Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Absolute Minimum Geschwindigkeit

122 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeit, Physik, Lichtgeschwindigkeit + 4 weitere

Absolute Minimum Geschwindigkeit

28.05.2020 um 01:17
Ich hoffe dem TE ist klar das hier schon faktisch so ziemlich alles von ihm widerlegt wurde.. Wahnsinn dieser Thread..

Die korrekte Formel ist sowieso E=Mc2 Trooper. Kleiner Joke, aber vielleicht kennt noch wer diese "Formel". Die gab es wirklich, wenn auch nicht ganz im realen Leben :)


2x zitiertmelden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

28.05.2020 um 01:20
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Und in welcher renommierten Fachzeitschrift möchtest Du die Physik neu erfinden?
Ja, ich hab hier schon ganz viel gelernt, etwa daß Energie Ladung ist, negative Ladung also -E heißt. Und daß Dunkle Energie um den Wert von c4 schwächer ist als normale Energie. Und daß negative Bewegung besonders langsam ist. Und...


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

28.05.2020 um 06:52
Zitat von HardwareHardware schrieb:Die korrekte Formel ist sowieso E=Mc2 Trooper.
Energie ist Drehmoment mal Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat

(;@uatu


1x zitiertmelden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

28.05.2020 um 21:19
@noname
Zitat von nonamenoname schrieb am 03.08.2019:Wenn wir als E=Mc² umstellen.
-E= Masse/ Wurzel aus c
... dann haben "wir" wohl im Matheunterricht nicht aufgepasst. Macht nichts, das läßt sich beheben:

Youtube: Umformen von Gleichungen - einfach und verständlich erklärt - mathe-lerntipps.de
Umformen von Gleichungen - einfach und verständlich erklärt - mathe-lerntipps.de

Sobald du dann gelernt hast Gleichungen richtig umzuformen kannst du den nächsten Schritt wagen.
Zitat von nonamenoname schrieb:hätte zwar nie gedacht mal auf eine Publikation für die Wissenschaft zu machen.
Bis dahin ist es noch ein weiter Weg, aber zumindest das nötige Interesse scheint ja schon vorhanden zu sein.


1x zitiertmelden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

28.05.2020 um 21:37
Zitat von geekygeeky schrieb:Absolute Minimum Geschwindigkeit
heute um 21:19
@noname

noname schrieb am 03.08.2019:
Wenn wir als E=Mc² umstellen.
-E= Masse/ Wurzel aus c

... dann haben "wir" wohl im Matheunterricht nicht aufgepasst. Macht nichts, das läßt sich beheben:


Sobald du dann gelernt hast Gleichungen richtig umzuformen kannst du den nächsten Schritt wagen
Genau das hab ich auch so gedacht. Formeln umstellen ergibt das so nicht. Man kann nicht einfach so mir nichts dir nichts einfach ein - (Minuszeichen) anbringen, weil´s einem in den Kram passt.


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

28.05.2020 um 21:51
@skagerak
Zitat von Peter0167Peter0167 schrieb:Mal abgesehen davon, dass die Masse ein kleines "m" als Formelzeichen hat, ist mir absolut schleierhaft, wie aus...

E = mc2

plötzlich

-E = m / c0,5

wird.

Wenn du eine Seite der Gleichung mit -1 multiplizierst, dann musst du das auch mit der anderen Seite tun, und das ergibt:

-E = -mc2

Akzeptierst du das als Widerlegung?
🤷‍♂️


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

01.06.2020 um 12:36
Natürlich kann sich jeder nach Belieben eine abstruse Theorie ausdenken und weiterhin abstruse Rechenvorschriften erfinden.
Wer das liest, zuckt im Normalfall mit den Schultern und blättert einfach weiter. So auch die Redaktion der einen oder anderen wissenschaftlichen Zeitschrift.

Es ist für Leute mit der üblichen Denk- und Rechenweise völlig unmöglich, eine derartige Theorie zu bestätigen. Schon alleine weil die speziellen Rechenvorschriften unbekannt sind.
@noname verlangt dann vom Leser wenigstens, seine Theorie fundiert zu widerlegen.
Es ist für Leute mit der üblichen Denk- und Rechenweise völlig unmöglich, eine derartige Theorie zu widerlegen. Schon alleine weil die speziellen Rechenvorschriften unbekannt sind.

