratisch.


Mfg


2x zitiertmelden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

04.04.2021 um 06:33
Zitat von nonamenoname schrieb:All diea lässt sich Google und ich hab keine lust hier Seitenweise Links zu Hochaktueller Forschung zu posten
Es ist aber deine Aufgabe, wenn du Bezug auf bestimmte Experimente nimmst und behauptest das die deine "Argumentation" stützen, diese entsprechende zu verlinken. Das geht ausdrücklich aus den Regeln dieser Rubrik hervor, die du vielleicht für eine weitere Diskussion besser nochmals nachlesen solltest:
Diese Rubrik gilt als wissenschaftliche Rubrik. Im Gegensatz zu Mystery, Spiritualität, Magie, usw., sind hier Quellen für Behauptungen zwingend erforderlich. Unbelegte Aussagen stellen keine Fakten dar und werden gelöscht bzw. gemaßregelt. Fakten können belegt werden und sollten es auch, ohne zigfache Nachfrage durch die User.
Damit dein erneuter Versuch einer Diskussion wegen fehlender Belege nicht direkt im Keim erstickt wird, bin ich mal so frei und reiche ihn für dich nach:

https://www.researchgate.net/publication/311612111_Negative-Mass_Hydrodynamics_in_a_Spin-Orbit-Coupled_Bose-Einstein_Condensate

Auch allen anderen Diskutanten sei vorsichtshalber nochmals auf die Rubrikregeln hingewiesen:
In dieser Rubrik erwarten wir Nachsicht und Geduld im Umgang miteinander, da der Informations- und Wissensstand unterschiedlich sein kann. Hohn und Spott für etwaige Bildungslücken können von der Moderation geahndet werden. Allmystery ist kein Fachforum und lebt davon, dass unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichem Wissensstand miteinander kommunizieren und sich austauschen. Diskussion zwischen "Wissenschaftlern" und "Laien" macht gerade diese Rubrik aus.



melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

06.04.2021 um 16:23
Ein Planck-Länge pro Planck-Sekunde?
Ich meine, eine langsamere Geschwindigkeit ist schlicht und einfach physikalisch nicht erfassbar.


2x zitiertmelden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

06.04.2021 um 16:35
Ich denke auch @noname meint mit "Raumatomen" nichts anderes als die Planck-Länge.
Die kleinste räumliche Einheit bei deren Überbrückung man noch von einem Positionswechsel sprechen kann.
Zitat von nonamenoname schrieb:Nun wenn ein Atom sich soweit kaum bewegen kann ,dass seine Bestandteile sich verwischen und kaum Platz dazwischen ist würde ich es als Stillstand bezeichnen;)
Atome sind riesig im Vergleich zur Planck-Länge. Und ein Atom besteht hauptsächlich aus leerem Raum. Die Elementarteilchen aus dem das Atom besteht sind aber immer in Bewegung, auch wenn diese Bewegung unscharf ist und sich nur quantenmechanisch beschreiben lässt. Ein Elektron das um den Atomkern herum fliegt kann nicht still stehen und in Wechselwirkung mit Proton und Neutron versetzt es beide in Bewegung.


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

06.04.2021 um 16:37
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:Ich meine, eine langsamere Geschwindigkeit ist schlicht und einfach physikalisch nicht erfassbar.
Aber sicher doch, zB. eine Planklänge pro Sekunde oder pro Stunde oder pro Tag... ;)

mfg
kuno


melden