Was lernen wir daraus?
@noname möge seine Rechenvorschriften einmal erläutern. Und zwar so, dass auch andere Leute damit umgehen können. Wenn die in sich logisch und vollständig sind, könnten wir vielleicht zusammen finden.
Falls sie das nicht sind, hat @noname eventuell noch ein anderes Problem: Er arbeitet auch noch mit einer alternativen Logik.

PS: Es wäre mir ein Leichtes, ebenfalls eine abstruse Theorie über was auch immer zu formulieren. Ich hätte vielleicht meinen Spaß daran, sie anderen Leuten vorzusetzen, mit dem Hinweis: Wenn ihr sie nicht widerlegen könnt, ist also alles richtig.
Oder 1000 Wissenschaftler konnten mein Werk nicht widerlegen, also bin ich der Größte.
Dasselbe etwas drastischer: Fresst ..., denn eine Million Fliegen können sich nicht irren.


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

08.10.2020 um 14:13
@blattschuss

Ich arbeite ja dran,aber man kann jetzt von mir nicht erwarten eine Formel samt Herleitung ohne Experimente in Gedanken oder Computer Simulationen hier zu pisten plus ich will es ja immer noch in einem seriösen Wissenschaftlichen portal posten und natürlich, wenn es stimmt auch selbst die Früchte dafür ernten.

Deswegen bitte da schon um Geduld.

Dieser Thread dient ja zu Diskussion und Anregung, weil ich viel davon ziehe,wenn die Formel kritisiert wird.

Mag sein,dass ich hier noch nicht alles veröffentliche aus oben genannten Gründen doch fließen eure Kritiken sehr wohl in meine Berechnung mit ein.

Also werde ich auch den Thread und die Petsonen hier sehr lobend erwehnen sobald ich meine Abhandlung über die Kosmologie der Expansion veröffentliche.


In letzter Zeit ist es im der Wissenschaft auch gerade sehr spannend und viele neue Erkenntnisse und Theorien fließen bei mir mit ein in die Berechnungen.

Z.b die Annahme das die Zeit in 5 Miliarden Jahren Endet plötzlich und der Betrachter es sich vorstelken kann wie den Ereignisshorizont eines schwarzes Loches zu betreten.

Diese Theorie ( nicht von mir) wir in Moment recht gut Mathematisch Diskutiert.

Ich bin bei der Erwartung eines Ende der Zeit ( Kausalgesehen) noch recht skeptisch verfolge die Diskussion hedoch,weil die Berechnung und Vorstellungsmodelle davon Recht interessant sind.

Dabei gehen die Mathematiker due diese These vertreten davon aus,wenn jedes Ereignis gegen Unendlich zutreffen kann muss es auch irgendwann zutreffen und sollte berechenbar sein.

Wobei einige 3 Milliarden Jahren bis zum Ende erechnet haben und andere ca 8.

Vorrausgesetzt die Expansion geht ungehemmt weiter.


Für mich ist da die Frage wie so ein mögliches Ereignis azssehen könnte interessant.

Geht man vom schwarzen Loch Beispiel aus.

So wird ja die Zeit zur Raumdimension und Raum zur Zeit Dimension im inneren des schwarzwn Loch.

Ich frage mich gerade einfach in wie weit die Fluchtgeschwindigkeit mit -E=m/wurzel aus C zu tun hat.

Rein Theoretisch müsste ein solcher Körper ja abkühlen der seine Energie bis zum maximum bei maximal Abbremsung verliert.

Und die Frage ist auch wohin die Energie in der Umgebung geht und ob der Körper die Energie wiederbekommt bei einer Beschleunigung.

Auch ob er beim absoluten Nullpunkt der Bewegung im Vakuum gesehen von selbst wieder Beschleunigt wird.

Nehmen wir z.b mal einen Freien Fall ohne Widerstand so stellen wir fest,dass jeglich Gravitation eine Art Freier Fall im Raum ist der gekrümmt ist.

Je höher die Krümmung desdo höher die Anziehung.

Sateliten schweben ja nicht um die Erde ,Sie befinden sich in einem permanten Freien Fall auf die Erdanziehung gesehen.


In einer Warp-field Blase bleibt das Raumschiff stehen und zieht die Umgebung durch Gravitationswellen zu sich ran.

Wobei man auch sagen die Ereignisse ziehen vorbei an einem Raumschiff welches in der Warpblase ist.

Da vom schwarzen Loch aus gesehen die Ereignisse des Kosmos ebenfalls wie in einer Raumdimension plötzlich sichtbar am Horizont des Betrachters erscheinen gehe ich davon aus,dass die Abgegebene Energie der Masse in der Krümmung des Raumes durch Gravitationswellen resultiert.

Dabei sei zu beacht,dass ähnlich dem Effekt im inneren eines schwarzen Loches die Vorzeichen vertauscht sind.

Heißt das - E müsste sich auf den Energiewert außerhalb der Gravitationblase im Warp-field beziehen.

Ähnlich der vertauschung von Raum Zeit im schwarzen Loch ist der Energiegehalt im inneren dieser Blase kein Minus.

Denn laut dem Energieerhaltunssatz muss im inneren der Warpblase die entgegengesetzte Energieladung herrschen um im äußeren die Abgabe rechtzufertigen.

Sowas z.b berechne ich in Moment.

Ist nur etwas schwierig, weil ich zuhause kein Supercomputer hsbe muss ich überschlagrechnung nutzen und einige Werte aus der Kosmologie rein übertragen.

Nach dem ungefähren Wert versuche ich mit hilfe des Ausschlussverfahrens die Werte zu skalieren auf die Tatsächlichen Werte.

Ich nehme in Moment dazu verlässlige Größe wie die Expansion, Kosmische Konstante und errechne die Entropie bei gleichbleibender Expansion.

Dauert also etwas.


Aber mal eine Frage in die Runde glaubt Ihr wir haben in Wirklichkeit nur ein einziges Elektron was quasie sämtliche Routen nimmt?

Wie eine Art Grid Netz z.b


Mfg


1x zitiertmelden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

08.10.2020 um 15:51
Nur so als Idee:

Wäre es, bevor du die Physik neu erfindest, nicht ganz geschickt, erst mal grundlegende Rechenkenntnisse zu erwerben?

Und wenn du schon dabei bist - vielleicht auch ein paar grundlegende Schreibfertigkeiten?


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

08.10.2020 um 16:11
@celsus

In wie weit kannst du den meine Rechenfähigkeit beurteilen,wenn du nur eine Formel ohne Auflösung noch weg dahin siehst.


Du weist weder wie ich rechne dadurch noch sonst was.

Mal abgesehen davon zeugt es von einem Ignoranten Geist ,wenn du meine Tippfehler kritisierst,obwohl ich oft genug im Forum schon direkt hinter einem Beitrag schrieb sorry für Tippfehler.

Was kann ich dafür,wenn dieses Forum keine Grundlegende Funktion wie die Edit Funktion besitzt.

Auf Smartphone ist Tippen nun mal kein Luxus und mehr pein.

Du kannst gern die Formel und Ihre Herleitung Kritisieren, aber ich erwarte da Sinnvolle Beiträge qie bei den anderen.

Dein Beitrag ist eine rein Beleidigung und vor dem Hintergrund, dass ich in der Schule in Mathematik 2en und 1 geschrieben habe im E-Kurs auch eine
Anmaßung;)

Aber es ist typisch von klein geistigen Menschen zu beleidigen.

In übrigen würdest du so einen dünnschiss auch schreiben,wenn es keine Flugzeuge gebe und ich hier von welchen schreiben würde.

Und warum ? Weil es dein Horizont überschreitet und nicht nach geltender Lehrmeinung wäre.



Mfg


2x zitiertmelden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

08.10.2020 um 16:49
Zitat von nonamenoname schrieb:Du weist weder wie ich rechne dadurch noch sonst was.
Das, fürchte ich, weiß keiner. Dein
Zitat von nonamenoname schrieb:Ich frage mich gerade einfach in wie weit die Fluchtgeschwindigkeit mit -E=m/wurzel aus C zu tun hat.
war für mich ne echte Herausforderung. Ein paar Zeilen später hatte ich dann ganz aufgehört, weiterzulesen. Ich wollte erst auf jenen Beitrag eingehen, aber ich hätte nicht die erstaunlich gute Contenance wie @celsus besessen und wäre wirklich so aufgetreten, wie Du es ihm anlastest.

Jedenfalls belegte celsus Dich nicht mit Umschreibungen, wie Du ihn.
Zitat von nonamenoname schrieb:Ignoranten Geist
Zitat von nonamenoname schrieb:klein geistigen Menschen



1x zitiertmelden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

08.10.2020 um 17:48
Nun gut, @noname, deiner Antwort entnehme ich, dass du nicht rechnen und schreiben lernen willst.
Andere Leute bekommen es allerdings hin, lesbare und verstehbare Formeln und Texte zu veröffentlichen, egal mit welchem Endgerät.

Schlussfolgerung: Es gibt keinen Grund, deine Beiträge ernst zu nehmen oder näher darauf einzugehen.


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

08.10.2020 um 19:04
@noname
Was hat dein Smarty fuer ein Betriebssystem?
Wenn ich mit dem Finger auf eine Textstelle tippe, springt der Cursor dahin und ich korrigiere. Selbst nach absenden gibts die "Bearbeiten" Funktion, sowie vorher noch die "Vorschau". Man koennte also durchaus noch was Verbessern/Unformulieren.
Das Thema ansich find ich recht interessant, aber ohne Eckpunkte leider recht Abstrakt!


:mlp:


1x zitiertmelden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

08.10.2020 um 19:15
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Dein

Zitat von nonamenoname schrieb:
Ich frage mich gerade einfach in wie weit die Fluchtgeschwindigkeit mit -E=m/wurzel aus C zu tun hat.

perttivalkonen schrieb:
war für mich ne echte Herausforderung.
Warum? Hat er damit doch quasi zugegeben dass es Humbug ist ;-)
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Ich wollte erst auf jenen Beitrag eingehen, aber ich hätte nicht die erstaunlich gute Contenance wie @celsus besessen und wäre wirklich so aufgetreten, wie Du es ihm anlastest.
Die Contenance hast Du doch damit bewiesen ;-)
Zitat von nonamenoname schrieb:Du weist weder wie ich rechne dadurch noch sonst was.
Kann man aber trotzdem kritisieren, so lange Du deinen Rechenweg nicht präsentierst, da er augenscheinlich Humbug ist ;-)
Zitat von nonamenoname schrieb:Mal abgesehen davon zeugt es von einem Ignoranten Geist ,wenn du meine Tippfehler kritisierst,obwohl ich oft genug im Forum schon direkt hinter einem Beitrag schrieb sorry für Tippfehler.
Sind bei Dir aber eher Scheißegal-Fehler, geht über Tippfehler hinaus ;-)
Zitat von nonamenoname schrieb:Was kann ich dafür,wenn dieses Forum keine Grundlegende Funktion wie die Edit Funktion besitzt.
Gibt es doch. Nur zeitlich begrenzt halt. Dafür musst Du denn nur bei deinen nächsten Beiträgen auf etwaiges Editieren hinweisen, mit Zitierfunktion und so, weißt.
Zitat von nonamenoname schrieb:Auf Smartphone ist Tippen nun mal kein Luxus und mehr pein.
So viel Mühe und Zeit kann man sich schon geben, wenn man schon sowas elementar Revolutionierendes zu sagen hat. Ist nervig, ich kenn das, mag es auch nicht über Smartphone zu schreiben, aber nützt ja nun mal nix.
Zitat von nonamenoname schrieb:Du kannst gern die Formel und Ihre Herleitung Kritisieren, aber ich erwarte da Sinnvolle Beiträge qie bei den anderen.
Ja das Sinnvolle ist ja eben das Kritisieren 💁‍♂️
Zitat von nonamenoname schrieb:Dein Beitrag ist eine rein Beleidigung und vor dem Hintergrund, dass ich in der Schule in Mathematik 2en und 1 geschrieben habe im E-Kurs auch eine
Anmaßung;)
Ist ja irgendwie interessant 🤔 Eigentlich bist Du gut in Mathe, stößt hier aber auf Widerspruch. Und es konnte sich noch niemand versiertes davon überzeugen dass Deine These irgendwie Hand und Fuss hat...Wo könnte wohl der Fehler liegen?🤔
Zitat von nonamenoname schrieb:Aber es ist typisch von klein geistigen Menschen zu beleidigen.
Halt! Du hast es als Beleidigung empfunden, es war aber nicht die Absicht des Angesprochenen 😌☝ Du behauptest es als Beleidigung empfunden zu haben, weil Du ja auch behauptenderweise so gut in Mathe sein sollst, aber das kann ja niemand hier wissen, so lange Du es nicht beweist, also war es auch nicht als Beleidigung gemeint.
Zitat von nonamenoname schrieb:In übrigen würdest du so einen dünnschiss auch schreiben,wenn es keine Flugzeuge gebe und ich hier von welchen schreiben würde.
Hä?...achso...so sehr von Dir überzeugt bist Du also...na denn beweise es jetzt auch...bitte...gefälligst, danke.
Zitat von nonamenoname schrieb:Und warum ? Weil es dein Horizont überschreitet und nicht nach geltender Lehrmeinung wäre.
...wie gesagt, überzeuge uns doch.


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

08.10.2020 um 21:09
Bei solchen Fragestellern wie @noname muß ich immer an meine recht aktive Forenzeit in den 2000tern zurück denken.

Wenn wieder mal etwas völlig Abstruses ins Forum gekotzt wurde, kaum verständlich, mit einer recht freien Interpretation deutscher Rechtschreibung, flog dann recht häufig der Link von "Wie man Fragen richtig stellt" in die Antwort.

Hier speziell zutreffend: Minimal-Form

Gerade hier zeigen sich "schlampige Denker". Es lohnt einfach nicht, sich mit dem Quatsch zu beschäftigen und als Dank noch dafür beleidigt zu werden, denn überzeugt sind solche Typen von sich sowieso...

Ein passendes Zitat:
„Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind.“ Charles Bukowski (1920 – 1994)



melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

09.10.2020 um 00:23
Hi, hier mal was zum stöbern...
https://www.spektrum.de/astrowissen/lexdt_d03.html#dm


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

10.10.2020 um 00:00
@therealproton
Zitat von therealprotontherealproton schrieb am 28.05.2020:Die korrekte Formel ist sowieso E=Mc2 Trooper.

Energie ist Drehmoment mal Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat
He wieso Drehmoment?
Man berechnet die Energie einer Masse wie z. B...
Seit wann ist der Drehmoment eine Masse?:)
@noname
Was meinst du mit minus Energie und Minus Masse.
Die Masse verliert mit der Zeit an Energie und löst sich auf.
Bspiel Gestein etc..
Angenommen die Masse ist Gas und verliert Energie und breitet sich dadurch nicht mehr weiter aus und ...
Wie du schriebst würde sie sich durch Kälte verlangsamen.
Mein Physikunterricht liegt schon länger zurück. Aber wie soll es eine Wurzel aus der Lichtgeschwindigkeit geben?

Oder meinst du den Versuch wie man Licht in Masse und wieder Masse in Licht verwandelt?
Laut Albert Einstein lässt sich Masse in Energie umwandeln und umgekehrt. Will man neue Teilchen erzeugen, muss die eingesetzte Energie mindestens so groß sein wie die Masse der neuen Teilchen – der exakte Wert lässt sich mit Einsteins berühmter Formel berechnen. Oliver Pike und seine Kollegen überlegten sich nun, in welchem experimentellen Aufbau man Lichtquanten mit den nötigen Energien bereitstellen könnte. „Die experimentelle Umsetzung wäre schon lange möglich gewesen, aber bisher ist einfach noch niemand auf diese Idee gekommen“, sagt Koautor Felix Mackenroth vom Max-Planck-Institut für Kernphysik.


1x zitiertmelden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

10.10.2020 um 00:17
Zitat von PhhuPhhu schrieb:He wieso Drehmoment?
Hätte er für dich extra einen Ironie-Tag setzen müssen?


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

10.10.2020 um 03:19
@Phhu
Wie @pluss schon sagt ... ☝️
Das war eine ironische Anmerkung zu
Zitat von HardwareHardware schrieb am 28.05.2020:Die korrekte Formel ist sowieso E=Mc2 Trooper....
Grosses M steht , wahlweise für


M Drehmoment



Wahlweise, da „M“ natürlich auch etwas anderes repräsentieren könnte...
Im Kontext zu @Hardware ‘s ironischem Beitrag als Reaktion auf @noname ‘s Aussagen war „Drehmoment“ meines Erachtens die richtige Wahl 😉

Du kannst ja ein anderes M einsetzen!
Such eines aus Wikipedia: M (Begriffsklärung)


melden

Absolute Minimum Geschwindigkeit

13.10.2020 um 20:26
@pluss
@therealproton
Lag ich richtig mit meiner Vermutung.
Kipppunkt wäre auch irgendwie...
😊


1x zitiertmelden